Kunstwerke der Mode – Lena Hoschek Artisan Partisan 2020 / 2021 MBFW Berlin

Natürlich nenne ich den Namen der Designerin, allerdings habe ich nichts dafür bekommen, dass ich diesen Artikel geschieben habe … Wenn das jetzt also Werbung ist (was ich mir  mit meinem schlichten Gemüt immer noch nicht so recht vorstellen kann)  tituliere ich den Artikel als solche …

 

Und was gibt es da nicht alles zu entdecken!

Die Diashow der schönsten Teile

(sowohl Eigenfotografien als auch Fotos von Mercedes Benz)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bildschirmfoto 2020-05-15 um 01.23.34
Auch ich hatte mich für Lena Hoschek hübsch gemacht …

Nach der Show gab es im ,,Kraftwerk“ durchaus noch weitere Highlights …

Bildschirmfoto 2020-05-11 um 17.05.34
Lena Hoschek, Foto: Mercedes Benz

Das Brautkleid zum Schluss …

Beim  Closing schließlich überzeugte ein cremefarbener Mädchentraum mit feinen Sickereien, welcher anmutig und feierlich präsentiert wurde.  Nachdem sich noch einmal alle Models mit ihren Kleidern beim Defilleé gezeigt hatten,  verbeugte sich Lena Hoschek vor ihrem begeisterten Publikum, bevor dieses, erfüllt von so vielen wunderbaren Eindrücken, die Show verließ.Bildschirmfoto 2020-05-11 um 17.04.39

Foto: Mercedes Benz – Das Brautkleid als grandioses Finale …

Die Designerin winkte nach der Show zufrieden in die Menge! Sie hatte wirklich allen Grund, stolz zu sein …

Und damit endet heute auch der Ausflug in die Modewelt der ,,Großen “ aus Deutschland, zu denen Lena Hoschek zweifellos gehört!

Demnächst noch ein paar wichtige Ernährung-Fakten,

Alles Liebe, Eure Nessy

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Fashion:Frühlingslook im Boho-Style-(fast) ohne Retusche

Hallo Ihr Lieben!

Nein, heute bin ich nicht perfekt. Wenn Ihr das wollt, müsst Ihr Euch andere Webseiten suchen, wie bei der wunderschönen Juli oderJanina    Kein Make Up, keine Locken und auch kein Glätteisen, kein Filter läßt meine Haut strahlen wie bei einer 20-Jährigen … Okay, ohne das O-8-15 Nachbearbeitungsprogramm geht´s mittlerweile nicht mehr, sonst sind die Lichtverhältnisse schlichtweg sehr ,,ungünstig“, was jeder bestätigen kann, der gegen sonnigen Hintergrund im Schatten fofografiert. Und wenn ich schon einmal beim ,,Schatten entfernen “ bin, mache ich natürlich auch vor dem Gesicht nicht halt. Ich sehe das aber nicht als Retusche, sondern als Akt der Gnade gegenüber dem Betrachter, der es leider (wie jeder von uns) in seinen Genen verankert hat, dass Schatte auf dem Gesicht eher unsympathisch machen. Ich hätte auch ,,Falten“ schreiben können, aber das klingt so negativ … Und wer schreibt schon gerne über sich selbst Negatives? Soviel zu meiner Verteidigung!

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 11.59.09

Damit die Sache nicht zu langweilig wird, habe ich Euch noch ein paar herrliche Naturimpressionen dazugepostet … Das sind tatsächlich alles ,,Schnappschüsse“ aus dem Garten …

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 12.01.29

 

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 11.59.00

 

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 11.59.23

 

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 11.55.39

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 11.44.51

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 11.57.02

 

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 12.02.11

 

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 11.58.46

 

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 11.59.32

 

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 11.55.10

 

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 12.00.02

 

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 12.01.10

 

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 11.45.06

 

Bildschirmfoto 2020-04-17 um 11.59.51

Euch eine wunderschöne Frühlingszeit!

