Fashion / Psychologie / Good Mood: …Heute ganz persönlich Einblicke mit Romantik -Kleidchen, Lyrik, schönen Bildern mit Hunden und Pferden …

Hallo Ihr Lieben!
fullsizeoutput_1971Die letzte Woche war eine der schönsten Frühlingswochen, an die ich mich erinnern kann! Die Natur explodierte förmlich, die Maikäfer krochen in Windeseile aus dem Boden, um die  Zeit zu nutzen, einen Partner zu ergattern – im Wettbewerb, den die Natur jedes Jahr aufs Neue für viele Spezies ausruft ..

Und plötzlich, während ich über meinen Aktenbergen saß, ging die Tür auf und herein schneite mein Töchterlein, um mich nach draußen ins intensiv duftende  Grün  zu holen!

Auch die Pferde durfte teilhaben an diesem wunderschönen Tag  und zu uns in den Garten kommen ..

Denn irgendwie gehören sie richtig zur Familie, seit wir uns von allen bis auf zwei getrennt haben … Die große, schwarze Stute ist übrigens ein Oldenbuger Mädel und heißt ,,Lissy“, das kleine Mini-Knuddelpony heißt, sehr passend, Tarzan. Weil er aber immer ein seltsames Fiepsen von sich gibt, wenn seine große Freundin weg auf einem Ausritt ist, nenne ich ihn meist ,,Fiepserle“.

Es ist ein schönes Gefühl, mit Hunden, Pferden und dem großen Garten am Waldrand zu leben … Und was am schönsten ist, dass auch viele unserer lieben, individualistische  Freunde um uns herum wohnen, die trotz ihrer Verschiedenheit alle jeden Tag mit ihren Hunden ihre Runden durch den Wald drehen und oft ,,zufällig“ am Stall vorbeikommen, um mir das neueste vom Tag zu erzählen, Eier zu bringen oder auch altes Brot für die Pferde …

 

 

Frühlingstag

Die Sonne wärmt sanft meine Haut,

um  mich sind meine Lieben!

Die Amsel dort die Krümel klaut,

ich schweb´ auf Wolke sieben!

 

Hier und heute lass uns lachen!

Wir müssen nicht verzagen!

Einmal keine Sorgen machen,

es liegt so viel im argen …

Was morgen kommt – ich weiß es nicht!

Das werden wir schon sehen!

Wer aber heute nicht zerbricht,

kann´s  sicher bald verstehen!

(by Dr. Nessy)

So, ich hoffe, ich konnte Euch ein wenig gute Laune verbreiten! Zum Teil war es beim fotografieren so hell, dass wir gar nicht wußten, wie ich mich am besten hinstelle, sodaß man mein Gesicht sehen konnte … Aber dennoch wollte ich Euch diese Bilder nicht vorenthalten!

Ich wünsche Euch von Herzen alles Liebe und ein wunderschönes Wochenende,

Eure Nessy

 

fullsizeoutput_17e3

Euch allen fröhliche Ostern! Stimmungsbeitrag … Frühlingsgefühle!

Hallo Ihr Lieben!

Zunächst wünsche ich Euch allen, meinen geliebten Freunden, Patienten und Lesern eine wunderschöne Osterzeit!

UnbenanntSchön, dass es Euch gibt und ich hoffe, dass Ihr diese Tage fröhlich und gesund genießen könnt!

Ostern steht für mich für Hoffnung, Freude, Neuanfang und Liebe, die stark genug ist, auch die ,,Stürme des Lebens“, die wir ja alle kennen, zu meistern!

Dazu habe ich einfach einmal ein paar Impressionen fotografiert, die dieses Gefühl ausdrücken!

Und nun viel Spaß beim Betrachten!

Von Herzen alles Liebe, Eure Nessy

P.S. Übrigens poste ich aktuell sehr viel auf Instagram. Dabei versuche ich, die schönen und spannenden Momente meines Lebens mit meiner Familie, den Tieren und bei meinen Reisen einzufangen und Euch daran teilhaben zu lassen! Wenn Ihr zwischendurch ´mal Lust auf solche ,,kleine Lebens-Bildchen“ habt, besucht mich dort einfach! Dazu könnt Ihr entweder auf das Bild rechts klicken oder mich dort aufrufen (Instagram Salutarystyle DrNessy)!

fullsizeoutput_1175.jpeg

fullsizeoutput_1032.jpeg

fullsizeoutput_1170

 

fullsizeoutput_10d3.jpeg

fullsizeoutput_1026

fullsizeoutput_115f.jpeg

Version 2

fullsizeoutput_1162

fullsizeoutput_103a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 FOREVER YOUNG/ ANTI AGING TEIL 10 : KOSTENLOSER 6-PUNKTE-MASTERPLAN FÜR EINEN OPTIMALEN, GESUNDEN START IN DIE DUNKLEN JAHRESZEITEN! Teil 3: Körperliche Fitness, Muskelkraft und Stoffwechselaktivierung

Hallo Ihr Lieben!

