Fashion / Interieur: Was Caro Daur mit Karoblazer und Filzhut zu tun hat, It-Piece, fröhlich-rustikale Weihnachtsdeko


Hallo Ihr Lieben!

Weihnachten naht mit Sieben-Meilen-Stiefeln und niemand hat viel Zeit … Deshalb wollte ich Euch diesmal einfach ein buntes, gute Laune-Outfit zeigen.

Okay, die Aufnahmen sind nicht ganz so perfekt geworden, weil ich sie diesmal selbst geknipst habe, dafür sieht man mir aber die Mischung aus Spaß bei der Sache und tiefer Verzweiflung über manuelle Belichtungszeiten und Schärfeeinstellungen an- Grund genug, diese Bilder, nachdem ich lange überlegt haben, Euch nun doch noch zu zeigen! Denn den Blazer finde ich ganz witzig und dieser etwas schräge, aber sehr bequeme Filzhut ist die Handarbeit einer Hutmacherin aus dem Internet! Sicherlich polarisiert er, aber gerade das gefällt mir an ihm und außerdem hat man mit so einem, zugegeben etwas anderem Teil immer Gesprächsstoff!

Antike Weihnachsdeko in fröhlichem Weiß-Rot

Aber das ist natürlich noch nicht alles …denn Ihr habt Euch  wieder meine diesjährige Weihnachtsdeko gewünscht! Aber gerne doch! Vielleicht kann ich ja sogar ein ich ein wenig Weihnachtsstimmung aus Euch herauskitzeln … Wär´doch schön, wenn wir, zumindest in Gedanken, bei einer Tasse Tee oder Kaffee ein paar Plätzchen  über das vergangene Jahr sinnieren würden …

Aber zurück zur Nessy -,,Fäschn“. Also, Karo ist nämlich, wie Ihr als treue Instyle-, Vogue- und Freudin-Leserinnen wisst, dieses Jahr wieder MEGA-In! Da frage ich mich, wieso gerade dieses Jahr? Denn ich habe in meiner Zeit als Bloggerin festgestellt, dass die Mode so schnell, bzw. langsam ist, dass man eigentlich alles tragen kann, was man möchte und immer kann es irgendwie gut aussehen. So ist auch dieser Karo-Blazer sicher zeitlos …. Eigentlich hätte er genauso gut schon vor 20 Jahren verkauft werden können und wahrscheinlich würde sich niemand wundern, wenn ich ihn auf der Hochzeit meiner Enkel, so ich dann noch unter uns weile, tragen werde …

Saisonale MEGA-Trends! 

Wobei es immer ein paar saisonalen Details gibt, die jede Mode-Periode, egal wie lange sie währt, als  besonders trendy in den Himmel gehoben werden.

So waren zum Beispiel letztes Jahr weiße Stiefel plötzlich das ,,Must-Have“ in allen Zeitschriften. Da war es auch egal, dass auf der europäischen Halbkugel gerade Hochsommer war, Hauptsache die Stiefel waren richtig schön klobig-derb! Auch Volant-Blumenkleider, die eine zeitlang als absolute Oma No-Gos galten, sind plötzlich seit etwa zwei Jahren wieder total angesagt! Und die waren wirklich schon sowas von out! Oder erinnert Ihr Euch an diese dünnen ,,Boho“-Baumwoll-Mäntel mit Fransen, die vor jedem Tragen eine Bügel-Session erforderten? Was war das denn, bitteschön? Ist es wirklich erst zwei Jahre her, dass ich in den Dingern für ein Shooting posiert habe

Darunter gibt es natürlich auch solche ,,Trends“, die ziemlich daneben sind, und nur bei absoluten It-Girls nach ,,it“ aussehen, die so perfekte Haare, Gesichter  und Figürchen haben, dass kaum etwas nicht gut aussieht! Bei unsereins wirken sie nur irgendwie plemplem, wie  diese kleinen dreieckigen Taschen am Handgelenk vor einem Jahr, in die wirklich so gar nix passte… Kein Wunder, dass sie sich trotz Werbetrommel nie wirklich durchgesetzt hatten!

Auf der Suche nach dem ultimativen Mode-Kick – Wo ist das It-Piece?

Insofern … Alles was der Schrank der Mama oder Oma hergibt, geht irgendwie auch, wenn man es richtig in Szene setzt!Am besten … mit einem echten It-Piece!

