Look of the week: 3-2-1- Yeah! Festlich im Chanel-Look und das Wichtigste über Coco

Hallo Ihr Lieben!img_9495-4

Silvester nähert ich im Sauseschritt… Sicher habt Ihr schon tolle Pläne gemacht! Was ich vorhabe? Wenn alles klappt, fahren wir eventuell zu meinem Eltern… Sie gehören zur fitten Liga der Ü60er. Meine Mutter arbeitet noch Teilzeit als Lehrerin und mein Vater widmet sich ganz der Musik… Nach wie vor sind sie die perfekten Gastgeber, die jede Party bis ins kleinste Detail  vorbereiten und für die Stress ein Fremdwort ist. Besonders meine Mutter ist ein Mensch, der mir immer um Längen voraus war und ist, wenn es ums perfekte Organisieren geht… Nein, da ziehe ich neidlos den Hut.. So sehr sie sich bemüht hat, mich auch so zu erziehen, dass ich in ihre Fußsstapfen treten kann, ist ihr dies als eins der wenigen Dinge nicht ganz so perfekt gelungen!

Auch heute Abend kommen zu uns wieder liebe Gäste.. Und was tut Nessy, anstatt die Küche in ein Sterne-Restaurant zu verwandeln? Wartet bis zwei Stunden vorher, um sich dann schnell mit Freude und Elan auf ein gutes Supermarkt-Sortiment15625270_1850266461915425_6899449483067654144_n (gerne auch ein wenig Convenience-Food) zu verlassen, mit dem Motto:
Viel Gemüse, Obst, Nüsse, frische Kräuter,  lecker Käse, Nachtisch was mit Mascarpone… Schauen, dass es irgendwie knuspert. Fertisch! Ausgefallenen Tischdeko?
War doch erst Weihnachten! Ein paar Efeuzweige dazu – geht immer… Und was macht man sonst so, wenn man Gastgeber ist? Fläzt ´rum und schreibt Posts.. Tzz! Noch ein kleines Detail, was Ihr nun mehr über mich wisst – aber was ist schon dabei?

Aber heute geht es noch um zwei andere Dinge, über die ich Euch schreiben möchte! Zum einen macht sich natürlich jedes junge und jung gebliebene Mädel Gedanken über die ewig aktuelle Frage: Was ziehe ich an?img_9441-3

Deshalb zeige Euch heute meinen festlichen Look im Chanel-Style…  Oben ganz brav mit Schleife, Perlen- und Coco-Kette und unten im sexy Minirock… Natürlich darf etwas aus angesagtem Samt nicht fehlen, deshalb kommt auch mein neu erstandenes Samt-Top zum Einsatz! Das hat sich als sehr bewährt herauskristallisiert, weil es ein wenig wärmer ist als die Bluse alleine! Wie immer sind die Schuhe dazu so bequem, dass ich mir keine Fußschäden meiner bumperl-gesunden, zugegeben leicht qudratischen Füße während des Abends einheimse!

Zum anderen geht es um die Grand Dame der Mode… ,,Warum gerade heute?“ werdet Ihr fragen. Dies kam so:  Mein geliebtes Töchterlein wusste  natürlich genau, dass ich gerne Biographien von tollen Menschen lese  – und hat mir tatsächlich eine von der Frau, der ich echte Bewunderung zolle, zu Weihnachten geschenkt:

Coco Chanel (1883-1971) ! Ein guter Anlaß, Euch ein wenig über diese inspirierende Frau zu erzählen, während  ihr nebenbei meine Interpretation des Chanel-Looks begutachten und Euch im Geiste vielleicht Euren eigenen Kleiderschrank nach Passendem in diesen Style duchforsten könnt.img_9497-3

Da Ihr wisst, dass ich in der Regel eher pragmatisch bin, habe ich nicht  mit der Autobiografie angefangen, denn die könnt ihr ja , wenn ihr Euch dafür interessiert, bei Wikepedia nachlesen. Sondern mit dem Wichtigsten, den Besonderheiten dieses genialen Styles, der damals wie heute stets brand-aktuell und dennoch zeitlos wirkt…

Coco schnitt alte Zöpfe ab – um etwas Neues, Unkompliziertes, Klares zu erschaffen…

Wobei wir schon bei der ersten ,,Inkonsequenz“ meinerseits wären. Ich liebe nämlich ,,alte Zöpfe“, genauso wie moderne Looks. Also bleiben meine langen, mit viel Liebe und ,,Wunderöl“ verzweifelt gehegten und gepflegten Haare dran, auf die mich  so viele ansprechen, weil sie, und das muß hier einmal gesagt werden, jawoll,  glatt und seidig sind und eine besondere Farbe haben!img_9498-2

Sorry Coco! Vielleicht, wenn ich so ein  braunes Allerlei auf dem Kopf hätte wie Du…  Nun ja, das, wie ich leider ehrlicherweise zugeben muß, auch kurz deutlich voluminöser erscheint als meine drei Spaghettis… Aber das bleibt unter uns, verstanden?

Typisch Chanel!