IMG_4631 (2)
Masterplan Fitter Körper/Workout

Nachdem wir uns letzte Woche mit den ersten beiden Punkten unseres ,,Masterplanes“ informiert haben, der uns dabei helfen kann, mit optimal gestärktem Body fröhlich in die kühlere Jahreszeit zu wechseln, kommen wir heute zum dritten Teil…

3. Körperliche Fitness, Muskelkraft und Stoffwechselaktivierung

Gezielte Maßnahmen für einen optimalen Zustand

Zu Recht werdet Ihr mokieren, dass ja körperliche Fitness wohl das ganze Jahr über wichtig ist! Damit gebe ich Euch recht! Aber die Sache ist die, dass unser Körper im Winter auf Sparflamme schaltet, er schickt uns quasi, in abgemilderter Form, wie den Bären oder den Igel in den Winterschlaf. Die Bewegungen fallen schwerer, die Muskeln werden weniger, der Stoffwechsel fährt herunter… Das Licht, dass der Bildung von Melatonin dem Schlafhormon, entgegenwirkt, ist weniger, einen gewisse Müdigkeit und Trägheit schleicht sich ein…. Grund genug, vorher noch einmal die Muskeln auf Vordermann zu bringen, den Stoffwechsel anzuregen und die etwas aus der Form geratenen kleinen Pölsterchen den Gar-aus zu machen, damit wir mit einem möglichst kraftvollen, in seinen Abläufen gut funktionierenden Body den Wintermodus antreten! Bei unseren Fahrzeugen reinigen wir auch noch einmal die Gummiteile, schmieren die Fahrradkette und füllen die Flüssigkeiten nach …

Also gewöhnen wir uns am besten an, ihn mit regelmäßiger Bewegung dazu zu bringen, die Muskeln zumindest auf Gleichstand zu halten und den Körper durch einen erhöhten Sauerstoffaustausch  während der Bewegung bis in die kleinsten Zellen ausreichend zu durchbluten und dafür zu sorgen, dass auch dort der Zellstoffwechsel optimiert wird.

IMG_4619

Gehen wir vom ,,Worst Case“ aus. Bis jetzt: Sportliche Aktivität = Null , oder = Unregelmäßig, oder = lange Pause, oder = treibe zwar ab und dann Sport, habe aber überhaupt keine Lust darauf…

Alle anderen: Supi, macht weiter so! Aber zurück zur ersten Gruppe…

,,Hat bei mir eh keinen Sinn“, werdet Ihr sagen ich bin ,,schon“ so und so alt und mein Gewicht… Okay – wir nehmen ja den eben diesen Fall an! Die Aufgabe ist einfach. Auch wenn Ihr bis jetzt am liebsten die eigene Energie gespart habt – das Ding ist -es muß ja gar nicht viel sein…

Jeden 2. Tag 20 Minuten Bewegung!

Setzen wir unser Ziel also nieder an! Nehmen wir uns jeden 2. Tag 20 Minuten Zeit- für Bewegung!  Schon diese relativ kurze Zeit  bringt erwiesenermaßen tatsächlich etwas! Wenn Ihr gesundheitliche Bedenken habt, redet vorher kurz mit Eurem Doc des Vertrauens darüber, ob er irgendwelche Probleme sieht.

IMG_4594

Art der Bewegung

Eigentlich ist das ,,Was “ gar nicht s wichtig! Wichtig ist, dass Ihr etwas macht und dass es Euch Spass macht!  Egal ob Walking, Schwimmen, Wandern,… Natürlich könnt Ihr auch länger trainieren, z.B., wenn Ihr einen Kurs macht. Wichtig ist, wirklich 3x in der Woche aktiv zu werden. Eigentlich ist das schon machbar, oder?

Vorschlag 1:  20 Minuten stramm spazierengehen!

