Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Teil 4 – Impressionen: Stefanie Giesinger bei Maybelline, sexy Lana Mueller Show, Mirja Dumont ´mal anders / Rückblick Riani, Sportalm, Marc Cain und viele andere..

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch noch ein letzte Mal mitnehmen, auf das Karussell der Schönheit und der Mode, der Kuriositäten, aber auch der besonderen Momente… Steigt einfach mit ein, es hält gerade an und fahrt ein Stückchen mit mir mit, vorbei an den Impressionen, wie Ihr sie so nur zweimal im Jahr, auf der Fashion Week in Berlin, vorfinden könnt… 

Der faszinierendste Moment der Fashion Week: Stefanie Giesinger als Schwan bei Maybelline

Musik ertönt zuerst bombastisch, dann leichter werdend… Auf den riesigen Leinwänden, die mehr Raum einzunehmen scheinen als das ganze Publikum darunter, steht in weißen Lettern das Wort ,,Angel Wing Eyes“, daneben wurden die langen Streifen einer Feder gehaucht und – wie sollte es anders ein – davor die Wimperntusche drapiert, mit der dieser glamouröse Effekt erzielt werden soll…..

Dann schwenkt die Kamera auf den Laufsteg: Da sieht man S I E schon, zuerst von hintern, dann von vorne und dann auch noch in Zeitllupe auf die Kamera zukommen… dann dreht sie sich, blickt lasziv in die Kamera und dann: Großaufnahme der Augen -die Intensität dieses kurzen Blickes fasziniert: Die atemberaubend schöne Stefanie Giesinger ist ganz bei sich, genießt den Moment, den Flirt mit der Kamera…bis sie sich wieder abwendet….,  ,  um anmutig wie ein Schwan weiter über den Laufsteg  der ,,Hot Trends Xhibition“ Show der Kosmetikmarke Maybelline in Richtung Ausgang zu schweben!

Als ich diesen Moment voll Stärke und Schönheit sah, konnte ich nicht anders, als mir immer wieder jene Stelle anzusehen, bei der die Schöne mit einer leichten Drehung des Kopfes wie in Zeitlupe in die Kamera blickt bis ich jedes noch so kleine Detail dieser absolut umwerfenden Nummer in mir aufgesaugt hatte… ,,Unsagbar kitschig“, fand dies zwar mein pragmatisches ,,Über- Ich“ in mir, aber mein ,,Es“ war am Dahinschelzen und das ,,Ich“ tat es ihm gleich…

Schnell griff ich zu Stift und Papier, um dieses innere Bild, dass sich in meinen Kopf eingebrannt hatte, genau festzuhalten! Denn schnell war klar: Bei dem schier unbegrenzten Foto- Video- und Pressematerial, dass ich mir die letzten Tage und Wochen zu Gemüte geführt hatte, war dies mit Abstand der faszinierenste Moment der Fashion Week!

Er versinnbildlicht für mich geradezu perfekt die verschiedenen Träume, Hoffnungen und Wünsche,  die jeder einzelne der 200 000 Besucher der Fashion Week mitbringt, der sich auf zu den Messen, Shows und Events macht, um etwas zu erleben, was er nur hier in Berlin und nur in dieser Stunde an genau jenem Ort finden kann…

Jeder wird etwas anderes finden und empfinden, obwohl viele das Gleiche sehen, denn was wir letztendlich wahrnehmen ist stets nur der Spiegel unserer eigenen Seele…

 

Aber kaum hat das Karusell der Eitelkeiten angehalten, dreht es ich auch schon wieder weiter…  Kommen wir also zur nächsten ,,Attraktion“… Der

Sexiest Show der Fashion Week im Januar 2017: Die Lana Mueller-Show!

Für diese Recherche habe ich viele Stunden damit zugebracht, Videos von Schauen anzusehen. Das ich persönlich ein Fan der ruhigen klassischen Mode von Maisonnoée bin, wissen die ,,Salutary Style -Insider“ mittlerweile! Auch, das ich am liebsten die ganze Kollektion von Riani und  Sportalm in meinem Kleiderschrank hätte und alle drei Labels zusammen einen wundervollen, fantasievollen Alltagsmix ergeben würden, der mich für 365 Tage im jahr vollkommen befriedigen würde, hätte ich denn einen 60qm großes, luxuriös und praktisch eingerichtetes Ankleidezimmer und nicht ein 4 qm verwinkeltes unter einer Dachschräge.

