,,Must Have“ – Trend 2018 Der ,,French Bohemian Style“ : Arkadia-Grün, Puder-Rosa, Samt, Flausch und florale Elemente – ein Look und eine Deko, Shopping-Ideen

Achtung! Wenn Ihr Eure Sinne nicht wirklich unter Kontrolle habt, muss ich Euch hier warnen! Ich nenne im ersten Abschnitt tatsächlich Markennamen (ohne Verlinkung)  im zweiten mit Verlinkung, also richtige WERBUNG! Nicht, dass Ihr noch Schaden nehmt, wenn Ihr das lest…

Hallo Ihr Lieben!

Ein ,,neuer“ ,,alter“ Stil mach von sich reden …

fullsizeoutput_b17
Ein natürliches Make Up, bei dem meine Sommersprossen durchblitzen …

In den Zeitschriften, auf Instagram und den Blogs hat sich etwas verändert… Subtil hat sich innerhalb des letzten Jahres etwas eingeschlichen, was mit der ..straighten Coolness “ der Vergangenheit oder der recht lässigen Hippi-Mode nicht mehr allzuviel zu tun hat, auch wenn es noch Elemente von alledem, wenn auch oft nur noch marginal,  enthält. Die Rede ist vom ,,French Bohemian Style“ der sich in letzter schwer auf dem Vormasch befindet!

Nach Zeiten in denen es jahrelang  ,,Hippie“, ,,Indian“, ,,Festival“ hieß, gibt es endlich einmal wieder eine Weiterentwicklung!

Letztes Jahr war dieser Style noch hauptsächlich auf den Safari/Kolonial-Look begrenzt … aber ein weiteres ,,Novum“ bzw. eine weitere ,,Rückbesinnung“ , nämlich auf eine Art ,,Wohnzimmerchic“ der 40 er und 50 er Jahre , kündigte  sich bereits an – in einzelnen, sündhaft teuren Stücken…  Wobei man an den ,,guten Stuben“ von manchen älteren Leuten sieht, dass diese Strömung  eigentlich nie ganz weg war!

Was prägt diesen Stil?

Samt und Flausch (Kissen, Decken, Teppiche), gerne auch zart bestickt

fullsizeoutput_b0b
Bedruckter Feinstrick-Pullover für kühlere Tage, dazu meine ,,Feder-Kette“ , ein Residuum aus der letztjährigen Festival/ Hippie Ära … Die Brücke ist geschlagen!

 

Metall wie Gold und Kupfer,meist filigran gearbeitet kombiniert mit Glas z.B. Glasglocken oder Spiegel, aber auch geschnitztes Holz, z.B. Kerzenständer mit Blättern…

kleine zusammengestellte Glas- Vasen,

Ananas- und Palmen- , Blumen- und Vogelmotive dazu

filigranen Möbel mit den schrägen Beinen in

Farben wie  ,,Arkadia“ (heißt ,,Garten“ und auch ein Landschaftspark englischen Stils in Polen heißt so, darunter versteht man ein bläulich angehauchtes dunkelgrün),

türkis, graublau und grüngelb, Puder-, Creme- und Rosétöne …

Der gewaltigen Aufschwung  dieses Stils

hat mittlerweile auch den ,,Main-Stream“ erreicht, sodaß man ihn auch bei TKMaxx, Ikea, Zara und H&M leicht finden kann! Aber nichts desto trotz liebe ich diese ,,Anleihen“ an eine Zeit, in der wir noch nicht einmal gelebt haben, während ich mich mit den puristischen Weiß- und Grau-Looks (die mit ein paar Accessoires aus diesem Stil übrigens super ,,aufzuhübschen“ sind) nie so ganz anfreunden konnte, hat es mir dieser heitere Stil umso mehr angetan.

Mir gefällt der Gedanke an Aufschwung, den diese Zeit prägte, die Affinität zu einer subtilen Pracht, die diesen Stil, leicht abgeändert und verfeinert, aus dem Kolonialzelt in die Wohnzimmer des Bürgertums gebracht hatte…

Er impliziert die Freude am Bunten, das Entfernen von allzu strikter Geradlinigkeit des Bauhaus der 20er… verbunden mit einer Leichtigkeit, die den ,,Gelsenkirchener Barock“ der 30 er der doch sehr bodenständig daherkam, teilweise abzulösen… Obwohl sich dieser in manchen Wohnzimmern tatsächlich auch bis in die 60 er hielt!

img_0480
Typischer Sessel, der die Zeit der 40 750 er nachahmt –  mit einem,,selbstgenähtem“ Flickenbezug und sich verjüngende, schräge Buchenholzbeine

Nach dieser kleinen Stilkunde zeige ich Euch einen Look, den ich so anlässlich eines wichtigen Vortrages zusammengestellt habe. Es ging in diesem Vortrag im weiteren Sinne um die Behandlungen der Nebenwirkungen einer Chemotherapie, soweit möglich mit ,,alternativen“ Methoden, für die sich die ,,Natum“ einsetzt. Dies ist übrigens eine  ,,Tochter“ der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, der ich angehöre.

