Aktuelles /Fashion: Trend Ebony and Ivory…. Wettbewerb für ein friedliches Zusammenleben! Schickt mir Eure Schwarz-Weiß Interpretation als Look oder Kunstwerk!

Hallo Ihr Lieben,

unnamed (9)bestimmt kennen manche von Euch noch den Song Ebony and Ivory, treffend interpretiert von Paul McCartney und Stevie Wonder . Hier könnt Ihr ihn übrigens noch einmal anhören. Im Song geht es um das Verständnis zwischen schwarzen und weißen Menschen, die wie die Tasten auf dem Klavier nebeneinander in perfekter Harmonie leben könnten …

Konflikte sind an der Tagesordnung, nicht nur zwischen Schwarz und Weiß, sondern zwischen unterschiedlichsten Menschen, Parteien und Gruppierungen!

Ja, vielleicht bin ich ein wenig naiv,  denn ich muß manchmal schlucken, wenn ich die brutalen Bilder des ,,Spiegels“ und ,,Sterns“ ansehe … Natürlich ist mir klar, dass diese Menschen, die sich gegenseitig aufs Schlimmste angehen, einen ganz anderen Hintergrund als wir haben und selbst wahrscheinlich schon viel Schlimmes erlebten.

Aber auch schon hierzulande, mitten unter uns, gibt es Strömungen in Richtung einer Gleichgültigkeit gegenüber von Leid, die ich so einfach nicht tatenlos hinnehmen möchte.  Mein Ziel ist hier nicht, eine Heilsarmee zu gründen oder große Reden zu schwingen! ,,Nur“ folgendes:

Mit dieser Aktion möchte ich das Bewußtsein für ein friedliches Miteinander stärken!

Fangen wir damit bei uns, im Kleinen, an! Denn wenn jeder so denken würde… Natürlich weiß ich, dass so eine Aktion viel zu unspezifisch ist, um eine große Wirkung zu erzielen! Aber wenn wir zusammen das Bewußtsein – unser eigenes und das von anderen – stärken und wenn viele mitmachen, oder sich auch die Aktion nur anschauen, lässt sich vielleicht doch eine Veränderung im allgemeinen Umgang erzielen! Und ich weiß, dass ich bei Euch an der richtigen Adresse bin!

Denn das Netz habe ich persönlich als eine so friedliche, konstruktive Gemeinschaft erlebt, die ich, als ich diesen Blog angefangen habe, niemals erwartet hätte! Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Unterstützung sind zumindest in der Community, in der ich so unterwegs bin und aus der meine Leser kommen, selbstverständlich! 

Danke Euch allen für die tolle Netz-Gemeinschaft, in die Ihr mich aufgenommen habt!

Darum, meine Lieben Leser, Blogger-Freunde und auch Nur-Bilder-Gucker (ach, ihr lest das ja nicht, sorry, macht aber nix…)  gönnt Euch den Spaß und macht einfach mit, beseelt von der klitzekleinen Hoffnung,  dass unsere Kinder wieder in eine Welt leben können, in der Toleranz,  Ehrlichkeit, Meinungsfreiheit und vor allem, Menschlichkeit und Nächstenliebe vorherrschen!

Wie läuft der Wettbewerb ab?

Die ersten drei Gewinner(innen) dürfen sich auf diesen wunderschönen Cameo-Schmuck freuen, natürlich im Schwarz-Weiß Look! Einerseits wirkt er sehr zart, auf der anderen Seite hat er eine rustikale Note! Dieser Kontrast, der sich auch in den Farben Schwarz und Weiß wiederspiegelt, gefällt mir sehr gut und passt  zu romantischer oder auch klassischer Mode.

Der Schmuck steht hier für die Verschiedenartigkeit der Menschen, die doch alle auf einer Welt leben und zusammen auskommen sollen. Für mich symbolisiert er Güte, Verständnis und Miteinander!

Ich  trage ihn übrigens schon seit Monaten und er gehört zu meinen absoluten Lieblingsschmuckstücken! Denn immer, wenn ich ihn um den Hals trage, spüre ich seine Symbolik… Manchen ist er vielleicht noch von dem Dirndl-Shooting in Erinnerung (wenn Ihr möchtet, könnt Ihr die Bilder hier sehen)! Extra für Euch konnte ich ihn nun noch dreimal besorgen! Er wurde exklusiv in den USA gearbeitet und mit etwas Glück könnt Ihr Ihn schon bald in Euren Händen halten beziehungsweise um Euren Hals legen!