Aber da entdeckte ich beim  einem Lesen von einschlägiger,, Flachliteratur“-  ein Foto! Zwei junge Frauen, die fröhlich und erleichert nach ,,ihrer“ Show, über den Laufsteg, ja fast ,,hüpften“. Ein Bild, das soviel Lebenslust ausstrahlte, dass ich der Sache auf den Grund gehen wollte. Das Bild zeigte die Designerin Lana Müller und Gelena Rizen…

2017-02-04-5
Lana Mueller und Gelena Rizen freuen sich über eine gelungene Show (Quelle: Mercedes Benz Fashion)

2017-02-06-15Natürlich suchte ich sofort das passende Video heraus. Uiuiui! Da ging es heiß her! Leder, schwarzbestrumpfte Beine, viel – nein  sehr vieeel durchsichtige Spitze, Rüschen waren da zu einer Art ,,Neobarock“ verarbeitet, die mir glatt die Schuhe auszog… Wer hierzu jetzt üppige Lockenkringel und Walla-Walla Mähnen erwartete, lag komplett falsch! Die Haare waren zu einem strengen Dutt, Verzeihung, ,,Bun“ geknotet und seitlich waren Haare angebracht, die glatt nach unten hingen. Die Models blickten gelangweilt-arrogant, was das Ganze irgendwie sehr lässig wirken ließ. Wobei ich persönlich nichts dagegen hätte, wenn Models generell auch ein wenig Lebensfreude versprühen würden. Aber das wäre natürlich reichlich ,,uncool“ – ist schon klar!

Jedenfalls gibt´s von mir dafür

,,Die sexiest Show“ der Fashion Week im Januar 2017!

2017-02-04-39 2017-02-06-13 2017-02-06-11 2017-02-06-14Lana Mueller überraschte mit einer Show der Superlative (Quelle der gezeigten Bilder: Mercedes Benz Fashion) 

Aber steigt wieder ein,  das Karusell fährt immer weiter… denn wenn Ihr, nur tief im Innersten natürlich, auch einmal ganz gerne ein wenig Tratsch lest, dann habe ich jetzt etwas für Euch und wenn nicht, dann fahrt einfach weiter und genießt die Fahrt… Nachher gibt es noch ein paar Fakten für die Pragmatiker…

Stichwort Tratsch:

Der schrägste Promi-Auftritt: Mirja Dumont!

Kennt Ihr nicht?  Nun ja, ähm… kann schon vorkommen. Mich kanntet Ihr ja bis vor kurzem auch nicht… Nee, Spaß beiseite. Sie ist eine außerordentlich hübsche Dame, sagen wir mal ,,aus dem Showbiz“. Weil sie nicht nur gut aussieht, sondern manchmal auch witzig sein kann, tingelt sie auch gerne mal durch TV-Shows und gibt den Gast, wahlweise auch die Moderatorin. Was noch? Playmate des Jahres 2000. Und – immerhin hat sie ein paar Semester studiert, tiermedizinische Assistentin und danach noch Psychologie.  Aber das alles ist nicht der Punkt. Auch nicht, dass sie mit ihrem Ex, dem Schauspieler Sky Dumomont , einen Beziehungsratgeber geschrieben hat… Obwohl wir der Sache schon näher kommen. Denn dieser hat anscheinend ihre eigene Ehe nicht vor dem ,,Aus“ retten können…

mirja-dumont-2

Jedenfalls, kurz nach dem glamourösen Auftritt in gewählter Robe letztes Jahr auf der Fashion Week, irgendwann im Juli dann, knallte es: Batsch! Ehe aus. Punkt.

Und dann dieses Mal auf der Fashion Show? Sie kommt alleine, aber es ist nix mehr mit adrett-dezent sondern in Grunge, mit rosa Zöpfen und schwarzem Lippenstift! Dazu ein süffisantes Lächeln, als ob ihr die Welt gehöre…

Es schien nichts mehr übrig geblieben zu sein – von der sanften Zurückhaltung, die sie noch vor einem halben Jahr an Skys Seite ausgestrahlt hatte! Bei diesem Auftritt wollte sie der Welt  zeigen, dass sie auch anders kann! Nämlich auch einmal ausbrechen aus den Konventionen, auch wenn man älter als 14 Jahre ist!

