Fashion / Beauty / Lifestyle: Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017, Teil 1: Berlin, ich komme! Outfits und Accessoires, die es in den Koffer geschafft haben (+Inhaltsverzeichnis aller Beiträge zur MBFW)

Hallo Ihr Lieben!

IMG_4206 (4)
Spieglein, Spieglein an der Wand…

Wieder einmal ist es soweit! Nach vielen Korrespondenzen, Internetrecherchen und Outfit – Anproben mache ich mich auf –  in dieses sagenumwobene Paralleluniversum der Schönen und der Reichen, den Redakteuren von Magazinen, den Stars und Sternchen, den Modeinteressierten, den Influencern, egal ob Blogger oder Youtuber und schließlich auch den Normalos, die einfach einmal etwas Tolles erleben wollen…

Wie übrigens eine junge Dame mit ihrer Oma, die ich bei Reicherts Beauty und Fashion Lounge  traf!  Dort durfte sie  sich gerade für die Guido-Show einkleiden!Ein heiß ersehnter Wunsch hatte sich für sie erfüllt, als sie bei dem Versandhaus ,,Otto“ diesen Preis gewann …

Aber dieses Mega-Ereignis  ist für niemanden etwas Alltägliches, auch nicht für die ,,Großen“, die  seit Jahren halbjährlich daran teilnehmen (warum nur kommen sie immer wieder ?) und bestimmt auch nicht für mich!

Denn es ist, die häufig kritisierte, aber immer wieder aufgestandene

Mercedes Benz Fashion Week  Berlin !

So muß auch ich zugeben, dass ich mich schon lange wie ein kleines Kind auf die drei Tage freue, an denen ich auf diesem  wunderbaren ,,Marktplatz der Schönen und der Eitelkeiten“ mitmischen darf!

Was Euch auf meinem Blog zur Fashion Week erwartet

Dazu habe ich erstmals auch viel gefilmt… Aber auch wenn die Aufnahmen meist nicht unter den besten Bedingungen gemacht worden sind, denke ich doch, dass einige Szenen dabei sind,  die Euch ganz gut Eindrücke der Geschehnisse auf diesem Mega-Mode-Event vermitteln! Dabei habe ich zum einen auf Shows, in den Lounges und auf den Messen gefilmt, zum anderen habe ich natürlich auch wieder ein wenig Promimaterial erhascht…  Denn wer schaut nicht einmal gerne denen zu, die supi-dupi berühmt sind und anscheinend alles haben, aber letztendlich auch nur mit Wasser kochen?

So konnte ich zum Beispiel  Matthias Schweighöfer beobachten, der wie ein unartiger Schuljunge  während der Kretschmer-Show im seinem erste Reihe-Plüsch- Sofa mit seiner verschmitzten Art nahezu unaufhörlich mit Florian Silbereisen quatscht…  Böser böser Bube!S1160037 (7)

Aber auch das ist Fashion Week – Die unzähligen kleinen und auch großen Geschichten, wie man sie nur  erleben kann, wenn man sich mit offenen Augen und Ohren durch die Geschehnisse treiben lässt…

Was genau nun bei meiner Berichterstattung herauskommt, kann ich Euch allerdings auch noch nicht so ganz genau sagen, denn Programmhefte, Speicherkarten, Notizen und Handyaufzeichnungen liegen aktuell noch irgendwo in meinem unausgepackten Rucksack-Chaos und warten noch darauf, von mir gesichtet und für Euch sortiert zu werden!  Ihr dürft also genauso gespannt wie ich sein, was Ihr letztendlich alles hier auf dem Blog und meinem YouTube Kanal, der übrigens einfach ,,Nessy Wagner“ heißt, zu Gesicht bekommt!

Denn ich habe vollstes Verständnis dafür, wenn man zwar schon gerne einmal sehen möchte, was in Berlin in diesen ,,tollen Tagen“ so abgeht, sich die ganze Chose  aber auf der anderen Seite  auch nicht antun möchte…

Die Sache mit der Organisation der Fashion Week

Denn schließlich ist dieser Modemarathon nicht jedermanns Geschmack, zumal der Aufwand für diese wenige Zeit der Highlights  zugegebenermaßen enorm ist! Außerdem weiß man ja oft bis fast zum Schluß nicht sicher, für was man zugelassen wird und zu was nicht! Allerdings muß man die Flüge schon einige Zeit vorher buchen, denn die freien Plätze reduzieren sich quasi ,,wie im Fluge“, was übrigens genauso für die Plätze in den Shows gilt…

IMG_4009 (2)
Schuhe für die Fashion Week – Alles wird detailiert vorbereitet – um dann letztendlich doch wieder über den Haufen geworfen zu werden …

 

Aber auf der anderen Seite besteht bei zu früher Buchung die Gefahr, dass man zwar  vielleicht die Möglichkeit hätte, eine Veranstaltung zu besuchen, dies aber deshalb nicht kann, weil man, bevor man davon erfährt, den Flug schon gebucht  hat und sie blöderweise genau dann statt findet, wenn man eben gerade nicht (mehr) da ist! Dies ist mir übrigens leider mit der Glööckler-Veranstaltung  genau so gegangen. Schnief!