Um diese mit ,,Natur und Pflanzen“ in Verbindung stehenden Vereinigung zu repräsentieren, fand ich diesen Samtanzug, dem ich ,,en passant“ bei H&M quasi ,,in die Arme lief“, wie gemacht! Als ich ihn an einer Modepuppe entdeckt hatte, habe ich mich wirklich schockverliebt!

Und mein erster Eindruck hatte mich nicht getäuscht! Selten hat sich ein Kleidungsstück beim ersten Anziehen so bequem und schön angefühlt! Dazu kaufte ich, wo ich schon einmal da war,  gleich drei passende Oberteile, um auf Kongressen diese wechseln zu können und voila – innerhalb 15 Minuten stand mein ,,Vortrags-Look“ in dem ich mich tatsächlich pudelwohl fühlte! Schick, aber nicht überkandidelt, weiblich, aber nicht zu sexy, lässig, aber nicht schlampig … wie für mich gemacht!

fullsizeoutput_b2b

fullsizeoutput_a8e

fullsizeoutput_a96

fullsizeoutput_105c.jpeg
Hier eine andere Variante des Oberteils: Mit Volants, grüner Grundfarbe und Blütenmuster … Ich brauche nicht zu erwähnen, dass der Fotograf, der das Bild machte, meine Haare toll fand?
fullsizeoutput_af4
Ein Solitärring, den ich ganz gerne habe . in Altsilber. Dezente Armbändchen, passend zum grünen Samt …
fullsizeoutput_ae5
Eine Kombi-Möglichkeit: Moderne, dreilagige  Kette  (hier: DIY, Orsay)
Version 2
Sabots mit feinem floralen Gobelin-Muster, witzig im Winter: Die Kombi mit anthrazitfarbenen, handgestrickten Socken von meiner lieben Freundin Erika!

Den knautschweichen Blümchen-Backpack fand ich übrigens auch bei TKMaxx! Die applizierten Blümchen mit Gold sind, passend zum Stil, eine Anleihe an die legendären ,,Pril-Blümchen“…

fullsizeoutput_1058

Was an der Wohnungsdeko im ,,French Bohemien Style“ seltsam ist …

Aber mein Feldzug war noch nicht zu Ende ! In beschwingter ,,Kauflaune“ , in der ich mich gerade befand, öffnet man die Sinne für Strömungen, Neues und Altes, Interessantes und auch Obskures…

Oder könnt Ihr mir eine schlüssige Erklärung dafür geben, wieso man Pflanzen quasi ,,in einen Käfig“ gibt? Eine Blume ist so schön, dass man sie, wie alles Wertvolle, beschützen möchte und ihren Anblick unter einer Glaskuppel  konservieren möchte… fullsizeoutput_b0f Da das leider wahrscheinlich nicht klappt, habe ich zur Sicherheit eine Künstliche gekauft – hihi! Aber den Blätter-Kaktus?  Ist es bei ihm nicht eher so, dass man die Welt vor seinen (in diesem Fall nur leicht) stacheligen Blättern bewahren möchte?  Und da es schon ´mal um Haptik geht, habe ich die süßen kleinen Vasen, die irgendwie an Apothekergläschen erinnern, gleich diazugekauft – wie übrigens auch die Gläschen der Lichterkette, die ich auch noch entdeckt hatte!

Und was kontrastiert optimal zu kühlem , glatten Glas? Klar! Flauschige, weiche , warme Puschel-Häschen! Das sind natürlich nur ein paar Aspekte dieses Looks.. Weil wir gerade so schön dabei sind, habe ich noch ein paar im Internet für Euch zusammengesucht… Aber seht selbst!

Version 5

Version 2
Farbenprächtige Osterdeko im ,,French Bohemian  Style“

 ,,French Bohemian  Style“ -Ideen,  von mir für Euch ausgesucht


So, ich hoffe, meine kleine Auswahl hat Euern Geschmack getroffen! Wenn Ihr Lust auf auf etwas habt, könnt Ihr einfach darauf klicken! Ich habe Dinge herausgesucht, die mir ganz gut gefallen und Euch mit den Shops verlinkt, allerdings kann ich keine Haftung übernehmen, denn mit dem Verkauf etc. habe ich nichts zu tun!

Es wäre toll, wenn Ihr mir schreibt, wie es Euch gefällt, wenn ich Euch am Ende meiner Mode-Posts schöne Dinge wie diese heraussuche, von denen ich denke, dass sie nicht nur  mir, sondern auch Euch gefallen könnten!  Hopp oder Flop?

Nächstes Mal nehme ich Euch, wenn Ihr Lust habt,  zu meinem Erlebnissen bei einem Heli-Flug mit, den ich vor Kurzem gemacht habe! Übrigens bin ich aktuell bei Instagram ziemlich aktiv, wenn Ihr also vorbeischauen wollt, freue ich mich auf Euch (Salutarystyle).