Deshalb gibt es dafür von mir den ,,Schrägsten Promi-Auftritt  auf der Fashion Week“ …und für Euch eine kleine Skizze von der Lady!

Dem gegenüber  muß ich jetzt unbedingt was für´s Herz setzen… auch da habe ich ein wunderschönes Bild gefunden, von zwei, die zusammen die VLADIMIR KARALEEV Show angeschaut haben…

Jette Joop und Vater Wolfgang Joop Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2017 VLADIMIR_KARALEEV Fashion Show im Kaufhaus Jandorf in Berlin am 19.01.2017 Foto: Nass / Brauer Photos fuer Mercedes-Benz
Zwei, denen meine uneingeschränkte Sympathie gilt: Jette Joop, die eine schöne Kollektion für Christ sowie Mode von ordentlicher Qualität für die,,Frau von Nebenan“ entworfen hat und ihr Papa Wolfgang Joop, der mich als Lebenskünstler immer wieder inspiriert. (Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn/Winter 2017 VLADIMIR-KARALEEV Fashion Show im Kaufhaus Jandorf in Berlin am 19.01.2017
Foto: Nass / Brauer Photos für Mercedes-Benz Fashion)

Soo, seid Ihr schon ganz schwindelig? Noch nicht? Okay, lassen wir sich das Karussell zum Schluss noch ein wenig schneller drehen und komprimieren wir die Ereignisse, etwas… Wer mitreden möchte, wird hier fündig und die Pragmatiker dürfen aufatmen, denn  hier kommt Ihr schnell an das

geballte Wissen jener Geschehnisse, die man unmöglich alle selbst erlebt haben kann …

Die wichtigsten Ereignisse in Kürze

Shows

Marc Cain Show: ,,Ballet Magnifique“ (Bunt,  Mille Fleurs, Stilbrücke: Sportstrümpfe zu Kleid, Mustermix…)Stargast Kate Bosworth, Bettina Zimmermann, Alexandra Maria Lara, Jasmin Gerat, Boss-Hoss Sascha Vollmer und Alec Völkel, Frauke Ludowig…Bloggerinnen: Camila Carril, Leonie Hanne, Caro Daur,Lisa Hahnbück)

Peek und Cloppenburg: ,,Cruise“ hieß die Show, in der Teile der aktuellem Frühjahr und Sommerkollektion im Kaufhaus Jandorf gezeigt wurden. Moderation: Annemarie Carpendale. Band: Blue. Witzige Leisure wear, Jeans, Streifen,Netzstümpfe, BomberjackenNatürlich bestand die Möglichkeit des Sofort-Einkaufes…Cristian Ulmen mit Frau Collien Ulmen-Fernandes (neue Serie ,,Jerks“, sie spielt die Hauptrolle)

Lala Berlin: Leyla Piedayesh präsentierte ihre Winterkollektion in ihrem Design-Headquater (schwarz-weiß, Signatur-Muster)Lena Meyer-Landruth, Bill und Tom Kaulitz

Riani: 5 Themenwelte: We are familyAthleisure Sunday,Date Night, Champagne r with the Girls,  (Tina, Mona und Jürgen Buckenmaier), Models: Monica Ivancan, Jana Ina Zarella, Alena Gerber, Rebecca Mir,èl Jimmi Blue Ochsenknecht mit Chayenne, Kickbox-Weltmeisterin Marie-Lang)

Laurèl: Follow your dreams: (Elisabeth Schwaiger)sportlich, Glitzer-Sneakers,Muster-Mix weiß. weinrot, Brauntöne, Samtblazer, Samthose, Brokaat, Kimonodrucke, Grobstrick, Pailetten auf Abendrobe, Model: Cosima Auermann,   (Roman Knitzka, Ursula Karven, Viktoria Lauterbach, Judith Rakers, Franziska Knuppe, Stefanie Stumpf