Oder aber die Organisation klappt nicht, weil zwei tolle Sachen einfach parallel liegen… Dies kann deshalb passieren, weil der Zeitplan für die Shows  erst relativ knapp im Internet veröffentlicht wird!

Zudem ergibt sich auch so manches erst im Geschehen selbst, weil man jemanden trifft, der jemanden kennt, … der einen auf ein tolles Event mitnimmt…

Denen unter Euch, die schon ,,DORT“ waren, können mir sicher beipflichten!

Wie auch immer! Ihr seht – das Ganze ist nix für schwache Nerven und auch nix für Leute, die keine Lust haben, zu improvisieren!

Ehrlicherweise muß man auch sagen, dass es zum Beispiel für kleine Blogs oft schwierig ist, Einladungen zu ergattern, auch wenn es natürlich eine Reihe öffentlicher ,,Side-Events“ gibt, wie Shop-Eröffnungen, kleinere Shows oder auch Partys,  die natürlich auch toll sein können!  Oft kommt man dort sogar leichter mit anderen Modemenschen ins Gespräch und kann so auch ganz gute Einblicke in die Modewelt erhaschen…

Was anderes ist natürlich, wenn man einen Management oder eine Firma im Hintergrund hat, die einem alles, inklusive Zeitplan organisiert, wie bei die echten ,,Profis“ üblich! Selbstredend haben diese meist auch ihren eigenen Fotografen mit, der hübsche Bildchen und Filme von ihnen und den ,,Locations“ macht, um  diese dann in  ,,mundgerechten, sauber geschnittenen ,,Häppchen “  ihren Auftragsgeber/innen  zu servieren…

Nein, dazu gehöre ich leider nicht! Aber ich will mich nicht beklagen! Denn auch so ist das Ganze für mich einfach nur ,,MEGA!“ – um in den Worten der jungen Blogger zu sprechen 😉

Natürlich gilt es, die Klamotten möglichst fantasievoll zusammenzustellen! Im Folgenden seht Ihr, was (unter anderem) in meinen Koffer gewandert ist!

Meine Accessoires und Looks für die Fashion-Week

1.. Outfits, die es in meinen Koffer geschafft haben

IMG_4068 (2)
Elegantes Sommer-Kleid aus Leinen und besticktem Chiffon in Ziegel-Look mit Kimono aus Seide mit chinesischen Motiven und bestickter Pailetten-CLutch
IMG_4066 (3)
Grüner glänzender Maxi Rock mit raffinierter Schnürung und Tasche im Vorderteil mit englischer Wickelbluse  (Monteau) mit floralen Motiven
IMG_4071 (3)
Passender Kurz-Anorak mit Kapuze (Miss H) und Schal (Cartoon) passend zum Rock aus dem vorherigem Bild
IMG_4032 (3)
Rüschen-Blouson mit eingewebtem Punkte-Muster mit Samtmuster-Hose und Tunika mit Tassel-Zip
IMG_4046 (2)
Muster-Mix vom Feinsten: Bedruckte Skinny-Hose, Bluse mit antiken Kreuzen, gestreifter auberginefarbener Pyjama-Blazer und für schönes Wetter eine Shorts aus Wildlederimitat mit gestanzten Löchern am Saum …
IMG_4064 (3)
Anzug im Pyjama Stil mit paspelierten Jogging-Pants und weitem Blazer, Kombiniert mit Samt-Schal und Mules…

 2. Hingucker – Accessoires und Schuhe…

IMG_4033 (2)
Bedruckte Schuhe aus Ziegenfell
IMG_4176 (3)
Viele kleine Ringe
IMG_4048 (2)
Kette mit Oltimer erinnert an die ,,Golden Twenties“
IMG_4014 (2)
Perlen-vor-die-Säue-Ring
IMG_4060 (4)
China-Seiden-Mules
IMG_4056 (3)
Blick durch die Rosa Brille…
IMG_4025
Hingucker-Sandaletten mit Block-Absatz und Applikationen… Alles Schuhe haben entweder vn sich aus ein Fußbett oder wurden mit Gel-oder Momofoam-Einlagen ausgestattet! Schmerzende Füße? Nicht mit mir! Zur Not trage ich die super-bequemen Think-Schuhe…

