Euch allen fröhliche Ostern! Stimmungsbeitrag … Frühlingsgefühle!

Hallo Ihr Lieben!

Zunächst wünsche ich Euch allen, meinen geliebten Freunden, Patienten und Lesern eine wunderschöne Osterzeit!

UnbenanntSchön, dass es Euch gibt und ich hoffe, dass Ihr diese Tage fröhlich und gesund genießen könnt!

Ostern steht für mich für Hoffnung, Freude, Neuanfang und Liebe, die stark genug ist, auch die ,,Stürme des Lebens“, die wir ja alle kennen, zu meistern!

Dazu habe ich einfach einmal ein paar Impressionen fotografiert, die dieses Gefühl ausdrücken!

Und nun viel Spaß beim Betrachten!

Von Herzen alles Liebe, Eure Nessy

P.S. Übrigens poste ich aktuell sehr viel auf Instagram. Dabei versuche ich, die schönen und spannenden Momente meines Lebens mit meiner Familie, den Tieren und bei meinen Reisen einzufangen und Euch daran teilhaben zu lassen! Wenn Ihr zwischendurch ´mal Lust auf solche ,,kleine Lebens-Bildchen“ habt, besucht mich dort einfach! Dazu könnt Ihr entweder auf das Bild rechts klicken oder mich dort aufrufen (Instagram Salutarystyle DrNessy)!

fullsizeoutput_1175.jpeg

fullsizeoutput_1032.jpeg

fullsizeoutput_1170

 

fullsizeoutput_10d3.jpeg

fullsizeoutput_1026

fullsizeoutput_115f.jpeg

Version 2

fullsizeoutput_1162

fullsizeoutput_103a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Patientenfrage: Myome der Gebärmutter: Ausführliche Übersicht und neue Therapien /aktuelle Warnung vor hormoneller Therapie mit UPA!

Hallo Ihr Lieben!

Da ich immer einmal wieder Anfragen zur Behandlung von Myomen  habe, möchte ich Euch heute einen kurzen Überblick zu dem Thema geben, denn immerhin ist etwa jede vierte Frau von diesen muskulären Wucherungen der Gebärmutter betroffen. Denn auch hier entwickelt sich die Medizin rasend schnell! Neue Verfahren sind auf dem Vormarsch, eine davon schon wieder vom Markt …  Übrigens sind diese fast immer gutartig, zu einer Entartung zum sogenannten ,,Leiomyosarkom“ kommt es, je nach Literaturangabe, gar nicht bis ,,unter 1%“ … Dennoch ist es wichtig, diese  ,,Dinger“ auf alle Fälle im Auge zu behalten ..medical-appointment-doctor-healthcare-40568

Aber zurück zu Euren Fragen! Exemplarisch habe ich eine Frage herausgesucht, die ich gestern von einer Leserin, nennen wir sie ,,A. „, erhielt (Frage gekürzt und verallgemeinert):

,,Ist es möglich, zur Behandlung zweier großer Myome im Alter von über 40 Jahren und regelmässiger Menstruation Hormone einzunehmen, um die Wucherungen verkleinern?“

 

Natürlich ist diese Frage schlecht pauschal zu beantworten, denn es gilt, wie so oft mein allseits gefürchtetes ,,Jein“! Denn das hängt von einer Reihe von Fakten ab, die sicherlich nicht nur A. interessieren!

Deshalb  zeige ich Euch hier  die einzelnen Möglichkeiten, die es gibt, auf!

Welche für Euch am geeignetsten ist, müßt Ihr dann mit Eurem Gynäkologen herausfinden! Auch übernehme ich selbstverständlich keine Haftung oder Garantien für die aufgezeigten Therapieoptionen…

Fragen, die vor der Therapie von Uterusmyomen abgeklärt werden müssen:

A) Anamnestische Abklärung

  • Welche Einschränkungen/ Beschwerden hat man durch die Myome?

Davon hängt ab, ob und in welchem Umfang überhaupt eine Therapie eingeleitet werden sollte!

Je nach Lage und Größe hat die Betroffene überhaupt keinen Einschränkungen, Menstruationsbeschwerden, Probleme beim Schwanger-Werden,  während der Schwangerschaften und während der Geburt (da kann das Myom kann z.B. ein Hindernis darstellen), Problemen bei der Verdauung (durch Druck auf den Darm) und beim Wasserlassen bis hin zu starken Schmerzen ….

  • Wie ist der allgemeine Gesundheitszustand?

Natürlich gibt es eine Reihe von Kontraindikationen, die gegen die einzelnen Möglichkeiten der Behandlung sprechen (s.u.) , dementsprechend sucht man gezielt eine der Möglichkeiten aus!  Probleme der Behandlungen können z.B. bei deutlichem Übergewicht, schweren Allgemeinerkrankungen  oder Herz-Kreislauf und Gefäßerkrankungen auftreten.

  • Besteht ein Kinderwunsch/Schwangerschaft?

Die ist deshalb so wichtig, weil man vor einer Schwangerschaft, je nach Myomlage und -größe, versuchen wird, es entweder in seiner Größe zu verringern oder gar operativ zu entfernen. Man kann sich vorstellen, dass, je nach Lage, schon die Befruchtung und oder die Einnistung des befruchteten Eis Probleme bereiten kann. Auch während der Schwangerschaft oder unter der Geburt kann ein großes Myom hinderlich sein!

  • Gibt es in der Familie auch Myome?

Man weiß, dass Myome vererbbar sein können Aus dem Verlauf der Erkrankung bei Verwandten kann man evtl. wertvolle Hinweise auf den Verlauf bekommen. Es gibt Myome, die wachsen schneller oder früher als andere …

Übrigens treten sie meist im Alter von ca. 35 bis 50  Jahren erstmals auf und bilden sich meist nach der Wechseljahre nach und nach zurück.the-uterus-2947707__340

Links seht Ihr die Lage der Gebärmutter im Körper. Je nachdem, wo die Myome in oder an der Gebärmutter liegen, können sie zu deutlichen Problemen führen. Die gelben Strukturen sind die Eierstöcke, im Seitbild sieht man vor der Gebärmutter die Blase, dahinter den Darm.

 

 

B) Körperliche Untersuchung

Meist wird mittels

  1. Tastuntersuchung und
  2. Vaginal-Ultraschall,
  3. Abdominal-Sonographie (Ultraschall vom Bauch aus) manchmal auch mittels
  4. Hysteroskopie (Untersuchung der Gebärmutterhöhle mit einer Optik durch die Scheide),
  5. Laparoskopie (Untersuchung mit einer Optik durch die Bauchhöhle),
  6. Computertomographie oder
  7. Magnetresonanztomographie (MRT) …

das Ausmaß und die Lage der Myome festgestellt. Dabei kann die Größe von winzig bis kindskopfgroß variieren.

Außerdem gibt es

verschiedene Arten von  Myomen:

  1. Intramural (in der Gebärmutterwand)
  2. Subserös (an der Außenwand des Uterus)
  3. submuköse Myom (an der inneren Gebärmutterwand, wölbt sich in die Gebärmutterhöhle)
  4. gestieltes submuköses Myom
  5.  Myoma in statu nascendi (wölbt sich aus dem Muttermund heraus)
  6. intraligamentäres Myom (wächst seitlich der Gebärmutter in die Bänder hinein)

Ihr seht also, das ist also alles nicht ganz so einfach …

Auch im Falle von A. müsste man diese Fragen also klären, bevor man ihr eine für sie optimale Behandlungsmethode empfehlen könnte …

Schauen wir uns also an, was es überhaupt für Möglichkeiten gibt!

Behandlungsformen von Myomen:IMG_5422

1. Abwarten, ,,Tee trinken“ und beobachten… 

Wenn die Myome klein sind, kein Kinderwunsch vorliegt und keine oder kaum Beschwerden verursachen ist das durchaus eine probate ,,Behandlungsmethode“! Bei nur gelegentlichen, eher leichteren Beschwerden, wie sie manchmal bei Myomen unter der Periode auftreten, können auch konservative Mittel wie grüner Tee, Akupunktur, Wärme oder auch die Gabe krampflösender Schmerzmittel Abhilfe schaffen. Hier hat sich beispielsweise eine Kombination aus Butylscopolamin (krampflösend) und/oder einem Schmerzmittel vom nicht-steroidalen Typ wie  Paracetamol (Handelsname zum Beispiel Buscopan  plus), Naproxen (Handelsname zum Beispiel  Dolormin) oder Ibuprofen  bewährt.  Aber auch eine entspannende Bewegungstherapie kann guttun …

(Falls A. keine Beschwerden hat, wäre dies durchaus eine Möglichkeit! Denn die Wahrscheinlichkeit einer Entartung ist mit unter ein Prozent so gering, dass eine Beobachtung ausreicht. Dann müsste sie quasi, abgesehen von gelegentlichen Kontrollen (in Absprache mit ihrem Gynäkologen) überhaupt nichts machen, denn in dem Moment, wenn ihre Hormone sinken, was wahrscheinlich in Bälde der Fall sein wird, werden auch die Myome langsam kleiner werden…)

2. Hormonelle ,,Schrumpfung “ der Myome

Da der Myomwachstum durch Hormone beeinflusst wird, gibt es verschiedene hormonelle Möglichkeiten, diese zum Schrumpfen zu bringen. Allerdings werden die Frauen dadurch in künstliche Wechseljahre versetzt, warum die Nebenwirkungen auch ähnlich sind. Außerdem muss man vor jeder Therapie die Kontraindikationen prüfen!

Myom der Gebärmutter durch Hormone verkleinern und behandeln

Östrogene fördern das Wachstum von Myomen. Deshalb treten Myome grundsätzlich während der geschlechtsreifen Lebensphase einer Frau auf. Mit den Wechseljahren bilden sich die Myome aber meist automatisch zurück, da die Eierstöcke ihre Östrogenproduktion beenden.

Wenn die Patientin also kurz vor der Postmenopause steht, wurde bis vor nicht allzu langer Zeit eine Hormontherapie in Betracht gezogen, um somit die Zeit bis zum natürlichen Stillstand der Eierstöcke zu überbrücken! Hier war UPA die Nummer Eins!

2.1. UPA (Ulipristalacetat, Handelsname Esmya), einem selektiver Progesteron-Rezeptor-Modulator

Primär zeigte sich auch ein guter Erfolg des seit 2012 für die Behandlung von Gebärmuttermyomen zugelassenen Medikamentes. Ab 2013 konnte die Therapie mit UPA sogar wiederholt werden. Es handelt sich um die weltweit erste oral verabreichte Wirksubstanz gegen Wucherungen des Uterus.

Allerdings liegen seit kurzem Hinweise auf  Fälle von schwerer Lebertoxizität unter der Einnahme vor. So mussten mittlerweile vier Frauen im Zusammenhang mir der Einnahme von UPA Leber-transplantiert werden!

Deshalb wurden nun alle Gynäkologen dazu angehalten, dieses Medikament nicht neu zu verschreiben und bei Patientinnen, die es erhalten, genau auf die Leberwerte zu achten!

Da manche Frauen das Medikament aber noch einnehmen und ich nicht ausschließen kann, dass es nicht noch einmal rehabilitiert wird, wie das manchmal der Fall ist, belasse ich es erst einmal in dieser Auflistung …  obgleich ich zum aktuellem Zeitpunkt davon abrate!

Dabei hatte sich alles so gut angehört … UPA blockierte nämlich die  Progesteron-Rezeptoren nur in der Gebärmutter und blockiert oder verzögert den Eisprung der Frau! UPA wurde einmal täglich über einen Zeitraum von zwölf Wochen eingenommen und führte zum Stopp der Uterusblutungen und zum  Schrumpfen des Myoms!

Es wurde vor der Menopause während einer Dauer bis zu drei Monaten täglich eine Tablette mit fünf Milligramm Ulipristalacetat verabreicht. Dennoch kam es auch unter diesem Medikament zu Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit , Bauchschmerzen und viele andere auf.

2.2. GnRH-Analoga (künstliche Gonadotropin Releasing Hormon-Analoga zur Absenkung der körpereigenen Hormone)

können die Myome und die Gebärmutter verkleinern, indem sie die Hormonspiegel der Frau  auf das Niveau in der Postmenopause senken. Deshalb leiden viele Frauen unter  oft deutlichen Nebenwirkungen (Hitzewallungen, Hauttrockenheit, Stimmungsschwankungen, Schwitzen…). Auch Veränderungen im Körper entsprechend der Menopause sind zu erwarten. So wird die Haut oft trockener und dünner und auch der Knochenstoffwechsel vermindert sich. Der Libido kann zurückgehen und die Leistungsfähigkeit kann sinken, um nur einige Beispiele zu nennen. Ihre Anwendung ist  deshalb auf sechs Monate beschränkt.

Abgesehen von den Nebenwirkungen ist diese Möglichkeit eher mit Vorsicht zu genießen, da die Myome nach Absetzen gerade bei jüngeren Frauen oft wieder wachsen. Ist die Frau schon in den Wechseljahren oder kurz davor, kann diese Möglichkeit in Einzelfällen als Überbrückung genutzt werden, bis die Hormone natürlicherweise weit genug absinken, dass die Myome durch Entzug des Östrogens von selbst kleiner werden.

