FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 6: Viertes Video online! Runway Show Kretschmer, Treffen mit G.A. Krabbenhöft, M. Schweighöfer, F. Silbereisen, K. Burkard, L. Kottutz und B. Kany

Hallo Ihr Lieben!

 

Heute lade ich Euch herzlich ein, mit mir zu der Guido Maria Kretschmer Show ins Tempodrom nach Berlin zu kommen! Dabei geht es um meine Eindrücke rund um die Modenschau, mein Treffen mit Promis, oder besser gesagt, auf Promis und um deren kleine Eigenheiten, um Möbel und natürlich trotzdem last not least um tragbare Mode, die durch den individuellen ,,Kretschmer-Style“ besticht!

Soviel sei verraten: Magenta ist nach wie vor ,,seine Farbe“, heuer mit Weiß und Lila zu einem individuellem getupften Muster kombiniert, das er (fast) überall eingesetzt hat …

Neben den Models der Show trugen alle Platzanweiserinnen Kleider mit diesem Muster und sogar die Bettbezügen der Möbel-Ausstellung sowie die Kissenbezüge der Goodie-Bags waren magenta getupft!

Es versteht sich von selbst, dass alle gekommen waren, die Rang und Namen hatten… Matthias Schweighöfer, der ja selbst auch ins Modegeschäft eingestiegen ist, Florian Silbereisen (ohne Helene Fischer), Rebecca Mir. Lina Kottutz, Katja Burkhard, Udo Walz, Günther Anton Krabbenhöft. Britt Kanja und noch viele andere mehr….

Versteht sich von selbst, dass das hier nicht nur eine ,,einfache“ Modenschau werden konnte, wenn man mit einem Auge immer zu dem unangefochtenen Zentrum der Mode, Paris blickt, wo Karl Lagerfeld die Chanel-Shows in wahre Theater-Performances verwandelt!
So gestaltete Kretschmer schon der Beginn der Show wahrlich beeindruckend… Über der großen Zirkuszelt – ähnlichen Manege schwebten ein großer Mond mit einem ,,Sternenkranz“, der zur Eröffnung von einem Model (natürlich in eben jenem Magentamuster-Anzug) nach unten und oben ,,dirigiert“ wurde, was von spektakulären Licht- und Ton-Effekten begleitet wurde!

So wurde das Ganze zu einer gelungenen Mischung aus Performance, Möbelmesse und Show, die in Berlin seinesgleichen gesucht hat!

Außerdem geht´s oft recht fröhlich zu… Aber seht selbst (einfach hier klicken) ….

Bleibt mir, Euch eine wunderbare Woche zu wünschen,

Bisous,

Eure Nessy

 

 

 

Bisher sind folgende Artikel über die Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017/ 2018 auf meinem Kanal Salutary Style erschienen:

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 1: BERLIN, ICH KOMME! OUTFITS UND ACCESSOIRES, DIE ES IN DEN KOFFER GESCHAFFT HABEN (+INHALTSVERZEICHNIS ALLER BEITRÄGE ZUR MBFW)

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 2: ERSTES VIDEO ONLINE! ALLGEMEINE INFOS/STYLERANKING 

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 3: DAS VERRÜCKTE EVENT MIT HARALD GLÖÖCKLER UND DANDY DIARY – QUO VADIS, FASHION WEEK?

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 4: ZWEITES VIDEO ONLINE! FASHION & BEAUTY LOUNGE DER FIRMA REICHERT

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 5: DRITTES VIDEO ONLINE! RUNWAY SHOW MAISONNOÉE, GESANGSEINLAGE VON TÖCHTERCHEN ZOÉ

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017 / 2018 , TEIL 6: VIERTES VIDEO ONLINE! RUNWAY SHOW KRETSCHMER, TREFFEN MIT G.A. KRABBENHÖFT, M. SCHWEIGHÖFER, F. SILBEREISEN, K. BURKARD, L. KOTTUTZ UND B. KANY

Psychologie: Warum Helene Fischer so toll ankommt … – 10 Punkte, die charismatische Menschen ausmachen!

Hallo Ihr Lieben!

Wenn diese Frau ..atemlos durch die Nacht“ marschiert,  merkt jeder: Sie ist DA! Und aus der Fassung bringt höchstens sie andere und nicht umgekehrt!

,,Da kommt eine Energie´rüber, das kann man gar nicht beschreiben! Die reißt  mich sofort mit und macht einfach gute Laune! Sie ist ein liebes Mädchen und singt wirklich gut!“ erzählte mir letzte Woche auch Charlotte, eine Altenheimbewohnerin und bekennender Helene-Fischer Fan, als letztere zufällig über den Bildschirm flimmerte….

Aber auch mein 11-jähriger Sohnemann ist von ,,Helene“ nicht ganz unberührt geblieben! Immerhin versteht er es, ihre Strahlkraft in seinen Videos für sich zu nutzen und manchmal ertappe ich ihn, wie er ihre Lieder vor sich hin summt, obwohl es sich ,,natürlich“ offiziell von ihrem gesanglichen Geschmack distanziert! Nur als frischgebackener YouTuber muß er auf den Geschmack der Fans  schon ,,ein wenig“ eingehen… –  natürlich –  !

Aber was macht ihre enorme ,,Strahlkraft“ aus? Die auch Mißerfolge locker wegsteckt?      Denn egal, ob die Fans tobend und mit Schnappatmung ihre Konzerte bejubeln  oder ob sie beim DFB Halbfinale ausgepfiffen wird oder  ihr  gar bei ,,Verstehen Sie Spaß“ der Zutritt zu den Proben verwehrt wird – Sie bleibt stets höflich und freundlich!

Sie jammert und lamentiert so gut wie nie und  behandelt ihren Gegenüber – egal ob Pförtner oder Moderator – stets mit Respekt. Dazu kommt, dass der Herrgott sie mit einem angenehmen Äußeren gesegnet hat, das sie, stets adrett geföhnt und typgerecht geschminkt, gekonnt in Szene setzt. Ihr Gesang, an den Geschmack der Deutschen von Dieter Bohlen, bester Schlagerproduzent ever, perfekt angepasst, wirkt  geradlinig und einmal gehört, ist es schwer, diese  ,,Ohrwürmer“ wieder loszuwerden!

Tja, was soll ich dazu sagen –  ich, die mit Schlagermusik so gar nix am Hut hat und erst was von dem Erfolgsmodell der Helene mitbekam, nachdem sie schon längst den ,,Olymp des Schagerhimmels – mit  sage und schreibe 2 Millionen verkauften Tonträgern -durchstoßen hatte?

Nun,  wer mich kennt, weiß, dass ich nicht bewerte, ohne nicht hinter die Fassaden geschaut zu haben und ich bemühe mich redlich, meine Meinung auf Fakten und nicht auf Emotionen beruhen zu lassen …  Außerdem versuche ich natürlich immer, aus solchen, zugegeben grandiosen Erfolgsgeschichten, etwas für mich mitzunehmen! Denn Ehre wem Ehre gebührt und wenn es jemand mit redlicher Arbeit geschafft hat, zolle ich ihm natürlich den verdienten Respekt und schaue, was derjenige so gut gemacht hat, daß es so wunderbar für ihn gelaufen ist!

Denn vorneweg möchte ich allen Kritikern und Intellektuellen, die mich nun mitleidig anschauen und sich überlegen,  ob sie überhaupt je wieder ein Auge auf meinen Blog  werfen möchten – zu meiner Verteidigung zu Bedenken geben, dass der grandiose Erfolg dem, was sie singt und tut, sicherlich Recht gibt!

Sehen wir also einmal unvoreingenommen die Fakten an:

Sie wirkt bei Ihren Auftritten nie arrogant oder wie ein graues Mäuschen – sondern hat das perfekte Maß an ,,Nicht zuviel und nicht zuwenig“ auf den Punkt genau getroffen… So zumindest mein oberflächlicher Eindruck, den ich mir in etwa einer Stunde Artikel und Videorecherche über die überaus erfolgreiche , ja aktuell erfolgreichste Schlagersängerin Deutschlands gemacht habe!