Nein, sorry, dies ist KEINE Kooperation! Soweit ich informiert bin, ist die Kette nun auch restlos ausverkauft, denn ihre  Stückzahl war streng  limitiert und genau so gibt es sie nun nirgends mehr!

Schickt mir (Via Mail-Adresse unter Impressum, Betreff: Bilderwettbewerb) die Datei  eines Bildes,  in dem das Thema Schwarz-Weiß vorherrscht!

Trotzdem darf es natürlich bunt sein! Egal ob es sich um Euren Schwarz-Weiß-Look, eine tolle Fotografie oder eine Zeichnung handelt, erlaubt ist alles, was zum Schluß ein Bild ergibt und irgendwie das Thema erkennen läßt! Natürlich werden, falls nicht anders gewünscht (bitte dann angeben),  die teilnehmenden Blogs verlinkt! Klar, dass es hier seriös zugeht und der Rechtsweg ausgeschlossen ist!

Also schwingt Euren Fotoapparat oder Euren Pinsel oder schmeißt Euch in die Klamotten !

Teilnahmeschluss ist übrigens Freitag, der 16. Juni 2017!

Eure Bilder, Werke oder Looks werden in Bildform hier gezeigt und, wenn Ihr Euch nicht gegenteilig äußert und falls vorhanden, mit einem Link  zu Eurem Blog oder Eurer Homepage versehen! Auch könnt Ihr gerne ein paar (wenige) Worte zur Beschreibung mitschicken!

Dann wählen wir zusammen die schönsten 3 Werke aus! Dazu könnt Ihr mir dann in die Kommentare schreiben, welche  Ihr warum am besten findet! Die 3 Gewinner(innen) werden hier veröffentlicht und schicken mir dann bitte innerhalb 3 Tage eine Mail mit der Adresse. Danach schicke ich Euch je eine der wunderschönen Cameo-Ketten im Schwarz-Weiß-Look zu!

Mit der Teilnahme an oben genannten Gewinnspiel erklärt Ihr Euch mit der Veröffentlichung Eures Bildes und Eures Namen einverstanden! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Von dieser Gewinnaktion habe ich übrigens keinen pekuniären Nutzen, deshalb handelt es sich nicht um eine Kooperation!

So, nun wünsche ich allen viel Spaß!

Auch in der Mode passen Schwarz und weiß finde ich, immer super, bei (fast) allen Gelegenheiten zusammen… 

Früher fand ich diese Töne zu hart. Heute finde ich das nicht mehr, auch wenn ein wenig Extra-Rouge bei diesen Looks nichts schaden kann. Schwarz und Weiß gelten ja an sich nicht als Farben. Gerade deshalb wirken sie cool und unterstützen die Persönlichkeit und das Selbstbewußtsein….

Look 1:

Klassisches Kleid, auf Figur geschnitten, raffinierte Streifen. Die Kette mit dem goldenen Blatt ist schlicht, wirkt aber ein wenig auflockernd. Wenn es kühler wird, hilft die Fellweste, die durch die Fell-Aussparungen auf der Seite die Silhouette nicht zerstört. a1a5 (3)a2 (3)a7 (2)

Look 2:

Zebrashirt mit Statement-Kette, cooler Blues-Brothers Sonnenbrille und Hut, Leggings mit Leder-Applikation, Lederhandtasche

ablacky2 (2) ablacky3 (2) Look 3:

Weißes Shirt mit „Aussage“ und Karohose, dazu Statementkette…

ad1

ad8

ad3 (4)   Look 4:

Streifenbluse, kurze, schwarze Shorts und neben Sneakers zwei wichtige „Wau-Effekte“Foto 3 - Kopie (2) Foto 1 - Kopie (7) Foto 3

So, vielleicht waren für Euch ein paar Anregungen dabei! Ich freue mich auf Eure Werke!

Ich wünsche  Euch eine wunderbare Woche,

Eure Nessy

Verfasst von

Ich bin jemand, der meist positiv und neugierig durchs Leben spaziert. Mich fasziniert das Alltägliche wie auch das Besondere und ich bin dankbar, mich mit den schönen Dingen des Lebens wie mit meiner Familie, Pferden und Hunden, Natur und Medizin beschäftigen zu dürfen. Ich bin eine kleine Fashionista und schreibe und zeichne gerne .. Diese Themen lebe ich auch auf meinem Blog ,,Salutary Style" aus... Hello, I´m a girl with lot´s of interests: Not only fashion, beauty and lifestyle but also family, animals, medicine , writing, reading and riding.

