Kommentarfunktion … Wo sind meine Kommentare?

Hallo Ihr Lieben!

Zunächst vielen lieben Dank für die vielen tollen Kommentare, die mich in letzter Zeit erreicht haben! Sie bestätigen mich in meiner Arbeit und zeigen, dass ich auf dem richtigen Weg bin!  Vielleicht wundern sich manche von Euch, wieso ich in letzter Zeit manche Kommentare nicht veröffentlicht habe, deshalb wende ich mich heute kurz an Euch.

Gerade weil ich Ärztin bin, bekomme ich gerade jetzt Anfragen, die viele persönlichen Daten enthalten. Öffentlich darf und will ich aber keine persönlichen Empfehlungen geben.

Habt Ihr persönliche Fragen oder Anmerkungen, könnt Ihr gerne die Kontakt-Funktion wählen, dann kann ich Euch auch persönlich antworten, wobei natürlich auch dies keinen Arztbesuch ersetzen kann, weil ich ja nur die wenigen Informationen über Euch zur Verfügung haben, die Ihr mir eben gebt. Dennoch werde ich, wenn es den zeitlichen Rahmen bei mir nicht sprengt, Antworten geben. Bis jetzt habe ich fast alle Mails, die höflich formuliert waren, beantwortet. Dies setzt natürlich voraus, dass die angegebene Mailadresse auch funktioniert.

Gerne könnt Ihr übrigens auch Kritik loswerden, wenn sie nicht auf Emotionen, sondern auf Fakten beruht. Denn es kommt vor, dass auch ich einmal etwas übersehe oder vielleicht eine Formulierung nicht ganz eindeutig ist oder ein falscher Eindruck erweckt wird. Ich überprüfe jeden Hinweis sorgfältig und ändere auch einmal einen Artikel ab, wenn mir dies nötig erscheint.

Und noch etwas ist mir wichtig! Wenn ich über Behandlungs /Vorsorgemöglichkeiten berichte, dann, um dem Leser Optionen zu bieten. Ich versuche, die Formulierungen so neutral wie möglich zu wählen und in der Regel lässt es der Artikel erkennen, ob es sich um eine medizinische Leitlinienempfehlungen der Fachgesellschaften handelt, oder ob die Empfehlung aufgrund persönlicher Erfahrungen bzw. der angegebenen Literaturquellen gemacht wird.

So, dass war es schon! Dennoch freue ich mich natürlich über alle Kommentare und wünsche Euch in diesen für viele etwas wirren Corona-Zeiten, dass Ihr natürlich möglichst gesund bleibt und auf der anderen Seite auch die Chance erkennt, die diese teilweise wirklich grausame Pandemie bietet. Sie macht uns klar, dass die ,,fetten“ Jahre, die hinter uns liegen, keinesfalls normal sind und wir wirklich bis jetzt viel Glück hatten. Nun wird aber offensichtlich, was wirklich für das Leben wichtig ist und dass es bei vielen Dingen an uns liegt, das Beste daraus zu machen. So können wir die freie Zeit für Dinge nutzen, die und schon seit langem im Kopf herumschwirren, können kreativ sein und auch ein wenig Zeit ,,nur mit uns“ verbringen, was manche vielleicht auch ein wenig verlernt hatten! Aber natürlich weiß ich, dass es auch vielen schlecht geht! Euch wünsche ich besonders viel Kraft, die schlimmen Zeiten zu überstehen! Auch wenn körperliche Nähe nicht möglich ist, so können wir doch, ob physisch oder Dank der oft verfluchten Technik zumindest durch Gespräche, füreinander da sein.

Alles Liebe, Eure Nessy

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.