Kommen wir nun aber zu einem, wenn nicht DEM typischen Stück aus allen Chanel-Kollektionen, immer wieder neu interpretiert: Die

1. Bouclé-Jacke!

Diese hier ist einer der letzten Winter-Kollektionen nachempfunden. Dazu gibt es übrigens  Videos auf dem wirklich sehenswerten Chanel-Youtube Kanal, den ich euch hier verlinkt habe! Da zeigt sich für mich übrigens unter anderem auch, was es heißt, Mode als Kunst von unserem allseits geliebten und gehassten, aber stets geschätztem one and only King Karl inszeniert zu sehen…

Bouclé ist warm, rustikal und elegant zugleich… dazu gehören die Pattentaschen mit den großen Knöpfen, im Orginal natürlich mit Chanel-Emblem…

Ein weiterer Klassiker sindimg_9515-2

2. schwarz-weiße Blusen,

hier ein besonders schönes Model mit Stickerei auf dem Kragen und schwarzem Rand von H und M, aktuell noch erhältlich und zwar hier. Natürlich wäre Coco nicht Coco, wenn sie dazu nicht die obligate

3. Schleife

in allen Variationen kombinieren würde. Vorzugsweise aus Samt oder Seide! das Ganze geht nicht ohne mindestens einer, wenn nicht gar mehrere

4. Perlenketten.

Auch ich habe mir eines dieser langen Exemplare um den Hals gewickelt. dazu eine Bettelkette mit einer kleinen Gliederpuppe, die auch Coco nachempfunden sein soll – mit viel Fantasie erkennbar…!

Übrigens ist auch mein Bettelarmband von  Chanel-Devotionalien  geprägt. Als da wäre die berühmte

 5.  N° 5.

Was die bedeutet? Nun, natürlich soll damit auf den berühmten Duftklassiker ,,Chanel N° 5“ hingewiesen werden. Das erste des von Ernest Beaux 1919 kreiierte Parfums,, aus dem sich dieses ,,erfolgreichste Parfum aller Zeiten“ entwickelte hieß übrigens »Bouquet de Catherine«,und wurde 1914 in »Rallet N°1« umbenannt. img_9510-4Daraus entwickelten sich verschiedene Parfums, aus denen Coco Chanel die Nº 5 für ihr eigenes Parfüm wählte. Oft sieht man auch die Chanel-

6. Rosen.

Oft als Anstecker in Scharz oder weiß, oder aber in einem Rosé-Ton…

Kommen wir zu dem, was ,,Chanel “ sonst noch so einzigartig machte! Schließlich sorgte sie für einen Umbruch, was Mode anging! Von sich sagte sie:

,,Ich habe dem Körper der Frau seine Freiheit wiedergegeben!“

Das hieß, keine Korsetts, aufwendige Frisuren und Rüschen mehr, dafür lässige Jersey-Mode, das kleine, unkomplizierte aber trotzdem sehr elegante ,,kleine Schwarze“ und die Verwendung von vorzugsweise Schwarz-Weiß, Grau und Puderfarben, die  bis heute ihre Kollektionen dominieren. Gleichzeitig lebte sie auch nach außen hin ein neues Frauenbild vor: Eiserne Disziplin, und Eigenständigkeit zeigten, wie man sich auch als Frau ein Imperium aufbauen kann!

img_9449-2

img_9452-4

 

img_9456-3 img_9460-3img_9468-3img_9484

So, Ihr Lieben, das war es für heute!  Ich wünsche Euch, dass Ihr genauso viel Spaß daran habt, den Artikel zu lesen und anzugucken, wie er mir gemacht hat, als ich ihn schrieb!

img_9347-2Morgen, an Silvester, wünsche ich Euch eine tolle Feier oder aber besinnliche Stunden, ganz wie Ihr das vorzieht und natürlich, dass alle Euren Wünsche in Erfüllung gehen! Im neuen Jahr kommt dann der versprochene Soja-Artikel und wenn alles klappt, wartet  Ende  nächste Woche noch ein besonderes Schmankerl auf Euch…

Wir lesen uns so das Schicksal es gut mit uns meint, im neuen Jahr!

An dieser Stelle möchte ich Euch auch von Herzen danken, dass Ihr mich so häufig auf meinem Blog besucht und dass Ihr mich mich so tollen Beiträgen immer auf´s Neue zu gut unterhaltet und informiert!

Big bear hugs for all of you!

Yours, Nessy

 

 

 

Veröffentlicht von

Ich bin jemand, der meist positiv und neugierig durchs Leben spaziert. Mich fasziniert das Alltägliche wie auch das Besondere und ich bin dankbar, mich mit den schönen Dingen des Lebens wie mit meiner Familie, Pferden und Hunden, Natur und Medizin beschäftigen zu dürfen. Ich bin eine kleine Fashionista und schreibe und zeichne gerne .. Diese Themen lebe ich auch auf meinem Blog "happinessygirls" aus... Hello, I´m a girl with lot´s of interests: Not only fashion, beauty and lifestyle but also family, animals, medicine , writing, reading and riding.