Mit anderen Worten, sie hat das, was man CHARISMA nennt! Natürlich weiss ich, wisst Ihr, was das ist!

Und um der Gefahr zu entgegnen, irgend etwas abzuschreiben, werde ich Euch nun nicht die Wikipedia-Definition hinknallen, sonder meine eigene. Natürlich ist diese ja sowieso die Beste… nein, das war jetzt zum Beispiel NICHT charismatisch – mit dem Zusatz wird sie es aber wieder  – supi, oder?  Dieses kleine Beispiel  zeigt, dass die Definition nicht ganz so einfach ist, wie man meinen könnte…

Werden wir wieder ernsthaft… ,,Charisma“ vereint tatsächlich viele, zum Teil auch unterschiedliche Eigenschaften. Aber mir geht es hier nicht um die geschichtliche Entwicklung eines Wortes,  sondern um

eine ganz besondere Ausstrahlung des Menschen, die Eigenschaft, auf andere positiv zu wirken, ja sie mit-zu-reißen und inspirieren… so, dass diese sich sofort wohler fühlen, wenn sie mit ihm zusammen sind und eventuell auch seine Meinungen annehmen…

Wobei Charisma in meinen Augen meistens keine Eigenschaft ist, die man hat oder eben nicht, sondern die sich entwickelt! Obwohl auch Kinder bekanntlich sehr charismatisch sein können…

An dieser Stelle habe ich mir erlaubt, wirklich einmal  ,,nur “

10 Punkte

zu definieren,

die Charisma ausmachen…

1. Sicherheit ausstrahlen /Selbst – bewußt – sein

Charismatische Menschen wirken in dem, was sie tun, sicher.

So fragte ich einmal einen Oberarzt, ob ich ihm bei einem schwierigen, seltenen Eingriff, der anstand,  zusehen dürfe …  Er bejahte dies und ich freute mich. Da ich meine Unterlagen beim Hinausgehen vergessen hatte, drehte ich kurz darauf noch einmal um und trat, ohne anzulopfen ins Zimmer. Da sah ich, dass er die Gebrauchsanleitung der Packung für das Eingriffszubehör studierte…  O Hah! Ich tat so, als bemerke ich das nicht, indem ich ihn etwas anderes fragte…

Später bei dem Eingriff wirkte er, obwohl er vielleicht etwas langsam arbeitete, trotzdem sehr sicher… Niemand hätte vermutet, dass es tatsächlich sein erster Eingriff dieser Art war! Diese auch von dem Oberarzt ausgestrahltenSicherheit  kann die anwesenden Menschen in der Tat beruhigen und überträgt sich auf sie… sie fühlen sich wohl und beschützt! Natürlich ist es nicht immer leicht, lässt sich aber lernen. Meine Schule diesbezüglich war das Notarztfahren! Alles hängt davon ab, dass der Notarzt Ruhe und Sicherheit ausstrahlt! Und das auch und gerade in brenzligen Situationen, wenn er z.B. gerade in einem verunfalltem Auto vom Rücksitz aus einen Schwerverletzten intubiert…

2. Leidenschaftlich sein/mitreißend wirken

Wenn wir Helene in Ihren Videos sehen, wirkt sie unheimlich intensiv – ja fast übertrieben intensiv, aber sie agiert ja auch im  Fernsehen!

Aber das ist der Punkt: Charismatische Leute sind da! Zack! Auf den Punkt! Was sie tun, tun sie richtig und (meist) mit Begeisterung. Und weil das so rüberkommt, stecken sie uns an …  bei mir ist  es zugegeben, nicht gerade Helene Fischer… Aber ich habe auch meine Lieder, die ich gerne höre, die mich doch schon auch ein bißchen motivieren und manchmal, wenn  ich Reportagen von faszinierenden, ja, charismatischen Menschen sehe, inspiriert mich das und ich bin plötzlich fröhlich und motiviert! Dies bei anderen Menschen zu schaffen ist natürlich schon die hohe Kunst charismatischer Persönlichkeiten….

 

3. Glaubhaft wirken

Was ein charismatischer Mensch sagt, klingt glaubhaft. Weiß ein charismatischer Mensch etwas nicht, hat er zwei Möglichkeiten:

Erstens: Er sagt sofort, vielleicht humoristisch verpackt, dass er auf jenem Gebiet der Frage aktuell nicht so sehr versiert ist

oder

er antwortet gekonnt mit einer Gegenfrage oder einer ergänzenden Bemerkung und versucht so, von der eigentlichen Frage abzulenken oder die Frage ,, so umzustellen“, dass sie beantwortbar wird … Hier sind den Kommunikationskünsten kein Ende gesetzt, aber es gilt doch, folgendes zu beachten: Man sollte dabei sicher wirken und eine ruhige Stimme  behalten! Außerdem ist auch Klein-Mädchen-Getue nichts für Menschen, die charismatisch wirken wollen! Denn wie soll ein kleines Mädchen dem Gegenüber Sicherheit vermitteln können?

4. Interesse zeigen, offen sein, auch zuhören können

In erster Linie gilt dies natürlich für die anderen Menschen. So sollte man bei einer Kommunikation dafür sorgen, dass man nicht als Alleinunterhalter den ganzen Abend (wenn auch lustige) Geschichten erzählt, sonder ausgewogen auch die anderen etwas erzählen läßt.

Gesprächsaufhänger sind zum Beispiel Dinge/Gegebenheiten aus dem Raum, in dem man sich befindet oder kleine Komplimente. So kann  man z.B. mit Folgender Aussage anfangen: ,,Wow, die Kette ist ja der Hammer. Aber in Deiner Position bekommst Du  sicher viele besonderen Geschenke… ?“ So formuliert kann man mit ein wenig  Glück viel über den anderen erfahren, weil er viele Möglichkeiten hat, etwas zu erzählen:  Woher er die Kette hat, in welcher  Position er ist, wie ihm die Kette gefällt,… Fragt man aber ,,nur“, woher er die Kette hat, wird der Gefragte auch ,,nur“ diese Frage beantworten, deshalb ist es besser, offene Fragen zu stellen.

5. Empathie – mitfühlend sein

Dieses ,,mitfühlende “ Verhalten zeigt dem Gegenüber, dass hier jemand ist, mit dem er sich auf einer Wellenlänge befindet. So hat man herausgefunden, dass Ähnlichkeiten anziehen. Wenn ich einen Vortrag halte, überlege ich mir,  wie wohl meine Zuhörer erscheinen werden und passe meinen Stil daran an! Auch mit meiner Gestik kann ich Empathie ausdrücken. Zum einen kann ich die Gestik den anderen unauffällig spiegeln, d.h. mit geringer Verzögerung, natürlich unauffällig nachahmen.

Merkt man allerdings, dass sich der andere zurückzieht, abwendet, die Arme vor dem Körper anwehrend verschränkt, kann man ihn durch Öffnen seiner eigenen Bewegungen auch ,,einladen“, einem zu folgen und die Situation etwas auflockern. Auch ein aufmunterndes Lächeln ab und zu wirkt ehr charismatisch!

Beim Reden wirkt Gestikulieren lebendig, dabei wirkt es positiv, wenn die Handflächen zwischenzeitlich nach oben gedreht werden und das Gesicht dem Gegenüber freundlich zugewandt ist, ohne ihn ununterbrochen ,,anzustarren“. Man sollte allerdings auch nicht verlegen wegsehen, sondern ab und zu die Blicke schweifen lassen. Schließlich wollten wir keine Machtspielchen ala ,,wer schaut als erstes weg“ spielen!