Allerdings ist man davon heute davon weitgehend abgekommen.  GnRH-Analoga werden aber noch bei der Operationsvorbereitung zur präoperativen Myomverkleinerung  eingesetzt.

Das Medikament wird als Depot Präparat gespritzt (alle vier Wochen oder alle drei Monate).

Myome in der Schwangerschaft können natürlich nicht damit behandelt werden. Dadurch, dass in dieser Zeit Progesteron auf dem Vormarsch ist, werden die Myome zwar während der Entwicklung des Feten  nicht wachsen, können aber trotzdem zu Beschwerden und Problemen führen. Wenn möglich, wird man schon vor der Schwangerschaft überprüfen, inwieweit Myome hinderlich sein könnten und diese entsprechend behandeln.

Um auf die Frage von A. zurückzukommen: Eine hormonelle Therapie mit UPA wäre in meinen Augen obsolet. Die weitere Behandlung würde sehr stark von den vorhandenen Beschwerden und den sonstigen Gegebenheiten  abhängen, die sie mit ihrem Frauenarzt besprechen müsste!

Wenn sie starke Beschwerden von ihren großen Myomen her hat, ist eine alleinige Behandlung mit GnRH-Analoga und damit die Unterdrückung der eigenen Hormone und der vorzeitige Eintritt in die Wechseljahre wahrscheinlich nicht ausreichend, um in Bälde eine Besserung zu erfahren. In diesem Falle müsste  abgeklärt werden, ob eine Operation oder minimal-invasive Therapie in Frage käme und ob eine präoperative Verkleinerung durch GnRH Analoga  sinnvoll ist.

 

2.3. Gestagene

können leider nur verstärkte Blutungen abschwächen, wirken aber, isoliert gegeben, wenig bis nicht auf die Verkleinerung der Myome.

 

2. Neue, minimal-invasive Verfahren

2.1. Myom-Embolisation

pexels-photo-355934.jpeg

Bei diesem sehr anspruchsvollem Eingriff  mit einem Krankenhausaufenthalt von ein bis zwei Tagen führt der Arzt einen  Katheter durch die Leistenarterie ein. Dann wird er bis in die Gebärmutter zu den die Myome versorgenden Arterien vorgeschoben. In diese werden kleine Kügelchen (Mikropartikel) gezielt bis zum Gefäßverschluss eingespritzt. Dadurch wird die Blutversorgung der Myome gehemmt und sie verkleinern sich, im Idealfall ohne dass  Die Gebärmutter Schaden erleidet. Hierdurch kommt es innerhalb eines Jahres zu einer Verringerung der Myomgröße auf etwa 10% der Ausgangsgröße.

Dieses Verfahren wird schon mit gutem Erfolg durchgeführt und ist auch für Patientinnen mir vielen oder mehrere sehr große Myome gut geeignet!

Die Nachteile sind, dass dieses Verfahren nur von erfahrenen Radiologen durchgeführt werden kann und unklar ist, ob die Myome nicht wieder auftreten können, besonders, wenn es sich um eine jüngere Patientin handelt!

Es gibt neuerdings noch ein anderes Verfahren, das auch durchaus hoffnungsvoll ist, die

2.2. MRgFUS  („Magnetic Resonance guided Focused Ultrasound Surgery“ )

Bei diesem Verfahren wird mit fokussiertem Ultraschall gearbeitet, der über eine Magnetresonanztomographie (MRT) gesteuert wird. Mit seiner Hilfe kann nicht nur das Myom gut sichtbar gemacht werden, sondern auch Temperaturveränderungen  gezeigt werden. Bei diesem Verfahren wird dann vom Ultraschallgerät große Hitze (ca 100 Grad Celcius) freigesetzt, die gezielt Gewebe zerstören kann (Thermablation). Punktgenau wird das Gewebe zerstört, ohne das gesunde Nachbargewebe zu schädigen. Allerdings dauert das Ganze oft vier Stunden oder länger. Eine Vollnarkose ist nicht nötig, lediglich eine leichte Beruhigungsspritze kann verabreicht werden.

Diese Methode ist allerdings nicht für sehr große Myome geeignet, oder solche, die ungünstig liegen.  Auch wenn es sich um mehrere Myome handelt, ist ihnen mit dieser Methode oft nicht gut beizukommen .

Dennoch hat dieses neue Verfahren viele Vorteile, vor allem ist es sehr schonend! Natürlich ist es auch sehr aufwändig, deshalb wird die Zukunft zeigen, ob es sich durchsetzt! Ähnlich verhält es sich mit der

2.3. Radiofrequenzablation von Myomen

Dieses Verfahren eignet sich für mittels Ultraschall gut zugängliche Myome und wird unter Vollnarkose durchgeführt. Der Arzt sucht den Myomknoten auf und positioniert die Spitze eines Metallröhrchens, dass mit dem Ultraschallkopf verbunden ist, neben dem Myom, wo als nächstes Metalldrähte in das Myom hineingefahren werden. Dann beginnt  die Radiofrequenzablation, wobei Energie das Myomgewebe verödet, was etwa drei Minuten pro Myom dauert.  Auch tiefer im Gewebe sitzende Myome können unter Schonung der Gebärmutter behandelt werden.

3. Operative Myomtherapie

pexels-photo-263337

Machen Myome verursachen starke Probleme und es ist nicht zu erwarten, dass sie sich in relativ absehbarer Zeit ausreichend durch hormonelle Therapie/Wechseljahre zurückbilden können und bei denen  auch  die minimal-invasiven Methoden nicht unbedingt sinnvoll sind.

Dann müssen sie operiert werden. Je nach Lage und Größe es allerdings notwendig sein, im Vorfeld mit einer hormonellen Therapie eine Verkleinerung zu erwirken. Die Operation ist dann häufig einfacher. Je nach Status der Kinderwunschplanung wird man dabei versuchen, die Gebärmutter zu erhalten.

Ist die Familienplanung jedoch abgeschlossen, kann es, je nach Ausmaß der Beschwerden, auch einmal das Sinnvollste sein, die Gebärmutter zu entfernen. Denn das ist die sicherste Möglichkeit, dass keine Myome mehr wachsen. Auch das Problem der starken Blutungen, die oft Nebenwirkungen ungünstig wachsender Myome sind, wird so dauerhaft gelöst. Dabei werden die Eierstöcke erhalten, sodaß die hormonelle Funktion weitgehend erhalten bleibt, die Frau also nicht durch die Operation in die Wechseljahre kommt!

Abhängig von der Größe, Anzahl und dem Sitz der Myome können die Eingriffe über eine Bauchspiegelung (Laparoskopie), einen Bauchschnitt (Laparotomie) oder durch die Scheide (transvaginal) erfolgen.

Kommen wir als erstes zu der Möglichkeit, unter Erhalt der Gebärmutter die Myome zu entfernen. Dieses Verfahren nennt man

3.1. Myomenukleation unter Erhalt der Gebärmutter

Dann wird versucht, das/die Myom(e) aus dem umliegenden Gebärmuttergewebe herauszuschälen, was eine oft langwierige Operation ist. Dabei kann es zu einem deutlichen Blutverlust kommen, da die Gebärmutter gut durchblutet ist. Mit modernen Methoden ist diese Komplikation jedoch auch überschaubar.  So bedeutet diese Möglichkeit oft die einzige Option für Patientinnen mit großen Myomen und noch bestehendem Kinderwunsch, die Gebärmutter zu erhalten.

Der Chirurg kann die Myome entfernen, indem er sie aus dem umliegenden Gewebe herausschält (Myomenukleation). Da die Gebärmutter erhalten bleibt, wird dieser Eingriff von Frauen mit noch bestehendem Kinderwunsch bevorzugt. Der Nachteil ist auch bei diesem Verfahren, dass die Myome in bis zu 15 Prozent der Fälle erneut wachsen. Ob eine Myomentfernung überhaupt vorgenommen werden kann, hängt stark von der Lage und der Größe des Myoms ab.

3.2. Hysterektomie (Entfernung der gesamten Gebärmutter )

Dies kann insbesondere bei Vorliegen vieler Myome und abgeschlossener Familienplanung sinnvoll sein. Die Entfernung der Gebärmutter ist unter allen Therapiemöglichkeiten die einzige, mit der Myome dauerhaft geheilt werden können.

Klassischerweise wurde die Gebärmutter samt ihren Myomen lange Zeit durch einen

Bauchschnitt (Laparotomie)

entfernt.

Dies ist nur noch dann indiziert, wenn die Gebärmutter sehr groß ist oder Komplikationen vorliegen, zum Beispiel schon Voroperationen und/oder Entzündungen stattgefunden haben, denn dann ist mit Verwachsungen zu rechnen. Auch, wenn die Operation, zum Beispiel bei schlechtem Allgemeinzustand und/oder anderen Erkrankungen relativ schnell erfolgen soll, kann diese Möglichkeit angezeigt sein.

Ansonsten kann dieser Eingriff heutzutage in manchen Fällen komplett durch alleinige

Bauchspiegelung (Laparoskopie)

erfolgen. Dabei werden zuerst die Strukturen und Gefäße abgesetzt und dann der Uterus zerkleinert (Morcellement) Das Verfahren heißt dann:

TLH (Totale laparoskopische Hysterektomie)

Wenn die Myome zu groß sind, kann man einen vaginalen Eingriff auch mit einer Bauchspiegelung kombinieren. So werden bei einer Gebärmutterentfernung durch die Scheide zuerst die große Myome ,,von oben“ verkleinert, sodaß sie mit der Gebärmutter durch die Scheide entfernt werden können.

Der Eingriff heißt dann

,,Laparoskopisch assistierte Hysterektomie“.

Ich habe Euch diesen Verfahren relativ ausführlich geschildert, weil sie in der Praxis tatsächlich relativ häufig durchgeführt werden und es wichtig ist, so wenig belastend wie möglich vorzugehen!  Dennoch ist jede Operation  ein relativ invasiver und endgültiger Eingriff, der gut überlegt sein will!

Und damit bin ich auch am Ende meines kleinen Überblickes angelangt! Ich hoffe, ich konnte Euch doch einige Infos mitgeben und wünsche Euch von Herzen, dass Ihr, falls Ihr Euch gerade darüber Gedanken macht, die richtige Therapie für Euch findet!

Alles Liebe und eine gute Gesundheit, Eure Nessy

pexels-photo-214574

 

Literatur zum Thema

GnRH-Analoga:

Myomembolisation:

MRgFUS  („Magnetic Resonance guided Focused Ultrasound Surgery“ ):

Radiofrequenzablation:

 

 

 

Fashion – Look / Einrichtung / Deko – Ideen ,,Must Have“ 2018: ,,French Bohemian Style“ mit Arkadia-Grün, Puder-Rosa, Samt, Flausch und florale Elemente

Achtung! Wenn Ihr Eure Sinne nicht wirklich unter Kontrolle habt, muss ich Euch hier warnen! Ich nenne im ersten Abschnitt tatsächlich Markennamen (ohne Verlinkung)  im zweiten mit Verlinkung, also richtige WERBUNG! Nicht, dass Ihr noch Schaden nehmt, wenn Ihr das lest…

Hallo Ihr Lieben!

Ein ,,neuer“ ,,alter“ Stil mach von sich reden …

fullsizeoutput_b17
Ein natürliches Make Up, bei dem meine Sommersprossen durchblitzen …

In den Zeitschriften, auf Instagram und den Blogs hat sich etwas verändert… Subtil hat sich innerhalb des letzten Jahres etwas eingeschlichen, was mit der ..straighten Coolness “ der Vergangenheit oder der recht lässigen Hippi-Mode nicht mehr allzuviel zu tun hat, auch wenn es noch Elemente von alledem, wenn auch oft nur noch marginal,  enthält. Die Rede ist vom ,,French Bohemian Style“ der sich in letzter schwer auf dem Vormasch befindet!

Nach Zeiten in denen es jahrelang  ,,Hippie“, ,,Indian“, ,,Festival“ hieß, gibt es endlich einmal wieder eine Weiterentwicklung!

Letztes Jahr war dieser Style noch hauptsächlich auf den Safari/Kolonial-Look begrenzt … aber ein weiteres ,,Novum“ bzw. eine weitere ,,Rückbesinnung“ , nämlich auf eine Art ,,Wohnzimmerchic“ der 40 er und 50 er Jahre , kündigte  sich bereits an – in einzelnen, sündhaft teuren Stücken…  Wobei man an den ,,guten Stuben“ von manchen älteren Leuten sieht, dass diese Strömung  eigentlich nie ganz weg war!

Was prägt diesen Stil?

Samt und Flausch (Kissen, Decken, Teppiche), gerne auch zart bestickt

fullsizeoutput_b0b
Bedruckter Feinstrick-Pullover für kühlere Tage, dazu meine ,,Feder-Kette“ , ein Residuum aus der letztjährigen Festival/ Hippie Ära … Die Brücke ist geschlagen!

