18 Kommentare zu „Gesundheit: Neue Erkenntnisse über die Darmfunktion – das Leaky Gut Syndrom : Wenn der Darm seine Schranken öffnet …

  1. Ein absolut überzeugender Artikel, den ich gerne teilen würde, da ich ein Verfechter der gesunden und frischen Ernährung bin, die ohne Zusatzstoffe auskommt. Ich hoffe ich bekomme Deine Genehmigung liebe Nessy – hab ein schönes Wochenende 🙂

  2. Liebe Nessy,
    danke für diese ganzheitlichen Informationen, die mir teilweise schon bekannt waren, aber es gibt ja immer noch Details, die heilsam-ergänzend hinzukommen.
    Ich lese gerade das revolutionäre Buch „Darmbakterien als Schlüssel zur Gesundheit. Neueste Erkenntnisse aus der Mikrobiom-Forschung“ von Dr. Anne Katharina Zschocke (ISBN 978-3-426-65753-9) und ich entwickle dadurch eine viel „harmonischere“ Beziehung zu Bakterien und zu den unendlich-komplexen und faszinierenden „Kommunikationswegen“ dieser Mikrolebewesen.
    Herzliche Grüße von Ulrike

    1. Ja, das ist absolut faszinierend und da gibt es viel zu entdecken… Ich finde es toll, dass für viele gesundheitliche Dinge durch das Netz und so gute Bücher, wie Du sie beschreibst, auch bei „Laien“ ein großes Bewußtsein wächst. Vielen Dank und eine fröhliche Woche, Nessy

  3. Gerade Morbus Crohn kann eine ganz schön gemeine Sache sein.
    Wobei inzwischen erste Studien aussagen, dass besonders anfällig diejenigen sind, die keine Mandeln mehr haben, Stress, schlechtes Essen und genetische Veranlagung mit reinspielen.
    Umso wichtiger ist es, den Darm keinesfalls zu ignorieren.

    Guter Beitrag!

      1. Nachdem Morbus Crohn in meinem näheren Umfeld ein Thema ist, befasse ich mich damit auch. Wird leider viel zu viel unterschätzt – vor allem, wenn man es selber nicht im Umfeld vorfindet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s