6. Komplimente annehmen und sich darüber freuen, was man erreicht hat!

Kennt Ihr das? Da macht man jemanden ein nett gemeintes Kompliment und  der Gegenüber macht eine Staatsaffäre daraus, indem er einem langatmig erklärt, warum dies so nicht stimme… Daraufhin muß man selbst wiederum erklären, warum man meint, dass der andere doch toll ist… Was man dann selbst nach einer Weile der Diskussion nicht mehr glaubt!

Früher habe ich auch gedacht, dass es arrogant wirken würde, wenn ich erhaltene Komplimente nicht sofort abmildern würde! ,,Na ja, so toll war das ja jetzt auch nicht“, oder, wenn es sich um ein teures Stück handelte:,,Nö, die Bluse war im Ausverkauf ganz günstig, aber wenigstens hält sie warm…“

Bis ich dann einmal ungewollt ein Gespräch über mich im Bus von der Sitzreihe hinter mir belauschte: ,,Eigentlich ist sie ja ganz nett, aber … ihr Kleidungsstil! Sie kauft alles nur im Ausverkauf!“ Besser man freut sich ehrlich über das Kompliment, dann freut sich nämlich auch der andere, dass er einen zum ,,Freuen“ gebracht hat …

7. Außergewöhnlich sein

Leider ist das nun einmal so: Wir finden nun einmal nicht Lieschen Müller von nebenan charismatisch, sondern eine Helene Fischer. Und auch wir versuchen, irgendwie aus der Masse heruszustechen! Blöd nur, wenn plötzlich auch fast alle anderen ,,anders sein“ wollen! Dies sieht man zum Beispiel  auch an aktuellen  Trends: Waren Fidget Spinner (kleine, unnütze Dinger, die nur den Zweck haben, dass man sie in der Hand dreht) einige Zeit lang der letzte Schrei, den wir für Sohnemann bestellen mussten, gibt es die Dinger nun bei Aldi. Und wie ich mir einbildete, war das Interesse an ihnen, als ich sie heute dort gesehen habe, eher ,,mau“!

8. Zuversicht, Humor und Fröhlichkeit ausstrahlen

Seid ehrlich… Ist es nicht wesentlich angenehmer, mit einem fröhlichen Menschen zusammen zu sein, der eine positive Lebenseinstellung hat, als einen verärgerten Grieskram an seiner Seite zu haben, der sich womöglich noch  lautstark über alle möglichen Kleinigkeiten aufregt?

Mir geht es jedenfalls so, dass mir, wenn mein Gegenüber erfrischend und ehrlich ´rüberkommt,  meine eigenen ,,Wewehchen“ plötzlich auch irgendwie lächerlich vorkommen!  Übrigens hat man herausgefunden, dass man durch Lächeln Glückshormone freisetzen kann. Interessanterweise funktioniert das auch dann, wenn man das Lächeln nur ,,spielt“….

Und tut einer Prise Humor nicht auch vor allem dann gut, wenn einmal nicht alles so läuft? Wenn man zusammen über alles (auch sich selbst) lachen oder zumindest lächeln kann?

9. Maßvoll bleiben, nicht übertrieben wirken

Auf der anderen Seite finde ich Leute sehr anstrengend, die dauernd über alles lachen, selbst, wenn da absolut nix witziges zu finden ist! Die stets wirken, als hätten sie irgendetwas eingenommen… So kann übertriebenes Verhalten –  auch allzu theatralisches, wenn etwas nicht genehm ist – nerven und zwar nicht zuletzt auch deshalb, weil es  meist nicht ehrlich wirkt!

10. Umgang mit  Schwäche – wenn es möglich ist, sie in Stärke verwandeln!

Und schließlich kommen ich zu meinem letzten Punkt!

Kein Mensch ist immer fehlerfrei, kleine Schwächen schleichen sich zwangsläufig ein, ohne dass wir immer etwas dafür könnten! Denn wir sind nun einmal Menschen, die nicht alles wissen können und denen auch manchmal einfach das Schicksal  nicht gerade freundlich mitspielt!

Was tun wir unvollkommenen Menschentropfe also, um unserem Ruf als ,,die Krone der Schöpfung  “ gerecht zu werden? Zuerst fragt sich der nach Charisma strebende Mensch natürlich, ob  sich an seiner Schwäche etwas ändern läßt und  setzt seine Energie so gut es eben geht für eine Änderung ein.

Wenn aber klar ist, dass sich nix ändern  läßt, bleibt nur, die Sache  anzunehmen und im besten Falle in eine  Stärke zu  verwandeln!

So hätte zum Beispiel unsere Helene nie so einen Erfolg gehabt, wenn sie nicht mit dieser außergewöhnlichen Stimme hätte punkten können. Dieter Bohlen sagt übrigens dazu nicht ,,nicht ganz perfekt“ sondern ,, die Stimme hat einen Wiedererkennungswert“! Und genau darum geht es – um dieser Individualität, die uns oft erst ausmacht …

Klar, werdet Ihr sagen, bei einer ein  wenig ,,hauchigen“ Stimme ist  das ja okay! Was aber, wenn wir unter einem gravierenden, ,,echten Fehler“  leiden? Kann ich dann überhaupt charismatisch sein? Jein… Natürlich hängt das von der Art des Fehlers ab! Aber wichtig ist, wenn er sich nun einmal nicht leugnen läßt, selbstbewußt dazu zu stehen und damit dem Gegner den Wind aus den Segeln zu nehmen… Wie sagt meine Omi so schön?

,,Kopf hoch, wenn der Hals auch dreckig ist !“

Denn niemand ist ohne Fehler und ein selbstbewußter Umgang damit ist eine reelle Chance, zum nächsten Punkt der Tagesordnung überzugehen…

Das Wichtigste ist doch,  dass wir mit uns selbst im Reinen und glücklich sind! Denn nur so können wir dieses innere Strahlen, dass sich dann einstellt, auch nach  außen tragen – ob die anderen das nun als Charisma bezeichnen oder nicht!

Übrigens habe ich auch ein Video zu diesem Thema gedreht. Wenn Ihr möchtet, kommt Ihr hier zum Video!

So, jetzt wünsche ich Euch eine tolle, charismatische Woche, die es vermag, Euch zu inspirieren…

Bisous,

Nessy

 

 

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 5: Drittes Video online! Runway Show Maisonnoée, Gesangseinlage von Töchterchen Zoé

Ab dem 28.07.2017 wieder in verbesserter Qualität!

Hallo Ihr Lieben!

,,Die Beleuchtung wird plötzlich heruntergefahren… Ein kleines Mädchen erscheint im reduzierten Scheinwerferlicht und fängt mit ihrer klaren, unverdorbenen Stimme an, zauberhaft zu singen…“

… So geschehen bei einem Besuch der Modenschau des hochwertigen Labels ,,Maisonnoée“ ins ehemalige Kaufhaus Jandorf dieses Jahr auf der Fashion Week.
Es sind diese unerwarteten Momente, die das Leben lebenswert machen und einem medialen Ereignis wie der Berliner Modewoche die nötige Strahlkraft verleihen…

Das Design des Labels Maisonnoée besticht durch Kreationen mit klaren, fließenden Linien und raffinierten, der weiblichen Form perfekt angepassten Schnitten! So dürfen wir uns für die nächste Sommersaison auf eine Mixtur edler Materialien wie fließende Seide in Kombination mit weichem Leder freuen! Merkmale sind diesmal Verzierungen in Form einer Kreuz-Schleife und Farben wie Crème, tiefes Weinrot und natürlich Schwarz… Auf überflüssiges Schnick-Schnack wird ansonsten verzichtet und auch die Frisuren, hauptsächlich Buns mit Flecht-Elementen, wirken lässig-elegant. Eine Mode ganz nach meinem Stil, weil sie die Eleganz der Trägerin auf raffinierte Weise unterstreicht… Das Besondere an der Show war übrigens diesmal eine wunderschöne, rührende Gesangseinlage der jungen Tochter Zoé der Designerin…. In dessen Anschluss wurde dann auch von den Töchtern und Freundinnen der Designerin eine hübsche Kinderkollektion mit Stolz präsentiert…

Lust auf meine Erlebnisse bei Maisonnoée ?