 

Metall wie Gold und Kupfer,meist filigran gearbeitet kombiniert mit Glas z.B. Glasglocken oder Spiegel, aber auch geschnitztes Holz, z.B. Kerzenständer mit Blättern…

kleine zusammengestellte Glas- Vasen,

Ananas- und Palmen- , Blumen- und Vogelmotive dazu

filigranen Möbel mit den schrägen Beinen in

Farben wie  ,,Arkadia“ (heißt ,,Garten“ und auch ein Landschaftspark englischen Stils in Polen heißt so, darunter versteht man ein bläulich angehauchtes dunkelgrün),

türkis, graublau und grüngelb, Puder-, Creme- und Rosétöne …

Der gewaltigen Aufschwung  dieses Stils

hat mittlerweile auch den ,,Main-Stream“ erreicht, sodaß man ihn auch bei TKMaxx, Ikea, Zara und H&M leicht finden kann! Aber nichts desto trotz liebe ich diese ,,Anleihen“ an eine Zeit, in der wir noch nicht einmal gelebt haben, während ich mich mit den puristischen Weiß- und Grau-Looks (die mit ein paar Accessoires aus diesem Stil übrigens super ,,aufzuhübschen“ sind) nie so ganz anfreunden konnte, hat es mir dieser heitere Stil umso mehr angetan.

Mir gefällt der Gedanke an Aufschwung, den diese Zeit prägte, die Affinität zu einer subtilen Pracht, die diesen Stil, leicht abgeändert und verfeinert, aus dem Kolonialzelt in die Wohnzimmer des Bürgertums gebracht hatte…

Er impliziert die Freude am Bunten, das Entfernen von allzu strikter Geradlinigkeit des Bauhaus der 20er… verbunden mit einer Leichtigkeit, die den ,,Gelsenkirchener Barock“ der 30 er der doch sehr bodenständig daherkam, teilweise abzulösen… Obwohl sich dieser in manchen Wohnzimmern tatsächlich auch bis in die 60 er hielt!

img_0480
Typischer Sessel, der die Zeit der 40er / 50er nachahmt –  mit einem ,,selbstgenähtem“ Flickenbezug und sich verjüngende, schräge Buchenholzbeine

Nach dieser kleinen Stilkunde zeige ich Euch einen Look, den ich so anlässlich eines wichtigen Vortrages zusammengestellt habe. Es ging in diesem Vortrag im weiteren Sinne um die Behandlungen der Nebenwirkungen einer Chemotherapie, soweit möglich mit ,,alternativen“ Methoden, für die sich die ,,Natum“ einsetzt. Dies ist übrigens eine  ,,Tochter“ der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, der ich angehöre.

Um diese mit ,,Natur und Pflanzen“ in Verbindung stehenden Vereinigung zu repräsentieren, fand ich diesen Samtanzug, dem ich ,,en passant“ bei H&M quasi ,,in die Arme lief“, wie gemacht! Als ich ihn an einer Modepuppe entdeckt hatte, habe ich mich wirklich schockverliebt!

Und mein erster Eindruck hatte mich nicht getäuscht! Selten hat sich ein Kleidungsstück beim ersten Anziehen so bequem und schön angefühlt! Dazu kaufte ich, wo ich schon einmal da war,  gleich drei passende Oberteile, um auf Kongressen diese wechseln zu können und voila – innerhalb 15 Minuten stand mein ,,Vortrags-Look“ in dem ich mich tatsächlich pudelwohl fühlte! Schick, aber nicht überkandidelt, weiblich, aber nicht zu sexy, lässig, aber nicht schlampig … wie für mich gemacht!

fullsizeoutput_b2b

fullsizeoutput_a8e

fullsizeoutput_a96

fullsizeoutput_105c.jpeg
Hier eine andere Variante des Oberteils: Mit Volants, grüner Grundfarbe und Blütenmuster … Ich brauche nicht zu erwähnen, dass der Fotograf, der das Bild machte, meine Haare toll fand?
fullsizeoutput_af4
Ein Solitärring, den ich ganz gerne habe . in Altsilber. Dezente Armbändchen, passend zum grünen Samt …
fullsizeoutput_ae5
Eine Kombi-Möglichkeit: Moderne, dreilagige  Kette  (hier: DIY, Orsay)
Version 2
Sabots mit feinem floralen Gobelin-Muster, witzig im Winter: Die Kombi mit anthrazitfarbenen, handgestrickten Socken von meiner lieben Freundin Erika!

Den knautschweichen Blümchen-Backpack fand ich übrigens auch bei TKMaxx! Die applizierten Blümchen mit Gold sind, passend zum Stil, eine Anleihe an die legendären ,,Pril-Blümchen“…

fullsizeoutput_1058

Was an der Wohnungsdeko im ,,French Bohemien Style“ seltsam ist …

Aber mein Feldzug war noch nicht zu Ende ! In beschwingter ,,Kauflaune“ , in der ich mich gerade befand, öffnet man die Sinne für Strömungen, Neues und Altes, Interessantes und auch Obskures…

Oder könnt Ihr mir eine schlüssige Erklärung dafür geben, wieso man Pflanzen quasi ,,in einen Käfig“ gibt? Eine Blume ist so schön, dass man sie, wie alles Wertvolle, beschützen möchte und ihren Anblick unter einer Glaskuppel  konservieren möchte… fullsizeoutput_b0f Da das leider wahrscheinlich nicht klappt, habe ich zur Sicherheit eine Künstliche gekauft – hihi! Aber den Blätter-Kaktus?  Ist es bei ihm nicht eher so, dass man die Welt vor seinen (in diesem Fall nur leicht) stacheligen Blättern bewahren möchte?  Und da es schon ´mal um Haptik geht, habe ich die süßen kleinen Vasen, die irgendwie an Apothekergläschen erinnern, gleich diazugekauft – wie übrigens auch die Gläschen der Lichterkette, die ich auch noch entdeckt hatte!

Und was kontrastiert optimal zu kühlem , glatten Glas? Klar! Flauschige, weiche , warme Puschel-Häschen! Das sind natürlich nur ein paar Aspekte dieses Looks.. Weil wir gerade so schön dabei sind, habe ich noch ein paar im Internet für Euch zusammengesucht… Aber seht selbst!

Version 5

Version 2
Farbenprächtige Osterdeko im ,,French Bohemian  Style“

 ,,French Bohemian  Style“ -Ideen,  von mir für Euch ausgesucht


So, ich hoffe, meine kleine Auswahl hat Euern Geschmack getroffen! Wenn Ihr Lust auf auf etwas habt, könnt Ihr einfach darauf klicken! Ich habe Dinge herausgesucht, die mir ganz gut gefallen und Euch mit den Shops verlinkt, allerdings kann ich keine Haftung übernehmen, denn mit dem Verkauf etc. habe ich nichts zu tun!

Es wäre toll, wenn Ihr mir schreibt, wie es Euch gefällt, wenn ich Euch am Ende meiner Mode-Posts schöne Dinge wie diese heraussuche, von denen ich denke, dass sie nicht nur  mir, sondern auch Euch gefallen könnten!  Hopp oder Flop?

Nächstes Mal nehme ich Euch, wenn Ihr Lust habt,  zu meinem Erlebnissen bei einem Heli-Flug mit, den ich vor Kurzem gemacht habe! Übrigens bin ich aktuell bei Instagram ziemlich aktiv, wenn Ihr also vorbeischauen wollt, freue ich mich auf Euch (Salutarystyle).

Alles Liebe, passt auf Euch auf, wir lesen uns, Eure Nessy

Mercedes Benz Fashion Week 2018 Meine Story Teil 5: Die Reichert Lounge, Tipps für ein tolles Erlebnis! Nach der Fashion Week ist vor der Fashion Week …

Wie immer schreibe ich wegen ein paar Gerichtsurteile, die ich irgendwie nicht so ganz nachvollziehen kann, die Werbegeschichte vorne weg! Also … Hier habe ich viele Markennamen genannt, ohne irgendeinen Vertrag oder eine Absprache mit den Firmen gemacht zu haben. Man bekommt zwar auf solchen Veranstaltungen manchmal Goodies, die aber unabhängig von einer Berichterstattung vergeben werden! Wenn das Werbung ist, so deklariere ich den Artikel also dafür!

Hallo Ihr Lieben!

fullsizeoutput_eb0.jpegDas Karussell der Eitelkeiten, der Schönen und der Reichen ist nicht jedermanns Sache! Oft werde ich gefragt, wieso ich, als einfühlsame Ärztin,  jedes halbe Jahr aufs Neue aufspringe, mich in dieser ,,oberflächlichen“ Glamourwelt, auf eines der sich auf- und ab bewegende Karusellpferde setze und immer wieder begeistert mitmache. Abgesehen von der Tatsache, dass ich mich natürlich freue, wenn die Menschen mich als ,,einfühlsam“  titulieren und ich ihnen da auch ungern widerspreche, gebe ich frank und frei zu, dass sie auch sonst recht haben! Ich freue  mich wirklich immer tierisch auf die Fashion Week und bin jedesmal aufgeregt wie ein Kind am Weihnachtsabend, wenn´s wieder heißt: Auf´zur Fashionweek!Da gibt es Menschen, die gehen überhaupt nicht hin.

Und auch solche, die gehen hin, scheinen aber kein Spaß zu haben, sondern ,,sie“ als lästige Pflicht sehen. Sie betonen augenscheinlich gelangweilt,  dass solche Events für sie Alltag sind und doch immer das Gleiche… –  Really?

Denn damit wird man ihr nicht gerecht, denn ,,immer das Gleiche“ und nur ,,oberflächlich“  ist die Fashion Week eben gerade nicht! In den mindestens sechs Monaten der  Vorbereitung arbeiten die Designer und ihre Crew Tag für Tag auf dieses Ereignis hin, denn wie die Kollektion ankommt, entscheidet oft über die weitere Zukunft des Modelabels! Aber nicht nur die Designer versuchen sich in die Modewünsche der Gesellschaft einzufühlen und genau die Mischung von verrückt und normal zu finden, die beim Publikum ankommt, sondern auch die Eventmanager, die die Modenschauen und die Lounges  für alle möglichen A bis Z Promis und Geschäftsleute organisieren, haben viel zu tun. Mit wieviel Detail-Verliebtheit und mit welchem Perfektionismus an allen Fronten gekämpft und geschuftet wird, kann wirklich nur jenen verborgen bleiben, die denken, alles würde tatsächlich ,,wie von Zauberhand“ entstehen! Außerdem ist es ja längst so, dass nicht mehr nur die Shows , die in der Hauptlocation, dieses Jahr das E-Werk, gezeigt wurden, die Fashion Week ausmachen… Mittlerweile gibt es soviel Shows, Showrooms, Messen, Lounges, Roof Top- und  Aftershowpartys dass quasi ganz Berlin zur Fashion Week im Ausnahmezustand ist, was mir die Taxifahrer, die es ja wissen müssen, immer wieder bestätigen…

In diesem Sinne, kommt mit oder auch nicht, wenn ich Euch heute zum letzten Teil der Fashion Week vom Januar 2018 einlade! Doch die Fashion Week ist eine never ending Story!  Denn für mich heißt es dann schon wieder:

Nach der Fashion Week ist vor der Fashion Week!

Falls Ihr doch auf den Geschmack gekommen seid, habe ich Euch unten noch einige Tipps zu

m Thema zusammengestellt …

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß bei der Fahrt im ,,Berliner Modekarusell“!

Springen wir an der Stelle auf, an der ich am dritten Tag meiner Reise die Maisonnoée-Show verlassen hatte und bei abermals nicht gerade bestem Wetter in ein Taxi gestiegen war …

fullsizeoutput_1007.jpeg

,,Nachdem die Dunkelheit bereits hereingebrochen war, fuhr ich zu einem weiteren Highlight, dass man eigentlich vor der Show besucht, was mir diesmal leider nicht gelungen war … aber dennoch war ich überzeugt, dass auch jetzt um ca. 17.30 Uhr noch viel los sein würde, in der

 Reichert VIP Beauty & Fashion Lounge

fullsizeoutput_c83
Mit Sonja Patrizia Zawer (FA Soniush) in der Reichert Lounge, die ihre fantasievollen selbst designten ehemaligen BW-Jacken mittlerweile mit großem Erfolg verkauft. (Fast) jeder Designwunsch ist umsetzbar…

Als ich von  der Kälte und Unwirtlichkeit der Dunkelheit durch die hell erleuchteten Türen getreten war, erschien es mir wie ein Eintritt durch ein magisches Tor in eine andere Welt! Hier und da sah ich von Ferne bereits bekannte Gesichter in dem Getummel der großen Eventräumen aufblitzen und sofort wurde ich von freundlichen Damen herzlich willkommen geheißen…  Ja, hier würde ich eine schöne Zeit verbringen!

Ich hatte eigentlich nur vor, mich in dieser Lounge der Event, Medien- und PR- Firma Reichert Plus, mich noch ein wenig für den Abend verschönen zu lassen, an dem schließlich noch ein ganz besonderes Ereignis auf dem Plan stand, aber es würde ja auch nicht schaden, sich ein wenig umzusehen  – wo doch alles so schön  und liebevoll präsentiert wurde…!

Außerdem war es immer interessant und unterhaltsam, alte Bekannte und interessante Menschen auf den geschätzten 1000 qm Ausstellungsfläche mit unzähligen ausstellenden Firmen zu treffen und sich etwas über das Neueste aus dem Lifestyle-, Mode- und Beauty-Bereich zu informieren! Und das war wirklich nicht gerade wenig!  Da gab es doch Einiges zu entdecken! Allen voran begeisterte mich wieder einmal die Firma Christ, die als Sonderaktion einen Armreif von Guido Maria Kretschmer nach persönlichen Vorgaben gravierte!