Sportalm: Ulli Ehrlich, Unterstützung von ihrem Partner Ro Bergman ,,Song ,,Go Along“ (Elena Carrièrre, Anuthida Playpetch)

Events und neue Shoppingmöglichkeiten

Im Borchard: Dinner with Friends vpn PR-Agentin Nicole Weber (Jazztrompeter Till Brönner, John Emmerrson (US-Botschafter),Nadja Uhl, traditionelles Schnitzelessen

Talbot Runhof: (Designer Johnny Talbot und Adrian Runhof ) Shoperöffnung Schlüterstraße-  mit einem Kleid, auf dem der Wählerstimmen-Überschuss von Hilary Clinton aufgelistet war…Stargast Claudia Roth (Vizepräsidentin Deutscher Bundestag)

Neuer Liebeskind-Headquater (Stralauer Allee) Alexandra Richards (Tochter von Keith) am DJ-Pult

Schuh-bidu

Fritz Unützer eröffnete in der Nähe des KaDeWe seinen dritten Store (Giesebrechtstraße)Wunderschöne Schuhe aus München (2.Store Hamburg)

Tamaris (Jens Beinung) zeigt Schuhmode von Gastdesigner Macrel Ostertag, ab August erhältlich

 

Wie immer in dieser Serie verabschied ich mich noch mit ein paar Loks, darunter auch etwas für Männer, letzteres übrigens von der Designerin Leonie Mergen…

897b4877ee074458b58d7852cfa6c7ca-jpg-286x428_q85_crop 6554b16fb56d4645ad1861bc95043a71-jpg-286x428_q85_crop c9bdba6ce50a4ee09852158382890258-jpg-286x428_q85_crop b16d6df8f9b249529e8c5f117e3b241d-jpg-286x428_q85_crop ewa-herzog2  greenshowrom  ewa-herzog1 riani1 riani8

Impressionen aus den Schauen der Mercedes-Benz Fashion Week Januar 2017. Quelle: Mercedes Benz Fashion

Und damit endet unsere Karussellfahrt für heute! Dies war der aufwändigste Artikel seit langem und ich hoffe, er hat Euch genauso viel Soaß gemacht, wie mir. Im Sommer werde ich, so alles klappt, wieder live von der Fashion Week berichten…

Bis dahin gibt es aber auch hier viel Interessantes,  Unterhaltsames und auch einfach Schönes zu entdecken… Wenn Ihr möchtet, schaut einfach öfters einmal herein und/oder schreibt mir, was Euch interessiert! Wenn es auch in meinem Interessensgebiet liegt, kann ich gerne auf Eure Wünsche eingehen!

Demnächst berichte ich Euch jedenfalls über die Fortschritte in meinem Selbstversuch mit Kolostrum Creme- und Tabletten! Dann werde ich Euch auch wieder meinen ,,Look of the week“ vorstellen und danach, so hoffe ich, erwachen so langsam die ersten Frühlingsgefühle…

Euch eine wunderschöne Zeit,

Big Hugs,

Eure Nessy

Anbei  Links zu bisher erschienenen Artikeln über die MBFW Berlin:
 
Frühjahr 2017:

FASHION WEEK BERLIN 2017 TEIL 1 : 17-20.1.2017, WIE – WAS – WO ? EIN ÜBERBLICK FÜR INTERESSIERTE MIT VIELEN TIPPS

Sommer 2016:

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN – SPECIAL TEIL 7:

 DIE GUIDO MARIA KRETSCHMER SHOW, MEIN TREFFEN MIT STEFANIE GIESINGER, NATASCHA OCHSENKNECHT UND NOCH MEHR PROMIS…

MERCEDES BENZ FASHION WEEK TEIL 6 – PROMI SPECIAL: MEIN TREFFEN MIT ,,THE ONE AND ONLY“ RICCARDO SIMONETTI

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN – SPECIAL TEIL 5: MEINE LANGHAAR – FRISUREN, MAKE UP UND NÄGEL…

MERCEDES BENZ FASHION WEEK  BERLIN – TEIL 4 PROMI – SPECIAL : DIE SPORTALM SHOW UND MEIN PERSÖNLICHES TREFFEN MIT DEN GERMANYS NEXT TOPMODEL KANDIDATINNEN YUSRA UND LARA