Hier geht´s zum Video …

Viel Spaß und eine tolle Woche,

Eure Nessy!

Bisher sind folgende Artikel und Filme über die Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017/ 2018 auf meinem Blog ,,Salutary Style“ und auf meinem YouTube Kanal ,,Nessy Wagner“ erschienen:

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 1: BERLIN, ICH KOMME! OUTFITS UND ACCESSOIRES, DIE ES IN DEN KOFFER GESCHAFFT HABEN (+INHALTSVERZEICHNIS ALLER BEITRÄGE ZUR MBFW)

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 2: ERSTES VIDEO ONLINE! ALLGEMEINE INFOS/STYLERANKING 

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 3: DAS VERRÜCKTE EVENT MIT HARALD GLÖÖCKLER UND DANDY DIARY – QUO VADIS, FASHION WEEK?

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 4: ZWEITES VIDEO ONLINE! FASHION & BEAUTY LOUNGE DER FIRMA REICHERT

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 5: DRITTES VIDEO ONLINE! RUNWAY SHOW MAISONNOÉE, GESANGSEINLAGE VON TÖCHTERCHEN ZOÉ

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017 / 2018 , TEIL 6: VIERTES VIDEO ONLINE! RUNWAY SHOW KRETSCHMER, TREFFEN MIT G.A. KRABBENHÖFT, M. SCHWEIGHÖFER, F. SILBEREISEN, K. BURKARD, L. KOTTUTZ UND B. KANY

 Geplant sind  noch:

Infos zu dem ,,Leck´mich am Hashtag“ Brunch und zur Hashmag Blogger Lounge

und  – last not least –

,,I did it my way …“ – Das wars! Resumée eines Mega-Mode-Events!

Scheibt mir auch gerne in die Kommentare, was Ihr von der Fashion Week haltet oder einfach, was Euch dazu interessiert…

Und nun wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende, bis bald!

Alles Liebe!

Eure Nessy

Look of the week: Kurze Hosen – heute elegant gestylt…

Hallo Ihr Lieben!

Im Hochsommer  sind wir, ehrlich zugegeben, oft doch ein wenig  schmerzfrei, wenn es darum geht, sich für  besondere Anlässe  elegant zu kleiden…  Denn mit dem Kleid, kann man sich doch nicht ganz so frei bewegen wie in Shorts! Und wenn man ,,wohin geht“, wo es eigentlich ein wenig festlich sein sollte, zum Beispiel bei einer Abendeinladung, aber man viele Mädels einfach in Jeans-Shorts und T-Shirt sieht,  finde ich das immer ein wenig schade… Da hat sich die Gastgeberin so viel Mühe gemacht und ein wundervolles Büffet aufgebaut, sich selbst in ein schickes D&G geworfen, …

Zugeben ist auch mir nicht immer nach ,,total schick“.  Oder ich weiß, dass ich abends noch wohin gehe, aber nicht mehr nach Hause komme…  Andererseits sind manche  Freizeit- Shorts und T-Shirts oft nicht wirklich hübsch anzusehen… Zumindest ich habe da noch einige ,,Kandidaten“ im Schrank, die eigentlich längst entsorgt sein sollten, aber sie sind nun mal soo bequem…

Heute zeige ich Euch  deshhalb eine ,,Kompromißlösung“, die nicht nach einer solchen aussieht! Sie zeigt,  dass ,,Shorts und Schick“ kein Widerspruch in sich ist, wenn man sich mit dem ,,Drumherum“ ein wenig Mühe gibt…

Da kommt einmal mehr meine Lieblingsshorts zu Ehren! Sie ist aus einem dünnen Wildlederimitat und hat ringsum am Saum kleine Ösen. Für den Sommer ist sie wirklich supi! Eine cremefarbene, klassische Bluse dazu … schon ist man ,,ordentlich“ angezogen!

Natürlich bedarf es noch ein paar Accessoires, um das Ganze ein wenig aufzupeppen, zum Beispiel die kleine, süße Ledertasche, die farblich genau dazu passt oder das Sonnen-Cap im Blätter-Design (aus der aktuellen H&M Kollektion).

Schuhtechnisch habe ich heute meine Wedges gewählt. Sie haben einen Absatz, sind aber halbwegs bequem und die Verzierungen sind nocheinmal ein kleiner Hingucker. Auch der Schmuck mit dem Vögelchen ist ganz süß und gibt dem Ganzen einen zarten, edlen Touch…

Fotografiert haben wir im Garten, wo wir die ersten reifen Himbeeren entdeckt haben!  Nicht gerade viele aber süß und lecker! Sie haben sich einfach bei uns im Garten ausgebreitet! Wenn ich eine Pflanze entdecke, die sich in unserem Garten breitmacht, ohne eingeladen worden zu sein, heiße ich sie manchmal einfach willkommen, und schaue, was daraus wird… Das kann auch sehr spannend sein!

Natürlich sind beim ,,Shooten“  wie fast) immer die Hunde dabei und haben sich ins Bild gedrängelt! Klar, dass ich Euch auch diese Bider nicht vorenthalte!

So, jetzt muß ich mich vorbereiten, heute wollen wir mit den Kindern auf ein sicherlich wundervolles Sommerfest fahren… Vielleicht bringe ich Euch ein paar Bilder mit! Habt Ihr auch etwas Schönes vor? Oder verbringt Ihr das Wochenende ,,gechillt“ zuhause? Auch das kann sich ja manchmal richtig gut anfühlen!  Schreibt mir doch einmal, was Ihr am liebsten macht…

In diesem Sinne, wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende,

Bisous, Nessy

IMG_1023 (2)IMG_1024 (3)IMG_1026 (4)IMG_1035 (4)IMG_1071 (2)IMG_1081 (2)IMG_1046 (11)

 

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, Teil 4: Zweites Video online! Fashion & Beauty Lounge der Firma Reichert

Hallo Ihr Lieben!

Endlich ist es soweit! Nachdem ich – shame on me – einen ganzen Tag gebraucht habe, das Video zu schneiden und hochzuladen, habe ich es nun geschafft! Auch wenn man ewig weitermachen könnte, weil einem immer noch etwas auffällt, was man besser machen könnte! Irgendwann heut´Nacht um 2 Uhr habe ich gesagt: Jetzt ist Schluss und das Ding wird hochgeladen! Obwohl das Ganze technisch gesehen weit unkomplizierter ist, als ich befürchtet hatte!

Ich hoffe, Ihr habt an dem 10-Minuten Video genausoviel Spaß wie ich!

,,Komm mit mir  und schau´, was dort so vor sich geht! Laß´ Dich einfangen von einer chilligen Atmosphäre der Stars und Sternchen, triff interessante Leute auf einen Plausch, lasse Dich verwöhnen und tauche ein in exclusive und individuelle Produktwelten…“

                                         HIER KLICKEN

Macht´s gut und bleibt gesund,

Eure Nessy                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              sd

Fashion / Beauty / Lifestyle: Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017, Teil 3: Das verrückte Event mit Harald Glööckler und Dandy Diary – Quo Vadis, Fashion Week?

Titelbild Quelle: Dandy Diary

Hallo Ihr Lieben,

IMG_4177 (3)Man wähnt sich in einem surrealistischem Traum.  Ort: Insel der Jugend… Überall glitzert es.  Exaltierte, verrückt gekleidete Menschen flanieren auf ,,dem längsten roten Teppich der Welt“! Das Ganze wirkt wie eine Collage aus Rokoko und dem altem Rom!

