Mode: Aktuelle Herbst/Winter TRENDS 2017/18 und wer wirklich dahinter steckt! + Persönliches Herbst- Lieblingsoutfit

Hallo Ihr Lieben!

19Heute habe ich wieder einmal eine kleine Liste mit Looks zusammengestellt, die in der laufenden und wie ich mir vorstellen kann, auch in der kommenden Saison als ,,die Hingucker“ gehypt werden. 

Ich habe festgestellt, dass hier weniger die halbjährlichen Shows der Labels, z.B. in Berlin, ausschlaggebend sind, sondern eher andere Quellen:

S1290056 (4)

Die ,,echten“ Mode-Macher

sind

  1. Die Einflüsse des oft überzogenen Streetstyles (also der Straßen-Looks) bei den Mega-Shows, allen voran New York, aber auch Paris, Mailand und bei anderen Events,…
  2. Mode-Zeitschriften wie  InStyle, InStyleTouch, aber auch Freundin, Brigitte und wie sie alle heißen!
  3. Looks der Stars in Tratsch-Heftchen wie InTouch, Gala, Okay, Closer,…
  4. Looks der ,,Influencer“ bei Social-Media-Kanälen ( YouTube, Blogs,  Instagram  & Co )! Mega-Stars am Social Media-Himmel sind derzeit z.B.  Xenia Overdose, Bibi, Matiamu, Fashion Hippie Loves,…

LOOKS, die Ihr diesen Herbst seht:

Stoffe:

  1. SAMT, überall, auch gerne bestickt;
  2. FELL, natürlich nicht echt,
  3. DENIM: offene Säume, Löcher mit bunten Stoffen unterlegt
  4. STRETCH wie Lycra, Elastan… ermöglichen eine tolle Silhouette!
  5. SPITZE / NOSTALGIE
  6. DERBER KAROSTOFF (BRIT CHECKS)
  7. CORD ??? (wird zwar von mehreren Zeitschriften gehypt, aber ich zweifle daran, dass dieser Trend sich durchsetzt…)

Farben / Formen / Muster

  1.  ROT
  2. KOBALT-BLAU
  3. NUDE / MILLENIAL PINK
  4. BLACK DENIM
  5. WEISS (besonders bei Schuhen)  BOOTIES oder auch KETTVERSCHLUSS -SNEAKER
  6. SCHLANGENPRINT-SCHUHE,
  7. KUNST-DRUCK
  8. BLUMENMUSTER
  9. MUSTERMIX
  10. VOLANTS /
  11. TROMPETEN – ÄRMEL / – HOSENBEINE

Accessoires:

  1. NETZTASCHE: Tasche in  einem Netz , entweder in Kontrastfarben oder  einfarbig
  2. OVERKNEES
  3. BÄNDER /SCHLEIFEN an Blusen und Schuhen, auch in bunt
  4. BAKERBOY– Mütze
  5. HAARBAND, geknotet
  6. NETZ – STRÜMPFE, -LEGGINS

Kosmetik

1. Inhaltsstoffe: raffinierte Anti Aging Stoffe:  Kolostrum /Stammzellkosmetik/ verbesserte Hyaluronsäure, die tiefer eindringen kann.

Achtung, ich nenne ein paar Duftnamen, aber bekomme kein Geld oder sonst etwas für die Nennung! Dennoch muß ich den nächsten Abschnitt als

WERBUNG

deklarieren. Falls Ihr Euch jetzt also gefährdet fühlt, durch meine Erwähnung eventuell Produkte gegen Euren Willen zu kaufen, müsst Ihr jetzt aufhören zu lesen. Wenn nicht – viel Spaß beim Weiterlesen!

2. Düfte:

Viele Düfte werden diese Saison wieder ,,hervorgekramt„, mit einer modernen Kampagne und einem neuen Outfit  (Fläschchen) versehen und vorne in die Duftregale gestellt (Miss Dior, Rose, Rosenholz,Pfeffer) …,

Neue Düfte sind: Eau de Velours (Bottega Veneta, pflaumig-rosig, Leder, weich). Scandal (JP Gaultier, der Duft verwirrt mich irgendwie… ich weiß nicht, ob ich ihn mag, aber ich kann mir vorstellen, dass gerade das manchen gefällt! – Honig, Cypre, Gardenie, Pigalle und Blutorange), Girl of Now (Eli Saab, frisch und weich,orientalisches Bouquet,  Mandeln, Zitrusfrüchten gleichzeitig, lecker…), Decadence (Marc Jacobs holzig, Pflaume, Rosen,…schön, aber in meinen Augen nix für den Alltag)

ACHTUNG: Der ,,gefährliche“ Werbeabschnitt ist hier zu Ende

 