Wenn ich aber in der Stadt auf der Suche nach toller Kombi-Mega-Mode bin, die, egal zu was sie kombiniert wird, aus allem ,,denReißer schlechthhin“ machen kann, was selten genug passiert, und NIX Neues oder Sensationelles finde, bin ich jedesmal wieder erstaunt. Denn ich erinnere ich mich an Zeiten, in denen ich am liebsten ganze Läden leergekauft hätte, weil ich alles irgendwie ,,gaanz toll“ und ,,mit dem gewissen Etwas“ fand, in dem ich schlichtweg ,,supi“ aussehen würde! Also durchforste ich in jüngster Zeit Online Shops, aber nur selten findet ein Stück nach meinen, zugegeben strengen ,,It-Piece-Mega-Teil- Kriterien“ so viel Gnade, dass es im Warenkorb landet, beziehungsweise noch seltener dann auch noch von dort bei der Kasse landet! Aber es bleibt ja noch der Weg,  nach links und nach rechts zu schauen, was denn meine Mit-Blogger so treiben …

 

Was ich anspruchsvolle Nudel den eigentlich suche, fragt Ihr nun – zu Recht! Die Antwort fällt mir leicht: Fantasie, Verrücktes, Besonderes aber irgendwie trotzdem Tragbares, unsagbar Schönes! Nun ja, auf alle Fälle keine Tipps mehr, wie ich meine Proportionen noch besser zur Geltung bringe. Denn dazu habe ich selbst schon viel geschrieben 😉!

Ich bin nun einmal so dünn oder dick wie ich bin und ,,kaschieren“ ist eh nicht, wenn man die Sache langfristig betrachtet. Da hilft nur Verzicht auf Maoam &Co! Figurumspielende Walla-Walla-Kleider sind erst die letzte Option …!  Nämlich dann, wenn ich am Bauch nix möchte, was spannt, wenn ich mich auf den Weg zum Buffet mache!  Wobei… auch die können bezaubernd aussehen und gerade jetzt, zu Weihnachten… Lassen wir das, denn eigentlich ist diese blöde Figurendebatte unnötig, solange es sich nicht um gravierendes, ungesundes Übergewicht handelt!

,,Perfekte“ Social Media-Accounts

Denn modisch gesehen gibt tatsächlich doch ein paar Fashion-Accounts, die mich  absolut vom Hocker reißen und die diesen modischen Esprit versprühen, den ich in den Schaufenstern so oft vermisse! Wobei ich allerdings zugeben muss, dass weder der Style der einen, noch der anderen für mich geeignet wäre ..

Man sieht aber auch , dass die Figur dabei sowas von egal ist, wenn der Mensch im Einklang mit seinem Körper ist und es drauf hat, sich wirklich gut mit dem gewissen Pfiff zu kleiden! Ja manche Menschen wirken mit ein paar Pfunden mehr richtig super! Aber sowas von! Deshalb zeige ich Euch jetzt zwei ziemlich gegensätzliche Social-Media-Accounts:

1.Tinaspinkfriday Mode- und Lifestyle Blog

Eine Explosion an Ideen, Farben und Formen! Tina ist Fantasie und Inspiration pur! Sie hat super schöne, hochwertige Klamotten, immer mit einer Brise Witz, gerne auch gegenständlichen Teile, liebevoll nach Themen und Farben zusammengestellt und auch das ,,Drumherum“ ist wirklich super gemacht!

Habt Ihr schlechte Laune oder leidet unter ,,Nix anzuziehn“ schaut bei Tina vorbei und ein Lächeln wird Euer Gesicht umspielen und vor Eurem geistigen Auge  werdet Ihr plötzlich gute Ideen bekommen …

Denn egal, ob sie Euch mit auf ihre Ausflüge, gerne auch ins benachbarte Frankreich, mit nimmt oder die verrücktesten Ohrringe anhat – sie ist immer für etwas ,,Besonderes“ gut und bleibt dabei herzlich-bodenständig, dass man sie am liebsten zum Abschied drücken würde, weil man meint, sie schon lange zu kennen …

Zum anderen zeige ich Euch den Blog von

2.  Caro Daur

Sie ist die unangefochtene Social-Media-Queen, hat ein gleichmäßig  schönes Gesicht mit extrem klassischen Zügen, eine Figur zum Niederknien und Klamotten vom Feinsten, gerne FENDI! Da kommt, sorry, kein ,,Normalo“ von dieser Welt mit, denn  auch ,,drumherum“ astimmt einfach alles! Kamera-Einstellung, Filter, Motive… Ja, schon klar, warum sie, eben ´mal so, 48k Likes (ohne Witz, das ist ein beliebiger Post, den ich zufällig herausgepickt habe) pro Bild einheimst! Es sei ihr gegönnt! Ich kenne sie nicht näher, weiß nicht, ob sie mit goldenen Löffeln großgeworden ist oder einen Freund hat, der sie mit Enthusiasmus und Können in Szene setzt, während der Durchschnitts-Freund -oder Ehemann von der Knipserei ja doch mehr oder weniger genervt ist.

Also, Tipps wie ,,authentisch sein“ gibt sie sicher nicht! Natürlich geht es bei Ihr nicht um Inhalte, sondern um Mode-Bilder – und um Perfektion!

Und irgendwo dazwischen liegen unendlich viele Blogs …

In diesem Sinne wünsche ich Euch eine fröhliche, inspirierte Vorweihnachtszeit, nicht nur für Mode, denn das wäre schade!