Dazwischen gibt es ein paar Menschen, die sich zwar dem Anlass angemessen schick, aber ansonst einfach ganz ,,normal“ geben.

Es scheint fast so, als seinen sie hier die Exoten, inmitten der riesigen Ansammlung der überbordenden Fülle und ja, auch ein ,,wenig“ Dekadenz …

Aber ist nicht gerade letztere ein geheimer Wunschtraum, der schon seit langem in uns allen schwelt und der jetzt tatsächlich Erfüllung findet?

Und während sich Kader Loth gerade noch an der ,,Botox-Bar“ ihre Falten aufspritzen lässt, um sich bald darauf mit Julian Stoeckel auf einem ausladenden verschnörkelnden Riesen-Bett zu räkeln, lächelt der ,,Prinz of Pompöös “ süffisant von seinem güldenen Thron…, bevor er sich erhebt, um abzutauchen in der Menge und mit zu schwimmen im Strom der Skurilitäten, der Eitelkeiten, der Bon Mots und der ,,Mehr ist Mehr-Gesellschaft“…

Wenig A- und B-,  viel C- bis Z- Prominenz hat sich an diesem Tag ihr Stell-Dich-ein gegeben!  ,,Wunderbare“ Menschen, wie sie Herr Glööckler nennt… Denn trotz aller Dekadenz legt er selbst immer Wert auf gute Manieren und lebt auch an diesem Tag wieder einmal vor, wie man sich verhält, damit sich seine Gäste wohlfühlen…

Denn heute sind sie alle gekommen, auch jene, die ihm schon seit den Anfängen seiner steilen Karriere die Treue halten, in längst vergangenen Zeiten, als ihn die ,,Gesellschaft“ noch nicht wirklich ernst genommen  hat…

So tummeln sich seine langjährigen Freundinnen Amanda Lear und  Gitta Sachs im Geschehen … Aber auch Anuschka Renzi und  die  – natürlich wieder bis auf zwei Aufkleber ,,obenherum“ entblößte – Michaela Schäfer befinden sich unter hundertern anderen A bis Z-Promis (denn ist nicht jeder Mensch irgendwie wichtig?) – auf diesem Quasi – Abschlussball der Eitelkeiten!

Natürlich wisst Ihr es längst… Die Rede ist von der großen Eröffnungsparty am Vorabend des eigentlichen Beginns der Fashion Week, jenem wahrscheinlich epochialen Ereignis, das  Jakob Haupt und David Roth vom Männermode-Blog „Dandy Diary“ ins Leben gerufen haben. Natürlich nicht ohne den 25 000 Euro teuren Stargast: Harald Glööckler, Prinz of Pompöös himself!

Denn auf dieser Mega-Party wurde der ganze Überschwang,  dieser Glamour- und Glitzer- ,,Style“, den Harald Glööckler ja schon von Anfang an als sein Markenzeichen auch an sich selbst verkörpert, ad absurdum geführt…

Schon in der Ankündigung auf Facebook von Dandy Diary hieß es:

,,Gemeinsam mit unserem neuen Freund Harald feiern wir ein Fest im Stil des Rokoko, ein Kitschtraum mit Kastraten, Schwänen, Einhörnern, Glitzer, Botox-Bar und dem längsten Red Carpet der Welt.“

Und wer genau hinsah, konnte erkennen, warum die Zeit gerade jetzt reif für so ein Event war…

Das Ziel war kein geringeres als die Ironisierung der Modewoche, der Spiegel der Gesellschaft, die nichts versteht, solange man nicht persifliert…

Denn nach dieser Fashion Week soll Schluß sein mit der Tatsache, dass Berlin als Modestandort immer mehr ins abseits geraten und gar von außen belächelt wird! So sehen es zumindest die ,,Großen“, die, die sich ärgern, dass die Geschäfte international nicht so recht laufen wollen!  Berlin möchte nun endlich sein Image aufpolieren und weg von eben jenem ,,pervertiertem Schaulaufen der Yellow-Press-Promis dieses Landes“ – Hin zu  einer Mode, die wieder von hochkarätigen Designern entworfen wurde und die fähig ist, internationale Trends zu setzen…

Soweit, sogut…

Aber schaut doch bitte genau hin, Ihr Großen und versteht, dass gut Ding einfach manchmal etwas Weile benötigt… Denn ich persönlich habe die Fashion Week  etwas anders wahrgenommen!  Was ich sah, war wunderschöne Prêt-à-porter – Mode, liebevoll und kreativ entworfen und mit Begeisterung vorgestellt! Dabei habe ich nicht nur Entwürfe gesehen, die das Zeug haben, zu echten Trends zu werden, sondern habe auch etwas Neues, Zartes entdeckt – eine filigrane eigenständige Berliner Mode-Persönlichkeit, die noch etwas Zeit braucht, zu reifen, damit sie für jeden offensichtlich wird…

DSCN1219 (3)

Bisher sind folgende Artikel und Filme über die Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017/ 2018 auf meinem Blog ,,Salutary Style“ und auf meinem YouTube Kanal ,,Nessy Wagner“ erschienen:

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 1: BERLIN, ICH KOMME! OUTFITS UND ACCESSOIRES, DIE ES IN DEN KOFFER GESCHAFFT HABEN (+INHALTSVERZEICHNIS ALLER BEITRÄGE ZUR MBFW)

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 2: ERSTES VIDEO ONLINE! ALLGEMEINE INFOS/STYLERANKING 

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 3: DAS VERRÜCKTE EVENT MIT HARALD GLÖÖCKLER UND DANDY DIARY – QUO VADIS, FASHION WEEK?

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 4: ZWEITES VIDEO ONLINE! FASHION & BEAUTY LOUNGE DER FIRMA REICHERT

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 5: DRITTES VIDEO ONLINE! RUNWAY SHOW MAISONNOÉE, GESANGSEINLAGE VON TÖCHTERCHEN ZOÉ

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017 / 2018 , TEIL 6: VIERTES VIDEO ONLINE! RUNWAY SHOW KRETSCHMER, TREFFEN MIT G.A. KRABBENHÖFT, M. SCHWEIGHÖFER, F. SILBEREISEN, K. BURKARD, L. KOTTUTZ UND B. KANY

 Geplant sind  noch:

Infos zu dem ,,Leck´mich am Hashtag“ Brunch und zur Hashmag Blogger Lounge

und  – last not least –

,,I did it my way …“ – Das wars! Resumée eines Mega-Mode-Events!

Scheibt mir auch gerne in die Kommentare, was Ihr von der Fashion Week haltet oder einfach, was Euch dazu interessiert…

Und nun wünsche ich Euch ein wunderschönes, ,,pompööses“  Wochenende, bis bald!

Alles Liebe!

Eure Nessy

 

 

 

 

 

 

Medizin: Forever Young /Anti Aging Teil 8: Beta-Glycane – ,,Neue“ Wundermittel für ein langes, gesundes Leben oder nur ,,heiße Luft“?

Hallo Ihr Lieben!

In letzter Zeit häufen sich die Berichte in der Presunnamed (23)se über ein neues ,,Wunder-Mittel“, welches Berichten zufolge die Senkung der Herzinfarktrate, Senkung des Cholesterins, Stärkung des Immunsystems, schnellere Heilung und sogar eine Wirkung gegen Tumorzellen verspricht…

Zeit für mich, das Ganze einmal genauer anzusehen und die Daten unter die Lupe zu nehmen! Ihr wisst, dass ich in meinen Artikeln versuche, zu eruieren, wie glaubwürdig und sinnvoll vorgeschlagene Therapien sind!

