Normcore – die neue Normalo-Mode

Heute möchte ich einer neuen Modeströmung etwas auf den Zahn fühlen, da sich  sogar unsere Lokalzeitung, die Saarbrücker Zeitung, bemüßigt fühlt, darüber zu berichten und das Witzige daran ist, dass es sich eigentlich um gar keine Modeströmung handelt.  Nebenbei ein paar Bilder meines (zugegebenermaßen gemäßigten) Normalo Looks von meinem Sohn fotografiert.

zzzzsummer2 (2)Im Folgenden nun das Phänomen von Anfang an. Normcore – die Mischung aus „normal“ und „hardcore“ wurde von der Trendagentur K-Hole in New York 2013 in eine Artikel mit dem Titel „Youth Mode“  geprägt uns steht für Mode, die eigentlich keine ist, sondern den Alltagslook repräsentiert: Jeans, Turnschuhe, Jogginghose, Birkenstock T-Shirt, Sweater oder Pulli – fertig ist der Look. Im Artikel heißt es: „Normcore – die neue Normalo-Mode“ weiterlesen

Die Frau in meinem Pass…

Es war mal wieder soweit – der Reisepass war abgelaufen, das hieß zuerst einmal: Passbilder machen. Eine gute Freundin, die sich dadurch auszeichnet, dass sie eigentlich immer alles weiß,  oder zumindest zu wissen glaubt, empfahl mir einen ganz Tollen: Keine Wartezeiten, preislich ok und wirklich soo gute Bilder. Das Augenzwinkern dabei verstand ich irgendwie nicht. Hatte sie eine Mücke im Auge oder was? Erst später sollte mir klarwerden, was es damit auf sich hatte…

Tatsächlich. Man konnte sich doch auf ihre Tipps verlassen. Nie wieder zweifle ich an dir, meine Liebe. Als ich hinkam, war alles supi. Der Parkplatz direkt vorm Haus „Die Frau in meinem Pass…“ weiterlesen

Ausflug nach Langenburg – ein romantisches Städchen an der Jagst und super Foto-Kulisse für peppigen Romantiklook

Frühstück im Schlosscafé und tolle Fotos…

Schloss1Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch ein paar Bilder aus Langenburg zeigen. Das ist ein Städtchen, das eine große Vergangenheit hat und deshalb auch heute alles andere als unscheinbar ist, obwohl es das kleinste Städtchen in Württemberg ist.Als erstes gibt´s da ein tolles Schloss, in dem noch eine echte Fürstenfamilie wohnt. („zu Hohenlohe-Langenburg“) mit Schlossmuseum und Schlosscafé, in dem man sonntags toll brunchen kann (vorbestellen!), ein Hoch-Kletterpark, zudem ein Oldtimer-Museum mit beeindruckenden Exponaten, ein modernes, neues Wellness-Resort (MAWELL) mit Hotel. Es hat als Highlight einem Turm, in dem man saunieren und sogar schwimmen kann. „Ausflug nach Langenburg – ein romantisches Städchen an der Jagst und super Foto-Kulisse für peppigen Romantiklook“ weiterlesen

Ausgewählte Fragen zu bestimmten Situationen im Alltag – Be happy again…

STOLPERSTEINE…was tun? Wie kann ich das GLÜCK in mein Leben zurückholen?

zhappy3
Don´t worry,…

Natürlich gibt es auch „blöde“ Momente im Leben. Die Frage ist, wie man mit solchen Stolpersteinen umgeht. Der eine resigniert und/oder gibt den anderen die Schuld, der andere sucht nach Lösungsmöglichkeiten ohne sich durch Negativ-Gedanken wie Hass, Missgunst, Neid, Wut… vergiften zu lassen. Das ist natürlich leichter gesagt als getan, gerade wenn man ein paarmal auf die Nase gefallen ist…
Deshalb ist es wichtig, Strategien zu entwickeln, die einen aus einer „Negativ-Spirale“ herausholen können. Wir müssen uns daran machen, „Ausgewählte Fragen zu bestimmten Situationen im Alltag – Be happy again…“ weiterlesen

Mein Modemotto

Mein Outfit ist perfekt, wenn es mir und den anderen ein tolles Gefühl vermittelt

Eigentlich war ich kleidungstechnisch gesehen lange Zeit gezwungenermaßen eher ein Kopfmensch, der als Kind die Auswahl zwischen den Kleidern der größeren Schwester und selbstgenähtem (zugegebenermaßen tollen) Kreationen aus ungewöhnlichen Materialen, wie z.B. Wistram – eine Art unverwüstlichem Kunstleder, hatte. Die dritte Option, nämlich etwas NEU zu kaufen, war stark eingeschränkt angesichts der Tatsachen, dass zum einen das nächste Kaufhaus in einem Kleinstädtchen eine gefühlte Tagesreise entfernt lag, sodass die Frequentierung sich auf wenige Male im Jahr beschränkte und zum anderen auch die finanziellen Mittel eingeschränkt waren.

Meerschweinchen
Stil meiner Kindheit: Kleidung ist zum Warmhalten- oder zu was sonst?

Meine Puppen hingegen erfreuten sich manch eigenwilliger Kleiderkreationen, auch meine Vorstellung von Modezeichnerei lässt mich im Nachhinein immer noch schmunzeln, wenn ich gelegentlich auf Reste meiner alten Entwürfe treffe, die von meiner Mutter liebevoll in Ordnern gesammelt wurden…

„Mein Modemotto“ weiterlesen

Mein Tag mit Monty-Roberts oder: Wie bekomme ich ein unwilliges Pferd auf den Pferdehänger?

­„Gewalt ist nie eine Lösung!“

2009 hatte sich der Goodfather der Pferdeflüsterer, Monty Roberts, in Saarbrücken angemeldet. In der Zeitung wurden Pferde gesucht, die für seine Show geeignet waren, sprich, irgendeine kleinere oder größere Macke hatten. Nun, damit konnte ich dienen. Zu der Zeit hatte ich mir gerade eine junge Zweibrücker-Stute namens Penny Lane gekauft und war dabei, sie einzureiten.

„Mein Tag mit Monty-Roberts oder: Wie bekomme ich ein unwilliges Pferd auf den Pferdehänger?“ weiterlesen

Frauenthema Unreine Haut : Ursachen, optimale Ernährung, Pflege, Hormontherapie

Hilfe meine Haut ist fettig und picklig – was kann ich tun?

Akne„Hallo, ich heiße Lieschen Müller und bin 15 Jahre alt. Ich habe ganz doofe Pickel und fette Haut, vor allem an Stirn, Nase und Kinn, sogar auf dem Rücken und im Ausschnitt. Meine Haare sind auch fettig und strähnig…

Ich war bei einer Hautärztin, die hat mich untersucht, mir eine Salbe und Waschlotion verschrieben und mich dann zu Ihnen geschickt – ach ja, wo ich grad´bei Ihnen bin – meine Periode kommt auch, wann sie will….“

So oder so ähnliche Anliegen haben viele Mädchen, die zu mir kommen und es deutet auf ein typisches Krankheitsbild hin, dessen Ursache zumeist in einem hormonellen Ungleichgewicht (Testosteronüberschuß) in den ersten Jahren der Geschlechtsreife (Pubertät) zu finden ist. Solche Hormonunregelmäßigkeiten können aber auch in anderen Phasen des Lebens wie zum Ende der Geschlechtsreife (Klimakterium) auftreten.

„Frauenthema Unreine Haut : Ursachen, optimale Ernährung, Pflege, Hormontherapie“ weiterlesen