 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus…

Der Hype um ,,die Mode“ beginnt schon zuhause… Lippenstifte und Outfits werden probiert und wieder verworfen, es wird eingekauft, neu zusammengestellt und Koffer eingepackt … und wieder umgepackt, weil man das Gewicht und den Platz, den die Klamotten brauchen, doch leicht unterschätzt hat! Natürlich weiß man bei der ganzen Choose, dass man eh nur einen Bruchteil der Klamotten tragen wird…

,, Denn erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! „

Dieser Spruch gilt natürlich auch für die Fashion Week! Zumindest dann, wenn man mit offenen Augen und Ohren durch die Geschehnisse läuft! Denn die Tage der Fashion Week gilt es zu füllen, das Leben zu genießen, Impressionen zu sammeln und –  last – not least – alles auch adäquat zu dokumentieren, damit Ihr, verehrte, liebe Leser, auch ein wenig teilhaben könnt an allem, was die ,,Mercedes Benz Fashion Week  so ausmacht!“

Denn was gilt es nicht alles  zu sehen, zu staunen und zu hören…

Doch davon erzähle ich Euch im zweiten Teil, den Ihr hier auch in Kürze lesen könnt! Darin erwartet  Euch ein Überblick über alle Veranstaltungen  mit Infos über viele Details!

IMG_4083 (2)
Nimmst Du mich mit, wenn ich diese Schuhe anziehe?

 

 

Aber es sind noch weitere Artikel geplant in denen ich Euch natürlich auch viele meiner persönlichen Erlebnisse auf der Fashion Week erzähle! Deshalb habe ich euch hier einen Überblick zusammengestellt, auf dem die Artikel, sobald sie erscheinen, verlinkt werden!

Einfach unter diesem ersten Artikel von Zeit zu Zeit nachschauen, dann seid Ihr immer auf dem laufenden und erreicht weitere Artikel und übrigens auch die Filme (YouTube-Kanal Nessy Wagner) bequem per Link!

 

Geplant sind folgende  Artikel zur Fashion Week (ohne Gewähr):

Fashion / Beauty / Lifestyle: Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017, Teil 2: Ein Überblick: Shows, Beauty Lounges, Messen, Partys, Promis …

Fashion / Beauty / Lifestyle: Mercedes Benz Fashion Week  Berlin 2017, Teil 3 : Schwerpunkt Fashion: Was kommt?  Aktuelle Trends für Sommer 2018 am Beispiel der Show von Maisonnoée (Fashion), Christ (Schmuck)

Fashion / Beauty / Lifestyle: Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017, Teil 4  :  Showerlebnisse und Promis:  Guido Maria Kretschmer  – Luz de la Luna –  Matthias Schweighöfer, Katja Burkard, Lina Kottutz, Riccardo Simonetti,…

Fashion / Beauty / Lifestyle: Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017, Teil 5 : Nessy trifft Berlins ältesten Hipster und Techno-Fan Günther Anton Krabbenhöft

Fashion / Beauty / Lifestyle: Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017, Teil 6 : ,,I did it myLuz de la luna

way …“ – Das wars! Resumée eines Mega-Mode-Events!

 

Zudem erscheinen auch begleitende Filme auf meinem YouTube Kanal ,,Nessy Wagner“ zum Thema Fashion Week Week Berlin 2017,

die auch hier verlinkt werden, wie übrigens alles, was online ist!

Scheibt mir auch gerne in die Kommentare, was Ihr von der Fashion Week haltet oder einfach, was Euch dazu interessiert…

Und nun wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende, bis bald!

Alles Liebe!

Eure Nessy

IMG_4151 (3)
Fashion Week : Beauty & Fashion Lounge

Veröffentlicht von

Ich bin jemand, der meist positiv und neugierig durchs Leben spaziert. Mich fasziniert das Alltägliche wie auch das Besondere und ich bin dankbar, mich mit den schönen Dingen des Lebens wie mit meiner Familie, Pferden und Hunden, Natur und Medizin beschäftigen zu dürfen. Ich bin eine kleine Fashionista und schreibe und zeichne gerne .. Diese Themen lebe ich auch auf meinem Blog "happinessygirls" aus... Hello, I´m a girl with lot´s of interests: Not only fashion, beauty and lifestyle but also family, animals, medicine , writing, reading and riding.

