Pferde/Kurzgeschichte: Stute Lissy erzählt… wie ein Kaubonbon zum Verhängnis werden kann!

Hallo meine Lieben!

Coming home for Christmas (2)Vielleicht kennt Ihr es ja, nasskaltes Wetter, überall Matsch. Drinnen ist´s gemütlich mit ein paar Möhrchen, gerne auch ein paar Weihnachtsplätzchen, nur so als Tipp, wenn Ihr gerade an unserem Stall vorbeikommen solltet. Obwohl mein Reitmensch Nessy ja bei jedem Gebäckstück, was mir die lieben älteren Damen sonntags gerne mal vorbeibringen, quiekt, als würde ihr ein Hengst zu nahekommen. Aber das nur nebenbei…

Was noch nerviger ist, ist ihr Hang zur Natur. Bei jedem Wetter. Da nieselt es wie die Beregnungsanlage einer Reithalle und was macht sie? Zerrt mich allen Ernstes aus dem Stall. Dann auch noch auf eine gemeine, ja fast perfide Art. „Pferde/Kurzgeschichte: Stute Lissy erzählt… wie ein Kaubonbon zum Verhängnis werden kann!“ weiterlesen

Pferde/ Fashion: Look of the week: Ein Outfit im Reiterlook und Tipps zur „Volte“

Hallo Ihr Lieben,

wie Ihr wisst, kombiniere ich häufig den “ Reiter Kleidung Reitlook (2)Look of the week“ mit ein bißchen Info, die das Ganze interessanter macht.

Heute habe ich für Euch einen „Reiterlook“ ausgesucht Dazu passend werde ich später für die Reit-Interessierten etwas über das Reiten eines kleineren Kreises, der sogenannten „Volte“ erzählen… Klingt einfach, es gilt aber, eine Menge zu beachten…

Fangen wir an mit dem leichten Wildlederhemd, das schnell ausgezogen ist, wenn es zu warm wird. Die Oberfläche ist antikisiert, dadurch changiert es ins Schwarze.  Das bunte Knitter-Halstuch in Braun- und Blau-Tönen ist bügelfrei und kann einfach und oft gewaschen werden. So eine Investition lohnt sich, gerade auch, wenn sie zu vielen Sachen passt. Die gut geschnittene, figurbetonten Jeans ist zwar eine „echte“ Reithose, kann aber durchaus auch sonst als „Casual Look“ getragen werden . Der Look  wirkt insgesamt lässig und selbstbewußt, durch das weiße T-Shirt mit Ausbrenn-Muster aber trotzdem frisch.

Dazu trage ich sogenannte „Chaps„, das sind Stiefelschäfte zum überziehen. Dadurch hat man einen Schutz an den Beinen, kann also auch einmal die Wege verlassen und durch die Natur streifen! Beim Reiten geben sie Halt, Schutz und unterstützen die Hilfengebung dadurch, dass das Bein relativ gut anliegt.  Die Dinger sind aber auch modisch gesehen ganz pfiffig… Diese hier sind übrigens von der Firma Kieffer in Bicolor. Es gibt sie aber in verschiedenen Farben, sogar mit Strass, wer´s edler mag!

„Pferde/ Fashion: Look of the week: Ein Outfit im Reiterlook und Tipps zur „Volte““ weiterlesen

Fashion/Lifestyle: Look of thee week: How to create an „Energy look“! Wir wir einen „Energie-Look“ erschaffen!

Hello my dear friends,

Winter-Outfit8

I know, that the times are not easy but nevertheless I want to show you today an example for an energetic, ideal outfit for feeling absolutely comfortable by doing whatever you want to do!  And don´t put the focus on your fashion…

I WANT TO FOCUS Y O U SUPPORTED BY YOUR FASHION –  THE FASHION SHOULD FOLLOW YOUR NEEDS AND NOT THE OTHER WAY ROUND!

Hallo Ihr Lieben, 

obwohl im Moment so viel Schlimmes passiert, möchte ich Euch einmal wieder mit meinem „Look of the week“  in die schöne Modewelt entführen… Mit einem Outfit, das ideal ist, um sich energiegeladen und richtig wohl zu fühlen… bei was immer Ihr tun möchtet.

