Danke für die ,,Liebster Award“ – Nominierung!

Hallo Ihr Lieben!

Als ich vom Urlaub zurück kam, habe ich ihn, versteckt zwischen hunderten von aufgelaufenen Mails,  entdeckt!

Eine neue Nominierung zum ,,Liebster Award“!

Ich freute mich wie Bolle, wie übrigens über jede dieser Art von Auszeichnungen, die auf meinen Blog flattert,  denn sie zeigen mir, dass ich zumindest nicht auf einem ganz falschen Weg bin!20160810_143615

Deshalb bedanke ich mich nun auch hier ganz herzlich bei der lieben  Reni von dem Blog ,,Reni´s odds an sods“.
Sie ist eine junggebliebene ,,Bestagerin“, die Spaß am Leben, an der Mode und an Handarbeiten hat und mit viel Herz und Verstand über sich und ihre Erlebnisse schreibt und auch selbstgenähte Mode vorstellt…

Auch wenn ich in der Vergangenheit nicht immer die Zeit gefunden habe, auf diese Auszeichnung  aus Zeitgründen im vollem Umfang zu reagieren, werde ich auch dieses Mal  wieder dankbar die Fragen beantworten und mir überlegen, wen ich nominieren könnte, auch wenn dieser Part am schwersten ist und ich mich gerne drücken würde. Aber ich weiß, wieviel so eine Nominierung gerade am Anfang eines Bloggerdaseins  für den/diejenige bedeutet, aber  jetzt habe ich genug gelabbert, schreiten wir also zur Tat:

  1. Kopieren des Emblems (komisch, Letztes Mal war´s noch grün, macht aber nix…)

liebster_award

 

Nun die Antworten auf ihre Fragen / Now the answers to her questions:

1. Wie lange bloggst du schon? / How long have you been blogging?

Zwei Jahre

2. Warum bloggst du? / Why do you blog?

Weil es mir Spaß macht, mit anderen Menschen zu interagieren und das, was ich weiß und interessant sein könnte,  weiterzugeben. Ab und zu besuche ich auch einmal gerne Events, um mich mit Menschen, die ich sonst nicht kennenlernen würde, auszutauschen und zu informieren….

3 .Bloggst du nach einem bestimmten Rhythmus? / Do you follow a special blogging-rhythm?

Nein, ich blogge, wann immer ich dazu Zeit finde, meist veröffentliche ich  zweimal in der Woche einen Artikel.

4. Bist du mit dem Erfolg deines Blogs zufrieden? / Are you pleased with your blog´s success?

Ja.

5. Wer macht deine Fotos? / Who takes your photos?

Göttergatte, Sohnemann und manchmal auch Fotografen, z.B. bei Events oder speziellen Shootings.

6. Wieviel Zeit investierst du in deinen Blog? / How much time do you spend blogging?

Oft mehrere Stunden am Tag.

7. Hast du jemanden, der dir helfen kann, wenn es ein Problem bein Bloggen gibt? / Is there anybody who helps you when a problem should occur?

Leider mache ich das meiste alleine, nehme aber dann und wann professionelle Hilfe in Anspruch (klingt ein

8. Hast du schon einmal ans Aufhören gedacht? / Have you erver thought about quitting?

Nein, irgendwie nicht, ich weiß auch nicht warum… aber auch, wenn einmal nicht soviele Menschen meinen Blog besuchen, bleibe ich dran!

9. Was sind deine Ziele im Leben? / What are your aims in life?

Der Weg ist das Ziel! Bin ich schließlich am Ziel, ist das Leben ja vorbei! Und ich wünsche mir, wie wahrscheinlich die meisten Menschen, dass ich viele schöne Momente erlebe. Durch was, ist gar nicht soo wichtig. Allerdings machen die Dinge glücklich, die einen selbst oder auch andere Menschen bei irgendetwas weiterbringen und natürlich sollte das eigene Tun möglichst niemanden schaden…

10. Hast du einen Herzenswunsch? / Have you got a dearest wish?

Gerne würde ich noch einmal etwas erleben, bei dem ich so richtig erfolgreich wäre… Aber mein realistischer Wunsch ist der, glücklich und gesund zu bleiben und noch viel Freude, auch mit meiner Familie und anderen Menschen zu erfahren

11. Möchtest du anderen Bloggern gern etwas auf den Weg geben? / Would you like to give any good advice to other bloggers?

