Destroyed Jeans

Hallo meine Lieben, öfters hat mich jetzt die Frage erreicht, warum ich kaum destroyed Jeans trage, wo das doch so cool und lässig ist….

jeanss12

Nun, da stimme ich Euch ja ganz und gar zu, nur sind  bei meinen Lieblings-destroyed-Jeans von untern ein wunderschöner Blauton mit zarten Blümchen gegengelegt und er gibt einen Gürtel in der gleichen Farbe. In diesen Hosen fühle ich mich richtig wohl. Ich friere nicht und sehe nicht aus, ob ich mir nur total zerlumpte Jeans kaufen könnte.

Auch mein Sohn läuft mit solchen rum, besonders am Kniebereich werden seine ja sehr strapaziert. Dazu sammle ich alte, zu kleine Jeans und nähe dann von Hand in verschiedenen Farben und Größen Flicken drauf. Er fühlt sich damit wohl und auch wenn´s jetzt kälter wird sind die Knie gegen allzu starke Kälte  (und Blasenentzündung) geschützt. Mit ihm habe ich gar nicht groß geredet, er findet´s nur gut. Dann gibt es natürlich die sommerlich kurzen abgeschnittenen Hosen, wenn eine Lumpenhose ausgedient hat, darf sie gerne noch als Shorts dienen. Einfach abgeschnitten, den Rand ein wenig mit der Schere bearbeitet und schon hat man was „cooles“ für richtig warme Tage. Das gilt auch für mich. Nur so kurz, dass die Pobacken in ihrer ganzen Pracht nach außen drücken, schneide ich sie nicht… Das überlasse ich gerne anderen.

destro

Allerdings kaufen viele Teenies, wie ich vor kurzem in Berlin beobachten konnte, die Jeans schon „fertig“ zerstört im  Laden und zwar so zerstört, dass zwanzig cm große Fetzen nach unten hängen und die Taschen deutlich sichtbar von links genäht zu sehen sind.  Dann kosten sie oft das dreifache von Discounterjeans, die manchmal so klasse sitzen, dass ich mich echt wundere und heimlich schnell noch eine mehr einpacke, auch auf die Gefahr hin, dass sie nicht passen, weil sie manchmal schon ein wenig ungleich ausfallen… aber damit kann ich leben, zumal oft meine Kreativität zum Zug kommt. Ganz selten passen sie echt nicht und ich habe den Zettel nicht mehr, aber dann freuen sich eben andere über den Inhalt der Container, die z.B. auf vielen Discounter-Parkplatzen gewissenhaft aufgestellt sind. Aber mittlerweile kommt das kaum mehr vor….

Allerdings habe ich auch entgegen gemachter Anschuldigungen auch gegen richtig kaputte Jean nix. Kann jeder so machen oder lassen, wie er denkt. Am besten finde ich diesen Look dann, wenn man schöne „wilde“ Strümpfe drunter hat. Da kann man wieder Phantasie beweisen und das genau sieht wieder raffiniert aus, außerdem friert man nicht… Bei diesen Jeans kann man mit Kleinigkeiten so viele Nuancen erzielen… Überlegt Euch, was Ihr wollt, uns vor allem: wie Ihr Euch wohlfühlt…. Laßt mir dabei meine Vorlieben, dann lass ich Euch Eure….

Veröffentlicht von

Ich bin jemand, der meist positiv und neugierig durchs Leben spaziert. Mich fasziniert das Alltägliche wie auch das Besondere und ich bin dankbar, mich mit den schönen Dingen des Lebens wie mit meiner Familie, Pferden und Hunden, Natur und Medizin beschäftigen zu dürfen. Ich bin eine kleine Fashionista und schreibe und zeichne gerne .. Diese Themen lebe ich auch auf meinem Blog "happinessygirls" aus... Hello, I´m a girl with lot´s of interests: Not only fashion, beauty and lifestyle but also family, animals, medicine , writing, reading and riding.

2 thoughts on “Destroyed Jeans

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s