Alles Liebe, Eure Nessy

 

Osterimpressionen

Hallo Ihr Lieben!Bildschirmfoto 2020-04-10 um 20.11.12

Immer wieder höre ich … trotz Corona …  Aber ehrlich gessagt, geht es vielen von uns, die wir (noch) gesund sind, eigentlich recht gut. Sehr gut sogar. Einige müssen nicht einmal arbeiten. Übrigens auch unsere Alltagshelden wie Verkäufer/innen, Ärzt/innen, Alten- und Krankenpfleger/innen arbeiten aktuell oft weniger als normal , weil vielerorts Schichtdienst eingeführt wurde, damit bei Erkrankung/Kontakt eines Teams zumindest das andere noch agieren kann! Also beschränkt sich das Heldentum auf die Gefahr, sich eventuell anzustecken, was natürlich schon Heldentum genug ist.

Nicht einmal die Gefahr an sich ist es, die sie zu ,,Alltagshelden“ macht, sondern die Angst, mit der unsere Helden leben müssen. Mit dem Gefühl, sich anstecken zu können und zu den 0,01-5% von ? zu gehören, bei denen die Erkrankung nicht harmlos verläuft.

Klar ist vieles blöd. Allen voran die Wirtschaft, die so langsam den Bach ,,nach unten fließt“. Aber das volle Ausmaß werden wir erst später spüren. Wenn die Soforthilfen aufgebraucht sind und das Gelddrucken seine Inflations-Spuren hinterlassen hat. Wenn wir vielleicht arbeitslos geworden sind und keinen neuen Arbeitsplatz mehr finden, der uns so richtig zusagt und wenn es vielleicht wirklich Nahrungsmittelengpässe gibt …Bildschirmfoto 2020-04-10 um 19.11.22

Aber dennoch bin ich zuversichtlich, auch wenn es Dinge gibt, die mir ab und zu auch einmal so richtig ,,stinken“! Aber unser Leben ist nun mal kein immerwährender ,,Ponyhof“.

Also bin ich  jeden Morgen dankbar, wie gut es mir eigentlich geht. Das klingt kitschig und abgedroschen, aber es ist so. Ich bemerke jeden Tag aufs Neue, was mir das Leben ,,trotz“ Krise bereithält und das ist ganz schön viel! In Deutschland wird, so sieht es aktuell aus, niemand wegen dieser Krise Hunger leiden müssen, alle Menschen rücken ,,mental“ zusammen, helfen sich, entdecken neue Seiten an sich, genießen die ,,Zwangs“-Entschleunigung …

Die Dinge werden sich höchstwahrscheinlich irgendwie wieder richten und wir werden dafür etwas tun müssen. Aber ist dafür nicht höchste Zeit, in einer Zeit, in der Über-Konsum und Ressourcen-Wegwerfen und ,,Leben wie die Made im Speck“ selbstverständlich waren? Jetzt haben wir Zeit, einmal darüber nachzudenken, was wirklich wichtig ist und das Leben ,,ein wenig neu zu ordnen“! Denn Achtsamkeit ist das neue Zauberwort und ein wenig der Demut, die uns ,,Corona“ lehrt, tut uns vielleicht auch einmal ganz gut! Versteht mich nicht falsch! Ich gönne jedem, was er hat und finde es blöd, wenn man sich, anders wie beispielsweise in den USA, nicht freuen darf über das, was man geschafft hat, weil man sonst gleich als ,,Angeber“ und ,,geltungsbedürftig“ abgestempelt wird. Aber darum geht es eben auch. Wir müssen wieder lernen, uns über das zu freuen, was wir haben, es auskosten und genießen anstatt immer unzufrieden zu sein und nie zufrieden zu sein!

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen, dass Ihr die Krise gut und gesund übersteht und wünsche allen von Herzen, das Ihr gut mit Euren Verlusten, die wir sicher alle mehr oder weniger einstecken müssen, möglichst gut klarkommt und das Beste daraus macht! Ihr werdet es schaffen! Bleibt dran, bereitet Euch jetzt schon vor auf das, was danach sein wird! Holt Euch Kraft, von allem, was Ihr als schön empfindet, sehr es als Chance für Euch und betrachtet die Vergangenheit nicht als ,,Normalität“, sondern als Geschenk! denn nie in der Geschichte der Menschheit waren wir mit soviel Überfluss und Luxus ausgestattet wie in der heutigen Zeit in Deutschland!