Dabei kann ich natürlich, wenn ich selbst noch keine Erfahrungen mit ihnen gemacht habe, auch nur Kollegen befragen, die diese Therapien anwenden und Studien und Anwendungsbeobachtungen heraussuchen, um sie auf ihre Wirkung   und Glaubwürdigkeit zu prüfen…

An dieser Stelle möchte ich Euch ein paar kurze Tipps zur Überprüfung von solcher Literatur geben!  Wenn der Text seitenlang aus positiven Aussagen von Einzelpersonen besteht, ohne dass der oder die Wirkstoffe erklärt werden, dann ist Vorsicht geboten. Dabei sei noch kurz angemerkt, dass homöopathische Verdünnungen, die D… Verdünnungen (,,Potenzen“) erhalten oft so stark verdünnt sind, dass keine einziges Wirkstoffmlekül mehr in der ,,Medizin“ enthalten ist…  Darüber habe ich Euch ja schon berichtet! Nur wenn Euch die Wirkung plausibel erscheint  und Ihr einige ordentlich erklärte Studien gefunden habt, die nicht (nur) auf der subjektiven Meinung der testenden Personen (Probanden) beruht, könnt Ihr  der Wirkung  des Medikamentes halbwegs vertauen.

Schließlich  haben bereits  viele Produkten in ,,flachmedizinischen“ Berichten die Runde gemacht deren Wirksamkeit durch nichts ausreichend belegt werden kann und deren Anwendungserfolge nicht über  reine Placeboeffekte hinausgehen….   ,,Heilsversprechern“ sollte man immer ein wenig kritisch gerne auch einmal auf die Finger,… denn oft genug werden die Patienten einfach fröhlich ,,vegackeiert“! Allerdings gibt es auch Fälle, in denen die Versprechungen ernst zu nehmen sind!

Also reden wir nicht lange um den heißen Brei! Finden wir heraus, was es alles zu diesen Substanzen zu sagen gibt!

Was sind diese ominösen Beta-Glucane?

die aktuell als ,,Wundermittel“ im wahrsten Sinne des Wortes, z.B. als Kapseln ,,in aller Munde sind“?  Nun, schlichtweg kommt diese Verbindung, die chemisch gesehen aus einer Verkettung  von mehreren Glucose (= Zucker) -Molekülen besteht,  in den Zellwänden von Bakterien, Pilzen, so im Hefepilz, aber auch in  verschiedenen Algen-Arten und Pilzen wie Reishi, Shiitake, Maitake, Lackporling und Pflanzen wie Getreide (z.B. Hafer und Gerste) vor.

Das klingt zunächst natürlich nicht sonderlich spektakulär, gäbe es da nicht in unserem Körper ein Spezies von kleinen, feinen Helferleins, den sogenannten Makrophagen (,,Fresszellen“), die durch die Anwesenheit von eben mancher Beta-Glucane, v.a. die von Hefen, anfangen, ihre Tätigkeit  auf geradezu ominöse Art und Weise zu beschleunigen!

  • Beta-Glykane vor allem von Hefen wirken als Stimulatoren des Immun-Immunsystems bei Infektionen / Tumoren / Regeneration / Heilung

Dies liegt daran, dass sie spezifische Bindungsstellen (,,Rezeptoren“ (Dectin-1 u. a.)) haben, in die exakt diese Beta-Glucane passen!  Wenn in der Dünndarmwand  auf die Makrophagen treffen, werden sie vom Immunsystem als vermeintliche ,,Angreifer“  erkannt, ohne jedoch ein Krankheitserreger zu sein. So kommt es, dass Beta-Glucane das Immunsystem, sprich, die Makrophagen aktivieren, ohne  Krankheitssymptome hervorzurufen.

Die Makrophagen rufen, nachdem sie aktiviert wurden, zudem in den sogenannten ,,Peyerschen Plaques“, dass sind Ansammlungen von Lymphfollikeln, auch weitere Zellen für die Immunabwehr zu Hilfe, die dann den Körper vor neuen Erregern schützen können! So fängt das ganze Immunsystem mit seinen B-Lymphozyten und T-Lymphozyten, an, suffizient zu arbeiten.

Die Bekämpfung einer ganze Reihe von Viren, Bakterien und sogar von Tumorzellen kann so tatsächlich wirkungsvoll unterstützt werden!

Zudem laufen auch Regenerationsprozesse der Haut, z.B. nach Verbrennungen und Operationen schneller und besser ab!

Allerdings haben unterschiedliche Arten der Beta-Glucane unterschiedliche  Molekülstrukturen, wodurch sie wiederum unterschiedliche physiologische Eigenschaften haben…

Über die positive Wirkung der verschiedenen Pilze hatte ich ja auch schon in meiner Anti Aging Serie berichtet…   Uns auch den onkologischen Patienten unserer Praxis werden häufig aufgrund der guten Datenlage und positiven Erfahrungen  jene Pilzgemische mit Maiitake, Cordyceps, Shiitake, Reishi und wie sie alle heißen, empfohlen… zumal auch die Nebenwirkungsrate sehr gering ist!

In der Tat gibt es auch eine ganze Reihe von Studien, die zudem auch zeigen, wie vielfältig die Anwendung, außer der direkten Stimulation des Immunsystems, noch sein kann!

Was mich begeistert, ist die Tatsache, dass diese ,,Wundermittel“ kaum Nebenwirkungen zu haben scheint, weshalb es tatsächlich auch bei sehr vielen anderen Indikationen unterstützend eingesetzt werden kann.

Beschrieben und in Studien untersucht wurde die Wirkung außerdem hinsichtlich von:

  • Besserung von Allergien

So kann das Glucan aus Backhefe die Konzentrationen der sogenannten Interleukine 4 und 5 senken, die für die Nasenentzündung bei Allergien verantwortlich sind, also auch eine überschießende Reaktion des Immunsystems abfangen!

  • Senkung des Cholesterinspiegels

Beta-Glucane aus Gerste in einer Dosierung von 3 g am Tag kann wiederum überschüssiges Cholesterin und Gallensäuren im Verdauungstrakt binden und aus dem Körper transportieren.  Dadurch sinkt der LDL-Cholesterinspiegel im Blut. Wir wissen mittlerweile ja relativ sicher, dass dieses Cholesterin einer der Haupt-Risikofaktoren für Arteriosklerose, Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall darstellt.

  • Positive Wirkung auf den Verdauungstrakt

Außerdem fungieren Beta-Glykane aus Getreide als lösliche Ballaststoffe und werden vom

img_2055
Beta-Glycane sind auch  in den Zellwänden von Pflanzen…

Mikrobiom zu kurzkettigen Fettsäuren fermentiert. Dadurch senkt sich der pH-Werte und  verhindert so  die Fehlbesiedlung des Dickdarms durch krankmachende Keime, liefern  Energie für die Schleimhautzellen und wirkt entzündungshemmend.

 

  • Senkung des Blutzuckerspiegels

Ihre Wirkung bei der Verdauung geht aber noch weiter: Bereits im Magen vermögen sie den  Speisebrei gelartig zu binden und so verzögern so den  den Aufschluss von Kohlenhydraten zu Zucker. So steigt der Blutzuckerspiegel nach den Mahlzeiten nicht so schnell an und die  Insulinausschüttung ist geringer, was sich wiederum auf das ganze endokrine System positiv auswirkt. Dadurch müssen die Feed-Back-Mechanismen im Gehirn nicht soviel ,,gegensteuern“ und die Stoffwechselprozesse können besser ablaufen!

Natürlich gibt es noch viele andere Fähigkeiten der Hefen, aber zu den vorgestellten liegen mir  wissenschaftliche Studien vor… Die Frage ist natürlich auch, warum unser Immunsystem überhaupt die  ,,Hilfe“  der Beta-Glycane benötigt. Ich vermute ja, dass wir in Falle einer wirklich optimalen Lebensführung, die eine vielfältige, gesunde, ausgewogene Ernährung, einen bewegungsreichen und einen glücklichen Lebenswandel impliziert, keine Nahrungsergänzung zur Optimierung benötigen würden. Die Frage ist also:

Soll man Beta-Glykane einnehmen, obwohl es einem gut geht?

