Fashion: Look of the week – Holzfäller-Hoodiekleid… und Nessys SMILEY-Süppchen

Hallo Ihr Lieben,Foto 29 (2)

die Looks auf der Fashion Week waren ohne Zweifel toll. Trotzdem habe ich etwas vermisst. Ein Style, der von Wärme, PEP und Fröhlichkeit geprägt gewesen wäre und dazu angeregt hätte, die Sichtweise auch einmal zu ändern… Obwohl Riani schon „nah dran“ war, möchte ich Euch heute  auch so einen Stil, nach Nessy-Art interpretiert, zeigen.

Er gefällt mir und hoffentlich auch Euch richtig gut, weil er bequem und trotzdem irgendwie fetzig ist! Er besteht aus einem Karo-Hoodie Kleid, das vorne durchgeknöpft ist und hinten eine Kapuze hat. Ob das als echter „Hoodie“ durchgeht, weiß ich natürlich nicht…  Aber das dürft Ihr gerne selber beurteilen!

IMG_8198
Was wir noch beim Fotografieren entdeckt haben… Primelchen im Januar!

Wer mich auf die Idee gebracht hat? Na, Arno von Rosen. Die unter Euch, die sich hier öfters einfinden, haben bestimmt seinen tollen Gast-Artikel über Mode gelesen… Früher war er wohl ein richtiger „Fashionist“ mit Maßanzügen und so, heute ist er ein bekennender Hoodieträger. Auch ich mag die Dinger. Also, für alle, denen es wie uns geht, heute mal „was Anderes“…

Und weil es beim „Shooting “ nicht soo wahnsinnig warm war, kredenze ich Euch auch einmal wieder etwas Herzhaftes für die Seele: Ein Wohlfühl – Brokkoli-Schaum-Süppchen mit Veggi-Frikadellen.

Foto 27 (3)
Das Kleid ist von Khujo vintage, ein Label, vondem ich auch Jacken habe und das ich eigentlich sehr gerne mag, weil es so eine gewisse Lässigkeit mitbringt. Dieses Kleid  hat mich letztes Jahr bei TKMaxx so angelacht, dass ich es einfach kaufen mußte! Es ist aus Karo-Fleece und es ist teilweise mit Lammfellimitat verblendet und gefüttert.  Übrigens ist TKMaxx eine ganz gute Adresse auch für günstige Männer- Designer-Kleidung!  Da ich (leider!) einen Fabel für Ledertaschen habe, suche ich meist als erstes die Taschenabteilung mit  Marken wie Fossil etc. auf.  Die Weste ist von Cavallo und die Stiefel von „Schuhmarke“.  Sie sind im Schaft mit Kunstlammfell gefüttert, was sehr kuschelig und angenehm ist… Die relativ derbe Ledertasche kann man auch an den Gürtel machen , ähnliche gibt es von Greenburry (amazon). Sie sehen gerade auch bei Männern nicht schlecht aus. Die Beanies gibts im Moment überall relativ günstig. Eine wunderschöne, auch für Männer geeignet, habe ich hier gefunden Woher ich diesen pittoresken Schal habe, weiß ich leider nicht mehr und das Etikett habe ich entfernt. Ich erstand ihn wohl irgendwo letzten Herbst in den unendlichen Weiten der Saarbrücker Einkaufswelt… Zara, Mango oder Berska? Übrigens: Ich bekomme kein Geld/ keine Zuwendungen oder Prozente für diesen Post und Marken/Links dienen nur Eurer Orientierung!

 

img_2852
NESSYS SMILEY-SÜPPCHEN: 2 Zwiebeln schälen, in ca 50g Butter glasig dünsten und mit 1 Tl Honig karamellisieren, mit 1 Eßl. Mehl abstäuben, dann mit 1,5 l Brühe aufgießen, 2 gewaschene und kleingeschnittene Brokkoli hinzugeben, mit Muskat, frischem Pfeffer und Salz sowie wer mag mit einem kleinen Spritzer Worcester Sauce abschmecken,15 min köcheln lassen, mit Zauberstab grob zerkleinern 1Becher Sahne schlagen, mit 2 Eigelb vermischen. Beim Anrichten, in jeden Teller Sahne Smile-förmig unterheben (auf dem Bild schon ziemlich geschmolzen), mit  pro Person 2 selbergemachten oder gekauften gebratenen vegetarischen oder fleischigen Frikadellen als „Augen“ garnieren. Wer möchte, hobelt noch etwas Parmesan und/oder gibt angeröstete Mandelscheiben darüber. ENJOY IT WITH A SMILE!

