Mercedes Benz Fashion Week Berlin – Special Teil 7: Die Guido Maria Kretschmer Show, mein Treffen mit Stefanie Giesinger, Natascha Ochsenknecht und noch mehr Promis…

Hallo Ihr Lieben!

IMG_4597 (6)Es sollte tatsächlich wahr werden! Die Guido Maria Kretschmer Show, deren Eintritt eine heißumkämpfte Domäne all jener ist, die (noch) nicht zum ,,Inner Circle“ der Fashion Show-Gänger gehören… würde mit mir als Zuschauerin stattfinden.

Natürlich machte ich mich, nach mindestens einstündigem ,, Walk“ zwischen Bad, Kleiderschrank und großem Spiegel, mal wieder auf den Weg in die ,,heiligen (Eis-) Hallen“. Warum um alles in der Welt, hatte ich eigentlich alle Outfits zu Hause Abend für Abend ,,getested“, wenn jetzt doch wieder alles nicht ,,cool genug“ war? Das bleibt wohl das Geheimnis der vielzitierten ,,weiblichen Logik“, die ich selbst als ,,Betroffene“ noch nie so ganz nachvollziehen konnte…

e2baf6f1-0d93-4602-92aa-fb9c427d0968 (2)
Meine persönliche Eintrittskarte! Wie ich die bekam? Sorry Ihr Lieben, das bleibt mein kleines Geheimnis…

Nach erfolglosen Rettungsversuchen der eleganten Hochsteckfrisur, die mir am Mittag von dieser netten Hairsylistin von l´Oreal gezaubert worden war,  entschied ich mich dann doch für meine  Lieblings-Leib-Frisur, den ,,klassischen Nessy-Seitzopf“. Da meine Füße doch schon erste Spuren von ihrem Kampf mit den High ,,Hells“ aufwiesen und kurz vor der Totalkapitulation standen, gönnte ich ihnen und mir zur Feier des Tages nun doch einmal ein Taxi. „Mercedes Benz Fashion Week Berlin – Special Teil 7: Die Guido Maria Kretschmer Show, mein Treffen mit Stefanie Giesinger, Natascha Ochsenknecht und noch mehr Promis…“ weiterlesen

Endlich Herbstmode – Newest Looks-Autumn is coming

Hallo Ihr Lieben,

wie Ihr ja wisst, habe ich in letzter Zeit viel mit Gesund-Werden verbracht und dies, so hoffe ich, ganz gut hinbekommen. Mit jedem Tag fühle ich mich fitter und (ein gutes Zeichen) mich nerven Sachen im Haushalt, die nicht gemacht sind… Trotzdem darf ich mich noch ausruhen und so bin ich dankbar für jeden Tag in dieser „Zwischenwelt“, die ich so gar nicht gewohnt bin…

Die Zeitschriften und Kataloge sind vor mir schon nicht mehr sicher und auch Saarbrückens Auslagen mußten meinem kritischen Auge standhalten. Deshalb als erstes „mein“ Spätsommer-Herbstoutfit, für viele Gelegenheiten tragbar, kombinierbar und wie (fast) immer, super bequem… diesmal sogar mit manchen Marken, für die, die sich solches oder ähnliches kaufen wollen . Da ich aber  kein Geld von den Firmen erhalte, zeige ich nur, was mir selber gut gefällt! Ich versuche auch, preisgünstig zu bleiben und mit dem ein oder anderen hochqualitativen Teil aufzupeppen (z.B. Liebeskind-Tasche) und mit älteren Teilen zu kombinieren…

g97
Mein persönliches Lieblings-Früh-Herbst -Outfit: Ein bißchen Fifites Style, Preppy-Look, Bohème-Style, Zwiebel- und Cosiness-Look: Mantel in zarter Candy-Farbe mit Lochprint (Primark), passend zur puderfarbenen Tasche (Tuch bei kaltem Wetter einfach um den Hals), beides H§M und feiner Stickerei-Bluse, die man auf Taille binden kann (Primark). Darunter ein puderfarbenes Chiffon-Hängerchen mit aufgenähten Blumen (Vor-Saison), passend zur braven Fifties Frisur (Haare links und rechts zu einer Schlinge gewickelt) , weiße Riemchenschuhe von Laura Berg. Weiter unten zeige ich weitere Möglichkeiten zu den Basics dieses Outfit, je nach Wetter und Anlass und natürlich die heiß-erwartete „Inn-Liste“, die ich nach Sichtung der Medien (Infos aus Fernsehen wie Shopping-Queen, Elle, In Touch, Instyle, Brigitte, Freundin, Bunte, Grazia, Maxi…)

 

 

„Endlich Herbstmode – Newest Looks-Autumn is coming“ weiterlesen