Klar, denkt Ihr, sicher nicht schlecht, wenn man krank, alt, operiert oder sonstwie gebeutelt ist…  Aber ,,sollte“ man Beta-Glucan auch einnehmen, wenn man eigentlich ,,nix“ hat?

Sicherlich schaden sie kaum … Auf der anderen Seite darf man natürlich nicht vergessen, dass es ja im Körper noch viele andere Reparaturmechanismen gibt und bei vielen von uns die Abwehr auch ohne Beta-Glukanen ausgezeichnet arbeitet! Zudem gibt es ja auch bei anderen Nahrungsergänzungsmittel, wie z.B. Colostrum, Zink, Curcumin oder  Spirulina gute Studien – Ergebnisse …

Dennoch ist die Geschichte, gerade wenn man anstrebt, ein gesundes, langes Leben zu haben und die 35 Jahres-Grenze, ab der das Immunsystem nachweislich nachläßt, überschritten hat, nicht verkehrt, zumindest ab und zu einmal eine Beta-Glucan-Kur durchzuführen…  Wobei das natürlich absolut kein ,,Muß“ ist, sondern lediglich ein ,,Kann“.

Dazu gibt es verschiedene Präparate, die auch unterschiedliche Zusammensetzungen haben. Entsprechend ist es schwer, eine Empfehlung hinsichtlich der Dosierung zu geben, zumal auch die Indikationen zum Teil unterschiedlich beschrieben werden. Deshalb mein Tipp: Schaut bitte in den Inhaltsstoffen nach, welche Vitamine/Zusatzstoffe enthalten sind und achtet darauf, dass Ihr diese dann möglichst nicht gleichzeitig mit einem anderen Präparat einnehmt, der diesen Stoff /diese Stoffe auch enthält! Denn so kommt es nicht selten zu Überdosierungen!

Ansonsten könnt Ihr, wenn Ihr Euch an die Dosierungen haltet, nicht so viel falsch machen, zumindest, wenn bei Euch keine gesundheitlichen Besonderheiten vorliegen und Ihr darauf achtet, hochwertig Produkte zu erstehen! Allerdings finde ich es immer besser, wenn Ihr alles, was Ihr zu Euch nehmt, mit Eurem Arzt des Vertrauens absprecht!

Dann könnt Ihr sicher von dem gut gedeckten Tisch, den wir in unserer heutigen, ,,reichen“ Zeit zur Verfügung haben und der auch sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel wie Beta -Glucanen enthält, profitieren!

Ach ja-  die Frage des Titels möchte ich Euch natürlich auch noch beantworten!

Sicher ist auch Beta-Glycan ein ,,Wundermittel“! Aber wenn wir genau hinsehen, ist die Natur voll davon! Denn die Natur an sich ist ein Wunder ohne Gleichen –  findet Ihr nicht?

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein gesundes, fröhliches Wochenende!

 

Eure Nessy!

Bisher in dieser Reihe auf meinem Blog erschienen:

Medizin: Forever Young / Anti Aging – Teil 1: Warum altern wir und was kann man dagegen tun?

Medizin: Forever Young / Anti Aging – Teil 2: Todesursache Nummer 1 – Die ischämische Herzerkrankung. Neue Erkenntnisse zur Entstehung und Vorbeugung (Prävention) auch schon in jungen Jahren (Herzinfarkt, Thrombose, Embolie)

Medizin: Forever Young / Anti Aging – Teil 3: Gestagen, Östrogen, Testosteron, DHEA – Hormonsubstiution für ein langes Leben?

Medizin: Forever Young/ Anti Aging Teil 4: Spirulina, Maca, Heilpilze, Chiasamen & Co – Wundersubstanzen oder Quatsch?

MEDIZIN: FOREVER YOUNG / ANTI AGING TEIL 5: NEUE ERKENNTNISSE ZUM THEMA ALTERN – URSACHEN AUF ZELLEBENE/ WUNDERMITTEL SIROLIMUS ( RAPAMYCIN ) ?

MEDIZIN: FRAUENTHEMA WECHSELJAHRE – (K)EINE CHANCE?

VITALITÄT UND MODE FÜR JUNGGEBLIEBENE – FIT UND SCHICK AUCH MIT ÜBER 50!

MEDIZIN: GESUNDHEITSTIPPS FÜR FROSTIGE TAGE…

MEDIZIN: FOREVER YOUNG / ANTI AGING TEIL 6: NEUE UND BEKANNTE LABORWERTE WIE TAS-TEST/MALONDIALDEHYD, PRO-BNP, CORTISOL, PROGESTERON BEIM MANN UND M2PK-TEST

BEAUTY / MEDIZIN: FOREVER YOUNG / ANTI AGING TEIL 7: NEUES VERFAHREN NICHT NUR ZUR LIDSTRAFFUNG OHNE OP – PLEXR™ SOFT SURGERY – DIE PLASMAWOLKE, DIE ES IN SICH HAT!

 

Studien und Publikationen zu Beta-Glycanen

  1.  http://www.orthoknowledge.eu/wissenschaftliche-informationen-uber-beta-glucan-curcumin-zink-vitamin-c/ 
  2. Isolation and characterization of antitumor active β-d-glucans from the fruit bodies of Ganoderma applanatum. Carbohydrate Research. 115, 16 April 1983: 273–280. doi:10.1016/0008-6215(83)88159-2.
  3.  Braaten JT, Wood PJ, Scott FW, Wolynetz MS, Lowe MK, Bradley-White P, Collins MW: Oat (-glucan reduces blood cholesterol concentration in hypercholesterolemic subjects. Eur J Clin Nutrition 1994; 48:465-474.
  4.  Schulze-Lohmann P. (2012). Ballaststoffe. Grundlagen – präventives Potenzial – Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl. Ernährungs Umschau. 7: 408–407.
  5. Anttila H., Sontag-Strohm T and Salovaara H. (2004). Viscosity of beta-glucan in oat products. Agricultural and Food Science. 13: 80-87.
  6.  EFSA Panel on Dietetic Products NaAN (2011). Scientific Opinion on the substantiation of health claims related to beta-glucans from oats and barley and maintenance of normal blood LDL-cholesterol concentrations (ID 1236, 1299), increase in satiety leading to a reduction in energy intake (ID 851, 852), reduction of post-prandial glycaemic responses (ID 821, 824), and “digestive function”‘ (ID 850) pursuant to Article 13(1) of Regulation (EC). No 1924/2006. EFSA Journal 9:2207 [21 pp.].
  7.  Kasper, H. (2000). Ernährungsmedizin und Diätetik. Kapitel 1. 76-85 (2.1.). Urban & Fischer Verlag. München/Jena.
  8.  Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) e.V. (2013). Ballaststoffe neu betrachtet. DGEinfo. 08: 114-118.
  9.  Obayashi T, Yoshida M, Mori T, et al. (1995). Plasma (13)-beta-D-glucan measurement in diagnosis of invasive deep mycosis and fungal febrile episodes. Lancet. 345 (8941): 17–20. doi:10.1016/S0140-6736(95)91152-9.
  10. Hochspringen Ostrosky-Zeichner L, Alexander BD, Kett DH, et al. (2005). Multicenter clinical evaluation of the (1→3)β-D-glucan assay as an aid to diagnosis of fungal infections in humans. Clin Infect Dis. 41 (5): 654–659. doi:10.1086/432470PMID 16080087.
  11. Odabasi Z, Mattiuzzi G, Estey E, et al. (2004). Beta-D-glucan as a diagnostic adjunct for invasive fungal infections: validation, cutoff development, and performance in patients with acute myelogenous leukemia and myelodysplastic syndrome. Clin Infect Dis. 39 (2): 199–205. doi:10.1086/421944PMID 15307029.
  12. Mennink-Kersten MA, Warris A, Verweij PE (2006). 1,3-β-D-Glucan in patients receiving intravenous amoxicillin–clavulanic acid. NEJM. 354 (26): 2834–2835. doi:10.1056/NEJMc053340PMID 16807428.
  13.  Mennink-Kersten MA, Ruegebrink D, Verweij PE (2008). Pseudomonas aeruginosa as a cause of 1,3-β-D-glucan assay reactivity. Clin Infect Dis. 46 (12): 1930–1931. doi:10.1086/588563PMID 18540808.
  14. Miura, NN; Ohno N; Aketagawa J; Tamura H; Tanaka S; Yadomae T (January 1996). Blood clearance of (1–>3)-beta-D-glucan in MRL lpr/lpr mice. FEMS Immunology and Medical Microbiology. England: Blackwell Publishing. 13 (1): 51–57. doi:10.1016/0928-8244(95)00083-6PMID 8821398.
  15.  Brown, GD; Gordon, S (Sep 6, 2001). Immune recognition. A new receptor for beta-glucans. Nature. 413 (6851): 36–7. bibcode:2001Natur.413…36Bdoi:10.1038/35092620PMID 11544516.
  16.  Vetvicka, V; Dvorak B; Vetvickova J; Richter J; Krizan J; Sima P; Yvin JC (2007-03-10). Orally administered marine (1–>3)-beta-D-glucan Phycarine stimulates both humoral and cellular immunity. International journal of biological macromolecules. England: Butterworth-Heinemann. 40 (4): 291–298. doi:10.1016/j.ijbiomac.2006.08.009PMID 16978690.
  17. Adams, Elizabeth L (2008). Differential High-Affinity Interaction of Dectin-1 with Natural or Synthetic Glucans Is Dependent upon Primary Structure and Is Influenced by Polymer Chain Length and Side-Chain Branching. The Journal of Pharmocology and Experimental Therapeutics.
  18.  Wasser, S.P. (November 2002). Medicinal mushrooms as a source of antitumor and immunomodulating polysaccharides. Applied Microbiology and Biotechnology.