24 thoughts on “Look of the week: 3-2-1- Yeah! Festlich im Chanel-Look und das Wichtigste über Coco

  1. Liebe Nessy, das ist mal ein toller Look. Chanel ist schon sehr besonders finde ich und toll für den Jahreswechsel. Witzig ist… Du liest über Coco Chanel, die das Korsett abschaffte, ich lese Vivienne Westwood , die es wieder einführte, neu interpretiert. 🙂
    Guten Rutsch liebe Nessy, alles Liebe Tina

    1. Liebe Tina! Danke für Deinen lieben Kommentar! Vivienne Westwood passt irgendwie supi-dupi zu Dir! Auch ich bin übrigens ein Fan von ihr! So verschieden die beiden Damen Chanel/Westwood auch in ihrer Interpretation von Mode sind, so wichtig sind doch beide Strömungen, damit am Ende etwas herauskommt, was man gemeinhin als ,,individuellen Stil“ bezeichnet… Alles Liebe und die besten Wünsche für´s neue Jahr, Nessy

  2. 🙂 Hallo, liebe Nessy,
    das ist ein schönes Outfit, gefällt mir sehr gut. Die Jacke ist der Knaller!
    Die Brosche (?) ist auch total süß und die würde ich mir auch an die Jacke pinnen.
    Viel Spaß morgen Abend und kommt gesund und glücklich in’s Neue Jahr!
    Herzliche Grüße 🙂

  3. Du bist, wie immer, hinreißend gekleidet und beweist einmal mehr Deinen guten Geschmack. Ich wünsche Dir und Deiner ganzen Familie einen beschwingten Silvesterabend und ein gesundes und friedliches 2017 🙂

    1. Lieber Arno! Danke Dir für Dein wunderschönes Kompliment und ich wünsche natürlich auch Dir ein tolles Silvesterfest! Ich kann mir vorstellen, dass Du schon genau weißt, was Du Leckeres bruzeln wirst! Nachdem wir heute Abend schon Gäste hatten, fahren wir Morgen ins ,,Ländle“… wo sich der Clan erneut zusammenrottet… Ich bin zwar diesmal nicht für das Essen, dafür für das Feuerwerk zuständig! Ich! Freiwillig tu ich das nicht gerade! Aber wenn man mich diesbezüglich für kompetent hält – selbst schuld (kicher)! Naja, was tut man nicht alles zur allgemeinen Belustigung…Alles Liebe, Nessy

  4. Ein tolles Outfit, Danke für die Inspiration! Die Bluse gefällt mir besonders gut 🙂

    Komm gut ins neue Jahr Dr.Nessy! Liebe Grüße ❤

    1. Hallo Mr. Feuerstein! Willkommen auf meiner Homepage! Auch wenn ich mich mit meinen bescheidenen Zeichenkünsten nicht als Profi dieser Zunft bezeichnen kann, so hab´ich doch auch Spaß daran , den Stift zu schwingen, wie man an meiner ,,Coco“ sieht. Umso mehr bin ich gespannt, was so auf Deinem Blog passiert und wie´man das richtig macht… Happy New Year, Nessy

      1. Ich sehe ein gewisses Potential in deiner Zeichnung. Deshalb hoffe ich doch dich auf meine Art inspirieren zu können 🙂
        Bin schon gespannt auf dein Ouvre des Jahres 2017 😉

      2. ;-)! Male von Zet zu Zeit auch witziger! Da bin ich aber noch nicht ganz so locker! Mach Du mal, damit ich Dich kopieren kann… ne, quatsch… freu´ mich aber auf das, was Du zeigst… Man liest sich, Nessy

  5. Hallo liebe Nessy,
    Das ist aber ein toller Beitrag und dein Outfit finde ich ganz besonders schön 😍 steht dir sehr sehr gut!
    Ich hoffe, dass du gut ins neue Jahr gekommen bist und ich wünsche dir dafür nur das Beste ✨

    Liebe Grüße von Sandrita❤🍀

    1. Liebe Reni! Vielen lieben Dank! Auch ich wünsche Dir natürlich die Erfüllung all´ Deiner Wünsche ! Ich hoffe, Du hast Silvester gut und glücklich verbracht, Nessy

  6. Liebe Nessy mit Chanel liegst du bei mir immer gold richtig. Schöne Stücke die du in deinem Post zeigst. Ich wünsche dir ein ganz tolles Jahr 2017 und hoffe das wir uns bald persönlich kennen lernen.
    Lg Petra

    1. Liebe Petra! Auch Dir die alles Liebe fürs neue Jahr -viel Energie und Schaffenskraft, damit Dir alles, was Du Dir vornimmst, leicht gelingt! Ich freue mich, dass ich Dich letztes Jahr kennengelernt habe und darauf, Dich zu sehen! Bis bald, Nessy

  7. Der Look ist echt super! Da hast Du Dich von Coco perfekt inspirieren lassen. Und ich finde schon, dass Du das Gastgeben perfekt beherrscht – denn wer so entspannt bleibt wie Du und sich so wenig Streß mit dem Gästebewirten macht, der muss einfach ein guter Gastgeber sein! Nichts ist schlimmer als wenn jemand abgehetzt seine Gäste empfängt … dann lieber so wie bei Dir 🙂
    Ein wunderbares Neues Jahr für Dich!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s