17 thoughts on “Fashion / Beauty / Lifestyle: Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017, Teil 1: Berlin, ich komme! Outfits und Accessoires, die es in den Koffer geschafft haben (+Inhaltsverzeichnis aller Beiträge zur MBFW)

  1. WAHNSINN! Deine Outfits sind echt der Oberhammer, besonders der japanische Style hat es mir angetan. Dieses Mal habe ich überhaupt nicht mitbekommen, dass die Modewelt sich dreht, da ich seit 8 Tagen in Klausur bin und den Juli durchschreibe, als Urlaubsersatz sozusagen 😀 Ich freue mich schon auf mehr böse Buben und Mädels und natürlich auf DICH 🙂

    1. Hallo mein Lieber! Danke für die Blumen! Supi, von Dir zu hören! Bin gespannt, was Du Schönes schreibst! Verrätst Du es mir? Mode macht natürlich Spaß, aber – sind wir ehrlich! Abgesehen davon, dass es ein nicht unerheblicher Faktor zur Steigerung des BSP ist und dass man (sehr wenige) Teile benötigt, damit man bei Kälte nicht friert und, okay, eine gewisse symbolische WIrkung kann man auch nicht leugnen, aber abgesehen von diesen Dingen ist es eigentlich so ziemlich das unwichtigste auf der Welt – insofern ist es so ziemlich wurscht, ob Dir der Modezirkus entgeht oder nicht… Umso blöder für mich, dass ich dadurch die doch wichtige Politik des G 20 Gipfel abgesehen von den Krawallen nur am Rande mitbekommen habe… Okay, immerhin ist mir die unwichtige Tatsache nicht entgangen, dass die Pandabären wohlbehalten in Berlin gelandet sind und ich deshalb weiter zum Taxi-Stand laufen musste! Aber immerhin wissen die Chinesen jetzt, dass wir ihre (Pandabären)- Kultur und Tradition doch sehr schätzen … Hihi! Viel Spaß bei Deiner Klausur, oder viel Eingebung, Besinnung oder was Du halt gerade benötigst! Alles Liebe, Nessy

      1. Es gäbe jeden Tag über Krieg, Hunger und Elend im Allgemeinen zu berichten, nur kann der Mensch das eben nicht ertragen, also muss es auch Auszeiten geben und das ist gut so. Ich schreibe mein erstes Buch um, dann prüfe ich mein zweites Buch ebenfalls und bringe diese, zusammen mit dem neuen dritten und letzten Teil, im Herbst auf den Markt. Dafür muss ich wirklich alleine und konzentriert sein, sonst wird das nix. Deshalb keine Berichte, Rezepte und wenig Kommentare, na ja meistens jedenfalls 😉

      2. Find´ich klasse… Dann geh´ich jetzt leise … und wünsch´Dir den nötigen Esprit, damit´s ein (oder 3 ) echter Bestseller wird!

  2. Absolut tolle Inspiration! Gut zusammengestellt! Gut kombiniert!
    Ja, Fashion Week macht Spaß und ich habe mich sehr gefreut ein klitzekleiner Teil davon zu sein. Und es hat mich sehr gefreut, dich auf diese Weise persönlich kennenzulernen. Ich hoffe, wir wiederholen das bald.
    Ich freue mich auf weitere FW Posts!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  3. Na dann bin ich einmal gespannt auf deine Berichte. Ich finde es immer wieder erstaunlich wie Menschen die selben Dinge anders wahrnehmen. Es war schön dich auf der Fashion Week zu treffen. Vielleicht bis zum nächsten mal.
    LG Petra

  4. Das sind wirklich tolle Outfits. Ich mag zwar Mode und weiß auch so im Groben was gerade angesagt ist, aber mit der Fashion Week kann ich leider so gar nichts anfangen. Dafür ist dann mein Interesse einfach zu gering.
    Danke aber fürs Mitnehmen
    Liebe Grüße

    1. Danke Dir… Natürlich komme ich nicht an Deine Mega-coolen Outfits heran, aber zugegeben habe ich mir von Dir abgeschaut, dass man ruhig auch einmal etwas mutig sein kann… Ohne Deine Super-Ideen wäre ich wahrscheinlich nicht darauf gekommen, mir zum Beispiel ein Auto umzubinden … Alles Liebe, Nessy

    1. Liebe Nadine! Danke für die Blumen! Alle habe ich gar nicht angehabt, weil ich ja auch noch von Guido Maria Kretschmer ausgestattet wurde! Da habe ich den ganzen Tag sein Outfit getragen, sonst hätte ich mich dauernd umziehen müssen… Aber ein paar Outfits zeige ich natürlich schon 😉 Alles Liebe, Nessy

  5. Mensch Nessy, ich werde ganz neidisch, wenn ich dich so von der FW schwärmen höre/lese. Nein, natürlich nicht wirklich, Neid ist ein Fremdwort für mich. Jedenfalls kenne ich das mit der Outfit-Planung auch, wenn ich in Urlaub fahre. Du hast eine super Wahl getroffen. Ich bin schon gespannt auf weitere Bilder.
    LG Reni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s