Alles Liebe, 

Eure Nessy

13 Kommentare zu „Fashion / Interieur: Was Caro Daur mit Karoblazer und Filzhut zu tun hat, It-Piece, fröhlich-rustikale Weihnachtsdeko

  1. Guten Morgen liebe Nessy, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll:))
    Erstmal Du siehst in diesem Outfit umwerfend aus! Das würde ich genau so tragen! Super super super! Ein Hingucker wenn Du so raus gehst. Ich glaub ich würde Dich drauf ansprechen. Wie toll das passt und die Farbharmonie!
    Puh zum Glück hast Du die Fotos verwendet!
    Dann sehe ich wir haben den gleichen Deko Geschmack. Erstes Foto, die Waldtiere habe ich auch. Ich wolkte nichts kaufen, aber als ich die sah war es um mich geschehen. So süß… sie zieren meinen Esstisch.
    Dann lese ich weiter und nicke, dieses Kaufverhalten kenne ich, ich bin auch furchtbar wählerisch geworden.
    Huch und da stehe ich! Ach wie süß von Dir mich so lobend zu erwähnen. Da fällt mir doch gleich ein weshalb ich blogge. Wenn nur ein schlecht gelaunter Mensch lächeln muss, wenn er mein Outfit sieht ist das schon Gold wert.
    Ich danke Dir… knutsch und drück Dich dafür!
    Das mit dem Umarmen nach dem Lesen geht mir bei Dir übrigens genauso 😉
    Ich wünsche Dir eine fröhliche Weihnachtszeit und einen schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

    1. Liebe Tina!
      Vielen lieben Dank für das viele Lob… Jetzt bin ich ganz verlegen! Aber es ist einfach so, klamottentechnisch individuell und herzlich ist Dein Blog einfach etwas ganz besonderes und das Lob hast Du Dir mit Sicherheit verdient! Ich finde es auch sehr lustig, dass wir das gleiche Wald-Kitschviecherl gekauft haben… Aber es steht für mich (und wahrscheinlich auch für Dich) einfach für die Natur und das friedliche Miteinander … So ähnlich wird ja in der Bibel das Paradies beschrieben … und das Kind spielt in der Schlangengrube und der Löwe mit der Maus … oder so ähnlich. Jedenfalls ist es eine schöne Vorstellung, dass eines Tages die Tiere des Waldes einander vertrauen werden und das symbolisiert Weihnachten natürlich perfekt!
      Dir eine Woche – ich drücke Dich 😉, Nessy

  2. Guten Morgen liebe Nessy! Ich finde Deine Bilder überwiegend sehr gelungen und es gibt sogar eine Stilrichtung, die Aufnahmen leicht überbelichtet darstellt, also mach Dir keine Gedanken 😉 Dein Outfit ist mega und der Hut ein echter Klopper! Mann (Frau natürlich erst recht) möchte sich sofort so einkleiden und dem Herbst entgegen treten 🙂 Ich findes das durchforsten von Opas oder Omas alten Kleiderschränken sowieso gut, denn diese Sachen verleihen einem den gewissen Bohemian-Style, welcher unglaublich frisch wirkt. So habe ich auch meine Holde kennengelernt, es kann also nicht so verkehrt sein 😀 Danke für Deinen schönen Weihnachts-Style und ich wünsche Dir eine fröhliche Vorweihnachtszeit!

  3. Der Blazer sieht super aus liebe Nessy. Trends kommen und gehen. Manche nimmt man mit, manche lässt man lieber. Wie gut, dass wir heute selbst entscheiden können, was in ist und was nicht. Ich schaue gern bei anderen Bloggern.

    Liebe Grüße Sabine

  4. Liebe Nessy,

    ein schöner femininer Blazer, der Dir sehr gut steht. Und dass ist, so glaube ich, das wichtigste: dass wir bei allen Trends unserem Stil treu bleiben. Auch Dir schöne Feiertage.

    Liebe Grüße, Kata

  5. Was ein schönes Style den du da zeigst.
    Ich bin nicht des Öfteren auf Suche nach dem bestimmten Teil- ausser im Ausland schaue ich schon mal genauer nach etwas Individuellerem- Ansonsten kommt das eher mal so auf mich zu wie im Second Hand :).
    Liebe Grüße!

    1. Finde ich toll! Es steht nirgends, dass man das nachmachen muss, was auf den Laufstegen gezeigt wird. Ich sehe gutes Design aber als Kunst und Inspiration meines Styles an. Obwohl ich finde, dass es wirklich wichtigeres als Mode gibt, macht es mir doch einen Riesenspaß, sie als Signalwirkung nach außen zu nutzen! Das kann auch mit Second-hand-mode sehr gut gelingen und umweltfreundlich ist es auch!
      Alles Liebe, Nessy

Schreibe eine Antwort zu Reni´s Odds and Sods Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.