Neuestes Gesundheits-Update: CORONAVIRUS / Grippewelle überrollt Deutschland / Schluss mit ,,Hand vor den Mund“!

Hallo Ihr Lieben!

Das Coronavirus breitet sich weiter aus und ein Rückgang ist noch nicht in Sicht! Insofern möchte ich Euch kurz über die neuesten Empfehlungen und Fakten informieren… Basisinfos gibt es in meinem letzten Artikel, den ich Ende Januar veröffentlicht habe:

Gesundheit: Das neue Coronavirus – Wie gefährlich ist es wirklich und wie kann man sich schützen?

Aktuelle Situation in Deutschland (20.02.2020):

Mittlerweile sind in Deutschland 20 Fälle mit einer solchen Infektion bekannt geworden. Man sieht an dieser Zahl, dass es sich in Deutschland weit weniger schnell als in anderen Ländern ausbreitet. Die akute Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland wird deshalb von den Experten des Robert Koch-Instituts glücklicherweise (noch) als relativ gering eingeschätzt, wobei unser Land aber auch bestmöglich vorbereitet ist (Kompetenzzentren, Spezialkliniken, Krankheitswarn- und Meldesystem, Pandemiepläne, Notfallübungen an Flughäfen). Die Inkubationszeit beträgt 14 Tage, also kann es sein, dass Menschen symptomlos nach Deutschland kommen, aber schon infiziert sind!

Bildschirmfoto 2020-02-20 um 23.11.10

Korrekte Bezeichnungen

Das neuartige Coronavirus heißt seit dem 11.2.2020 nun offiziell SARS-CoV-2 ( SARS = Schweres Akutes Atemwegssyndrom). Die Lungenkrankheit, die durch SARS-CoV-2 ausgelöst werden kann, heißt nun Covid-19 (Corona Virus Disease 2019).Bildschirmfoto 2020-02-20 um 23.05.05

Schützt man sich durch eine Grippe Impfung?

Nein, eine Grippeimpfung kann nicht vor dem Corona-Virus schützen. An einem entsprechendem Impfstoff wird fieberhaft gearbeitet. Allerdings können umso weniger Grippefälle mit einer Corona-Virus-infektion verwechselt werden, umso mehr Personen geimpft sind.

Grippe derzeit gefährlicher als Corona-Virus!

Abgesehen davon überrollt allerdings die winterliche Grippe-Welle Deutschland! Eine Impfung ist noch sinnvoll, wenn man immungeschwächt ist oder viel mit anderen Menschen zu tun hat!

In der sechsten Kalenderwoche (3.-9.2.) wurden mehr als 20.000 labordiagnostisch bestätigte Fälle des Grippevirus gemeldet, also 1000 x soviel wie Corona-Virus-Infektionen! Außerdem ist im Vergleich zur Vorwoche ist die Aktivität des Virus demnach deutlich angestiegen: In der KW 5 waren es  knapp 15.000 Neuerkrankungen.

Als „moderat erhöht“ bis „stark erhöht“ wird die Grippeaktivität in Bayern und Baden-Württemberg, Saarland und Rheinland-Pfalz eingestuft. Hier findet Ihr die Karte des Robert-Koch-Instituts zur aktuellen Grippeaktivität .

Allgemeine Hygienemaßnahmen! Hand vor dem Mund beim Husten TABU!

1. Händewaschen

Bildschirmfoto 2020-02-20 um 23.15.04

Händewaschen ist wichtig, denn die Übertragung von Keimen erfolgt häufig durch Berührungen (oder durch Tröpfeninfektion beim Anhusten). Damit man die Viren nicht herumschleppt und wahllos verbreitet oder auch sich selbst bei Bewegungen mit der Hand,  die man vorher anderen gegeben hat, infiziert, sollte man sich Händewaschen bei jeder Gelegenheit angewöhnen (Toilettengang, Windel wechseln, husten, niesen, naseputzen, putzen, Tierkontakt, vor dem Essen(kochen), vor dem Schminken, vor/nach Kontakt mit Kranken).

Wenn keine Möglichkeit des Händewaschens hat, sollte man zumindest sein Desinfektionsfläschen , das man immer mit sich führen sollte, öfters nutzen! Weil das alles die Hände sehr austrocknet, sollte man auch eine Handcreme dabeihaben und sie besonders nach dem Waschen nutzen! Denn durch die  kleinen Hautrisse und durch die aufgelöste Hautschutzbarriere können Keime gut eindringen und Infektionen auslösen!