Das ist natürlich die einfachste Möglichkeit und man kann sie auch supi in seinen Alltag einbauen! Zum Beispiel,  indem Ihr zum Friseur/Einkaufen ein Stück weit zu Fuß geht! Dazu parkt Ihr einfach einen knappen Kilometer vorher, dann habt ihr zumindest den Hin- und Rückweg und Euer Pensum schon geschafft!

Vorschlag 2:  Bewegung mit interessanter Umgebung verbinden!

Aber eigentlich ist das ja langweilig! Wie wäre es zum Beispiel, wenn Ihr  auf Euer Workout mit einem kleinen Ausflug auf einen Baumwipfelpfad ins Wildgehege oder in den Zoo oder an einem Fluß entlang macht? Aber auch Sehenswürdigkeiten in Eurer Umgebung, die man ,,immer schon mal wieder“ oder auch ,,zum ersten Mal “ sehen wollte, eignen sich perfekt für einen kleinen, strammen Marsch“!

IMG_4620 (2)
Masterplan Fitter Körper/Workout

Vorschlag 3: Workout in der Gruppe

Ihr schaut Euch an der Volksshochschule oder im Fitnesscenter um, ob es Kurse  gibt, die Euch gefallen. Natürlich ist es bei Gruppenstunden wichtig, Gleichgesinnte dabei zu haben, die in etwas den gleichen Trainingsstand wie Ihr mitbringen! Egal ob Thai Chi, Yoga, Jazz Dance, Steppen oder das Schwingen elastischer Stäbe – die Möglichkeiten sind,

 Die Challenge

Egal, was Ihr tun wollt, diese 20 Minuten sollten nach Möglichkeit nicht mehr als 1x unterbrochen werden! Es ist klar, dass Ihr Euer Tempo nicht übertreibt und Eurem Trainingszustand anpasst! Bei den ersten 2x könnt  Ihr ja  noch ein wenig ,,schummeln“, bis Ihr die idealen Bedingungen für Euch entdeckt habt! Wenn ihr denkt, jetzt seid ihr so richtig gut im ,,Move“, messt einmal kurz Euren Puls.

Die ,,Cracks “ unter Euch haben natürlich eine dieser tollen bunten Fitnessuhren, Fitnessarmbänder, oder  ,,Activitytracker“ – fragt mich jetzt nicht, was die Unterschiede genau sind –  mit Handyübertragung, Schrittmesser, Piepston bei Überschreiten  der optimalen Frequenz und Durchschnittskalorienverbrauch der letzten 100 Jahre! Aber es geht auch einfacher…

IMG_4623
Masterplan Fitter Körper/Workout

Den Puls misst man am besten unterhalb des Handgelenkes (Daumenseite) mit den mittleren 3 Fingern.

Puls – Formel (Schläge/Minute) für  den optimalen Trainingspuls (OTP) im aeroben Bereich,

in dem die Fettverbrennung am besten abläuft, weil noch kein Lactat freigesetzt wird :

OTP = 60-80% vom Maximalpuls (220-Lebensalter)

Mit 40 Jahren wäre also der Maximalpuls 220-40 = 180 Schäge/min,

davon 60-80% , wäre der optimale Trainingspuls 108-144 Schläge/min

Keine Lust zum Rechnen? Okay, okay…

OPT (20 Jahre) = 120-160 Schläge/min

OPT (30 Jahre) = 114-152 Schläge/min

OTP (50 Jahre) = 102-136 Schläge/min

OPT (60 Jahre) = 96-128 Schläge/min

OPT (70 Jahre) = 60-120 Schläge/min

 

Kleine Tipps zum Durchhalten:

Optimales Outfit zusammenstellen:

Stellt Euch ein paar funktionelle (atmungsaktive, bequeme, pflegeleichte und schicke) Klamotten zusammen und achtet darauf, gutes Schuhwerk zu tragen! !Denn das Wohlergehen und die Stabilität der Füße wirkt sich schließlich auf den ganzen Körper aus!

Miteinander ,,sporteln“:

Motiviert jemanden in Eurer Umgebung , der zumindest dann und wann mitmacht, dann habt Ihr gleichzeitig eine lustige Zeit zu zweit.

 Musik hören:

Oder  sucht Euch vorher fetzige Musik aus, die Euch gefällt! Es ist erwiesen, dass das das Durchhaltevermögen tatsächlich positiv beeinflussen kann!