Foto 30

Foto 28 (4) Bleibt mir noch, Euch eine wunderschöne Woche zu wünschen! Mit Klamotten, die Euch dabei unterstützen, zu tun, was immer Ihr tun wollt – warm, aber trotzdem luftig, bequem, aber ohne störende Engen und  schick, aber nicht overdressed … Fröhliche Wintergrüße, Eure Nessy

3,

 

Verfasst von

Ich bin jemand, der meist positiv und neugierig durchs Leben spaziert. Mich fasziniert das Alltägliche wie auch das Besondere und ich bin dankbar, mich mit den schönen Dingen des Lebens wie mit meiner Familie, Pferden und Hunden, Natur und Medizin beschäftigen zu dürfen. Ich bin eine kleine Fashionista und schreibe und zeichne gerne .. Diese Themen lebe ich auch auf meinem Blog ,,Salutary Style" aus... Hello, I´m a girl with lot´s of interests: Not only fashion, beauty and lifestyle but also family, animals, medicine , writing, reading and riding.

14 Kommentare zu „Fashion: Look of the week – Holzfäller-Hoodiekleid… und Nessys SMILEY-Süppchen

  1. Ich finde Deinen Style klasse und im TKMaxx geht meine Frau regelmäßig auf die Jagd, natürlich auch für mich 😉 Ich mag es sowieso etwas bunter, weil mir viel zu viele Menschen den Winter über in grau und schwarz rumlaufen. Das ist nicht nur gefährlich, weil man schlecht wahrgenommen wird, sondern es drückt auch auf die Stimmung. Das Hoodie-Kleid ist natürlich ein Hingucker und zeigt dabei perfekt, dass auch unkonventionelle Klamotten superchic kombiniert werden können. Die Stiefel sehen durch fehlende Innennähte und durchgestochenem Oberleder wertig aus und sind es wahrscheinlich auch. Mit diesem Look ist man fast überall gut gekleidet – danke Nessy 🙂

  2. oh das kleid gefällt mir sehr. Jung und frisch. Karo ist ein großes Thema im Moment.
    Der Schal dazu ist die Schau!
    Ich liebe TK Maxx. Da gibt es oft sehr schöne wertige Einzelteile.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    1. Ja, das fand der Webexperte damals cool, zumindest bin ich ja nicht Dein Doc 😉 . Jedenfalls nicht, dass ich wüsste… Das kann sonst schon manchmal lustig werden. Einmal, es war Samstag nachmittag mit Freunden in der Stadt, ist´s passiert! Kommt jemand nicht eben verstrauenserweckendes auf mich zu : „Hey, wie gehts…“-“ Ähhh gut, kennen wir uns?“… „Erinnern Se sich denn nicht, der Karlie? Ich hab Se doch da in der Karibik-Bar vollgekotzt, als Se mir die Nadel voll in den Arm rammten, nur, weil ich meinen Kumpel unter den Tisch gesoffen hab´! Da dachten se glatt, ich sei der, der zuviel intus hätte! IIcch! Als der dann auch widder wach war, sagt der zu Ihnen, wissense echt nicht mehr? Sagt der: Nächstes Mal aber Duschen Lady, bevor se mich angreifen… hahaha .“-„Ach, ja, genau…“ Erstaunte Blicke meiner „Ex“-Freunde. Ja, so kann es gehen. Aber Spaß beiseite! Wenn Dir das Kleidchen gefällt, hast Du doch einen exzellenten Geschmack. Grins. Soll ich Dir was verraten, wie Du in 5 Sekunden zum Modeexperte wirst? Das Wichtigste an Mode ist, dass der Mensch sich in ihr wohlfühlt und im besten Fall bestens von Ihr in seinem Vorhaben, was auch immer, unterstützt wird! Und dieses Wissen ist bereits mehr als das, was viele „sogenannten Modeexperten“ haben! Danke Dir und wünsch´ Dir ein tolles Wochenende, Nessy

      1. sollten wir uns je treffen … verspreche ich feierlich schon heute … dass es bei weitem nicht sooo peinlich wird …

        du erkennst mich an den klamotten … die erkennen lassen … wie wohl ich mich in ihnen fühle …

        es könnte sich um einen maßanzug handeln … oder um jeans mit t-shirt oder holzfällerhemd …

        am wahrscheinlichsten ist aber ein trainingsanzug … besonders … wenn ich so einen kleinen blonden MinniMessi im schlepptau habe …

        auch dir alles gute und liebe …

        André

      2. So Mini auch nicht mehr,10, dafür … aber das würde ich hier natürlich nie schreiben. Also, wenn er mag und es kein Sonntag ist und er keinen Hunger hat, ja dann… kann er total ordentlich sein, ehrlich! Und Deiner?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s