2.  Husten/Niesen

Dabei schleudert man Keime in die Luft und/oder auf Gegenstände und/oder am schlimmsten: Auf andere Menschen! Deshalb am besten in ein Einwegtaschentuch husten oder aber in den Ellbogen und dabei mindestens einen Meter Platz zwischen sich und anderen Menschen lassen und sich bewußt abwenden!

3. Menschenansammlungen

sollten gemieden werden, wenn möglich. Klar, dass dort immer einige Menschen sind, die nicht ganz gesund und deshalb evtl. ansteckend sein könnten! Besonders  gilt das natürlich, wenn man selbst in irgend einer Weise ansteckend krank ist! Wenn es sich aber nicht vermeiden lässt sollte man tunlichst keine Treppengeländer etc. anfassen, Desinfektionsmittel öfters einmal zwischen den Händen/Fingern verreiben!Bildschirmfoto 2020-02-20 um 23.13.05

Ist das Tragen eines Mundschutzes, wie man es in China im Alltag sieht, auch bei uns sinnvoll?

Da bei uns die Infektionsgefahren insgesamt wesentlich geringer sind, kann das Tragen eines solchen besonders gefährlichen Einzelfällen vorenthalten bleiben, z.B. immungeschwächten Menschen oder bei Kontakt mit besonders infektionsgefährdeten Menschen.

(Einmal -) Handschuhe

Bildschirmfoto 2020-02-20 um 23.15.52

Auch wenn diese nicht gerade umweltfreundlich sind, so ist das yyy durchaus sinnvoll, denn durch das Silikon gehen kaum Keime hindurch und man ist noch einmal besser geschützt (Putzen der sanitären Anlagen). Allerdings schwitzt man in ihnen leicht und infolge dessen quilt die oberste Hautschicht auf, wodurch, nimmt man die Handschuhe ab, relativ leicht Keime eindringen können. So dumm es klingt: vermutet man pathogene Keime am Äußeren der Handschuhe und ist man nicht sehr geschickt beim Ausziehen, ist es sicherer, die Hände samt Handschuhe noch einmal vor dem Ausziehen der Handschuhe zu waschen! Handschuhe  aus z.B. waschbarer Baumwolle, bieten sich je nach Außentemperatur auch an … Es gibt auch neutrale waschbare Arbeitshandschuhe im 5er Pack, die man regelmäßig anziehen und nach jedem Tragen in die Wäsche tun kann…

Schwämme und Lappen …

Bildschirmfoto 2020-02-21 um 00.06.51

sollte man sich schnell schnappen und entsorgen! Auch wenn innerhalb der Wohnung eher selten Grippe- und SARS-Viren  über tragen werden sind diese Teile wahre Keim-Brutstätten! Ausnahme: Lappen, die man mindestens 60° heiß waschen kann  …

So, das war mein kurzes Update mit den wichtigsten Fakten! Passt auf Euch auf und bleibt gesund …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Germanys Next Topmodels im Interview: Hintergrund – Infos über GNTM & Wie Heidi wirklich tickt!

Hallo Ihr Lieben!

Wie es der Teufel will, treffe ich ab und zu  die ,,Topmodels“ aus der Heidi Klum Sendung! Klar, dass ich, neugierig wie ich bin, immer alles Mögliche frage. Dazu muss ich gleich einmal sagen, dass es wirklich alle Germanys Next Topmodel – Kandidatinnen wunderhübsche, interessante Mädels sind, die irgendetwas an sich haben, das besonders ist …

„Germanys Next Topmodels im Interview: Hintergrund – Infos über GNTM & Wie Heidi wirklich tickt!“ weiterlesen

Anti Aging-Medizin: Ewiges Leben ist bereits möglich!