Naturgeräusche wahrnehmen:

Oder aber ihr hört bewußt auf die Geräusche um Euch herum… Im Wald singen, gerade morgens, unheimlich viele Vögel…

Positive Grundeinstellung:

Genießt es, Euren Körper zu spüren und empfindet Euer Workout als Chance, den Zellen im ganzen Körper Sauerstoff  und Nährstoffe zukommen zu lassen und besonders die Muskeln wirklich zu gebrauchen! Seid dankbar, dass diese Bewegungen so gut klappen…

IMG_4605 (2)

Mit einem Satz: Habt Spaß bei der ganzen Sache!

Und damit bin ich  auch am Ende der heutigen Einheit unseres Masterplanes angelangt! Ich hoffe, dass de ein oder andere Idee für Euch dabei war!

Am Ende mache ich Euch übrigens auch noch einmal eine Zusammenstellung und einen Plan zum Ausdrucken, damit Ihr alles im Blick habt, wenn Ihr euch entscheidet, den Plan oder wenigstens Teile daraus durchzuziehen! Aber auch, wenn Ihr nur ein paar Anregungen dadurch bekommen habt, wäre es toll!

IMG_4628 (7)
Masterplan Fitter Körper/Workout

Alles Liebe und

eine wunderschöne Spätsommerzeit!

Eure Nessy

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, Teil 2: erstes Video online! Allgemeine Infos/Styleranking Lounge ,,The Beach“

Hallo Ihr Lieben!

Endlich habe ich es geschafft! Das erste Video der Fashion Week  ist geschnitten! Wahrscheinlich werden noch ein oder zwei folgen, denn ich habe noch so viele  Eindrücke gesammelt, die ich Euch nicht vorenthalten möchte! Heute erzähle ich Euch etwas über die Fashion Week und nehme Euch zu der chilligen Lounge von Styleranking ,,the Beach“ mit, wir treffen Bloggerinnen und lassen uns von den Ständen und der tollen Atmosphäre verzaubern! Viel Spaß wünsch´ich Euch dabei …

 

Alles Liebe, Eure Nessy

Bisher sind folgende Artikel und Filme über die Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017/ 2018 auf meinem Blog ,,Salutary Style“ und auf meinem YouTube Kanal ,,Nessy Wagner“ erschienen:

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 1: BERLIN, ICH KOMME! OUTFITS UND ACCESSOIRES, DIE ES IN DEN KOFFER GESCHAFFT HABEN (+INHALTSVERZEICHNIS ALLER BEITRÄGE ZUR MBFW)

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 2: ERSTES VIDEO ONLINE! ALLGEMEINE INFOS/STYLERANKING 

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 3: DAS VERRÜCKTE EVENT MIT HARALD GLÖÖCKLER UND DANDY DIARY – QUO VADIS, FASHION WEEK?

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 4: ZWEITES VIDEO ONLINE! FASHION & BEAUTY LOUNGE DER FIRMA REICHERT

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 5: DRITTES VIDEO ONLINE! RUNWAY SHOW MAISONNOÉE, GESANGSEINLAGE VON TÖCHTERCHEN ZOÉ

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017 / 2018 , TEIL 6: VIERTES VIDEO ONLINE! RUNWAY SHOW KRETSCHMER, TREFFEN MIT G.A. KRABBENHÖFT, M. SCHWEIGHÖFER, F. SILBEREISEN, K. BURKARD, L. KOTTUTZ UND B. KANY

 Geplant sind  noch:

Infos zu dem ,,Leck´mich am Hashtag“ Brunch und zur Hashmag Blogger Lounge

und  – last not least –

,,I did it my way …“ – Das wars! Resumée eines Mega-Mode-Events!

Beauty / Medizin: Forever Young / Anti Aging Teil 7: Neues Verfahren nicht nur zur Lidstraffung ohne OP – PlexR™ soft surgery – die Plasmawolke, die es in sich hat!

Hallo Ihr Lieben!

Das Thema ,,Schlupflider“(Blepharochalasis) hat anscheinend viele berührt. Ein Grund ist, dass sie oft als kosmetisch störend empfunden werden, obwohl viele Models wie Claudia Schiffer, Tatjana Patitz und wie sie alle heißen, durch sie erst ihre Berühmheit erlangt haben, weil diese Lider- Variante, wenn sie angeboren ist, oft so ein bisschen verrucht-sexy wirken kann!banner-plexr2 (3)

Gründe für eine Operation

Auf der anderen Seite können  schöne Mandelaugen dadurch verdeckt werden – ein Grund, weshalb Asiatinnen diesen Eingriff sehr oft und früh durchführen lassen!