Aber auch eine erlesene Auswahl an Beauty-, Pflege- und Styling- Angeboten von Partnern wie SkinCeuticals, BeYu, Ammy, Guido Maria Kretschmer, Högl, LUXUSLASHES, RIANI, Puma, Wella uvm. standen zur Verfügung, um die Fashion Week perfekt gestylt und stressfrei in vollen Zügen genießen zu können.

Im  letzten Jahr durfte ich die Firma Reichert zum ersten Mal besuchen. Geladen werden neben Schauspielern und sonstigen Größen aus dem ,,Showbiz“ auch Medienleute, Blogger und sonstige Influencer. Dort trifft man, ähnlich wie in der Sugar-Lounge, VIP-Gäste wie zum Beispiel Karolina Kurkova, Cosma Shiva Hagen, Christine Neubauer, Andrea Sawatzki, Valerie Campbell, Guido Maria Kretschmer, Janine Kunze, Natalia Wörner, Annabelle Mandeng und wie sie alle heißen.. Ich traf witzigerweise auch Katy Karrenbauer auf … na, ihr wisst schon, da, wo sich Frauen eben treffen …, die durch ihren trockenen Humor in Windeseile in mir einen Fan mehr gewann…

fullsizeoutput_aff
Armreif von Christ (Guido Maria Kretschmer GMK ) mit meiner Gravur

Auch der Hairstylist, der mir ,,die Haare schön“ machte, plauderte fröhlich von diesem und jenem, sodaß die teit wie im Flug verging …Diesmal verzichtete ich, trotz den wunderschönen Klamotten, auf zu viel Anprobiererei, da mein Arm… (die eifrigen Leser unter Euch wissen es natürlich) sich kurz vor der Fashionweek noch mit einer Leiter duelliertund leider den Kampf verloren hatte!

Allerdings verliebte ich mich stante pede in eine pink/beerenfarbene Fitness-Kombi der Firma Fablethics, das Ihr unten auf dem Bild seht !  Auf Drängen des coolen Typs, der dieses Outfit einfach so ´mal schnell super passend zu mir zusammenstellt hatte, sagte ich dazu dann doch nicht ,,nein“…

Eigentlich kam mir das Ensemble doch ganz gelegen, zumal ich auch vergessen hatte, Sportkleidung für den Fitnessraum  im Hotel mitzunehmen!  Eine Runde auf dem  Trimmrad am ,,Morgen danach“ geht schließlich immer! Denn natürlich läuft man zwar viel herum, aber für die Figur tut man natürlich auf der Fashion Week herzlich wenig … Dazu kommt auch noch die ein oder andere Einladung, in wirklich schönen Restaurants…. Mein Lieblings-Retaurant ist übrigens nach wie vor das kleine, verträumte  und sehr leckere ,,Raclette“ von Piere Kusmagk, dass mir bei einem meiner vorigen Aufenthalte ein eigenen Artikel wert war … (siehe unten)

Aber zurück zur Reichert Lounge … Man hat natürlich auch sonst die Möglichkeit, sich für die Shows einkleiden zu lassen. So hatte ich im letzten Jahr eine Teil von Guido Maria Kretschmer ausgesucht, dass wirklich wunderschön gewesen war und ich an seiner Show im Tempodrom getragen hatte! Es versteht sich übrigens von selbst, dass man die Kleider danach wieder zurückschickt (siehe ganz unten).

Sehr gespannt war ich auch auf die Roben von Riani, die ich ja auch schon bei den spektakulären Shows bewundert hatte! Allerdings wollte ich am Abend keine geliehene Kleidung tragen, da ich, wie erwähnt, zu einem  Event gehen würde, das ausnahmsweise nichts mit der Fashion Week zu tun hatte – die Premiere des Historienmelodrams ,,Licht“! Gerne könnt Ihr auch darüber nachlesen, wenn Ihr noch Lust ,,auf Mehr“ habt, auch dazu findet Ihr unten den Link!

fullsizeoutput_eba
Mein Hairstylist bei Reichert hatte an diesem Tag alle Hände voll zu tun…Für den Abend trug ich die Haare wieder glatt …

Denn für heute bin ich am Ende angekommen, denn der Rest ist schnell erzählt…

Nach all den glamourösen, wunderbaren Ereignissen setzte sich Aschenputtel in die Kutsche (äh…ins Taxi…), die/das sich, als die Uhr Mitternacht schlug,  in einen Kürbis zurückverwandelte … oder irgendwie so…

So, Ihr Lieben, damit endet die Reihe der Fashion Week für die Winter-Saison! Aber wie heißt es so schön? Nach der Fashion Week ist vor der Fashion Week … Denn das Karussell dreht sich immer weiter. Drück mir die Daumen, dass wir zusammen noch viele schönen (Mode-) Erlebnisse in Berlin haben!

Falls ich Euch ein wenig Appetit auf die Geschichte machen konnte, habe ich hier ein paar Tipps für Euch zusammengestellt, die sich vielleicht doch von den anderen unterscheiden!

Die sieben wichtigsten Tipps für die Berliner Fashion Week

1. Unermüdliches Engagement ist ein klare ,,Plus“!

Immer wieder trudeln bei mir Anfragen nach Tipps ein, wie man an die ,,Hotspots“ der FW kommt! Die wichtigsten Tipps sind unspektakulär, aber ohne Engagement wird das nur was, wenn man jemanden an der Hand hat, der einem alles organisiert und die Connections hat! Es gibt natürlich Bloggerinnen, die bewundernswerter Weise genau  das haben! Die meisten aber nicht! Diese müssen, besonders am Anfang, selber ´ran und zwar , einfach ausgedrückt, ,,je oller, je doller“!

2. Für ,,Gegenwert“ sorgen!

Eine zusätzliche Möglichkeit bietet sich, wenn man tatsächlich so viele Follower hat, dass man einen wirklichen ,,Wert“ für den Veranstalter eines Events hat und eingeladen wird!   Wichtig ist dann allerdings auch, zumindest auf lange Sicht gesehen, dass Ihr Euch wirklich anstrengt, dem Veranstalter  etwas zu bieten! Und zwar möglichst dahingehend, dass er es als einen Vorteil sieht, Euch das nächste Mal auch einzuladen

3. Rechtzeitig vorbereiten!

Wenn Ihr nach Berlin wollt, fangt frühzeitig an, Euch vorzubereiten! Denn gerade, wenn man noch niemand kennt, bedeutet die Vorbereitung viel Arbeit!

4. Gezielt vorbereiten!fullsizeoutput_ec3

 Überlegt Euch genau, was Euch interessieren könnte und  versucht gezielt, dort hinzukommen! Allerdings ist es nicht sinnvoll, dabei allzu verbissen zu sein! Zunächst einmal habt Ihr nämlich auf gar nichts ein Recht! Denkt einfach daran, dass Ihr ,,mehrgleisig“ fahrt und seht das Ganze eher sportlich! Am Anfang nur die Mega-Events im Auge zu behalten, finde ich eher kritisch, da hierbei die Aussichten auf Erfolg doch eher als gering einzustufen sind! Besser man hat bei solchen Events doch einen PlanB!

Schaut Euch nicht nur die Homepage der Mercedes Benz Fashion Week an, sondern auch sonst in der Presse und auf den Blogs, was es zu entdecken gibt! Ich hatte im Frühjahr 2017 einmal eine Riesen-Liste mit annäherend ALLEN Events, die ich gefunden habe, veröffentlicht  – und das waren höchstwahrscheinlich noch bei weitem nicht alle!

Bis heute habe ich übrigens über 20 Posts über die Fashion Week verfasst (siehe unten), nicht, dass man die alle lesen müsste… Aber falls man sich zur Vorbereitung etwas ,,eingrooven“ möchte kann man bei Lesen von meinen Erfahrungen profitieren!

Schaut auf die Home-Pages der Firmen!

Seid Ihr ganz wild auf die Show eines Designers, dann schaut im Vorfeld, was es über ihn und seine Mode zu wissen gilt und überlegt Euch, wieso es gerade dieser sein soll! Ist es wirklich die Mode, mit der Ihr Euch identifizieren könnt oder aber spielen andere Beweggründe ein Rolle? Ich habe ein paar Labels, die ich absolut klasse finde und von denen ich mittlerweile auch das eine oder andere liebevoll gehütete Stück im Schrank habe… Wer meinen Blog etwas kennt, weiß, welche Firmen ich meine! Ich versuche, mir mit diesen Designern etwas aufzubauen und es ist nicht nur aller Liebling Guido!

5. Kongruenz bei seinen Aussagen bewahren!

Was in meinen Augen nicht sonderlich glaubwürdig scheint, ist einerseits, wenn man jeden Designer, mit dem man gerade zu tun hat, überschwänglich als ,,absoluten Liebling“ bezeichnet, allerdings kurz darauf den nächsten ebenso … Das kommt, zumindest wenn der OH-Pegel noch unter einer bestimmten  ,,Veritätsgrenze“ liegt,  meist nicht so gut an! Ich habe das auch einmal bei einer Bloggerin beobachtet…

6. Kein Tratsch!

Weit schlimmer noch ist es allerdings, über etwas oder jemand herzuziehen! (und das gilt nicht nur zur Fashion Week). ,,Ich will nur ehrlich sein!“ , habe ich manche von Euch sagen hören. Wenn man ein berühmter Kritiker oder ein dafür angestellter ,,Lehrer“ ist, mag einem das zustehen! Allen anderen: So werdet Ihr sicher nicht eingeladen! Denn jeder hat Angst, dass Ihr es bei Ihm genauso macht! Man muss auch nicht lügen, wenn man nichts oder nicht alles sagt!

 

 

7. Sich auch unter frei zugänglichen Events umschauen

Denn es gibt auch eine Menge Events, die für alle zugänglich sind und abgesehen davon mag ich es auch ganz gerne, ein bis zwei Dinge in Berlin zu unternehmen, die gar nix mit Mode zu tun haben, sonst bekommt man nach spätestens drei Tagen den ,,Mode-Koller“!

So, ich hoffe, ich konnte Euch einige kleine Einblicke und Tipps geben, wir lesen uns… Oder vielleicht treffen wir uns ja auch einmal auf der Fashion Week, das würde mich sehr freuen! Noch ein kleines Schmankerl am Schluss: Als ich in der Lounge vor einer Fashion Show so wartete, kam ganz schüchtern eine hübsche junge Dame auf mich zu und fragte, ob sie mich ansprechen dürfte, aber ich wäre doch die Blogger-Ärztin … Das hat mich wirklich unheimlich gerührt und wenn ich nicht gerade in einer Umkleidekabine zu kleine Badeanzüge anprobiere oder in zwei Minuten einen Vortrag halten muss, könnt Ihr mich ruhig ansprechen…Ich freue mich darüber!

Und nun wünsche ich Euch eine wunderschöne Woche, in der jeder Tag ein guter ist!

Alles Liebe, Eure Nessy

fullsizeoutput_e7c
Zurück nach Saarbrücken… Nur die schöne Kette (Orsay) erinnert an die Fashion Week, ansonsten sitzt da eine normale Frau mit einem angebrochenen Arm …, der Glamour – Faktor bleibt in Berlin – bis ich im Sommer wieder komme!

Literatur:

Zu diesem Text:

3. TEIL BERLIN PROMI-SPECIAL: ZU GAST BEIM „DSCHUNGELKÖNIG“ PEER KUSMAGK IM RESTAURANT „LA RACLETTE“)

FILM – PREMIERE ,,LICHT“ IN BERLIN INS DELPHI-KINO – WAS DIESEN FILM SO SEHENSWERT MACHT !

Bisher sind in dieser Reihe zur Mercedes Benz Fashion Week Berlin erschienen:

Frühjahr 2018 (Wintersaison 2018/19):

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN W 2018 – MY STORY TEIL 1: CRASH MIT DER LEITER/ STYLERANKING

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN W 2018 – MY STORY TEIL 2 : DIE ONE AND ONLY, SCANDALOUS RIANI – SHOW! HEISSE KLAMOTTEN, VIELE PROMIS UND … BAUSA

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN W 2018 – MY STORY TEIL 3: PR SUGAR LOUNGE / BEAUTY-NEWS / WAS GITTA SAXX UND ICH GEMEINSAM HABEN UND WER DIETER BOHLEN WIRKLICH IST!

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN W 2018 MY STORY TEIL 4: HASHMAG BLOGGER LOUNGE UND MAISONNOÉE SHOW ,,ESSENCE“

Sommer 2017 (Sommersaison 2018):

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2017, TEIL 1: BERLIN, ICH KOMME! OUTFITS UND ACCESSOIRES, DIE ES IN DEN KOFFER GESCHAFFT HABEN (+INHALTSVERZEICHNIS ALLER BEITRÄGE ZUR MBFW)

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2017, TEIL 2: ERSTES VIDEO ONLINE! ALLGEMEINE INFOS/STYLERANKING 

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2017, TEIL 3: DAS VERRÜCKTE EVENT MIT HARALD GLÖÖCKLER UND DANDY DIARY – QUO VADIS, FASHION WEEK?

