Autobrand in Saarbrücken, 2. Teil – Der Morgen danach (siehe auch erster Teil)

Hallo ihr Lieben,

nachdem die Ereignisse der Nacht nun „überschlafen sind“, zeigen sich traurige Bilder aber auch glücklicherweise die gesunder, fröhlicher Pferde, die den Trubel der Nacht gut überstanden haben…

Foto 1 (2)

Was war geschehen (ohne Gewähr)? Nachdem das Auto offensichtlich in Forbach in eine Kontrolle geraten war, hatte es die französische Polizei verfolgt.

„Autobrand in Saarbrücken, 2. Teil – Der Morgen danach (siehe auch erster Teil)“ weiterlesen

Wieder Autobrand im Stadtwald Saarbrücken zwischen Schoeneck und Saarbrücken – Promenadenweg „Le Paradis“ wird unparadiesischer Ort des Geschehens! 1. Teil

Hallo ihr Lieben,

Schönste Tiefschlafphase um 3 Uhr früh…. Hundegebell. fordernd, laut – dann höre ich Explosionen. Die Hunde stehen bellend vor meinem Bett.“ Rudelchefin, da ist was passiert! Tu was! Beschütze uns!“ Leider weiß ich nur zu gut, was dieses Geräusch bedeutet. Oder zumindest bedeuten könnte. Es ist nicht das erste Mal. Erst vor ein paar Monaten haben sie oben am Waldrand einen Lieferwagen abgestellt und angezündet.

IMG_4241
Das brennende, bereits explodierende Fahrzeug. Die Feuerwehr ist gerade angekommen. Oben sieht man die Äste der Eiche, die zum Teil schon Feuer gefangen haben.

Unser Haus in Schoeneck zur Grenze Deutschland am idylischen Waldrand… „Le Paradis“ wird er genannt, weil er ruhig ist und schön und die Besucher hier ihren Alltag vergessen, wenn Deutsche und Franzosen gleichermaßen mit ihren Hunden spazieren gehen oder Gnadenbrotpony „Tarzan“ und Stute „Lissy“ Brot bringen…

„Wieder Autobrand im Stadtwald Saarbrücken zwischen Schoeneck und Saarbrücken – Promenadenweg „Le Paradis“ wird unparadiesischer Ort des Geschehens! 1. Teil“ weiterlesen