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein wunderschönes Osterfest ganz im Zeichen der Hoffnung und zeige ein paar meiner schönen März/April-Bilder …

Big Hugs (schriftlich darf man ja…) Eure Nessy

Als Dia-Show …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

oder so …

Bildschirmfoto 2020-03-22 um 13.35.20

 

Bildschirmfoto 2020-04-10 um 20.10.03Bildschirmfoto 2020-04-10 um 19.31.41Bildschirmfoto 2020-04-10 um 20.11.38

 

Bildschirmfoto 2020-04-10 um 20.09.37

Bildschirmfoto 2020-04-10 um 20.10.38Bildschirmfoto 2020-04-10 um 20.16.14

Bildschirmfoto 2020-04-10 um 19.41.38Bildschirmfoto 2020-04-09 um 10.53.10Bildschirmfoto 2020-04-10 um 20.12.12Bildschirmfoto 2020-03-30 um 06.10.39Bildschirmfoto 2020-04-10 um 19.33.31

Fashion Week Berlin W 2020/21 Teil 7: Mercedes Benz Prototyp & Industrial Location & Fashion Maxikleid mit Glanzhoodie und Glänzenden Locken! Franziska Knuppe, Rolf(e) Schneider ….

Keine Kooperationen, keine Vergütung. Namen von Mercedes Benz & Designern nur, weil ich deren Show besuchte bzw. dieses futuristische Auto entdeckt habe. Wenn das trotzdem Werbung sein sollte, dann tituliere ich den Artikel hiermit als solche. 

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem ich Euch in letzter Zeit ziemlich viel ,,Corona-Virus“angetan habe, gibt es heute noch einmal ein interessantes Special über die Berliner Fashion Week , die weniger mit den Ereignissen an sich, sondern vielmehr mit dem zu tun hat, was bzw. wen ich dort getroffen habe … Aber schaut Euch einfach das Inhaltsverzeichnis an, dann seht Ihr , was dabei ist und was Euch interessiert …

Inhaltsverzeichnis Special Fashion Week Berlin W 2020 Teil 7 

1. Das Super Mercedes-Benz Auto – einPrototyp?

 2. Franziska Knuppe und Rolf(e) Schneider – Gegensätzliche , aber interessante, tolle Menschen!

3. Florales Maxi-Blumenkleid mit Schleife an den Ärmeln und Glanz-Hoodie

4. Make Up und Frisur

5. Die Location der Mercedes Benz Fashion Week Winter 2020 – das alte Berliner Kraftwerk in der Köpenicker Straße

1. Das Super Mercedes-Benz Auto – einPrototyp?

Wer weiß was dass für ein Mercedes Benz Auto ist?

Heute stelle ich Euch ein ganz besonderes Auto vor… Über das ich  allerdings so gut wie nichts weiß … Es sieht ein wenig wie der neue AMG aus, aber das ist er nicht! Allerdings habe ich die Hoffnung, dass sich vielleicht ein paar von Euch mit solchen heißen Teilen auskennen! Mercedes-Benz hat dieses Auto im Rahmen der Fashion Week im alten Kraftwerk in der Köpenicker Straße  in Berlin ausgestellt und übrigens rund um die Uhr wie die Kronjuwelen bewachen lassen. Ein enorm futuristisches Auto, dass ich schon ziemlich krass fand. Leider bin ich absolut kein Auto Experte deshalb also mein Aufruf: Wer weiß was? Ich wäre sehr dankbar, wenn Ihr mir ein paar Fakten in die Kommentare schreiben würdet!

Bildschirmfoto 2020-02-27 um 10.19.37IMG_8354

Bildschirmfoto 2020-02-26 um 13.47.47
Der Wächter steht immer neben dem Auto, weiter vorne ein weiterer … Allerdings war er so nett, dass er die Fotos gemacht hat! Danke nochmals dafür!

IMG_8344IMG_8346IMG_8350

2. Franziska Knuppe und Rolf(e) Schneider – Gegensätzliche, aber beides interessante, tolle Menschen!
Bildschirmfoto 2020-02-13 um 13.24.47

Übrigens habe ich u.a. Franziska Knuppe getroffen und erntete tatsächlich Lob für mein Outfit… Sie ist wirklich ein wunderschöner Mensch, dessen Gesicht nahezu perfekt proportioniert ist und dessen Feingliedrigkeit zugegeben sehr zart wirkt… Wie die meisten Models hat sie einen sehr leptosomen Körperbau. Deshalb ist übrigens das Gewicht auch oft niedriger, ohne dass sie untergewichtiger wären. Allerdings sieht man auf den Fotos meist nicht, wie extrem schlank die Models sind. Und sicher  gibt es einige, die tatsächlich zu dünn sind, wobei ich das in Berlin selten sah. Anscheinend achten die Designer schon mehr darauf als vor gar nicht allzu langer Zeit ..