Der Wunsch nach ewigem Leben ist so alt wie die Menschheit selbst. Dabei sind andere Lebewesen unserer Spezies schon weit voraus. Denn tatsächlich gibt es auf der Erde bereits sehr langes und sogar ewiges Leben … Wenn es uns gelänge, die Grundlagen dieser Lebensformen zu verstehen, könnten wir vielleicht auch für unser eigenes Leben wertvolle Schlüsse ziehen ...Hier weiterlesen „Anti Aging-Medizin: Ewiges Leben ist bereits möglich!“ weiterlesen

Fashion Week Berlin W 2020/21 Teil 6: Runway-Show ,,Looks by Wolfgang Joop“

Wolfgang Joop ist zweifellos einer der bekanntesten Designer Deutschlands. Sensibel und intuitiv hat er ein Händchen für das, was von den Menschen als modisch, lässig und deshalb als ,,anziehend“ im wahrsten Sinne des Wortes empfunden wird. Lange hat der erfolgsverwöhnte Mode-Künstler die Berliner Fashion Week gemieden. Doch dieses Jahr veranstaltete er  im Alter von 75 Jahren gleich zwei Events  der besonderen Art …

„Fashion Week Berlin W 2020/21 Teil 6: Runway-Show ,,Looks by Wolfgang Joop““ weiterlesen

Helft gegen die Zwangsfixierung von Schweinemüttern! Teilt bitte diesen Beitrag und unterschreibt die Petition!

Natürlich bin ich keine neue Greta und ich bin auch nicht naiv und versuche, die Dinge , bevor ich (ver-) urteile, von verschiedenen Standpunkten aus zu betrachten. Es gibt Leid auf aller Welt. Und wir können auch nicht ,,eben ´mal die Welt retten“.

Aber wir tragen (leider?) auch Verantwortung für die Tiere, die ,,wir uns Untertan“ gemacht haben. Ja, richtig. Nicht nur jeder, der Fleisch ist. Sondern jeder, der wegschaut. Haben wir das Recht, diese Wirbeltiere, die in ihrer Welt auch Mütter, Freunde und freiheitsliebende Lauftiere sind, ihr Leben lang zu quälen, damit unser mittägliches Schnitzel gewährleistet ist?  Denn ich bin überzeugt, dass viele Tiere sozial denken können, Freude empfinden und sogar auch Trauer! Schweine sind sensibel und intelligent, obwohl sie (meine Meinung) wiederum auch nicht dazu gemacht sind, verhätschelt in einem Haushalt mit Mäntelchen und Deckchen als Babyersatz zu leben. Denn Schweine brauchen wie ihre Vorfahren ihr Rudel, ihren Auslauf und auch Abwechslung im Leben! Wie übrigens auch Kühe und, verzeiht, natürlich auf höherem Niveau, der Mensch … Haben wir das Recht, die einfachsten Bedürfnissen unserer Mitlebewesen zu ignorieren?

Ich weiß, dass viele von Euch in dieser Sache genauso wie ich denken! Bitte geht auf den roten Link unten und unterschreibt die Petition! Darunter stehen Einzelheiten, die ich von der Webseite kopiert habe. Und jetzt nehmt Euch noch 3 Minuten Zeit!  Denn auch Eure Stimme zählt!

Das halbe Leben zwangsfixiert: Schweinequal beenden!

Eingezwängt zwischen Metallstangen, ohne jeden Bewegungsspielraum – so verbringen Sauen in der Ferkelzucht ihr halbes Leben. Zu Hunderten aneinander gepfercht in engen Metallkorsetts, die ihnen nicht einmal erlauben sich umzudrehen. Auch nach der Geburt werden die intelligenten und fürsorglichen Tiere so davon abgehalten, sich um ihre Ferkel zu kümmern. Und das alles nur, um Schweinefleisch in Deutschland weiterhin so billig wie möglich zu produzieren. In Schweden und Großbritannien ist diese Praxis seit Jahrzehnten verboten, in Deutschland hat ein Gericht sie schon vor Jahren für tierschutzwidrig erklärt. Doch statt nun endlich ein Verbot durchzusetzen, will die Regierung den sogenannten „Kastenstand“ für weitere 17 (!) Jahre erlauben. Am 14. Februar soll der Bundesrat abstimmen. Das ist unsere letzte Chance, diese Tierqual zu beenden und dafür brauchen wir Ihre Stimme! Die Grünen haben die Kastenstandhaltung in der Vergangenheit scharf kritisiert. Nun haben sie im Bundesrat die Chance, das Gesetz zu stoppen. Schreiben Sie deshalb mit uns an die Parteivorsitzenden und die Grünen Ländervertreter im Bundesrat und fordern Sie: Beenden Sie diese tierquälerische Praxis JETZT! Oben sind die roten Links, die Euch zur entsprechenden Homepage bringen. 