Dabei steht nicht die Mode an sich im Focus, sondern die Persönlichkeit! Die Mode sollte E U R E BEDÜRFNISSE UNTERSTÜTZEN UND NICHT UMGEKEHRT!

„Fashion/Lifestyle: Look of thee week: How to create an „Energy look“! Wir wir einen „Energie-Look“ erschaffen!“ weiterlesen

Lifestyle: Antworten von „Finbarsgift“ auf die Nominierung „Liebster Blogaward“ und neue Nessy-Fragen-Antworten…

Hallo Ihr Lieben,

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Bei jedem Award gern gefragt: Das Lieblingsbuch… Hier in unserer Bibliothek mit einem kleinen Teil unserer Lieblings-Bücher – wie soll man da von „einem“ sprechen..?

heute hat mich folgender Kommentar von Lu, dem Bloginhaber von „finbarsgift“ erreicht. Ich hatte ihn, zusammen mit Nadine und zwei anderen für den „Liebster Blog Award“ nominiert (ursprünglicher Artikel ist verlinkt). Er hat so einen langen, lieben Kommentar geschrieben, dass ich gedacht habe, ich mache einfach einen Post daraus, damit ich diese schöne Antwort auch genügend würdige. „Lifestyle: Antworten von „Finbarsgift“ auf die Nominierung „Liebster Blogaward“ und neue Nessy-Fragen-Antworten…“ weiterlesen

Lifestyle: Paris läßt sich von den Anschlägen nicht unterkriegen – dann sollten wir das auch nicht tun!

Hallo Ihr Lieben!

12224157_1520690644916905_934559462_n

Auch mich haben die Ereignisse der Anschläge, wie Ihr wißt, ja sehr erschüttert.

Ich habe nun auf den anderen Blogs aber sehr viele verängstigte Einträge gelesen.

WIR befänden uns im Krieg… Aktuell sehe ich es für Deutschland zum Glück nicht so, auch wenn Präsident Hollande es für Frankreich so ausdrückt. Uns geht es doch, relativ gesehen, recht gut! Und dafür sollten wir jeden Tag dankbar sein und uns an unserer schönen Welt, in der wir das Pivileg haben, zu leben, erfreuen! Es gibt Menschen, die leben im Krieg und im Dreck. Wenn sie unser Leben sehen, sehen sie das Paradies…

Die IS möchte ja genau diese Angst und das “Gefühlschaos” erreichen! Diesen Gefallen werden wir Ihnen doch nicht geben wollen?

Ich verstehe die Angst vor Anschlägen. Die wird einem niemand nehmen können. Ob ich auf die Weihnachtsmärkte gehe? Ja, bis auf weiteres schon, denn sonst hätten diese Menschen ihr Ziel schon ein Stück weit erreicht!

Das ist ja übrigens auch das Signal, das Frankreich aussendet: Wir lassen uns nicht unterkriegen!

Alles Liebe und eine wunderschöne Woche, Nessy von den happinessygirls.com

Lifestyle: Epilog 13. November 2015: Nur ein Blick…

Er war dort. An diesem Abend… Eigentlich ist Paris weit weg. Mit dem TGW braucht man etwa anderthalb Stunden. Plötzlich kommen die Ereignisse hierher. In mein Wohnzimmer. Sehe direkt in die lebensgroßen Pupillen des Mannes, der interviewt wird, nur durch die TV-Scheibe getrennt. Dieser Blick trifft mich wie ein Blitzschlag. Er fährt durch meinen Körper. Ich merke, wie meine Magengrube sich zusammenzieht… „Lifestyle: Epilog 13. November 2015: Nur ein Blick…“ weiterlesen

Lifestyle: Attentats du 13 novembre 2015, Île-de-France, Paris /Attentate des 13. November 2015, Île de France, Paris

Chers amis et toutes, qui ont  étés touchés de ces mauvaises incidents,

Liebe Freunde und alle, die von diesen schlimmen Vorfällen betroffen sind,

IMG_2141 (3)

J´habite près de la frontière franco-allemande. Hier,  le soir, j´ai vu sur la télé les images cruelles… 128 personnes ont été tuées et 237 blessées.