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2017, TEIL 4: ZWEITES VIDEO ONLINE! FASHION & BEAUTY LOUNGE DER FIRMA REICHERT

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2017, TEIL 5: DRITTES VIDEO ONLINE! RUNWAY SHOW MAISONNOÉE, GESANGSEINLAGE VON TÖCHTERCHEN ZOÉ

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2017, TEIL 6: VIERTES VIDEO ONLINE! RUNWAY SHOW KRETSCHMER, TREFFEN MIT G.A. KRABBENHÖFT, M. SCHWEIGHÖFER, F. SILBEREISEN, K. BURKARD, L. KOTTUTZ UND B. KANY

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2017 / 2018 , TEIL 7: RÜCKBLICK ÜBER MEINE ,,HAPPY WEEK“, FÜNFTES VIDEO ONLINE!

Frühjahr 2017 (Wintersaison 2017/18):

MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN W 2017 TEIL 1 : 17-20.1.2017, WIE – WAS – WO ? EIN ÜBERBLICK FÜR INTERESSIERTE MIT VIELEN TIPPS

MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN W 2017 TEIL 2: LOCATION KAUFHAUS JANDORF, PROMIS, DAS ,,NEUES MODEVERSTÄNDNIS“ UND VIELE BEISPIELE AUS DEN KOLLEKTIONEN

MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN W 2017 TEIL 4 – IMPRESSIONEN: STEFANIE GIESINGER BEI MAYBELLINE, SEXY LANA MUELLER SHOW, MIRJA DUMONT ´MAL ANDERS / RÜCKBLICK RIANI, SPORTALM, MARC CAIN UND VIELE ANDERE..

Sommer 2016 (Sommersaison 2017):

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2016  SATIRE / LOOK OF THE WEEK: DIE FASHION WEEK BERLIN NAHT – ,,IK KOMME, WA?“

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2016 TEIL 1: MÖGEN DIE SPIELE BEGINNEN… ! ETHICAL FASHION SHOW UND GREENSHOWROOM

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2016 TEIL 2: DIE AUFREGEND UNAUFGEREGTE KOLLEKTION DES LABELS MAISONNOÉE

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN  S 2016 TEIL 3 PROMI – SPECIAL: MEIN PERSÖNLICHES MODE-VERSTÄNDNIS UND DIE RIANI-SHOW – AUFMARSCH DER PROMIS UND EMOTIONEN…

MERCEDES BENZ FASHION WEEK  BERLIN  S 2016 TEIL 4 PROMI – SPECIAL : DIE SPORTALM SHOW UND MEIN PERSÖNLICHES TREFFEN MIT DEN GERMANYS NEXT TOPMODEL KANDIDATINNEN YUSRA UND LARA

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2017 TEIL 5: MEINE LANGHAAR – FRISUREN, MAKE UP UND NÄGEL…

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2016 TEIL 6 – PROMI SPECIAL: MEIN TREFFEN MIT ,,THE ONE AND ONLY“ RICCARDO SIMONETTI 

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN S 2016  TEIL 7 – PROMI SPECIAL: DIE GUIDO MARIA KRETSCHMER SHOW, MEIN TREFFEN MIT STEFANIE GIESINGER, NATASCHA OCHSENKNECHT UND NOCH MEHR PROMIS…

FRÜHJAHR 2016 (Wintersaison 2016/17):

RÜCKBLICK FASHION WEEK BERLIN JANUAR 2016 UND EINE KLEINE ZEITREISE IN DIE 70ER…SCHÄTZE AUS MEINEM ARCHIV!

 

Alle sonstigen erschienenen Berlin-Specials:

1. Teil Berlin ist eine Reise wert… Auf der Suche nach Berlins “neuer” Seele…

Eindrücke von Berlin, Taxifahrer, Hilton-Hotel, rund um Checkpoint Charlie, Mauerbesichtigung, „Mall of Berlin“

2. Teil Berlin Promi-Special: Harald Glööckler-Events…

Am 26.2.2016 war ich zum Ladies-Day in den wahrlich pompöösen Glööckler Store eingeladen. Für mich ein Anlaß, mich mit Phänomen Harald Glööckler einmal näher zu befassen…

3. Teil Berlin Promi-Special: Zu Gast beim „Dschungelkönig“ Peer Kusmagk im Restaurant „La Raclette“         

Auch der Besuch bei Peer Kusmagk war etwas ganz Besonderes, wenn auch ein Kontrastprogramm zu der Modeboutique von Herrn Glööckler. Bei flackerndem Kaminfeuer unterhielten wir uns in rustikaler, gemütlicher Atmosphäre mit einem erstaunlich offenen, unpretentiösen Peer und genossen am Tischgrill mit Holzkohle geschmolzenen Käse…

4. Teil Berlin Fotoshooting in der Mall of Berlin: Schminken und Posieren inmitten des neuen Einkaufscenters 

Zwischen Kongress, Besichtigungen und Meetings blieb auch noch Zeit für ein Shooting …

5. Teil Berlin-Special Medizin: Neuigkeiten vom Deutschen Krebs-Kongress DKK 2016 – Ein Überblick

Die Krebstherapien und -erkenntnisse  haben in letzter Zeit erstaunliche Fortschritte gemacht. Hier berichte ich Euch, was im Einzelnen herausgefunden wurde…

 

fullsizeoutput_ebd

Beauty: Aktuelle minimal-Invasive Anti Aging Verfahren und Colostrum-Präparate von Solubia Vital als Alternative

Hallo Ihr Lieben! Im folgenden Artikel nenne ich Produktnamen. Allerdings wurde dieser Artikel weder in Auftrag gegeben noch erhalte ich Geld dafür. Ist es trotzdem Werbung? Wenn dem so ist, deklariere ich den Artikel hiermit dafür!

Die Hautalterung im Laufe der hormonellen Umstellung

fullsizeoutput_efb

Machen wir uns nichts vor! Unsere Haut beginnt bereits ab Mitte 20, die ersten winzigen Fältchen zu bilden, wenn wir sie, durch Sonne, Heizung, Frost, Alkohol oder einfach durch sonstigen Stress wieder einmal  so richtig ordentlich strapazieren. Oft kann sie das jedoch noch ganz gut wegstecken und so machen wir munter weiter mit unserem sorglosen Leben und überhören das leise Stöhnen, das sie ab und zu von sich gibt…

Ab dem Alter von etwa 35 Jahren wird es jedoch deutlicher hörbar! Jahrelang hat unsere Haut tapfer gegen alles, was wir ihr angetan haben, gekämpft, aber jetzt habe wir den Eindruck, dass sie tatsächlich nicht mehr so einfach darüber hinwegsieht, sondern beleidigt zerknittert, wenn wir wieder einmal vergessen, sie abzuschminken oder, wenn auch nur ein klitzekleines bißchen, über die Stränge schlagen!  Und tatsächlich gelingt es uns auch trotz teuerster Masken nicht mehr, sie wieder zu besänftigen. Ein paar Fältchen haben sich nun hartnäckig eingegraben und seid neuestem haben wir doch tatsächlich den Eindruck, die Haut findet Gefallen an diesem Ziehharmonika-Spiel, denn jeden Tag kommen ein paar neue ,,Knautschzonen“ hinzu!

Das ist dann das untrügliche Zeichen, dass unsere weiblichen Hormone, die uns bis jetzt so fein vor den Zeichen der Vergänglichkeit  bewahrt haben, zu schwächeln beginnen!  Natürlich tun sie das nicht nur an der Haut, sondern auch an anderen Fronten, dochdarüber erzähle ich Euch ein andermal, heute geht es um unser Äußeres …

Zuerst ist es das Hormon Progesteron, dass abnimmt. Bei der Periode merken wir es  an Stimmungsschwankungen und Wassereinlagerungen zum Ende des Zyklus hin …  Die Haut scheint manchmal etwas aufgedunsen, wir schwitzen leichter und die Haare sitzen auch nicht wirklich… Die Haut reagiert zunehmend reizbarer (leider nicht nur die Haut…) und insgesamt kommt es neben einer vermehrten Fältchenbildung   zu einer verstärkten Empfindlichkeit.

Was die Haut nun braucht

img_0276-2Wichtig sind in dieser prämenopausalen Phase deshalb eine feuchtigkeitsreiche Creme, die möglichst wenig irritierende Stoffe enthält und den Durst zuverlässig löscht, wenn die Haut selbst das Wasser nicht mehr so lange speichern  kann (manchmal übrigens  nicht nur die Haut …). Wie schon von Anfang an, sollte bei vermehrter Sonneneinstrahlung auf  einen Lichtschutzfilter in der Creme oder im Make Up geachtet werden. Die täglichen Verwendung von Seren ist in meinen Augen spätestens in dieser Zeit das A und O, um die Haut mit Feuchtigkeit zu durchtränken und sie mit einem ,,Quentchen mehr“ an wichtigen Stoffen zu versorgen, die zwar keine Wunder vollbringen, aber doch die Jugendlichkeit etwas länger bewahren können.

Es gibt mittlerweile auch spezielle Cremes, die anders als die ,,normale“ feuchtigkeitsspeichernden Produkte, einen sehr starken ,,Sofort-Glatt Effekt“ haben!  Zugegeben ist die Wirkung tatsächlich verblüffend.  Allerdings besteht die Gefahr, dass die Haut, nach Auftragen des Produktes  zwar für ein paar Stunden wirklich wunderbar prall aussieht, aber danach umso mehr spannt und knittert, was sehr unangenehm sein kann. Deshalb nutze ich diesen ,,Pimp-Effekt“ aktuell (noch) nicht.

Sinkt auch der Östrogenspiegel,  was etwa ab 45 bis 50 Jahren signifikant zum Tragen kommt, wird die Haut zunehmend dünner und neben der Feuchtigkeitsarmut fehlt ihr jetzt auch immer mehr Fett. Das Bindegewebe wird schwächer, Elastin und Kollagen sind Mangelware und zunehmend sieht man an den Gesichtszügen, was Schwerkraft eigentlich ist!

Möglichkeiten, der Schwerkraft zu trotzen

Je nachdem, wie weit dieser Prozeß bereits fortgeschritten ist, sollte man eigentlich auch die Pflege an diese Bedürfnisse anpassen. Andererseits ist das im Dschungel immer neuer ,,Anti-Aging-Sensationen“ nicht ganz einfach… Denn die unterschiedlichen Bedürfnisse hängen nicht nur vom Alter,  sondern auch von der Jahreszeit, von Hormonschwankungen und vom Lebensstil ab.

Gängige ,,Verschönerungsmethoden“ und warum ich bei manchen skeptisch bin! SOLUBIA VITAL EGF Gesichtscreme

Bei der Beschäftigung mit diese Materie  ist mir aufgefallen, dass die Produkte, die meine Mutter, eigentlich laut Hersteller verwenden sollte, also für sehr reife Haut, gehäuft pastös und eher matt sind. Der Vorteil: Wenn man sie aufträgt, sieht das Gesicht durch die geringere Reflexion an den Falten und der ,,Füllung“ derselben sofort jünger aus. Allerdings ist die ,,echte Pflege“ dadurch noch lange nicht erreicht! Als ich sie bei einem Besuch einmal ausprobierte, weil ich meine Creme vergessen hatte, hatte ich das Gefühl, dass dieses Produkt kaum Feuchtigkeit enthalten würde und zudem die Haut nach dem Auftragen seltsam spannte! Mag sein, dass es sich auf Haut, die nur noch wenig Unterhautfettgewebe hat,  anders anfühlt und auch optisch gut wirkt, aber als echte Unterstützung der Haut kann so etwas mit Sicherheit nicht sein, was mir auch ein Blick auf die Inhaltsstoffe zeigte.

Die dünne Haut wird mittlerweile von vielen Damen mit sogenannten injizierbaren ,,Fillern“, die auch das Absinken verhindern, aufgepolstert. Die zugegeben oft süßen ,,Apfelbäckchen“ bei reiferen Damen rühren meist daher.  Vor allen in den USA ist auch ein prominentes Jochbein ,,Mode“. Leider ist nach der ,,Aufpolstermethode“ dort kein Knochen mehr sondern ein ,,Kissen “ voller Fillermaterial!img_0274-3

Manchmal findet auch an anderen Stellen entnommenes, aufbereitetes Fett seinen Weg manchmal wieder ins Gesicht … Welches sich allerdings mit der Zeit auch wieder abbaut und natürlich vorsichtig entnommen werden muß, da sonst am Entnahmeort ein unschöner Welleneffekt entsteht!

Mit Botox o.ä. sollen die Mimik-Muskeln gelähmt werden, wobei ebendiese nach den Injektionen auch deutlich gestört sein kann! Deshalb lohnt es sich, hier auf Menschen mit wirklich guter Ausbildung zu bauen! Angst wegen der Horrormeldungen von systemischen Nebenwirkungen des Botox habe ich bei den relativ geringen Mengen übrigens weniger!

Durch Mikroneedeling werden Wirkstoffe in tiefere Hautschichten verbracht, was ich eigentlich eine tolle Idee finde, allerdings werden auch winzige Vernarbungen herbeigerufen, die einerseits gewollt, andererseits aber die Haut schon verändern können, da sie bindegewebig umgebaut wird.