Gesundheit: Das neue Coronavirus – Wie gefährlich ist es wirklich und wie kann man sich schützen?

Man liest es in allen Zeitungen und Journalen – ein gefährliches Coronavirus hat auch unser Land erfaßt und niemand weiß nix Genaues! In Deutschland wurden bereits sechs Fälle des neu aufgetretenen Virus aus der Klasse der Coronaviren gemeldet.
Weltweit sind aktuell 9.800 Fälle bekannt, von diesen sind 213 Menschen bereits verstorben. (Stand: 31.01.2020). Heute kam die Nachricht, dass das erste Kind erkrankt sei …

Wieder einmal haben wir eine potentielle ,,Seuche“ mit den ersten Erkrankten in Deutschland und wieder einmal steht überall ein Wischi-Waschi, dabei interessiert uns doch vor allem …

hier könnt Ihr weiterlesen „Gesundheit: Das neue Coronavirus – Wie gefährlich ist es wirklich und wie kann man sich schützen?“ weiterlesen

Fashion Week Berlin W 2020/21 Teil 5: Kilian Kerner – Märchenland mit Bibi Blocksberg/ Foto-Tücken/ Hexspruch/ Gewinnspiel/ DIY!

Hallo Ihr Lieben!

Es ist ein eine erwartungsvolle, angeregte Stimmung, die sich unter den Gästen im Berliner Kraftwerk am Mittwoch Abend um Punkt 18 Uhr ausbreitet, denn der für seine immer ein wenig ,,andere“ Klamotten  bekannte Designer Kilian Kerner präsentiert gleich seine neue  KXXK Herbst Winter 2020 Kollektion!

Ich muss kurz lächeln, als ich im Flyer lese, dass er, wie ich  (zumindest früher) ein Bibi Blocksberg-Fan ist und der frechen Hexe heute tatsächlich die ganze Kollektion gewidmet hat! „Fashion Week Berlin W 2020/21 Teil 5: Kilian Kerner – Märchenland mit Bibi Blocksberg/ Foto-Tücken/ Hexspruch/ Gewinnspiel/ DIY!“ weiterlesen

Berlin Fashion Week W 2020/21 Teil 2: Die Sportalm – Kollektion! Mit besonderen Botschaften…

Das aus Österreich stammende Familienunternehmen  Sportalm  zeigte im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin diesmal seine Herbst /Winter Kollektion 2020/21 in der neuen offiziellen MBFW Haupt-Location, dem  Berliner Kraftwerk! In der riesigen Industrie-Halle war jeder Platz besetzt, als das große, weiße Tuch, dass den Laufsteg vor der Show vor Verschmutzungen schützt, zurückgeschlagen wurde … „Berlin Fashion Week W 2020/21 Teil 2: Die Sportalm – Kollektion! Mit besonderen Botschaften…“ weiterlesen

Fashion Week Berlin Teil 4: Maisonnoée – Noée – Mode-Installation in einer ,,geheimnisvollen“ Villa

Das Prêt-à-porter-Label MAISONNOÉE Berlin ließ sich für die Präsentation der Herbst-/Winterkollektion NOÉE 2020/21 diesmal etwas ganz besonderes einfallen: Im historischen Ermelerhaus konnte ein ausgewähltes Publikum unter Kristallkronleuchtern und Deckenmalereien eine außergewöhnliche Fashion Installation erleben –  eine Geschichte um die moderne, feminine Trägerin von MAISONNOÉE! Soviel sei vorneweg verraten: Ich habe mich tatsächlich mit allen Sinnen darauf eingelassen  …

„Fashion Week Berlin Teil 4: Maisonnoée – Noée – Mode-Installation in einer ,,geheimnisvollen“ Villa“ weiterlesen

Fashion Week Berlin 2020/21 Teil 3: Rebekka Ruétz – Nur noch kurz die Welt retten …

Rebekka Ruétz präsentiert dieses Jahr im Kraftwerk auf der Fashion Week Berlin eine Mode – Kollektion mit einer ganz besonderen Botschaft:  Es geht darum, dass es unserem blauen Planet nicht gut geht und wir alle in der Verantwortung stehen,  ihn zu unterstützen, so gut wir können – gekonnt setzt die Designerin  diese Botschaft in ihren Outfits um …

„Fashion Week Berlin 2020/21 Teil 3: Rebekka Ruétz – Nur noch kurz die Welt retten …“ weiterlesen