Mein persönlicher Herbst-Look

44-2

55-3Dieses Outfit  empfinde ich  als eines meiner schönsten im Kleiderschrank. Da kurze Röcke endlich wieder salonfähig sind, so dass auch ich mich „rantraue“, habe ich das hier, ohne dass es billig wirkt, umgesetzt…. Soll ich Euch etwas gestehen? Als Kind trug ich (fast) nie kurze Röcke, weil ich das einfach als „unschicklich“ empfunden habe. Vielleicht wurde ich  auch von meinen Eltern beeinflusst. Zudem bin ich in einem kleinen Dorf aufgewachsen…

Bei diesem Look sind zudem die Materialien ausschlaggebend. Leder in Naturtönen ist ja auch immer noch ein großes Thema! Diese warme Farbkombi, wobei in der Bluse der Karamell-Ton meiner Haare vorkommt, finde ich ausgesprochen harmonisch.

Strickcape, Karobluse im Batwing-Style und Nieten-Rucksack mit Bändern fügen sich zu einem stimmigen Gesamtbild. Schuhe und Rucksack sind beide in diesem schönen, dunkleren Braunton. Die Strumpfhose hat das Karomuster von der Bluse aufgegriffen, bringt aber durch ihren sehr dunklen Braunton die anderen Farben gut zur Geltung und bleibt im Hintergrund. Aber lasst die Bilder einfach wirken…

 

29-2foto-7-2

Zum Schluss habe ich für Euch noch mein

persönliches Herbst – TRAUMOUTFIT

entworfen :

Das diese Saison allgegenwärtige Rot kommt bei meinem Look in einem wunderschönen Bordeaux-Pflaume-Braun-Ton aus Samt  daher – in einer etwas ausgewaschenen Manier als Trägerrock! Dieser ist elastisch und -wie sollte es anders sein – mit einem Innenleben ausgestattet, das einen extra BH überflüssig macht und die Konturen sanft unterstützt. Trotzdem trägt er sich, mit Rollis, Blusen oder Shirts darunter, so bequem, dass man ihn kaum spürt und natürlich läßt er sich problemlos waschen und trocknen…

Die Volant – Bluse in einem Aqua-Ton aus Seide und Chiffon, spürt man nur als einen Hauch auf der Haut und sie wirkt mädchenhaft und elegant zugleich!

Overknees aus knautschweichem dunkelbraun – grauem Nubuk runden den Look ab. Die Stulpen sind in einem dunkelerem Ton paspeliert und hinten, am Reißverschluss ist ein gleichfarbiger Tassel zum Ziehen angebracht… Oberhalb der Stiefel ist der Rock etwas nach oben gerutscht und  grobe Netzstrümpfe lugen hervor…

Ja, also, wenn jemand nähen kann und mir den Look nähen möchte… Nur zu, ich trage Größe 38!

IMG_5102 (4)

… Soweit einmal wieder ein ausführlicher Mode-Post, der Euch, so hoffe ich, Spaß gemacht und Euch vielleicht die ein oder andere Anregung gebracht hat!

Jedenfalls wünsche ich Euch eine tolle, energiegeladene  Herbst-Zeit!

Alles Liebe,

Eure Nessy

Verfasst von

Ich bin jemand, der meist positiv und neugierig durchs Leben spaziert. Mich fasziniert das Alltägliche wie auch das Besondere und ich bin dankbar, mich mit den schönen Dingen des Lebens wie mit meiner Familie, Pferden und Hunden, Natur und Medizin beschäftigen zu dürfen. Ich bin eine kleine Fashionista und schreibe und zeichne gerne .. Diese Themen lebe ich auch auf meinem Blog ,,Salutary Style" aus... Hello, I´m a girl with lot´s of interests: Not only fashion, beauty and lifestyle but also family, animals, medicine , writing, reading and riding.

20 Kommentare zu „Mode: Aktuelle Herbst/Winter TRENDS 2017/18 und wer wirklich dahinter steckt! + Persönliches Herbst- Lieblingsoutfit

  1. Du hast Recht, was sich letztlich durchsetzt entscheiden wir. Es hat ein bisschen was von Losbude. Ich ziehe mir nen Vorschlag. Probiere ihn. So wie ein paar andere auch. Ob etwas echt Mode wurde, was vorher ein Trend war, weiß man erst, wenn er durch ist. Und Jahre später jeder so rum läuft. Ich save nur Lederröhre und Half-Tuck. LG Sunny

  2. Liebe Nessy,

    ein sehr schöner Post. Ich kann Dir gar nicht sagen, was davon mir am besten gefällt – so viele verschiedenen Modethemen „unter einem Dach“ 😉
    Und Dein Traumoutfit ist einfach mega!!! Das würde ich glatt genau so anziehen 🙂

