Pferde/ Fashion: Look of the week: Ein Outfit im Reiterlook und Tipps zur „Volte“

Hallo Ihr Lieben,

wie Ihr wisst, kombiniere ich häufig den “ Reiter Kleidung Reitlook (2)Look of the week“ mit ein bißchen Info, die das Ganze interessanter macht.

Heute habe ich für Euch einen „Reiterlook“ ausgesucht Dazu passend werde ich später für die Reit-Interessierten etwas über das Reiten eines kleineren Kreises, der sogenannten „Volte“ erzählen… Klingt einfach, es gilt aber, eine Menge zu beachten…

Fangen wir an mit dem leichten Wildlederhemd, das schnell ausgezogen ist, wenn es zu warm wird. Die Oberfläche ist antikisiert, dadurch changiert es ins Schwarze.  Das bunte Knitter-Halstuch in Braun- und Blau-Tönen ist bügelfrei und kann einfach und oft gewaschen werden. So eine Investition lohnt sich, gerade auch, wenn sie zu vielen Sachen passt. Die gut geschnittene, figurbetonten Jeans ist zwar eine „echte“ Reithose, kann aber durchaus auch sonst als „Casual Look“ getragen werden . Der Look  wirkt insgesamt lässig und selbstbewußt, durch das weiße T-Shirt mit Ausbrenn-Muster aber trotzdem frisch.

Dazu trage ich sogenannte „Chaps„, das sind Stiefelschäfte zum überziehen. Dadurch hat man einen Schutz an den Beinen, kann also auch einmal die Wege verlassen und durch die Natur streifen! Beim Reiten geben sie Halt, Schutz und unterstützen die Hilfengebung dadurch, dass das Bein relativ gut anliegt.  Die Dinger sind aber auch modisch gesehen ganz pfiffig… Diese hier sind übrigens von der Firma Kieffer in Bicolor. Es gibt sie aber in verschiedenen Farben, sogar mit Strass, wer´s edler mag!

„Pferde/ Fashion: Look of the week: Ein Outfit im Reiterlook und Tipps zur „Volte““ weiterlesen