Auch wenn die Augen im Alter einfach zunehmend schlaffer werden, wirken sie oft einfach etwas ,,müder“. Ein Grund, warum die Betroffenen nach Durchführung des Eingriffes oft einfach als ,,gut erholt“ nach dem vermeintlichen ,,Urlaub“ wahrgenommen werden!

 

Ab einer gewissen Ausprägung der Schlupflider kann sich aber durchaus auch eine medizinische Indikation der Beseitigung ergeben! Dann nämlich, wenn  sie störend wirken, z.B. weil die Sicht eingeschränkt ist, weil sie über die Augenöffnung hängen oder sich durch das Gewicht unangenehme Gefühle, im Extremfall sogar Entzündungen entwickeln!

Bis jetzt blieb nur der Griff zum Skalpell, während seit neuestem

Das Phänomen der dielektrischen Barriereentladung (DBE)

genutzt wird, bei dem es gelingt, das Gewebe ohne den klitzekleinsten Schnitt zu ,,schrumpfen“. Dies muss man sich so vorstellen: Bei der DBE wird die Umgebungsluft ionisiert, wobei ein sogenanntes ,,Plasma“ aus ionisiertem Gas, ähnlich einem Mikroblitz entsteht, wenn die Spitze des Behandlungsgerätes wenige mm über die Haut gehalten wird. Kommt man direkt auf die Haut oder ist die Entfernung zu groß, wird diese Bildung gestoppt. Zwar wird für diesen Vorgang Strom benötigt, er fließt aber nicht durch die Patientin, wie bei anderen Verfahren! Auch wird die Haut an sich auch nicht eröffnet, was einen großen Vorteil bei der Wundheilung bedeutet!

Man muss sich das so vorstellen, dass die Haut von  diesen hochenergetischen Plasmapartikel, die vor allem aus reaktiven Stickstoff- und Sauerstoffpartikeln bestehen,  durchwandert wird und dabei eine Hautstraffung und Remodellierung stattfindet.

Gleichzeitig wird auch eine beschleunigte Heilung induziert, die  durch eine direkte Beeinflussung der Fibroblasten (Kollagenzellen) entsteht. Die Bindegewebszellen und Hautzellen vermehren sich dadurch schneller und auch die Blutversorgung dieser Areale wird durch Neubildung winziger Gefäße sichergestellt.

Die Gefahr der Bildung von  Pigmentflecken, die bei anderen Verfahren häufig gegeben ist, ist hier sehr gering, da PlexR keine nennenswerte elektromagnetische Strahlung im sichtbaren Bereich erzeugt.

9fe07b49-fdb8-49bc-8c6c-925b03a467b7 (2)
Ausgeprägtes Schlupflid, dass das Sehfeld beeinträchtigt und eine OP-Indikation aus medizinischer Sicht darstellt.

Ablauf einer Behandlung

Zuerst wird eine lokale Betäubungscreme aufgetragen. Die Wirkung ist nach etwa 30 Minuten eingetreten. Dann wird nach Desinfektion die PlexR™-Behandlung durchgeführt. Sie ist nicht schmerzhaft, deshalb benötigt man auch keinen Dämmerschlaf, der oft bei den anderen Verfahren angewandt wird. Während der Behandlung kann der Patient die Augen auf und zu machen und erlaubt dem Behandler das Ergebnis der PlexR® Anwendung umittelbar zu überprüfen und zu optimieren. Die Hautstraffung ist unmittelbar zu beurteilen. Die Behandlungsdauer beträgt  insgesamt nur ca. 20 bis 60 Minuten, wobei das ,,Verschorfen“ an sich nur ca 15-20 Minuten in Anspruch nimmt! Danach wird eine abschwellende Kühlungscreme aufgetragen, die gleichzeitig wie ein Make Up wirkt und Rötungen abdeckt. Die Wirkung ist sofort zu sehen, weshalb man das Behandlungsergebnis sehr gut steuern kann!

Nach der Behandlung

In den nächsten Tagen bemerkt man eine Schorfbildung , die sich nach 5-7 Tagen von alleine zurückbildet und die man nicht selbst abtragen sollte!  Zudem bilden sich Schwellungen über den Augen, die gerade am Anfang vorsichtig gekühlt werden können. Eine Rötung, die nach Abfallen des Schorfes sichtbar wird, kann 2-3 Wochen sichtbar bleiben. Die ,,Ausfallszeit, in der man keine wichtigen Termine legen sollte, ist je nach Patient unterschiedlich und wird von den Patienten von ,,keiner“ bis 1-3 Wochen beschrieben.