Microderabrasion, Fruchtpeeling etc. zielen darauf ab, die obersten Hautschüppchen zu entfernen und die Neubildung  der Haut anzuregen, wobei auch eine lokale Entzündungsreaktion mit Rötung und Überwärmung in Kauf genommen wird. Natürlich wird dabei auch der natürliche Hautschutzmantel zerstört…

Ähnliche Effekte hat auch das sogenannte ,,Vampirlifting“, bei dem das eigene Blut in die Haut geschleust wird. Durch die Beschäftigung mit dem eigenen Material soll die Regeneration und Immunabwehr gestärkt werden.

Ein neues Verfahren, das sogenannte PLEXR™ SOFT SURGERY –Verfahren, über das ich schon berichtet habe, kann quasi ,,unblutig“ Schlupflider und Tränensäcke entfernen. Die Ergebnisse bei einer Bekannten fand ich klasse!

Okay, ich bin ehrlich. Bis jetzt habe ich noch nichts von alledem selbst versucht. Aber ich werde es vielleicht machen, wenn ich denke, dass die Vorteile die Nachteile überwiegen!

fullsizeoutput_f12.jpeg
Solubia Vital Hautbalsam mit dem EGF Wachstumsfaktor und vielen anderen wertvollen Essenzen (15% Colostrum)

Und noch einen anderen Grund möchte ich Euch verraten,warum ich diese Geschichten hinauszögere, ohne arrogant klingen zu wollen:

Ein ganz klein wenig bin ich auch stolz auf mein Gesicht, das schließlich von meinem Leben erzählt … Denn es sind doch gerade diese kleinen Ecken, Kanten und Grübchen, die es erst interessant wirken lassen!

Aus diesen Gründen setze ich aktuell eher auf hochwertige Hautpflegemittel, die auch, bedingt durch die Fortschritte der Medizin, eine immer  bessere  Wirkung entfalten.                                                                                                                                                                                                      Hier geht es mir nun darum, Euch meine tolle Entdeckungen zu zeigen, die ich vor etwa einem Jahr gemacht habe!

Einsatz von hochwertigen Colostrum Produkten (z.B. von Solubia Vital) als natürliches Anti Aging Mittel

Damals hatte ich einen Selbstversuch sowohl mit Tabletten als auch mit dem Balsam gestartet und der Erfolg war tatsächlich eine kleine Sensation!

Meine Erfahrungen könnt Ihr übrigens hier und hier nachlesen!

MEDIZIN: BEAUTY/ANTI AGING: WUNDERWERK DER NATUR – COLOSTRUM! TEIL 1: EIN SELBSTVERSUCH

MEDIZIN: BEAUTY/ANTI AGING: WUNDERWERK DER NATUR – COLOSTRUM! TEIL 2: ZWISCHENBERICHT MEINES SELBSTVERSUCHES MIT SOLUBIA VITAL / COLOSTRUM KAPSELN UND ÜBERBLICK ÜBER MÖGLICHKEITEN DER KONSERVATIVEN HAUTVERJÜNGUNG 

MEDIZIN: BEAUTY/ANTI AGING: WUNDERWERK DER NATUR – COLOSTRUM! TEIL 3 : AUSWERTUNG MEINER PERSÖNLICHEN TESTERGEBNISSE/ SERUM SOLUBIA VITAL MIT TIPPS ZUR ANWENDUNG

MEDIZIN: BEAUTY/ANTI AGING: WUNDERWERK DER NATUR – COLOSTRUM! TEIL 4 : AUSWERTUNG MEINER PERSÖNLICHEN TESTERGEBNISSE/ COLOSTRUMKAPSELN – INHALTSSTOFFE, ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN, LITERATUR

Was ist Colostrum?

Auch wenn es meine eifrigen Leser natürlich schon wissen, weil ich darüber schon einiges geschrieben habe, erkläre ich es kurz für meine ,,Neuankömmlinge“:

Colostrum ist die erste Milch, die das neugeborene Säugetier nach der Geburt bekommt. Sie ist prall gefüllt mit Stoffen, die für die Versorgung mit Nährstoffen, Immunabwehr und für die Zellerneuerung zuständig sind.

Die Firma Solubia Vital hat ein Verfahren (Kaltsterilfiltration) entwickelt, mit dem die Wirkstoffe bei der Verarbeitung erhalten bleiben. Damit können sie ihre Wirkung auch auf der menschlichen Haut entfachen. In den Colostrum-Produkten sind 15% Colostrum enthalten, was ein relativ hoher Wert ist.

Welche Wirkstoffe sind enthalten?

Colostrum beinhaltet Wachstumsfaktoren und regeneriert die Haut. Colostrum ist ein natürliches EGF Serum.
Colostrum

Die besonders ,,wertvollen“ Stoffe  sind die  natürlichen Wachstumsfaktoren (EGF und PGF). Für die Entdeckung des EGF (Epidermal Growth Factor) im Jahre 1986 wurde sogar ein Nobelpreis verliehen! Zudem ist mittlerweile erwiesen, dass EGF die Zellerneuerung anregen und die hauteigene Elastin- und Kollagenbildung stimuliert und so für ein straffes, gesundes Bindegewebe sorgen kann.

Zudem kann Collostrum den Wiederaufbau der Haut fördern. Zusammen mit Inhaltsstoffen wie  Vitamin E, Magnesium, Carnitin Sheabutter, Allantoin und Örangenöl regulieren die Solubia Vital Produkte zudem den Feuchtigkeitsgehalt der Haut, wirken rückfettend, beruhigend und glättend, wundheilend, zellregenerierend und hornhauterweichend, stärken die Lipidbarriere der Hornschicht und reduzieren außerdem Pigmentstörungen.  Auf den Einsatz von Gentechnik, Parabene, PEG, Silikone und Paraffin wurde bewußt verzichtet..

Welche Produkte von Solubia Vital gibt es?

Shea Butter in Naturkosmetik
Sheabutter

Um es vorneweg zu nehmen! Die Produkte unterscheiden sich weniger in ihren Wirkstoffen (alle haben ein Colostrumgehalt von 15 %) als vielmehr in ihrem Fett- und Feuchtigkeitsgehalt und in der Langzeitwirkung.

Mittlerweile gibt es ein Serum, welches wie ein Feuchtigkeitsboost für die Haut wirkt und optimalerweise nach einer guten, sanften Reinigung morgens und abends aufgetragen wird.

Darüber oder alleine kann man dann die Creme benutzen, die über einen hoher Fettgehalt verfügt und die Feuchtigkeit über einen langen Zeitraum konserviert. Außerdem verfügt sie über den natürlichen Lichtschutzfaktor, den Cremes durch ihre Konsistenz enthalten!

Das Hautbalsam, welches besonders an die Anforderungen trockener, neurodermitischer und barrieregestörter Haut angepasst ist, kann verwendet werden, wenn das Serum bei vorgeschädigter Haut zu fettarm scheint, verfügt aber auch über einen hohen Feuchtigkeitsgehalt. Es  wurde besonders darauf geachtet, dass wirklich keine Stoffe enthalten sind, die selbst sehr sensible Haut reizen könnte.

Vitamin E gegen freie Radikale
Vitamin E

Insgesamt sind die drei Produkte ergänzend einsetzbar, je nach den momentanen Anforderungen der Haut. Andererseits können sie aber auch problemlos mit anderen Kosmetika kombiniert werden. So benutzte ich momentan nur das Hautbalsam, da ich natürlich in meiner Eigenschaft als Bloggerin und Ärztin doch immer wieder Hautpflegeprodukte zur Testung  zugesandt bekomme.

Süßmandelöl Solubia Vital
Süßmandelöl

Aber gerade auch für die wechselnden Bedürfnisse der Haut ab 35 aufwärts sind die Produkte fantastisch, was natürlich nicht heißt, dass man sie nicht schon vorher verwenden kann!

Denn durch diese Produkte erhält die Haut die Substrate, die sie benötigt, um sich wirklich regenerieren zu können! Anders als herkömmliche Cremes, die zwar die Haut auch oft mit Antioxidantien und Nährstoffen versorgen, der Hauptaugenmerk aber dennoch meist auf der kurzfristige, optische Wirkung liegt, wird hier der Haut, mit der hohen Konzentration an reinem Colostrum, ein reichhaltiger Cocktail an zusätzlichen Aufbaustoffen und Katalysatoren ,,menschenähnlichen“ Ursprungs mitgegeben. Damit ist die Haut dann in der Lage, sich wirklich optimal regenerieren zu können!

Eigene Erfahrungen mit Solubia Vital

Jojoba Samen Öl
Jojobasamenöl

Vor etwa einem Jahr hatte ich bereits das Solubia Vital Balsam  mit einer Fettcreme gemeinsam für etwa drei Monate angewendet, was zu einer deutlichen Verringerung meiner Fältchen geführt hatte, wie ich sie offengestanden bei noch keinem anderen Produkt erlebt hatte!

In einer Pause, in der ich als Bloggerin andere Produkte getestet habe, wurden die Fältchen leider langsam wieder tiefer.

Milchsäure in Kosmetik
Milchsäure

Vor einigen Wochen began ich nun wieder als Basispflege mit der Anwendung des Hautbalsams. Meistens verwende ich es  zweimal am Tag. Mittlerweile sich, besonders an der ,,Zornesfalte“ erneute Erfolge!

Besonderheiten bei der Anwendung:

Am Anfang der Anwendung kommt es nach einiger Zeit zu einem Durchblutungsgefühl, welches aber nicht unangenehm ist. Nach zwei bis drei Tagen der Anwendung verschwindet dies und man merkt etwa nach einer Woche den Unterschied zu vorher. Die Haut schein glatter und rosiger, man hat den Eindruck ,,die Haut blüht auf“.  Selbst bei meiner sommersprossigen, relativ feiner Haut war übrigens auch die Verträglichkeit sehr gut!

Fazit:

Solubia Vital ist eine der wenigen Creme s(nach nicht gerade wenigen Kooperationsanfragen), die ich wirklich vorbehaltlos empfehle und die ich selbst regelmäßig nutze! Der Preis ist zwar ein kleiner Wermutstropfen, allerdings ist die Konzentration von Colostrum mit 15 % so hoch wie in kaum einem anderen Produkt und bei dem ganzen Produktionsvorgang wird auf höchste Qualität und möglichst natürliche, verträgliche Rohstoffe geachtet! Insofern ist der Preis sicherlich gerechtfertigt, dennoch kann sich eben nicht jeder die komplette Serie mit Creme, Hautbalsam, Serum und Körperlotion (demnächst auf dem Markt) leisten!

Heilwirkung von Lavendel Öl
Lavendelöl

Und deshalb schreibe ich nun auch etwas, an dem Ihr seht, dass dieser Artikel nicht in Auftrag gegeben wurde! In meinen Augen kann man zwar die Produkte ergänzend benutzen, muss es aber nicht! Je nach Hautzustand würde ich ein Basisprodukt auswählen, dass Ihr ruhig mit Eurer konventionellen Pflege kombinieren könnt! Nur zwei Dinge gilt es dabei zu beachten!

  1. Vermischt die Colostrum- Produkte  nicht mit Fremd-Produkten und wendet sie auch nicht gleichzeitig an! Denn dadurch können durch konkurrierende Transportwege weniger Wirkstoffe aufgenommen werden und auch auch die absolute Wirkstoff- Konzentration nimmt ab! Das wäre natürlich schade, gerade bei einem so hochwertigem Produkt!
  2. Zwar enthält jede Creme sowieso schon einen natürlichen Lichtschutzfaktor (Stärke je nach Konsistenzen Inhaltsstoffe), allerdings sollte bei Sonneneinstrahlung noch ein zusätzlicher Schutz hinzugegeben werden. Wartet aber auch dabei ab, bis Euer Solubia Vital Produkt eingezogen ist und gebt erst dann z.B. ein leichtes Make Up mit Lichtschutzfaktor hinzu! 

     

Die Philosophie der Firma Solubia Vital

Reines Teebaumöl in Kosmetik
Teebaumöl

Warum ich diese Firma noch empfehle? Weil die Menschen, die diese Colostrum-Produkte entwickelt haben und vertreiben, durchdrungen sind von dem holistischen Gedanken, der auch mir eigen ist. Die Produkte riechen frisch und sehr angenehm und tun mit ihren natürlichen Inhaltsstoffen auch der Seele gut!Auf schädliche Inhaltsstoffe wurde fast vollständig verzichtet und abgesehen davon, dass ein Euro von jeder Bestellung an die Kinder-Rheuma-Stiftung gespendet wird, werden keine Billigprodukte, sondern nur ausgewählte, vorzugsweise natürliche Zutaten verwendet! Zudem wird das Colostrum nicht erhitzt und außerdem auf tierschutzkonforme Produktionsbedingungen geachtet. Die Kühe leben im Allgäu und den Kälbchen wird das Colostrum für die Produktion nicht vorenthalten sondern es wird überschüssige ,,Biestmilch“ verwendet!

fullsizeoutput_f07.jpeg

Weitere Einzelheiten findet Ihr übrigens auf der Homepage von Solubia Vital.

Wenn Ihr Solubia Vital erst einmal ausprobieren möchtet, könnt Ihr eine Probe des jeweiligen Produktes für fünf Euro bestellen.  Diese bekommt man aber beim späteren Kauf eines Produktes zurückerstattet!