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, Teil 2: erstes Video online! Allgemeine Infos/Styleranking Lounge ,,The Beach“

Hallo Ihr Lieben!

Endlich habe ich es geschafft! Das erste Video der Fashion Week  ist geschnitten! Wahrscheinlich werden noch ein oder zwei folgen, denn ich habe noch so viele  Eindrücke gesammelt, die ich Euch nicht vorenthalten möchte! Heute erzähle ich Euch etwas über die Fashion Week und nehme Euch zu der chilligen Lounge von Styleranking ,,the Beach“ mit, wir treffen Bloggerinnen und lassen uns von den Ständen und der tollen Atmosphäre verzaubern! Viel Spaß wünsch´ich Euch dabei …

 

Alles Liebe, Eure Nessy

Bisher sind folgende Artikel und Filme über die Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017/ 2018 auf meinem Blog ,,Salutary Style“ und auf meinem YouTube Kanal ,,Nessy Wagner“ erschienen:

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 1: BERLIN, ICH KOMME! OUTFITS UND ACCESSOIRES, DIE ES IN DEN KOFFER GESCHAFFT HABEN (+INHALTSVERZEICHNIS ALLER BEITRÄGE ZUR MBFW)

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 2: ERSTES VIDEO ONLINE! ALLGEMEINE INFOS/STYLERANKING 

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 3: DAS VERRÜCKTE EVENT MIT HARALD GLÖÖCKLER UND DANDY DIARY – QUO VADIS, FASHION WEEK?

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 4: ZWEITES VIDEO ONLINE! FASHION & BEAUTY LOUNGE DER FIRMA REICHERT

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017, TEIL 5: DRITTES VIDEO ONLINE! RUNWAY SHOW MAISONNOÉE, GESANGSEINLAGE VON TÖCHTERCHEN ZOÉ

FASHION / BEAUTY / LIFESTYLE: MERCEDES BENZ FASHION WEEK BERLIN 2017 / 2018 , TEIL 6: VIERTES VIDEO ONLINE! RUNWAY SHOW KRETSCHMER, TREFFEN MIT G.A. KRABBENHÖFT, M. SCHWEIGHÖFER, F. SILBEREISEN, K. BURKARD, L. KOTTUTZ UND B. KANY

 Geplant sind  noch:

Infos zu dem ,,Leck´mich am Hashtag“ Brunch und zur Hashmag Blogger Lounge

und  – last not least –

,,I did it my way …“ – Das wars! Resumée eines Mega-Mode-Events!

Pferde: Der Wallach Ernest …

Hallo Ihr Lieben!

Da ich, wie Ihr vielleicht wisst, gerade mit dem Schneiden von Fashion Week Filmen beschäftigt bin, lasse ich heute einmal wieder den Wallach ,,Ernest“ zu Wort kommen…

,,Okay, seit kurzem höre ich hier dauernd ,,Fashion Week“ hier, ,,Fashion Week“ da …  Dabei gibt es doch wirklich wichtigeres im Leben! Der G20 Gipfel zum Beispiel! Nein, keine Angst, ich werde jetzt nicht politisch! Aber ich habe mir gedacht, weil dieses Mode-Gedöns nicht jedermanns-und -fraus Sache ist, biete ich Euch zwischenzeitlich einfach einmal eine kleine Entspannung ,,auf pferdisch“ an, anstatt von Termin zu Termin zu hetzen, wie es diese Modemenschen tun! Ich dachte da an einen kleinen Ausritt mit mir…  Keine Angst, Ihr dürft ruhig aufsteigen! Ihr wisst, dass ich da als Pferd  um einiges vernünftiger bin und ich nur die in den Sand befördere, die es verdient haben! Und dazu gehört Ihr doch nicht, oder? Also, nur Mut! Ihr werdet sehen, wie toll sich das anfühlt!

Ach übrigens: Leider ist Nessy in dem Film etwas heiser, normalerweise ist ihre Stimme nicht ganz so ..ähm“, sagen wir einmal: ,,rauh“!

Also, aufsteigen und los geht´s  mit dem fünfminütigen  Reiterglück!

 

So, auch ich wünsche Euch viel Spaß bei dem Video, bis bald!

Big Hugs, Eure Nessy

Fashion / Beauty / Lifestyle: Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017, Teil 1: Berlin, ich komme! Outfits und Accessoires, die es in den Koffer geschafft haben (+Inhaltsverzeichnis aller Beiträge zur MBFW)

Hallo Ihr Lieben!

IMG_4206 (4)
Spieglein, Spieglein an der Wand…

Wieder einmal ist es soweit! Nach vielen Korrespondenzen, Internetrecherchen und Outfit-Anproben mache ich mich auf –  in dieses sagenumwobene Paralleluniversum der Schönen und der Reichen, der Redakteure von Magazinen, der Stars und Sternchen, der Modeinteressierten, der Influencer, egal ob Blogger oder Youtuber und schließlich auch der Normalos, die einfach einmal etwas Tolles erleben wollen…

Wie übrigens auch ein Mädel mit ihrer Oma, die ich bei der Reicherts Beauty und Fashion Lounge  traf!  Die beiden waren unsagbar happy und aufgeregt, denn sie hatten diesen glamourösen Trip nach Berlin inclusive der Teilnahme an der Kretschmer-Show gewonnen!  Die junge Dame wurde gerade mit glühenden Wangen für die Abend-Veranstaltung eingekleidet, als Elena Carriere um die Ecke kam… Man merkte der Gewinnerin an, dass sie ihr Glück kaum fassen konnte! Irgendwie musste ich schlucken …  „Fashion / Beauty / Lifestyle: Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2017, Teil 1: Berlin, ich komme! Outfits und Accessoires, die es in den Koffer geschafft haben (+Inhaltsverzeichnis aller Beiträge zur MBFW)“ weiterlesen