Haltbarkeit

Das Ergebnis ist dauerhaft. Man wird aber sehr vorsichtig vorgehen, deshalb kann es sein, dass nach 6 Wochen in einzelnen Fällen eine Nachbehandlung erfolgen muß, damit das gewünschte Ergebnis erzielt wird.

Kosten

Die Kosten variieren am Oberlid zwischen 600-1000 Euro und sind  am Unterlid etwas geringer.  |

Weitere Einsatzmöglichkeiten des PlexR™ soft surgery Verfahrens

Das Plasmaverfahren ist sehr vielfältig und überall da indiziert, wo die oberste Hautschicht abgetragen werden soll. Dazu gehören auch Narben, Falten, Tatoos, Dehnungsstreifen und Pigmentflecken.

 

Ein Video der Faltenbehandlung ist hier zu sehen.

So, ich hoffe, ich konnte Euch mit den wichtigsten Basics zu diesem Verfahren ein wenig weiterhelfen! Im Folgenden gibt es noch den Link zu einer Liste der Praxen in Deutschland, die damit arbeiten!

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Woche!

Eure Nessy

 

 

 

 

 

Fashion: Ü 30 Modespecial #Fashionpassion

Hallo Ihr Lieben!

Die Aufgabenstellung, die ich im Forum der Ü 30 Blogger fand, sprach mich irgendwie an. Wenn ich mir auch nicht ganz im Klarem darüber war, ob ich damit wirklich gemeint war…

Denn da fragte man mich:

,,Fashionpassion – Mode ist Deine Leidenschaft?“

Nun ja, ähh, doch ja! Oder?

Ist Mode tatsächlich meine Leidenschaft? Nessy, ehrlich jetzt!  Nun ja, wenn ich genauer darüber nachdenke,  nimmt Mode natürlich schon einen gewissen Raum in meinem Leben ein. Schließlich poste ich mehrmals im Monat verschiedene Looks, die ich vorher liebevoll ausgewählt und geshootet habe und  mir gefällt es, mein Erscheinungsbild durch die Stilkraft der Mode aufzupeppen und in den Schnitten, Mustern und Materialien zu schwelgen! Wer möchte nicht seine Vorzüge, das gewisse Etwas  seiner Persönlichkeit, mit den Mitteln, die uns  – ja, auch mit Mode! – zur Verfügung stehen, ins rechte Licht rücken?

„Fashion: Ü 30 Modespecial #Fashionpassion“ weiterlesen

Promi / Familie / Beauty/Fashion: Phäomen Bibi ( BibisBeautyPalace ) ,, How it is – wap bap !“ Um was geht´s da eigentlich genau?

Hallo Ihr Lieben!

Vor kurzem habe ich wieder etwas erlebt, was mir gezeigt hat, dass ich eben doch keine 20 mehr bin, obwohl ich das innerlich nach all den Jahren immer noch nicht so ganz realisiert habe…  Allerdings werfen mich solche Ereignisse, die von Zeit zu Zeit meinen Weg kreuzen, harsch zurück auf den Boden der Realität  … Kennt Ihr das?

Wie es begann…

Da hole ich also vor kurzem meinen Sohn von der Schule ab und er begrüßt mich mit den Worten: ,,Mama, stell´dir vor, SIE hat schon 600.000  Dislikes! Bei über eine Million Aufrufen! Wie findest Du das?“

Gespräch mit Sohnemann: Meine Meinung ist gefragt – Gerne, wenn ich nur wüsste, wie die ist…

,, Ähm, ja so äh…“ Was soll ich als Mutter dazu sagen? ich weiß natürlich schon, grob natürlich , worum es geht. Aber… ehrlich, nur so grob… Da jetzt eine Meinung zu sagen… da ich dieses Lied, von dem alle geredet haben, noch nicht einmal gehört habe, geschweige denn, weiß, worum es da geht, wäre … nun, Ihr kennt mich… nicht ganz äh… richtig!

Lösungsorientiertes Handeln nennt man das, was ich hier tue …  Darum geht es bei ,, Bibi “ und ,, How it is – wap bap „(einfach draufklicken) gerade nicht!

Also lasse ich mich, ehrlich, wie ich nun einmal bin, von meinem Sohn erst einmal aufklären und suche mir den Rest –  heimlich natürlich –  beim Kochen im allwissenden ,,World Wide Web“ zusammen.