Bildschirmfoto 2020-02-27 um 10.59.01

Apropos Designer – Zu meiner Freude traf ich auch ,,Rolfe“ Rolf Schneider wieder! Er sah glänzend aus und war voller guter Dinge! Selten habe ich einen so herzlichen, netten Menschen getroffen, der so offen und voll ansteckender Begeisterung ist wie er…

Bildschirmfoto 2020-02-26 um 13.51.06

Bildschirmfoto 2020-02-27 um 11.13.26

Nun möchte ich Euch aber auch einen Look vorstellen, den ich auf der Fashion Week 2020 bei der Show von Lena Hoschek getragen habe, die bekannt für ihre floralen Designs ist. Übrigens erscheint Ihr Showbericht in Kürze!

3. Florales Maxi-Blumenkleid mit Schleife an den Ärmeln und Glanz-Hoodie

Da es nicht besonders kalt war, trug ich dazu ein kurzes Hoodie-Jäckchen aus grünem, glänzenden Stoff.  Es ist der Kombi-Partner schlechthin in meinem Kleiderschrank und hat mich schon zu anderen Outfits begleitet ..

Bildschirmfoto 2020-01-31 um 13.12.09

Bildschirmfoto 2020-02-26 um 14.17.42

Bildschirmfoto 2020-02-26 um 13.47.24 Bildschirmfoto 2020-02-26 um 23.34.44

4. Make Up und Frisur

Bildschirmfoto 2020-02-26 um 23.31.41
Zum romantischen Kleid passt ein zartes Make Up. Zu den Grünen Augen habe ich hellbraunen Lidschatten verwendet und ein natürlicher Lippenton. Zartes Rouge ergänzt den Look. Die Haare sind hier noch offen. Sie wurden am Abend vorher mit ein wenig Haaröl in den Spitzen und dann morgens mit Pflege und Festigerschaum, dann mit Hitze-Schutz-Spray vorbehandelt. Das scheint übertrieben, aber ansonsten trocknet der Lockenstab meine Haare, die zwar viel sind, aber doch ziemlich fein, aus und sie würden abbrechen. Dann werden sie mit dem Lockenstab gelockt und dann mit einer Grobzinkigen Bürste durchgebürstet. Für die Show habe ich eines dieser dicken, schwarzen Haar-Reifen aus Samt in die Haare geschoben. Vorteil: Das Gesicht wirkt nicht so länglich , da der Oberkopf mehr Volumen bekommt! Ansonsten ist es bei so langen Haaren oft das Problem, dass der Ansatz recht ,,platt “ ist. hier ist noch alles ,,frisch“ …

Bildschirmfoto 2020-02-27 um 09.37.57

5. Die Location der Mercedes Benz Fashion Week Winter 2020 – das alte Berliner Kraftwerk in der Köpenicker Straße

Bildschirmfoto 2020-02-26 um 23.22.24Bildschirmfoto 2020-02-26 um 23.23.06

Halle des alten Kraftwerks in Berlin
Das Kraftwerk von Innen. Parterre ist der Eingang und außerdem eine Mode – Ausstellung … Die Halle über alle Stockwerk ist schon beeindruckend!
Bildschirmfoto 2020-02-26 um 23.29.37
Eingang des alten Kraftwerks in Berlin, Köpenicker Straße 70 ..Hinein gings durch eine kleine Tür …

IMG_8360fullsizeoutput_a321IMG_8695

Bildschirmfoto 2020-02-26 um 13.52.48
Auf dem ,,Red“ (grey) Carpet des E-Werks. Mir gefiel die ,,Industrial“- Atmosphäre und verstand die Leute nicht, denen das ,,zu wenig schick“ war …

 

 

Germanys Next Topmodels im Interview: Hintergrund – Infos über GNTM & Wie Heidi wirklich tickt!

Hallo Ihr Lieben!