,,Kopf hoch, wenn der Hals auch dreckig ist!“

,,Never judge a man until you’ve walked two moons in his moccasins.“

 

Und nun meine Nominierungen: / And here are my nominations:

  1. charlotteblueberry,
  2. m-iwear,
  3. friedefreudeeierkuchen,
  4. andreaandcoco,
  5. causalcloset,
  6. batcberlin,
  7. sabinek,
  8. ellen,
  9. tara,
  10. everyone´starling and
  11. anna

IMG_5059 (2)

 

Und das sind meine Fragen: / And these are my questions:

Erzähle uns ein wenig über Dich, was Du gerne erzählen magst… Was Dir gefällt, welche Menschen Du magst, was Du gerne tust… und welche Fragen Du noch gerne beantworten würdest… und beantworte diese dann…

Hier noch die Liebster Award-Regeln: / Finally the Liebster Award rules:

1. Bedanke dich bei der- bzw. demjenigen, die/der dich nominiert hat (mit Verlinkung zu dem jeweiligen Blog). / Say thank you to the one who nominated you (with a link to her/his blog).

2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt. / Answer the 11 questions which the blogger who nominated you has put.

3. Nominiere 3, 5, 8 oder 11 weitere Blogger mit weniger als 300 Followern für den ´Liebster     Award`. / Nominate 3, 5, 8 or 11 other bloggers with less than 300 followers for `Liebster Award´.

4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen. / Make a list of 11 questions for your nominated bloggers.

5.  Schreibe diese Regeln in deinen `Liebster Award´-Beitrag./ Write these rules into your `Liebster Award´-blogpost.

6.  Kopiere eines der `Liebster Award´-Logos in deinen Beitrag. / Copy one of the `Liebster Award´-logos into your blogpost.

 

Natürlich ist die Teilnahme freiwillig, aber ich würde mich sehr darüber freuen. / Of course it´s not an obligation to take part, but I would be very happy if you did.

Übrigens, bald geht´s an dieser Stelle weiter mit der Kreuzfahrt über´s Mittelmeer! Wenn Ihr Lust habt, dürft Ihr gerne in drei bis vier Tagen noch ein Stück mitfahren!

Bleibt mir nur noch, wie Ihr es von mir gewohnt seit, allen einen wunderschönen Tag zu wünschen!

Eure Nessy

Veröffentlicht von

Ich bin jemand, der meist positiv und neugierig durchs Leben spaziert. Mich fasziniert das Alltägliche wie auch das Besondere und ich bin dankbar, mich mit den schönen Dingen des Lebens wie mit meiner Familie, Pferden und Hunden, Natur und Medizin beschäftigen zu dürfen. Ich bin eine kleine Fashionista und schreibe und zeichne gerne .. Diese Themen lebe ich auch auf meinem Blog "happinessygirls" aus... Hello, I´m a girl with lot´s of interests: Not only fashion, beauty and lifestyle but also family, animals, medicine , writing, reading and riding.

19 thoughts on “Danke für die ,,Liebster Award“ – Nominierung!

  1. Die Nominierung ist mehr als gerechtfertigt. Schöne Fragen und ebenso schöne Antworten.

    Ich freu mich schon auf den anstehenden Reisebericht. Das es den hier zu lesen gibt, zeigt wie vielseitig du bist und warum ich hier so gerne schmöker.

    1. Liebe Mitzi! Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar… Ich hoffe, Dich nicht zu enttäuschen! Deine Meinung bedeutet mir viel, weil Dein Blog einer der besten ist, den ich kenne! Alles Liebe, Nessy

    1. Hallo liebe Reni! Natürlich ist Dein Blog bereits verlinkt. Reni ist farblich unterlegt, man muß nur draufklicken, schon ist man auf Deinem Blog… Alles Liebe, Nessy

  2. Liebe Nessy, schön, dass Du zurück bist. Du hilfst Menschen. Etwas erfolgreicheres kann ich mir nicht vorstellen, denn die Umstände im Gesundheitswesen sind alles andere als leicht.