Dann befähigt mich dazu, beim Essen beiläufig erwähnen zu können, dass ich diese Musik schon eingängig fände, obgleich diese Haltung, negative Ereignisse im Leben einfach hinzunehmen und sich mit einem ,, Na ja, so ist es nun mal !“ zufriedengeben, nicht eben von froher Schaffenskraft und Durchhaltevermögen zeuge. Allerdings könnten sich natürlich viele Jugendliche mit dieser Haltung identifizieren, was ich persönlich schade fände…! An seinen Augen sehe ich, dass ich in seiner Achtung wieder etwas steige…

Davon beflügelt, füge ich noch hinzu:,,  Zum anderen verkörpert ja Bibi an sich dieses taffe, fröhliche Mädchen von nebenan, dass sich ´mal eben so, mit links, ein Imperium aufbaut. Was natürlich nicht so ganz mit dem Inhalt des Liedes konform geht! Das ruft natürlich die Neider auf den Plan, was wiederum in schlechten Bewertungen zum Ausdruck kommt!“ So! Weisse Bescheid! Schon möchte ich mich zufrieden mit meiner pädagogischen Leistung zurücklehnen, aber so schnell gibt sich Sohnemann nicht zufrieden!

,, Aber Mama, findest du die mehr als 50% Dislikes gerechtfertigt?“

schiebt er sogleich nach, der sich mit der Sache eben doch mehr auseinandersetzt, als gedacht.  ,,Nun ja, natürlich kann eine so doch sehr,,lässige Haltung „, auf negative Dinge zu reagieren, leicht falsch verstanden werden und die Plagiatsvorwürfe sind ja auch nicht ganz von der Hand zu weisen … auf der anderen Seite ist es natürlich auch schon eine Leistung, auf so viele Klicks zu kommen !“

Wie der Song meinen Sohn inspiriert…

Mein Sohn ergänzt mich eifrig : ,, Und Mama, in Wirklichkeit soll sich die Aufnahme SO anhören…“ Er spielt mir eine völlig schräge Variante des Liedes ab. ,,Aber ich glaube, dass das nur technisch verändert ist!“ Seine Augen leuchten auf…

,,Darüber drehe ich gleich ein Video!“

ruft er und verschwindet fröhlich in seinem Zimmer. Auch eine Art, damit umzugehen! Wenn Ihr Euch also für die Orginal/bzw. Nicht-Orginal-Aufnahmen der Bibi aus der Sicht eines 11 Jährigen interessiert, könnt Ihr Euch  das  hier ansehen…

Fakten über Bianca, genannt ,,Bibi “ und ihr YouTube-Dasein…

Wenn Ihr Euch auch, aus welchen Gründen auch immer, über Bibi, das Phänomen, das gerade unsere Jugend in Atem hält, informieren wollt, ohne Euch die Fakten zusammensuchen zu müssen, hier noch einmal das Wichtigste:

Die mittlerweile 24 jährige Bianca Heinicke, genannt ,,Bibi“  betreibt seit Ende 2012 den YouTube-Kanal „BibisBeautyPalace“. Locker-flockig plaudert sie über dies und das, beschränkt sich aber nicht nur auf Schönheit und entsprechende Produkte, sondern berichtet auch aus ihrem Alltag und Privatleben… Dabei bewirbt sie alles Mögliche und hat auch schon selbst Produkte auf den Markt gebracht (Bilou Dusch-Schäume).

Die Kritik an ihr zielt vor allem auf die Tatsache ab, dass sie ihren jungen Followern damit ,,das Geld aus der Tasche“ ziehen würde… Auf der anderen Seite kommt ihre stets fröhliche, unkomplizierte Art sehr gut an, was ihr wiederum auch viele Neider (man sieht es an den Dislikes) einbringt.

Der aktuelle Stand der Dinge:

Das Song-Video ,, How it is – wap bap „ von Bibi hat mittlerweile ( am 11.5.2017, dem 6.Tag nach Erscheinen)

29.500.562 Aufrufe,

302359 Likes und

1.903.049 Dislikes !

Auszug aus dem Song  (sinngemäß):

Gehe spät ins Bett… kann nicht schlafen… mit dem Freund ist Schluß… werd´ mich jetzt mal anstrengen müssen… bin zu fett… antriebslos… alles Mist… aber ist nun mal so… wap bap… Weiter beschreibt sie , was noch alles blöd ist (stößt sich den Zeh, Scheckkarte geht nicht… blabla… aber ist nun mal so… wap bap…

