Fashion: Look of the Week/Event: Vélo Nostalgie Saarbrücken : Ein Fahrrad – Fest der besonderen Art!

Hallo Ihr Lieben!

Saarbrücken Fahrrad
Eines der ersten (Lauf-) Fahrräder mitten auf dem Saarbrücker Schlossplatz!

Eigentlich eher zufällig kam ich letzten Sonntag am Schlossplatz vorbei – und  mußte zweimal hinsehen, denn was ich sah, kam mir schon etwas skurril, ja fast unwirklich vor… Die Szenerie erinnerte an einen Traum oder einen verrückten Film! Aber lest selbst…

78639dfa-e02c-413d-b0b6-3ad0b0e4bca0 (2)

Fahrräder aus längst vergangenen Zeiten wurden von fröhlichen Burschen durch die Gegend ,,kutschiert“, dabei  Hochräder, Einräder…  und allerlei fremdartig anmutendes Gefährt. Manche Menschen trugen Kleidung verschiedener Stilepochen. Es war, als hätte eine Zeitmaschine Menschen irgendwo im Zeitkontinuum aufgesammelt und sie heute  wieder ausgespuckt! Rock´and Roll – Klänge drangen von irgendwo an mein Ohr und ließen Elvis Presley vor meinem inneren Auge aufleben.

Durch den Klang neugierig geworden, ließ ich meine Blicke nun etwas genauer über den teilweise in die Vergangenheit transformiert scheinenden Schlossplatz wandern.

IMG_4100 (2)
Ich liebe es, wenn die Luft vibriert und ich die ,,Leichtigkeit des Seins“ auf der Haut spüren kann!

In einer Ecke wurde tatsächlich dieser Tanz der Fifties mit viel Freude und Energie mit neuem leben erfüllt...Marktstände eines nostalgischen Flohmarktes rundeten das Bild ab. Wobei es hier nicht nur um Fahrräder neueren und älteren Datums ging, sondern auch  Kleider, Accessoires, Möbel, Spielzeug und Gebrauchsgegenstände der 1920er bis 1970er Jahre feilgeboten wurden.

IMG_4097 (2)
Die modern gestaltete Fassade des Saarbrücker Schlosses, in dem eine Ausstellung zu bewundern war, wirkte in dem antiken Treiben futuristisch und fast unwirklich…
Saarbrücken
Das Gebäude gegenüber bildet einen reizvollen Kontrast, was auch gut zum Stilmix passt, den man an diesem Tag auf dem Platz selbst beobachten konnte!

Spontan beschlossen wir, kurz anzuhalten, und ein paar Bilder für Euch zu schießen. Der Look of the Week  ist also ,,einfach so“, ohne Vorbereitung entstanden! Hätte ich vorher an dieses Ereignis gedacht, hätte ich mich wahrscheinlich auch etwas ,,altmodischer“ gekleidet!

Aber die Seidenbluse, Ledershorts, Stiefelchen und Saddlebag passen auch ganz gut zum Thema ,,Großstadtdschungel“.

23f35962-507a-4135-af50-1909c11cb0fc (3)
Wenn ich vorhabe, viel unterwegs zu sein, wähle ich meine Kleidung so, dass ich optimal agieren kann und trotzdem schick aussehe. Im Sommer liebe ich Seide, weil sie kühl und weich auf der Haut liegt. Ob Leder noch zeitgemäß ist, weiß ich nicht. In letzter Zeit sind die Ersatzmaterialien so gut geworden, dass eigentlich kein Tier für die Lederproduktion sein Leben lassen und vor allem nicht leiden sollte.. Auf der anderen Seite werden sie für die Fleischproduktion sowieso geschlachtet. Aber ich esse auch seit meiner Jugend kein Fleisch mehr… In letzter Zeit kaufe ich deshalb immer mehr Sachen aus Kunstleder! Diese Booties zum Beispiel ….
Saarbrücken, Fahrrad
Die Kinder durften die extravaganten Gefährte probefahren, was auch meinem Sohn großen Spaß machte!
8337e966-9c50-44fd-bbca-a859753d1fd1
Holz, Leder und anktikes Metall fügen sich bei meinem Outfit harmonisch zusammen.
DIY  Appilikation,  Saarbrücken,
Mit dieser Appliktion verschönte ich meinen sonst etwas langweiligen Parka!
ef233e4a-b3fc-48a4-a456-5003769fa4c7
,,Ohne Worte“