8 Kommentare zu „Aktuelles /Fashion: Trend Ebony and Ivory…. Wettbewerb für ein friedliches Zusammenleben! Schickt mir Eure Schwarz-Weiß Interpretation als Look oder Kunstwerk!

  1. Hey! This post couldn’t be written any better! Reading this post reminds me of my old room mate! He always kept talking about this. I will forward this article to him. Fairly certain he will have a good read. Many thanks for sharing!

  2. Wenn ich darf, würde ich gern ein oder zwei Links zu bereits bestehenden Posts schicken. Gewinnen möchte ich übrigens nichts. Die Kette gefällt mir zwar an Dir, aber zu mir passt sie nicht.
    Ich gebe Dir übrigens völlig Recht. Kleine Schritte sind das einzige was letztenendes Wirkung gezeigt.
    Neben mir saßen heute in der Tram zwei schwarze Studenten. (Alter, Haltestelle ließen mich das schließen).
    Sie haben mit „hartem“ Englisch telefoniert. Der eine neben mir notierte sich eine Straße. Ich habe mitgehört, an welcher Station sie aussteigen wollten. Und ich habe den auf englisch buchstabierten Straßennamen während der „Mitschrift“ gelesen.
    Der Mann hatte Lampwerh 5 aufgeschrieben. Diese Straße gibt es dort nicht. Und die hätten auch niemals die richtige Straße „zuordnen“ können. Ich sprach ihn an und sagte, ich vermute das müsse Landwehr Str. 5 heißen.
    Der hat sich so gefreut. Sich 1000 mal bedankt, als ich es nochmal „richtig“ aufgeschrieben habe.
    Man könnte fremden so viel gutes tun. Wenn man nur wollte.
    Unser Nachbar hat zwei ungarischen Pfleger. Wenn Robert da ist, kommt der 90 jährige an die Luft. Ist klarer im Kopf. Es ist für uns selbstverständlich ihm mit Werkzeug auszuhelfen. Sein Auto war kaputt. Der andere ist richtig „komisch“. Ist nicht zu sehen spricht nicht…. weder mit uns. Und vermutlich auch nicht mit dem Nachbarn. Der Arme Mann baut in den 4 Wochen alles wieder ab, was Robert in den anderen 4 Wochen „stabilisiert“ hat.
    LG Aunny

    1. Danke Dir für den schönen Kommentar, der zeigt, dass Nächstenliebe für manche doch noch selbstverständlich ist! Natürlich kannst Du Links schicken und wenn Du möchtest, ein Foto dazu schicken! Alles Liebe, Nessy

  3. Schöne Looks liebe Nessy. Ich finde alle toll und kann gar nicht sagen, welcher mein Favorit ist. Ich schau mal, ob ich es schaffe, ein Foto zu schicken.

    Liebe Grüße Sabine

  4. Liebe Nessy, was für eine schöne Aktion. Nächstenliebe ein gutes Thema, eine tolle Idee.
    Deine Outftts finde ich alle tol, jedes auf seine Art, ich könnte mich nicht entscheiden wenn ich müsste.
    Ich habe ein schwarz/weiss Lieblingsbild an der Wand hängen, das Sarah gemalt hat. Das werde ich morgen mal abfotografieren. Du weisst ja Schmuck ist so ein Steckenpferd von mir 😉
    Liebe Grüße und schöne Pfingsten, Tina

    1. Liebe Tina! Ich freue mich schon sehr auf Dein Bild! ich werde in Kürze einen Post eröffnen, auf dem ich dann Eure Werke ,,ausstelle“! Ich freue mich schon sehr darauf! Gerne kannst Du auch zweimal mitmachen, einmal für Sarah und einmal für Dich! Aber wie Du möchtest! Jednfalls wird das bestimmt schön! Alles Liebe, Nessy

  5. Liebe Nessy,
    deine schwarz-weißen Outfits gefallen mir alle 4, das letzte allerdings am besten.
    Ich muss mal nachforschen, ob ich etwas zu deinem Wettbewerb beitragen kann. Die Kette gefällt mir nämlich supidupi, hihi.
    Hab ein schönes Pfingst-Wochenende.
    LG Reni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s