    Ganz liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    1. Danke Dir…
      Ja, vielleicht hätte ich doch mehrere Posts daraus machen sollen. Andererseits möchte ich immer vielseitig informieren, damit jeder ,,was für sich“ findet, da unter den Bloggerinnen ja auch viele sind, die auch (fast) alle Modezeitschriften durchforsten und für die diese Zusammenstellung nicht eben etwas völlig Unbekanntes sein dürfte. Allerdings habe ich doch einige Stunden allein nur für deren Erstellung gehängt, da ich dazu etwa 15 Zeitschriften, Instagram und Youtube (Shows) durchgesehen habe. Dabei ist mir dann die Idee mit ,,meinem“ Herbstlook gekommen und mein Lieblings-Look durfte natürlich auch nicht fehlen… Und so kams zu diesem Post! Alles Liebe, Nessy

      1. Ich finde den Post absolut schön und es ist wirklich für jeden etwas dabei 🙂 Du hast halt Deinen ganz eigenen Stil (ich meine den Blog) und dadurch wird der Blog einzigartig 🙂
        Dein Herbstoutfit ist übrigens auch super schön 🙂 Ich mag Braun auch gerade wieder sehr!
        Und ich glaube Dir gern, dass Du lange für den Post gebraucht hast. Hat sich aber gelohnt! 🙂

      2. Danke Dir! Gerade lese ich Deinen NY Artikel… Auch Du schreibst ja supi schöne Posts! Ich muss bei mir allerdings zugeben, dass ich beim Schreiben auch wirklich nicht zu den schnellsten gehöre. Wenn ich mitbekomme,, dass manche das in einer Stunde über die Bühne bringen, muss ich immer schlucken … Alles Liebe, Nessy

      3. Den Dank kann ich gerade nur zurück geben.
        Du, manchmal tue ich mich mit dem Schreiben auch sehr schwer. Und dann gibt es Tage, an denen schreibe ich einfach los.
        Aber hey, wir „üben“ weiter 😉
        Drück Dich!
        Tabea

  3. Ein schönes Lieblingsoutfit. Mir gefallen die Farben besonders gut. Ich selbst trage gerne Röcke. Am liebsten im Herbst und Winter. Beendigten mag ich nämlich Strumpfhosen. Unsexy….wenn man sonst nichts trägt. Mit Rock aber gemütlich, schön und jedem Herbstwind trotzend.
    Liebe Grüße

    1. Liebe Mitzi! Danke Dir! Kann ich sehr gut verstehen, auch ich mag gemütliche Baumwollstrumpfhosen, die nur durch ein Röcklein oder Shorts legitimiert werden können… Alles Liebe!Nessy

  4. Wow, Dein Outfit mit dem Minirock finde ich klasse. Du hast so schöne Beine. Die kannst Du ruhig zeigen. Für mich verkörperst Du den klassischen Herbsttyp.

    Liebe Grüße Sabine

  5. Der Rock ist wirklich ein Hingucker, ich habe mir auch gerade 2 gekauft die asymmetrische sind. Mal schauen wann ich die präsentieren werde. Das Parfüm habe ich auch jahrelang getragen, dann wurde der Duft verändert und diesen finde ich nicht mehr ganz so toll. Ich trauere immer noch dem alten Duft hinterher.
    LG Petra

  6. Wow Nessy was für ein schöner Post und Du siehst so toll aus. Klasse der Style. Du hast alles super zusammengefasst, ich liebe die Vielfalt die wir heute haben. Da ist doch für jeden etwas dabei. Ich hab mich gerade kräftig in Rom umgesehen…. alles sehr schick hier. Hier herrschen die Stickereien.
    Liebe Grüße Tina

    1. Liebe Tina! Es ist lange her, dass ich in Rom war. Damals super günstig: Lederwaren auf einem Markt und klassische Seidentücher… Viel Spaß noch! Ich bin gespannt auf Deine Mitbringsel! Alles Liebe, Nessy

  7. Dein Outfit sieht super schön aus, ich mag Deinen Rock sehr, obwohl ich an mir nichts asymmetrisches mag, aber bei dem Rock könnte auch ich schwach werden.

    Selber lese ich keine Modezeitschriften, nur Fashion-Blogs. Ich lass mich auch gerne in den Shops inspirieren, wenn ich bummeln gehe.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    1. Danke Dir! Da wir ja eigentlich (fast) alle Lesezirkel haben, kann ich sie quasi ,,probelesen“ un ich würde lügen, wurde ich nicht zugeben, dass ich ganz gerne ein bißchen stöbere… Deshalb fällt es mir auch relativ leicht, zu sehen, was bei den verschiedenen Zeitschriften gerade modisch gesehen ,,vorne dran“ ist. Alles Liebe, Nessy

  8. Liebe Nessy,
    toll auf den Punkt gebracht. Ich zweifel auch an Cord. Ob das ankommt? Dein Look gefällt mir übrigens sehr gut. Es steht dir als ob es für dich gemacht wäre! Toll!
    LG Natascha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s