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN – SPECIAL TEIL 3 : MEIN PERSÖNLICHES MODE-VERSTÄNDNIS UND DIE RIANI-SHOW – AUFMARSCH DER PROMIS UND EMOTIONEN…

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN – SPECIAL TEIL 2: DIE AUFREGEND UNAUFGEREGTE KOLLEKTION DES LABELS MAISONNOÉE

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN – SPECIAL TEIL 1: MÖGEN DIE SPIELE BEGINNEN… ! ETHICAL FASHION SHOW UND GREENSHOWROOM

SATIRE / LOOK OF THE WEEK: DIE FASHION WEEK BERLIN NAHT – ,,IK KOMME, WA?“

FRÜHJAHR 2016:

RÜCKBLICK FASHION WEEK BERLIN JANUAR 2016 UND EINE KLEINE ZEITREISE IN DIE 70ER…SCHÄTZE AUS MEINEM ARCHIV!

 

Übrigens möchte ich Euch die Berichte über die Fashion Week nicht vorenthalten, die meine geschätzten Blogger Kolleginnen Steffi, Claudia und Chrissie geschrieben haben. Sie haben Ihren Schwerpunkt auf die Blogger-Events und Messen gelegt und ergänzen sich so supi-dupi mit meinen Berichten, so dass Ihr, wenn Ihr wollt, einen wirklich umfassenden Eindruck von der Fashion Week erhalten könnt!

Auf der Seite von ,,Claudias Welt“ fragt sie sich:

Fashion Week – eine Mischung zwischen Mode und Zirkus?

und Steffi von ,,The Blonde Lady Lioness“ hat auf Ihrem Blog sehr gut über die Blogger-Events  und zur HashMAG Blogger Lounge geschrieben, das Ihr hier anschauen könnt!

Fashion Week Berlin – Meine Tipps für Euch – Teil 2

und Chrissie von ,,die Edefabrik“ hat uns ihre Eindrücke von Leonie Mergen geschildert, hier könnt Ihr sie lesen:

Leonie Mergen – Karabakh Collection – Berlin Fashionweek 01/17

 Gefunden habe ich jetzt nch einen tollen Artikel von Moppi (,,Aus Freude-Moppis Blog“)

Fashionweek Berlin – Hashmagbloggerlounge 2017

und weiter geht es auf Bärbels Homepage (,,BEST AGER Life & Style Bloggerin“) mit

Berlin GREENSHOWROOM die etwas andere Fashionweek

Verfasst von

Ich bin jemand, der meist positiv und neugierig durchs Leben spaziert. Mich fasziniert das Alltägliche wie auch das Besondere und ich bin dankbar, mich mit den schönen Dingen des Lebens wie mit meiner Familie, Pferden und Hunden, Natur und Medizin beschäftigen zu dürfen. Ich bin eine kleine Fashionista und schreibe und zeichne gerne .. Diese Themen lebe ich auch auf meinem Blog ,,Salutary Style" aus... Hello, I´m a girl with lot´s of interests: Not only fashion, beauty and lifestyle but also family, animals, medicine , writing, reading and riding.

24 Kommentare zu „Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Teil 4 – Impressionen: Stefanie Giesinger bei Maybelline, sexy Lana Mueller Show, Mirja Dumont ´mal anders / Rückblick Riani, Sportalm, Marc Cain und viele andere..

      1. Völlig wurscht, Liebe Reni! Wäre schlimm, wenn alles immer absolut perfekt wäre…Ich freu´mich trotzdem und auch ich mache oft Flüchtigkeitsfehler!;-)

  1. Hu Nessi jetzt ist mir wirklich schwindelig. Was für ein toller Post, lang aber sehr informativ und die tollen Bilder die du gemalt hast, du bist eine Künsterlerin. Ich hoffe die nächste Fashion Week können wir gemeinsam erleben.
    Herzliche Grüße Petra

  2. Hallo Nessy,
    ein super Bericht über die Fashion Week. Sehr informativ… Danke für deine Recherchearbeit, die uns einen tiefen Einblick in die Fashion Shows ermöglicht.
    Wäre toll, wenn wir uns bei der nächsten Fashion Show treffen würden…
    LG
    Birgit
    von fortyfiftyhappy