So, wenn Ihr mögt, könnt Ihr noch ein wenig unten in Impressionen dieses schönen Tages schwelgen, nächste Woche sehen wir uns  auf der Fashion Week! Ob ich zeitnah berichten kann, weiß ich noch nicht sicher. Ich werde versuchen, zumindest auf Instagram (happinessygirls) jeden Tag etwas Interessantes hochzuladen! Ich kann euch nur verraten, dass mein Terminkalender voll von Events ist, auf die ich Euch, wenn wir Glück haben, mitnehme. Durch mein beharrliches Engagement habe ich jetzt tatsächlich ein (über-) volles Programm, das ich wahrscheinlich doch nicht ganz schaffen werde… Soviel sei verraten: Ihr dürft gespannt sein!

Lasst die Spiele morgen beginnen…  Mein ,,erstes Mal“ auf der Fashion Week“!

Jetzt wünsche ich Euch aber noch einen tollen Sonntag, der genau so wird, wie Ihr Euch das wünscht und morgen einen perfekten Start in die Woche!
cd457310-747d-41f6-8f4e-f3727cee51ef
Unter der Vorstellung, mit einmal Treten eine möglichst große Strecke zurücklegen zu können, wurden die Vorderräder immer größer gebaut…
14a33564-6b20-4da4-a765-b8b520c047fa
Im Gegensatz dazu wurden auch moderne Fahrräder, teilweise mit Elektromotor versehen, gezeigt
aae6b970-7804-4b7c-846a-fb2395b0b54b (2)
Wer hat die breitesten Reifen?
fc7ea9bb-870b-4c7e-902a-3d9a89bd41c2 (2)
Mit so einer alten Pfaff – Nähmaschine hat meine Oma noch genäht.
9208679a-524f-494a-93ee-c75a7a0d439f (5)
Die nicht mehr ganz neue Sitzgruppe war schon leer, als wir den Heimweg antraten…
Vélo Nostalgie Saarbrücken
Die Erfolgsgeschichte zwischen Fahrrad und Mensch hat gerade erst begonnen!

 

Verfasst von

Ich bin jemand, der meist positiv und neugierig durchs Leben spaziert. Mich fasziniert das Alltägliche wie auch das Besondere und ich bin dankbar, mich mit den schönen Dingen des Lebens wie mit meiner Familie, Pferden und Hunden, Natur und Medizin beschäftigen zu dürfen. Ich bin eine kleine Fashionista und schreibe und zeichne gerne .. Diese Themen lebe ich auch auf meinem Blog ,,Salutary Style" aus... Hello, I´m a girl with lot´s of interests: Not only fashion, beauty and lifestyle but also family, animals, medicine , writing, reading and riding.

5 Kommentare zu „Fashion: Look of the Week/Event: Vélo Nostalgie Saarbrücken : Ein Fahrrad – Fest der besonderen Art!

  1. Hallo Dr Nessy – danke fürs Folgen! Habe schon viel Interessantes hier gelesen, und leider betrifft mich manches auch…Werde regelmäßig reinschauen. Liebe Grüße aus Wien!

    1. Das glaube ich. Dann hätten zwar meine Bilder ganz schön ,,alt ´´ ausgesehen ;-), neben Deinen Kunstwerken! Aber natürlich hätte ich es Dir von Herzen gönnt!
      Wünsch Dir eine tolle Woche, mit allem, was Dir Spaß macht, Nessy

      1. Nein, nicht alt, nur anders. Das ist ja komplett andere Vorgehensweise.
        Dankeschön, ich werde dem Spaß nicht ausweichen!
        LG! Reini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s