Wie es der Teufel will, treffe ich ab und zu  die ,,Topmodels“ aus der Heidi Klum Sendung! Klar, dass ich, neugierig wie ich bin, immer alles Mögliche frage. Dazu muss ich gleich einmal sagen, dass es wirklich alle Germanys Next Topmodel – Kandidatinnen wunderhübsche, interessante Mädels sind, die irgendetwas an sich haben, das besonders ist …

„Germanys Next Topmodels im Interview: Hintergrund – Infos über GNTM & Wie Heidi wirklich tickt!“ weiterlesen

Fashion Week Berlin W 2020/21 Teil 6: Runway-Show ,,Looks by Wolfgang Joop“

Wolfgang Joop ist zweifellos einer der bekanntesten Designer Deutschlands. Sensibel und intuitiv hat er ein Händchen für das, was von den Menschen als modisch, lässig und deshalb als ,,anziehend“ im wahrsten Sinne des Wortes empfunden wird. Lange hat der erfolgsverwöhnte Mode-Künstler die Berliner Fashion Week gemieden. Doch dieses Jahr veranstaltete er  im Alter von 75 Jahren gleich zwei Events  der besonderen Art …

„Fashion Week Berlin W 2020/21 Teil 6: Runway-Show ,,Looks by Wolfgang Joop““ weiterlesen

Fashion Week Berlin W 2020/21 Teil 5: Kilian Kerner – Märchenland mit Bibi Blocksberg/ Foto-Tücken/ Hexspruch/ Gewinnspiel/ DIY!

Hallo Ihr Lieben!

Es ist ein eine erwartungsvolle, angeregte Stimmung, die sich unter den Gästen im Berliner Kraftwerk am Mittwoch Abend um Punkt 18 Uhr ausbreitet, denn der für seine immer ein wenig ,,andere“ Klamotten  bekannte Designer Kilian Kerner präsentiert gleich seine neue  KXXK Herbst Winter 2020 Kollektion!

Ich muss kurz lächeln, als ich im Flyer lese, dass er, wie ich  (zumindest früher) ein Bibi Blocksberg-Fan ist und der frechen Hexe heute tatsächlich die ganze Kollektion gewidmet hat! „Fashion Week Berlin W 2020/21 Teil 5: Kilian Kerner – Märchenland mit Bibi Blocksberg/ Foto-Tücken/ Hexspruch/ Gewinnspiel/ DIY!“ weiterlesen

Berlin Fashion Week W 2020/21 Teil 2: Die Sportalm – Kollektion! Mit besonderen Botschaften…

Das aus Österreich stammende Familienunternehmen  Sportalm  zeigte im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin diesmal seine Herbst /Winter Kollektion 2020/21 in der neuen offiziellen MBFW Haupt-Location, dem  Berliner Kraftwerk! In der riesigen Industrie-Halle war jeder Platz besetzt, als das große, weiße Tuch, dass den Laufsteg vor der Show vor Verschmutzungen schützt, zurückgeschlagen wurde … „Berlin Fashion Week W 2020/21 Teil 2: Die Sportalm – Kollektion! Mit besonderen Botschaften…“ weiterlesen

Fashion Week Berlin Teil 4: Maisonnoée – Noée – Mode-Installation in einer ,,geheimnisvollen“ Villa

Das Prêt-à-porter-Label MAISONNOÉE Berlin ließ sich für die Präsentation der Herbst-/Winterkollektion NOÉE 2020/21 diesmal etwas ganz besonderes einfallen: Im historischen Ermelerhaus konnte ein ausgewähltes Publikum unter Kristallkronleuchtern und Deckenmalereien eine außergewöhnliche Fashion Installation erleben –  eine Geschichte um die moderne, feminine Trägerin von MAISONNOÉE! Soviel sei vorneweg verraten: Ich habe mich tatsächlich mit allen Sinnen darauf eingelassen  …

„Fashion Week Berlin Teil 4: Maisonnoée – Noée – Mode-Installation in einer ,,geheimnisvollen“ Villa“ weiterlesen

Fashion Week Berlin 2020/21 Teil 3: Rebekka Ruétz – Nur noch kurz die Welt retten …

Rebekka Ruétz präsentiert dieses Jahr im Kraftwerk auf der Fashion Week Berlin eine Mode – Kollektion mit einer ganz besonderen Botschaft:  Es geht darum, dass es unserem blauen Planet nicht gut geht und wir alle in der Verantwortung stehen,  ihn zu unterstützen, so gut wir können – gekonnt setzt die Designerin  diese Botschaft in ihren Outfits um …

„Fashion Week Berlin 2020/21 Teil 3: Rebekka Ruétz – Nur noch kurz die Welt retten …“ weiterlesen