Alles Liebe, passt auf Euch auf, wir lesen uns, Eure Nessy

Verfasst von

Anti Aging - Jung bleiben von außen und innen mit einfachen, aber effektiven Tipps, ist das, was die erfahrene Medizinerin Euch zeigen möchte und selbst mir Herz, Witz und Verstand vorlebt. Auf Ihrem Blog gibt sie nicht nur viele aktuellen Erkenntnisse weiter, sondern lädt Ihre Leser auch ein, an ihrem Leben mit Familie, Haus , Pferd und Hund teilzuhaben und öffnet für die Fashionistas unter Euch auch dann und wann Ihre Kleiderschränke ...

16 Kommentare zu „,,Must Have“ – Trend 2018 Der ,,French Bohemian Style“ : Arkadia-Grün, Puder-Rosa, Samt, Flausch und florale Elemente – ein Look und eine Deko, Shopping-Ideen

  1. Guten Morgen aus Marburg liebe Nessy! Dein Outfit ist ja tres chic und die Schuhe und die Socken sind der Hammer. Meine Frau befindet sich noch in der Platzfindung, weshalb sie schon 4 Wochen keinen Laden mehr besucht hat 😀 Kuscheldecken gehen aber im Hause immer und ich finde natürlich das Rosenkissen besonders pfiffig. Nun fahren wir mal in den Ruhrpott und schauen, ob ich nur alte Zechen vor die Linse bekomme oder ob da etwas im Kofferraum mit nach Hause fährt 😀 Hab ein wunderbares Wochenende 🙂

    1. Lieber Arno! Danke für Deinen guten Kommentar! Hatte schon Sorgen, weil Du so wenig postet… Umso mehr freue ich mich, dass Du was Schönes unternimmst und bin gespannt auf sicherlich tolle, interessante Bilder! Und was fährt mit nach Hause??? Spann mich nicht so auf die Folter, Du weißt, wie neugierig ich bin! Viel Spaß, man liest ist sich, Nessy

      1. Ähm, wegen unüberbrückbarer Hindernisse, musste die Reise auf Sonntag verschoben werden, aber wenigstens sind ein paar Monatsbilder entstanden, sorry 😉

  2. Ich finde Deine Zusammenstellung top, mich interessieren auch die Modeströmungen im „Interieur“-Bereich… ich habe seit zwei Jahren zwei Lampen in diesen Gold- bzw. Kupfer-„Käfigen“… weiß auch nicht, warum, sieht aber gut aus :-)) … Dein Samtanzug ist echt was besonderes und steht Dir gut, Nessy! Ich freue mich, dass es ein weniger opulenter wird, auch im Wohndesign, aber letztendlich bin ich doch eher der Minimalismus- oder Scandi-Fan. Ein paar Dekos gehen aber immer :-))
    Liebe Grüße, Maren

    1. Liebe Maren! Danke für Deinen Besuch! Genauso sehe ich das auch! Um ehrlich zu sein, ist die Gold-Glocke auch das einzige Gold-Element, das ich aktuell ,,ausgestellt“ habe… Und ich dekoriere auch immer um und nicht alles auf einmal … Aber irgendwie finde ich es ein wenig ,,kuschelig“ ganz schön! Was der Skandi Look ja durchaus sein kann! Hast Du Lust, einmal ein Gast-Artikel über Deinen Stil zu schreiben? fände ich interessant und Du könntest auf Deine Page verlinken… Kannst Dir das ja ´mal überlegen … Alles Liebe, Nessy

    1. Liebe Sabine! Danke Dir! Ja, in einem wunderschönen Königsblau wär der auch für Dich wie gemacht! Blumen als Kontrast wären auch okay, aber natürlich dürfte es für Dich auch ein blau-geringeltes Shirt sein… Das Lustige an der Kombi ist übrigens, dass sie bequem wie ein Jogging-Anzug ist, weil das Stretch-Samt ist, was man ihr wirklich nicht ansieht … Alles Liebe und eine tolle Woche,. Nessy

  3. Wow, was für ein toller Anzug. Da könnte ich auch schwach werden. Toll kombiniert. Vor allem die Schuhe finde ich super schön dazu.
    LG Sunny

  4. Ich liebe diese „haarigen“ kuscheligen Kissen. Habe diese schon ein paar mal in der Hand gehabt. Meistens braucht man mehr als eines und die ich toll finde sind natürlich wieder einmal exorbitant teuer. Daher habe ich mich bisher dezent zurück halten können. LG Petra

    1. Hallo Petra! Ja, das stimmt. Aber dies kosten nur knapp 15 Euro (einfach draufklicken) und es gibt sie noch in anderen Farben! Kann mir vorstellen, dass Du eine tolle Wohnung hast! Bestimmt hell, vielleicht hier und da mit einem Hauch Rosa und sehr kuschelig, aber auch edel … Du mußt uns einmal ein paar Bilder zeigen, ich würde mich freuen! Sag mir zumindest, ob ich Recht habe oder ob ich doch mit meiner Einschätzung danebenlag! Alles Liebe und einen wunderschönen Frühling, Nessy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s