ich wohne an der Grenze zwischen Frankreich und Deutschland. Gestern Abend habe ich im Fernsehen die schrecklichen Bilder gesehen: 128 Tote und 237 Verletzte… „Lifestyle: Attentats du 13 novembre 2015, Île-de-France, Paris /Attentate des 13. November 2015, Île de France, Paris“ weiterlesen

Fashion/Reisen: Look of the week: „Sonntagsausflug ins Aqua Mundo Bostalsee – Nudetöne und Bay-watch-Feeling“

Hallo Ihr Lieben,

nach meinem etwas schwerer verdaulichen Ausflug in die Politik kommt nun mit dem  „Look of the week“ wieder ein leicht verdauliches Thema, sagen wir ´mal  ein literarisches „Himbeersorbet“ mit leichter Süße, erfrischend und ohne leicht bitteren Nachgeschmack wie mein letztes Thema…

Hier ist er nun also, der neue Look, auf den Ihr etwas länger warten mußtet! Er wurde von meiner Tochter Helly, die Ihr ja schon an der Halloween-Party kennengelernt habt, sehr schön fotografiert. Als Schmankerl möchte ich Euch heute außerdem einmal ins Aqua Mundo – Erlebnisbad mitnehmen.

IMG_2301 (2)

„Fashion/Reisen: Look of the week: „Sonntagsausflug ins Aqua Mundo Bostalsee – Nudetöne und Bay-watch-Feeling““ weiterlesen

Lifestyle: Wir und die Flüchtlinge – „Unser Herz ist weit. Aber unsere Möglichkeiten sind endlich!“ (Bundespräsident Joachim Gauck)

(Quellen/Bild: Nachrichten, Spiegel, Focus, Stern, Saarbrücker Zeitung, Wikipedia, mein Kopf)

Hallo Ihr Lieben,

in der letzten Woche war wieder viel passiert. Nicht nur privat, auch in der Welt. In den Nachrichten bekommt man schon teilweise sehr harte Fakten präsentiert. Was auch richtig ist. Aber natürlich ist man schockiert, wenn von Katastrophen berichtet wird und das entsprechende Bildmaterial gezeigt wird. Falls man gerade isst, bleiben einem schon mal die Bissen im Hals stecken. Deshalb esse ich während den Nachrichten nichts. Und dann ist so ein ungutes Gefühl im Bauch, weil diese Nachrichten einen irgendwie beunruhigen. Und dann setzte ich mich gerne hin lese, recherchiere und schreibe… „Lifestyle: Wir und die Flüchtlinge – „Unser Herz ist weit. Aber unsere Möglichkeiten sind endlich!“ (Bundespräsident Joachim Gauck)“ weiterlesen

Lifestyle/ Hunde: Happy Halloween! Hündin Aimée erzählt …

Horrorwesen haben Einzug gehalten, und niemand scheint sich daran zu stören! Und plötzlich fangen auch meine Menschen an, zu mutieren! Das ist alles äußerst beunruhigend! Da Bellen alleine nicht hilft, werde ich Hilfe holen! DIDI-MAN soll uns retten!

Hallo Ihr Lieben,

heute nimmt Euch die Hündin Aimée mit auf ein schönes Fest. Vielleicht macht es Euch Spaß, ein wenig durchs Schlüsselloch zu sehen und  ein paar Anregungen mitzunehmen…FullSizeRender (15)

ich liebe es ja , fotografiert zu werden. Ich bin halt ein Mädchen. Deshalb mogel ich mich gerne bei meiner Nessy-Menschin auf Bilder. Daher kennen mich manche vielleicht. Oder von der Doku über mich und meine Welpen…

FullSizeRender
Es ist ganz schön schwer, sich auf den Computer zu rollen...

Wenn sie an ihrem Blog schreibt, finde ich das allerdings nicht so prickelnd. Sie könnte wirklich Sinnvolleres tun, zum Beispiel mit mir. Nun ja, manchmal ist sie eben doch ein bißchen komisch, die Gute.

Was sie am Samstag veranstaltet hat, war wirklich wieder richtig menschlich… Menschen tun ja manchmal Dinge, die eigentlich völlig unsinnig sind. Und darüber freuen sie sich dann wie ich mich über einen Riesen-Napf feinstes Frischfleisch. „Lifestyle/ Hunde: Happy Halloween! Hündin Aimée erzählt …“ weiterlesen