  3. Jetzt habe ich mehr über Frau Dumont erfahren als in einem Jahr TV gucken 😀 Tja liebe Nessy, Du hast wieder abgeliefert und das könnte eine Profiredakteurin auch nicht besser! Die bunten Sachen sind dieses Jahr nicht so meins, da ich darin nicht wirklich etwas Neues erkenne, doch die Schnitte sind durchweg tragbar, auch wenn ich bei Männern zu kurze Hosen immer etwas albern finde, aber dies ist nur mein persönlicher Geschmack. Die Joops schätze ich wegen ihrer dauerhaften Kreativität, weil das unglaublich schwer durchzuhalten ist. Lieber sehe ich natürlich richtige Männer auf den Laufstegen, nicht diesen metrosexuellen Jungenverschnitt, aber androgynes Aussehen ist wohl gerade wieder chic 😉 Danke für Deinen klasse Beitrag und ich wünsche Dir eine wunderbare Woche 🙂

    1. Lieber Arno! Danke Dir! Nach Deinen Kommentaren bin ich immer 2cm größer! Mindestens! Natürlich gebe ich Dir, wie (fast) immer, in allen Punkten recht! Mein Anliegen war es einmal mehr wieder, die Nische als Informationsquelle für die zu füllen, die wissen wollen, was los war, da wo sie waren oder gerne gewesen wären…oder auch froh waren, nicht gewesen zu sein…
      Auch mich interessiert Frau Dumont nicht so wirklich, wobei ich natürlich gar nix gegen sie habe und lediglich diesen Aufschrei, der hinter diesem Look steckt, vernommen habe, ohne ihn, wie auch immer, deuten zu wollen. Denn das steht mir nicht zu und ich achte jeden Menschen bis zum Beweis des Gegenteils! Jedenfalls mußte auch ich erst einmal nachschauen, was die Dame eigentlich auszeichnet. Aber auch das ist Fashion Week!
      Die meisten Leute, die sich dort so tummeln, lieben das Licht und den Glamour wie die Motten…. Auf der anderen Seite braucht die Fashion Week auch gerade diese Leute, damit sie überhaupt Strahlkraft erhält… Für alle also eine Win-Win-Situation und viel heiße Luft… Aber letzteres bleibt natürlich unter uns 😉 Alles Liebe und auch Dir ,,tolle Tage“, Nessy

    1. Du bist ein feiner Beobachter! Supi! Danke für die ,,Blumen“. Ja , das war tatsächlich auf der Fashion Show im Sommer , Aber: Ich hab´ die Haare schon schön! Trotzdem stimmt es – ich werde das Bild gleich austauschen! Damit Du Dich an einer stylischen Nessy auf den Artikel einstimmen kannst! Hihi! Liebe Grüße, Nessy

      1. Tja, tut mir jetzt leid… ,,Die ich rief, die Geister…“ ..Aber irgendwie hattest Du ja schon recht! Das war wirklich witzig und zugegeben eine klasse Vorlage! Einen wunderschönen Tag, Nessy

    1. Hallo Liebe Moppi! Nein, dieses Mal war ich nicht dort, sondern im letzten Sommer. Ich hatte aber meine Mäuschen dort, die mir ihre Eindrücke geschildert haben und viele viele Nächte der Recherchen… So habe ich (fast) alles Shows auf Video angeguckt. Zudem etliche Zeitschriften, Zeitschriften und das Netz. Aber im Sommer gehe ich wieder persönlich hin. Da muß ich gleich mal auf Deinen Blog hüpfen und schauen , was Du s tolles erlebt hast1 Ich habe gehört, es hat doch noch mit Styleranking geklappt! Da freue i ch mich natürlich sehr für Dich! Alles Liebe, Nessy

  4. 🙂 Liebe Nessy,

    das ist auch wieder ein super interessanter Beitrag!
    Danke für die tolle Berichterstattung.
    Ich glaube, ich habe jetzt auch Lust im Sommer an der Fashionweek in Berlin teilzunehmen 😀 Hahaha…

    Herrn Joop finde ich echt klasse! A bisi schräg aber er hat’s echt drauf!

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend wünsche ich Dir 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s