Das Video

ist lustiger, irgendwie verstehe ich aber den Zusammenhang manchmal nicht so ganz, manchmal ist er schon ersichtlich. Da geht sie in ein altes Herrenhaus, und nimmt die Tücher von den Möbeln. Allerdings ist dann nichts darunter (auch ein gelungenes Sinnbild für viele Dinge) , dann legt sie sich ins Bett… , läuft zwischen Luftballons umher und ließt aus einem brennenden Buch … Das finde ich übrigens gut, ein Buch, das brennend interessiert, nur: Wie passt das zum Text? Egal…

Und wen es interessiert, dem verrate ich

zum Schluß doch noch meine ehrliche Meinung dazu:

Das Mädel kommt sympathisch ´rüber und ich kann mir Schlimmeres vorstellen, mit dem sich unsere Jugend  befaßt. Sie steht dafür, dass man nicht perfekt sein muß, um Erfolg zu haben ! Diese Botschaft wiederum gefällt mir ganz gut, weil es gerade der negative Einstellung, die sich oft bei den Jugendlichen einschleicht, wenn sie sich dem Druck der Schule und den Anforderungen nicht mehr wirklich gewachsen fühlen, ein neues Lebensgefühl entgegensetzt!  Eines das zeigt, dass man nicht alles soo schwer nehmen muß! Dies ist doch eine Botschaft, die ganz einfach gut tut…

In diesem Sinne wünsche ich Euch noch eine gut Restwoche, und, wenn Ihr wollt, zumindest einem bißchen des Schwungs und des Optimismus der Bibi, denn so naiv, wie sie manchmal wirkt, ist sie sicher nicht!

Big Hugs, Eure Nessy

Medizin: Forever Young / Anti Aging Teil 6: Neue und bekannte Laborwerte wie TAS-Test/Malondialdehyd, Pro-BNP, Cortisol, Progesteron beim Mann und M2PK-Test

Hallo Ihr Lieben!

img_2247-1Heute gebe ich Euch einen Überblick über interessante Laborparameter im Rahmen der Anti Aging-Medizin! Dabei lege ich ein Hauptaugenmerk auf die neuen Erkenntnisse und Parameter auf diesem Gebiet, auch wenn Ihr keine Ärzte seid!

Denn in jüngster Zeit ist man immer mehr bestrebt, die Mangelerscheinungen soweit möglich nicht nur auf dem Gebiet der Sexualhormone, sondern im gesamten Organismus weitergehend auszugleichen! Natürlich setzt das eine gewisse Grundkenntnis voraus… die ich Euch als meine treuen Leser natürlich nicht vorenthalten möchte, damit Ihr selbst entscheiden könnt, wie weit Ihr in diese Richtung vordringen wollt!

Falls Ihr an der Anti Aging Medizin für Euch interessiert seid, wird ein guter Arzt  aus der Masse der möglichen meßbaren Laborwerte natürlich nur die Parameter heraussuchen, dessen Untersuchungen ihm individuell für Euch sinnvoll erscheinen! Denn er kennt Euch und kann  Hinweiszeichen in der ein oder anderen Richtung deuten! Reden wir nicht um den heißen Brei herum! Natürlich sind Laboruntersuchungen auch eine Frage des Geldes! Die Kasse wird unbedingt nötige Laboruntersuchungen selbstverständlich übernehmen, wohingegen Ihr leider manche Messungen, die vielleicht  ,,nur“ sinnvoll scheinen, selbst bezahlen müsst! Zu diesem Thema muss ich sagen, dass unser Gesundheitssystem und die angebotenen Präventivmaßnahmen sehr ausgeklügelt sind und natürlich die wichtigsten Alterserkrankungen bereits  einschließen! Der erste Schritt in Richtung zu einer guten Anti Aging Medizin ist deshalb ganz klar die Wahrnehmung der angebotenen Vorsorgeuntersuchungen! Hier kommt Ihr übrigens direkt zu dem Artikel, in dem eine Tabelle mit den Vorsorgeuntersuchungen, die empfohlen und bezahlt werden eingefügt ist. Aber natürlich geht´s immer noch besser! Kommen wir nun deshalb zu den

einzelnen Laborparameter in der Anti Aging Medizin!

„Medizin: Forever Young / Anti Aging Teil 6: Neue und bekannte Laborwerte wie TAS-Test/Malondialdehyd, Pro-BNP, Cortisol, Progesteron beim Mann und M2PK-Test“ weiterlesen