So, damit ist alles gesagt und ich hoffe, ich konnte Euch noch ein paar interessante Dinge mitteilen!

So, und nun wünsche ich Euch eine gute Woche,

Alles Liebe

Eure Nessy

 

 

Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2018 My Story Teil 4: HashMAG Blogger Lounge und Maisonnoée Show ,,Essence“

Ist das Werbung? Weiß ich nicht! Habe ich für diesen Schrieb Geld bekommen? Nein! Hat ihn jemand bestellt? Nein! Kommen Firmennamen vor? Ja! Also ist wohl Werbung und deshalb deklariere ich es als solche! 

Hallo Ihr Lieben!

dscn0109
Wieder heißt es: Fashion week… Wer zeigt hier schon sein Alltagsgesicht?

Herzlich Willkommen bei dem vierten Teil meiner Fashion-Week Erlebnisse! Unten seht Ihr die ersten drei Teile verlinkt, falls Ihr die Story (nocheinmal) von Anfang an lesen möchtet!

 Was bisher geschah:

Da persönliche Gründe, genauer gesagt, meine Eigenschaft als Helikopter-Mami,  eigentlich dagegensprachen,  diesmal zum ,,halbjährlichen deutschen Mode-Event von Berlin“, anzutreten, entschied ich mich nach einer etwas verlängerten ,,Überlegungsphase“ etwa eine knappe Woche vor Beginn, doch noch nach Berlin zu fahren bzw. zu fliegen. Nachdem ich quasi im Akkord innerhalb weniger Stunden Dauer-Telefonieren und – Mailen das Nötigste veranlasst hatte und gerade das erste Mal aufatmete, brach mir eine unvorsichtig herumstehende Leiter noch schnell ein Stück  aus den Armknochen.  Warum ich mit voller Wucht wie ein Kavenzmann auf das Nußschalenboot auf dieselbe prallte, ist eine andere Geschichte…

Dennoch genoss ich meinen Ausflug zur Fashion Week  von Anfang an! Denn das Fashionblogger Café White Edition von Styleranking, dem mein erster Besuch galt, war nicht nur mega-cool, sondern auch ,,brandheiß“! , was nicht zuletzt der großen, ,,weißen“  Studio-Location zu verdanken war! Bei der Suche nach dem Örtchen landete ich, relativ zufällig, in einem sehr interessanten Vortrag über die Erstellung eines Media-Kits und auch die weiteren Highlights der Veranstaltung waren voll nach meinem Geschmack! Durch den tristen grauen Schnee-Regen, dem etwas ,,weiße, saubere  Coolness“  auch nicht geschadet hätte, ging es weiter zu der wirklich exorbitanten ,,Revolution“ Show von Riani, bei der ich neben vielen Promis auch den ,,is mir doch egal“ Rapper Bausa  traf, der überraschenderweise ,,Was Du Liebe nennst“ auf dem Laufsteg zum Besten gab! Zusammen mit der ,, bunten “ Mode erzeugte das dieses wunderbare Gänsehaut-Feeling, das man als Familienmami im Alltag nicht mehr ,,ganz so oft“, also, ehrlich gestanden, doch eher selten, hat!

Am nächsten Morgen  ließ ich mich in der PR-Sugar Lounge noch schnell die Spuren des vergangen Abends weg -,,verschönen“ und  danach machte ich einen kurzen Abstecher in die ,,HashMAG Blogger Lounge“, womit ich jetzt wieder  in die Geschehnisse ,,einsteige“ …

HashMAG Blogger Lounge

fullsizeoutput_87c
Die Schnallen-Boots sind eine Eignekreation von ,,Onygo“! Scharf, oder? Kombiniert mit einem der Blümchenkleider, die dieses Frühjahr so ,,in“ sind und der Rock ,,rockt“!

Fröhliche Mädels mit rosa Luftballons kamen mir entgegen, als ich  der Szene Location ,,Münchner Freiheit zusteuerte, wo  die 6. HashMAG Blogger Lounge unter dem Motto „Parisian Chic“ mit 24 ausgewählten Ausstellern stattfand. Schon am Eingang spürte ich diese ,,erwartungsvoll-positiven Vibes“ die von dem fröhlichen Getümmel im Inneren ausgingen und mich magisch hineinzogen … So richtig begann mein Herz allerdings zu hüpfen, als ich einige (mir) bekannte Bloggermädels erspähte, mit denen ich mich zuerst einmal ,,austauschen“ musste, während ich ein neues ,,Szene-Getränk“ (,,Skadi“), auf einer Hollywoodschaukel sitzend,  probierte, wobei ich mit einem Auge auch schon den Saal auf weitere Überraschungen ,,scannte“. Dort drüben räkelte sich jemand in romantischer Wäsche von C und LIKE IT auf einem romantischen  Bett, da wurden Nahrungsergänzungsmittel verkostet, woanders gravierte jemand bei dem Kosmetik und Schminkstand der Firma ,,Revlon“ seinen Lippenstift und die Firma ,,Extenssa“ verschönte einem die Haare mit Extensions-Clips und bei Bijou Brigitte konnte man sogar Ohrringe selbst herstellen.

fullsizeoutput_e69

Da sich leider mein lädierter Arm in seiner Schiene hier und da doch als kleiner Störenfried erwies  und ich noch zum E-Werk wollte, könnt ich leider nicht alle Firmen ansteuern, aber ein T-Shirt von Blissker, ,,verschönte“ ich mir aber doch. Das Besondere daran: Der von mir ausgewählte Eifelturm auf dem T-Shirt glitzerte bei Lichteinfall.  fullsizeoutput_dcf.jpegAber auch designtechnisch war einiges los! Ein paar Schuhe, die von einer mir bis dato unbekannten Brand Onygo selbst designt worden waren, ließen mein Herz höher schlagen! Bei dieser neuen Marke gibt es sowohl eigene Designs, als auch andere Labels Ein toller Mix aus Kommerz und Fröhlichkeit, Eitelkeit und Instagram … Danke, Ihr tollen Organisationstalente von den Firmen und Hashmag! Es wurde wirklich mit soviel Liebe zum Detail  alles dekoriert und vorbereitet, dass mir das Herz aufgegangen ist!

Die Runway Show ,,Essence“ von Maisonnoée im E-Werk

fullsizeoutput_e99
Das Label Maisonnoée besticht durch klare Linien und figurbetonte, dennoch lässige Schnitte

Dann ging schon weiter ins E-Werk, wohin mich die Firma Maisonnoée zu ihrer Show eingeladen hatte. Dieses Label gefällt mir deshalb so gut, weil es einen zwar auf das ,,essentielle “ (,,Essence“) reduzierten, aber gleichzeitig auch raffinierten Stil verkörpert. Wesentliche Elemente sind meist klare, körperbetonte Linien und elegante, ausgefeilte Schnitte, die sich, oft aus vielen Einzelteilen zusammengesetzt, an den Körper schmiegen…

fullsizeoutput_e9e

Handschuhweiches Leder wird mit hochwertigen, teils durchsichtigen Stoffen kombiniert, was allein nähtechnisch eine Herausforderung darstellt! Basisfarbe ist immer Schwarz, oft uni, manchmal mit Weiß oder auch einer anderen Farbe verknüpft. Während bei der Kollektion, die auf der letzten Fashion Week gezeigt worden war und die diesen Sommer auf den Markt kommt, ein blaues Muster mit großen Blumen kombiniert wurde, kam die jetzigen Damen-Kollektion  ohne Zusatzfarben aus, allerdings wurde sie durch ein schwarz-weißes Blumenmuster und einem Gittermuster aufgelockert…IMG_6290

Die Kinderkollektion von Maisonnoée

Lediglich in der Kinderkollektion für Mädchen waren Muster mit weiß, Blau und einem Roséton sowie Applikationen zu sehen. Gerade diese Kinderkollektion, die unter anderen auch von den Mädchen von Sophie Oemus, der Designerin, vorgetragen wurden, war durchaus etwas Besonderes im E-Werk  und die kleinen Models meisterten ihre Aufgabe mit Selbstbewusstsein und Chupze.

Eine klassische Balletttänzerin verkörperte die Anmut und Eleganz dieser Mode …

Version 3

fullsizeoutput_e84

Als zusätzliches Highlight umrahmte die Prima Ballerina Elisa Carrillho Cabrera, erste Solotänzerin des Berliner Staatstheaters, die Show am Anfang und am Schluss mit gleichzeitig kräftigen und anmutigen Bewegungen, die die feine Eleganz dieser Mode perfekt versinnbildlichte!fullsizeoutput_ea8

Schlussendlich  trat auch, unter tobendem Applaus, die junge und hübsche Designerin Sophie Oemus auf den Laufsteg, wobei auch sie sich bei ihrem Auftritt mit elegantem Understatment im völligen Einklang mit ihre Mode befand!
Obwohl ich noch voller schöner Eindrücke von dieser gelungenen Show war, die so ganz anders wie die von Riani, aber nicht minder faszinierend gewesen war, beeilte ich mich diesmal mehr, nach draußen zu kommen und dort gleich ein paar Meter die Straße entlang zu laufen, wodurch ich tatsächlich relativ bald, anders wie am Vortag,  ein Taxi ,,auf offener Straße“ erhaschen konnte!

Denn auf meinem Plan standen natürlich noch andere Programmpunkte …

Aber davon erzähle ich Euch im fünften und letzten Teil der diesjährigen Fashionweek-Bericherstattung! Außerdem gibt es noch tolle Tipps für Blogger, die sich vorgenommen haben, einmal nach Berlin zu reisen, um die Fashion Week zu besuchen.

Aber natürlich geht es auf meinem Blog nicht nur um Mode! deshalb erzähle ich Euch, auf Euren Wunsch hin, schon in wenigen Tagen, welche Produkte ich für mein  eigenes Gesicht benutze und was für Nahrungsergänzungsmittel ich als Ärztin und ,,Fachfrau“ einnehme! Am Wochenende dürfte der Artikel erscheinen.

Bis dahin alles Liebe und eine wunderschöne Zeit, Eure Nessy

fullsizeoutput_877

 

Bisher sind dieses Jahr in dieser Reihe erschienen:

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2018 – MY STORY TEIL 1: CRASH MIT DER LEITER/ STYLERANKING

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2018 – MY STORY TEIL 2 : DIE ONE AND ONLY, SCANDALOUS RIANI – SHOW! HEISSE KLAMOTTEN, VIELE PROMIS UND … BAUSA

MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2018 – MY STORY TEIL 3: PR SUGAR LOUNGE / BEAUTY-NEWS / WAS GITTA SAXX UND ICH GEMEINSAM HABEN UND WER DIETER BOHLEN WIRKLICH IST!

FILM – PREMIERE ,,LICHT“ IN BERLIN INS DELPHI-KINO – WAS DIESEN FILM SO SEHENSWERT MACHT !

Psychologie/Fashion: Was jeder über Glück und Schmerz wissen sollte… ,,Positiv Energy“ -Outfit

Hallo Ihr Lieben!

Was ist eigentlich Glück?

fullsizeoutput_ba9

Ist heute unser Thema, das insofern eng mit mir verknüpft ist, als dass ich mich im Grunde als ,,sehr glücklichen Menschen“ bezeichne, ohne die Anwesenheit von ,,blöden Gegebenheiten“ zu leugnen oder mir für diese immer die Schuld zu geben, wie das die Anhänger einer der großen ,,Glücksbewegungen“ der 90 er, der ,,The Secret“ Bewegung tun.

,,Glück“ als Zufallsprodukt gibt es nach Anhängern der ,,The Secret“ – Bewegung nicht!

Diese postulieren, wie bereits Dr. Joseph Murphy in den 80ern (,,Die Macht des Unterbewußtseins „), dass jeder komplett für alles, was ihm geschieht, selbst verantwortlich sei, weil er das, was passiert, durch seine Denkweise in sein Leben ziehen würde.

Obwohl ich dieser Strömung sehr viel Positives abgewinnen kann, nehmen ich solche Aussagen nicht für bare Münze, weil es dafür zu viele Menschen gibt und weil es für mich dieser uneingeschränkte Determinismus auch nicht unbedingt mit Logik zu erklären ist.

Auf der anderen Seite liegen viele Entwicklungen eben doch daran, wie man mit bestimmten Situationen umgeht… Banal ausgedrückt, kann man sich zum einen immer entscheiden, ob des Glas halbvoll oder halbleer ist, zum anderen kann man auch eine Situation durch den Umgang mit dieser (= Coping) oft verbessern oder verschlimmern. Wenn man, wie die ,,Secretianer“,  an sich glaubt und alles in die Wege leitet, um seinem Ziel näher zu kommen, ist die Chance, dass sich eine Situation zum Guten wendet, natürlich ungleich höher, als wenn man alles als ,,schicksalhaft“ hinnimmt oder eine Situation durch Lamentieren gar noch schlechter macht!

Die etwas unidimensionale Definition vom ,,Glück“ als ,,eine günstige Fügung des Schicksals“ muss deshalb mit Vorsicht genossen werden. Denn das würde ja bedeuten, dass man selbst keinen Anteil am Glück hat, was wiederum auch nur selten der Fall ist!