    1. Lieber Arno! Jetzt werde ich ganz rot! So ein lieber Kommentar! Bis vor einigen Jahren stimmt es leider! Da waren die Bedingungen für mich, objektiv gesehen , wirklich hart. Kaum ein Wochenende, an dem ich nicht in der Klinik war und 7-8 Nachtdienste im Monat ohne Freizeitausgleich mit voller Arbeitszeit, aber nur 30% Bezahlung . Mein ,,Highscore“ waren zu Anfang nach dem Studium 17 Nachtdienste im Monat ohne Freizeitausgleich! Das machte das Leben nicht gerade leicht. Dazu kamen, oft neben meiner normalen Arbeit, Notarzteinsätze, die die Arbeit immer wieder unterbrachen und zusätzlich Zeit fraßen… Das Schlimmste war, dass ich Jahrelang sowohl in der Klinik, als auch zuhause dem Leben immer nur hinterhergerannt bin.Wie ich mich auch angestrengt habe, ich konnte nie alles ,,perfekt“ machen, weil es einfach nicht machbar war! Das lag aber auch sicherlich daran, dass ich mich nie richtig gewehrt habe. Mit der Geburt meines Sohnes entspannte sich alles. Da schwor ich mir, dass immer er an erster Stelle kommen würde. Und so war es dann auch. Ich machte keine Nachtdienste mehr und legte meine zwei Facharztprüfungen in innere Medizin und Gynäkologie und Geburtshilfe ab. Dann arbeitete in der Praxis meines Mannes. Leider stellten sich gesundheitliche Probleme ein, die schwerere körperliche Anstrengung unmöglich machten. Aber auch das ist weitgehend überwunden und ab November arbeite ich wieder regelmäßig 1-2x pro Woche in unserer Gemeinschaftspraxis, sprich, niemand redet mir groß ´rein… Das sind eigentlich optimale Arbeitsbedingungen, über die ich mich sicher nicht beschweren kann! Nach ein bis zwei Tagen lösche ich das wieder… Aber ich dachte, Du kennst mich so lange, vielleicht interessiert Dich das. Alles Liebe, Nessy

      1. Liebe Nessy, ich habe mir gleich am Anfang die Mühe gemacht bei Dir zwischen den Zeilen zu lesen, aber ich bedränge niemanden, obwohl wir ja unsere Mail-Adressen haben. Nur Menschen mit Leidenschaft und Hingabe reden so über ihren „Job“ wie Du es immer tust, deshalb gehört Dir mein uneingeschränkter Respekt und danke für Dein Vertrauen. Wenn Du magst kannst Du sicher Deine Antwort löschen, aber jeder kann ruhig lesen, dass die Sonne auch nicht dauerhaft für alle scheint, selbst wenn man sich für Mode, Pferde oder Medizin interessiert, denn oft ist so etwas ja auch therapeutisch, so wie meine Kunst für mich.Ich freue mich auf viele vergnügliche Lesestunden auf Deinem Blog!

      2. Das freut mich natürlich sehr… Du hast den Blick für das Detail, siehst aber auch das große Ganze und obwohl Du die Schwachstellen des Systems erkennst, zerbrichst Du daran nicht, sondern ziehst die Kraft aus den schönen Dingen des Lebens und nimmst Deine Leser mit, um eben dies zu vermitteln… Liebe Grüße, Nessy

  3. Zu Punkt 10: Aber du hast ja schon sehr erfolgreich eine Einladung zur Fashion Week ergattert! Und das war nicht mal so leicht – ich hab’s gelesen. 😛 Aber okay… vielelleicht geht da noch was. 😉

    Und ich bedanke mich ganz herzlich für die Nominierung! ❤

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Liebe Anna! Du hast die Nominierung ja auch mit Deinem tollen Blog verdient! Eine Einladung zur Fashion Week ist nun nicht die Erfüllung meiner Träume… Deshalb bin ich ja noch kein ,,VIP“ sondern eine von 1000 en Blogger-Mädels, die mittlerweile ein paar Follower haben… Alles Liebe, Nessy

  4. Hallo liebe Nessy!
    Ich freue mich für dich über deine mehr als verdiente Nominierung. Dein Blog ist sehr vielseitig und das will man/frau gern lesen.
    ❤ lichen Glückwunsch dazu von mir! Ein Ansporn so weiter zu posten.
    🙂
    Sei herzlich bedankt dafür, dass du meinen Blog nominiert hast…knicks
    Liebe Wochenendgrüße
    Ellen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s