Glück in dem Sinne, in dem ich das Wort hier benutzen möchte, ist eher das Vorhandensein eines Gefühls, dass uns die Welt mit positiven Augen sehen lässt und dafür sorgt, dass wir uns so richtig wohlfühlen!

fullsizeoutput_ca2

Glück durch Hormone

Ausgelöst wird es, chemisch gesehen, in unserem Gehirn durch Hormone (Endorphine, Oxytocin, Dopamin, Serotonin/Tryptophan).

Überlegen wir uns einmal, WIE  diese Stoffe freigesetzt werden! Denn wenn wir diesen Mechanismus einmal verstanden haben, sehen wir, wie sehr wir Glück auch selbst beeinflussen können! Die Natur ist clever und hat deshalb dafür gesorgt, dass wir GERNE leben und Glückshormone bei vielen einfachen Tätigkeiten, die uns tagtäglich begegnen, freigesetzt werden! Bei den folgenden Beispielen zeige ich Euch, wie nah Glück und Unglück beieinanderliegen … was wiederum nicht selten von unserer Herangehensweise und unserer Einstellung abhängt!

Glück und Unglück liegen dicht beieinander …

Tätigkeiten, die uns ,,eigentlich“ glücklich machen können, wenn nicht irgendein ,,Störenfried“ auftaucht…

  • Sex (,,Juhu“, ,,WOW“, oder ,,autsch“, ,,die Haare kitzeln“ oder ,,Beim Schalke-Spiel mit meinen Kumpels wär auch schön gewesen!“),
  • Nahrungsaufnahme (,,lecker“, ,,fantastisch wie knusprig und zart das schmeckt“, oder ,,einfach nur kalt und zäh“),
  • Sport (,,geil, wie ich schon diese zwei Kilometer geschafft habe, das läuft ja wie geschmiert!“ oder ,,So ein Mist, Germanys next Top- Floppel wär mir jetzt bedeutend lieber als diese doofe Schinderei!“)
  • Babys und Tiere (,,wie süß“ , ,,die kleine Katze möchte ich am liebsten auf den Arm nehmen und streicheln“ oder ,,dieses Geplärre macht mich krank  – und wie dem kleinen Fettwanst der Sabber aus dem Mund läuft“, ,,diese Töhle hechelt auch nur herum“)
  • das Wiederholen bekannter Tätigkeiten (,,Ich brauche erst einmal meinen leckeren Chai-Latte am Morgen, dann sieht der Tag gleich ganz anders aus“ oder ,,immer der gleiche Zirkus, kann der Chef nicht einmal so einparken, dass andere Autos auch noch hinpassen?“)
  • Entspannung (,,jetzt erst einmal ab in die warme Badewanne zum ,,Runterkommen“!“ oder ,,nach Feierabend ist in diesem Kaff auch nix los, glotze ich halt Reality-TV, da passiert wenigstens was!“)

Merkt Ihr was?

fullsizeoutput_b97

,,Sicher!“, werden nun manche von Euch sagen, ,,aber manchen Dinge sind halt toll und andere nicht! Was kann ich dafür? Sex mit A macht Spaß, mit B aber nicht, weil er nie ordentlich rasiert ist!“

Kinder Kinder! Ist das, ehrlich,  ein Problem? Wenn das tatsächlich das einzige wäre, könnte man auch so vorgehen: Dreht euren Kopf kurz von der Kratzebacke weg, streichelt laaangsam mit der Hand darüber und flüstert:,,Ich mag das Gefühl, wenn meine Handfläche an den stacheligen Härchen reiben!“ Er wird die Augen schließen und sich wohlfühlen … Vielleicht revanchiert er sich auch …

Versteht Ihr den Trick, sich selbst zu durchschauen und zu überlisten? Es erfordert zugegeben, einige Übung, Chef der eigenen Gedanken zu werden, aber mir hilft eine kleine Vorstellung dabei:

Stellt Euch vor, Ihr wärt Aliens und würdet die Erde aus einiger Entfernung beobachten ..

Wie es der Teufel will, beobachtet ihr gerade Euch!
fullsizeoutput_ccbWürdet Ihr es gut finden, wenn die kleinen Menschen da unten, also ihr, aus manchen Mücken tatsächlich nicht nur Elefanten, sondern ganze Mammutherden machen würden? Oder würde der Alien in Euch nicht sagen:                                                                                                                                                                                                                                                                                             ,,Es ist doch unglaublich wie gut es die Menschen haben und über welchen Käse sie sich aufregen! Irgendwas läuft da falsch… Warum sind sie denn nicht einfach glücklich? Ja, so einfach ist es! Wie wir unser Leben wahrnehmen, so ist es auch! Es liegt tatsächlich in uns selbst!

Wenn wir zu dem Trick greifen, das Leben von ,,aussen“ zu betrachten, sehen wir eher unser ganzes Leben und auch unsere Stellung in der Gesellschaft!

Damit werden uns oft die vielen positiven Gegebenheiten klar, die sonst im Hintergrund geblieben wären. Wenn wir dann zusätzlich das Gefühl der Dankbarkeit verspüren, geht es und oft schon automatisch besser!

Dinge/Situationen in Relationen zueinander setzen!

Deshalb mein Tipp. wenn man den inneren ,Negativplapperer“ nicht los wird: Überlegt einfach, in welcher Relation Euer Problem zu Eurem Leben steht und was Ihr eigentlich alles Tolles habt!

Körpersprache aktiv beeinflussen

Ein anderer Tipp ist das Verändern der Körpersprache! Denn man hat herausgefunden, dass  man die innere Einstellung tatsächlich dadurch ändern kann, dass man die ,,gewünschte“ Emotion durch die entsprechende Körpersprache nach außen hin darstellt. Je mehr man seine ,,Rolle“ annimmt und sich in sie einfühlt, umso mehr überzeugt man auch sich selbst! Schaut einfach einmal in den Spiegel, wenn Ihr so richtig sauer seid. Und denkt dann, dass Ihr vielleicht mit Eurer Wut darüber vielleicht ein ganz klein wenig übertreibt. Und dann lächelt Ihr Euch aufmunternd zu … Gutes Gefühl, oder? Das klappt natürlich nicht mit allem und auch nicht von jetzt auf gleich! Aber es lohnt sich, sich mit dieser Materie ein wenig näher zu befassen!

Übrigens klappt die sogenannte ,,Suggestion“ nicht nur bei einem selbst, sondern auch bei seinem Gegenüber!S1560143

Die Macht der (Auto) – Suggestion ausbauen

Dies kann man immer weiter verfeinern, wenn man  folgende  unterstützende Maßnahmen einbezieht:

  • Stimmlage angenehm/sicher/stark/weich/zart/verletzlich …  wählen
  • Bewegungen ruhig/kraftvoll/weich/elegant …
  • Stoppschild für negative Gedanken vorstellen, einen breiten, bequemen Weg für ,,gute“ Gedanken bauen,
  • ,,Urlaub von den Problemen“ nehmen: ,,Ich habe alles getan, was ich tun konnte, aktuell ist das Problem ..versorgt“ ! Ich kann mich beruhigt anderen Dingen zuwenden!
  • Den Körper ,,in gute Laune“ bringen durch Lockerungsübungen, Mitschwingen, Mitsingen bei Musik
  • Sich, wenn man alleine ist, ruhig selbst gut zureden. ,,Was würde mir ,,meine gute Fee“ /ein Mensch, der mich sehr liebt/Gott,… jetzt sagen?“

Glücksmomente schaffen

Aus diesem Punkt möchte ich ein eigenes kleines Kapitel machen. Denn dieser Punkt ist nicht ganz so einfach, wie er sich anhört. Warum? Ich behaupte nun einmal ganz recht, dass jeder von uns oft Dinge tut, die uns eigentlich gar nicht glücklich machen! Und dies OBWOHL wir die Wahl haben! Glaubt Ihr mir nicht?

Oh doch, irgendwas ist da (fast) immer!

  •  Unordnung, die man blöd findet
  • ein Job, der nicht soo toll ist, wie er sein könnte
  • ein Vorhaben, dass man nie umgesetzt hat, weil ,,es nie gepasst“ hat, wie z.B. eine Reise in sein ,,Traumland“….

,,Ja, schon, aber …“

,,Was aber, wieso machst Du Dich nicht selbst glücklich? Die Reise zum Beispiel. Wieso nimmst Du sie nicht einfach in Angriff?“

Ich möchte ich jetzt nicht eine Abhandlung über den ,,inneren Schweinehund“ schreiben. Nur soviel lasst mich sagen:

,,Selbst der längste Weg beginnt mit einem kleinen Schritt!“

Komme ich noch zu einer interessanten, wenn auch relativ einfach zu beantwortende Frage  die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

fullsizeoutput_b9c

Warum macht es manche Menschen glücklich, Schmerz zu verspüren?

Körperlicher Schmerz

Komme ich zuerst zum Schmerz im körperlichen Sinn: Dieser ist manchmal unvermeidbar und gerade in der Natur mit ihren Gefahren, kommt er nicht selten vor! Schmerz ist auch ein großartiger Lehrer für das Gehirn! Denn schon bei dem Kleinkind prägt sich ein:,, Herdplatte – heiß – aua -Finger weg!“ Natürlich schützt uns das vor vielerlei wiederkehrender Gefahren, wobei ich in manchen Situationen, wie beim Zahnarzt, gerne auf diese ,,Warnung“  verzichten würde! Bei einer Infektion hingegen, die sehr schmerzhaft ist, was jeder, der schon einmal eine Blinddarmentzündung oder einen Abszess hatte, bestätigen kann,  ist schnelle Hilfe vonnöten und wenn der Schmerz gnädig aufhört (= Blinddarmdurchbruch) ist jede Hilfe auch bald zu spät, denn dann sagt sich die Natur:,, Okay, jetzt soller auch nich mehr leiden, der arme Teufel…“

Weil aber Frauen, wenn sie schon nach dem ersten Sex kneifen würden, sonst gar keine Kinder mehr bekommen würden, hat die Natur einen ,,kleinen Deal“ im Kopf eingebaut- Schmerz = Endorphinausschüttung … Sie wußte ja nicht, dass das dazu führen würde, dass sich manche Männer deshalb Wäscheklammern auf die Brustwarzen setzen…

Mentaler Schmerz

Es gibt auch Menschen, die sich gerne in mentalem Schmerz ,,ergehen“. Ich habe mich oft gefragt, wieso zum Beispiel manche Menschen gerne im Fernseher ansehen, wie andere umgebracht werden, auch wenn es nur ,,ein Film“ ist oder aber Geschichten zu diesem Thema lesen.. So finde ich persönlich Dan Brown einen hervorragenden Schriftsteller, aber die Todesszenen sind so grausam, dass ich die Bücher nicht gerne lese. Ich habe mich darüber mit Kollegen unterhalten und es ist wahrscheinlich ein Wohlgefühl, welches in einem erzeugt wird, weil diese ,,Bedrohung“ zwar teilweise mitempfunden wird, andererseits man selbst aber davon verschont sind. Dies macht einen natürlich glücklich… Wobei ich persönlich mit dieser Art von Freude eigentlich nichts anfangen kann. Ich finde solche Dinge nur furchtbar! Meine Kollegen meinten, das käme daher, weil ich als Notärztin relativ häufig mit solchen Dingen konfrontiert würde, um nicht zu wissen, dass diese Gefahr jeden Tag real sein könnte!  Allerdings habe ich das eigentlich schon vor meiner Notarzttätigkeit gewußt…

Insofern warne ich davor, sich zu sehr in Sicherheit zu wiegen, denn allzu schnell findet man sich unvorbereitet in einer harten Realität – ohne die schönen Momente gebührend gewürdigt zu haben!

Wo wir beim Thema sind … Es gibt Menschen, die permanent jammern. Über andere Menschen, über das Schicksal, … An kaum einer Situation lassen sie ein gutes Haar und ich frage mich wirklich, warum das diesen Menschen so Spaß zu machen scheint! Ein weiteres Merkmal an solchen Menschen ist, dass sie eigentlich nie sich selbst die Schuld an ihrem Schicksal geben, sondern immer den anderen. Und das ist sehr schade, denn damit nimmt man sich die Chance, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen…

Mit diesen Worten verabschiede ich mich von Euch! Zieht Euch in der aktuellen Eiseskälte warm an, damit Ihr die schönen Sonnenstrahlen genießen könnt!

Alles Liebe, bis bald, Eure Nessy

fullsizeoutput_c91
,,Positive Energy“ Klamotten  in Athleisure-Wear-Manier: Rot gibt Power, Streifen sind dynamisch, eine weiße Bluse wirkt edel und frisch, der Puli dazu kuschelig. Die Schuhe aus dehnbarem Gewebe passen zur Hose und die äußerst bequemen Sportschuhe aus dehnbarem  Messe sind mit goldenen Akzenten auf ,,edel“ getrimmt! Der kleine Sternchen-Anhänger als kleines verspielen Element lockert das Ganze auf und holt  dieses Outfit aus der ,,Funktionsecke“. Ein Look, der nach Innen und Außen Kraft, Dynamik  und Fröhlichkeit suggeriert.

fullsizeoutput_cc8fullsizeoutput_b95Version 2fullsizeoutput_c8cfullsizeoutput_cc6S1560115